Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islamische Feiertage in Deutschland

238 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 15:32
@interrobang
interrobang schrieb:Wie siehts da bei Evangelische und dem Antisemiten Luther aus?
Das weiss ich leider nicht, bin aber sicher daß sie sich der Kritik stellen würden, wenn sowas angesprochen worden wäre.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 15:33
@threadkiller
Dan konfrontiere sie mal hiermit.
http://www.neo-lutheraner.de/juden.html


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 15:34
@interrobang

Ist eigentlich ganz einfach: Deutschland (und Europa) ist katholisch, evangelisch (in Deutschland jeweils etwa gleich stark vertreten) und agnostisch/atheistisch. Das sind die Platzhirsche auf dem Glaubensmarkt. Neue, fremdartige Hirsche sind in ihrem Revier nicht willkommen ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 15:38
@yoyo
Mir egal an welche fantasywesen jemadn glaubt. Sind alle gleich.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 15:47
@interrobang
interrobang schrieb:Dan konfrontiere sie mal hiermit.
Würde ich das können, so würde ich das tun, daß endscheidende wäre allerdings was sie über
dieses geschriebenes denken und nicht das was geschrieben steht.


melden
Zerfell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

01.04.2013 um 18:04
Deutschland brauch keine weitere Integration des Islams.
Es muss eher darüber nachgedacht werden ob die bisherige Klug war, und ob das im Sinne der Kultur des Deutschen Volkes so akzeptabel ist. Ich sehe es als einen großen Fehler an den Islam in Deutschland zu integrieren.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

02.04.2013 um 17:39
Ich finde grundsätzlich, dass, wer einem Aberglaubens-Club angehört, auch das Recht hat, seinen geheiligten Brimborium zu feiern. Egal, ob Christ, Muslim, Jude, Hindu, Buddhist oder Satanist.
Aber wenn ihm seine Feiertage denn so heilig sind, soll er gefälligst Urlaub dafür nehmen.

Ich bin für eine komplette Abschaffung aller Feiertage.

Wem das Proletariat heilig ist, der nehme am 1. Mai einen Tag Urlaub, und wem Deutschland heilig ist, der am 3. Oktober. Jeder nach Lust und Laune.

Warum sollen alle unter dem Aberglauben einiger leiden?


melden
pemol007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

03.04.2013 um 16:33
@Doors
Gehst wohl gerne arbeiten ? haha
Bist bestimmt der einzigste der so denkt


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

03.04.2013 um 16:56
Man kann doch seine Feiertage bezahlen. Wir Sachsen bezahlen unseren Buß und Bettag auch teuer.

Von mir aus kann jeder Hokuspokus seinen höchstpersönlichen Feiertag bekommen wenn er ihn bezahlt.

@Doors

Inwieweit rangiert der 3. Oktober für dich in der Kategorie Aberglaube?


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

03.04.2013 um 17:05
@ topic

Über soetwas entscheidet die Masse ^^

Von mir aus könnt ihr hier soviel Urlaub machen wie ihr wollt :D :D :D

Hauptsache wir entspannen Koirea :D


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

04.04.2013 um 11:34
Lustig wie manche gleich den Untergang des Abendlandes verkünden und nach deutschem Brauchtum schreien nur weil mal jemand die Frage in den Raum stellt ob es auch muslimische Feiertage geben sollte.

Ich frage mich eher, warum denn nicht? Was ist so schlimm dran wenn Andersgläubige ihnen wichtige Feiertage begehen und däfür auf für sie unbedeutende Feiertage verzichten? Warum sollte nicht ein Moslem Anfang und Ende vom Ramadan oder ein Jude Jom Kippur und Pessach als Feiertage begehen können, und verzichtet dafür auf Ostern und/oder Pfingsten.

Nichtreligiöse Feiertage sind davon ohnehin nicht betroffen. Die Feiertagsregelung ist in jedem Bundesland verschieden. Also kann man doch auch solche Feiertage aufnehmen, wobei diese dann nur von denen begangen werden, für die sie auch Bedeutung haben.
Haben wir in der Türkei etwa auch nen Feiertag am 3. Oktober??????Ne also...
Sollen wir demnächst noch auf ale anderen Rücksicht nehmen ? z.B. die Buddhistischen Feiertage??
in Deutschland nur Deutsche Sitten!

wie schon im Ep erwähnt, in anderen Ländern gibts auch keine Deutschen Feiertage und es wäre das gegenteil von Integration ..
Jawoll, mein Führer!

Ich bin immer wieder erstaunt wieviel Borniertheit und Ignoranz manche in ein paar Sätze hineinkriegen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

04.04.2013 um 12:03
http://diepresse.com/home/panorama/religion/435124/Tuerkei_Erstmals-Anerkennung-fuer-christliche-Feiertage

Erstmals in der Geschichte der Türkischen Republik hat eine staatliche Einrichtung die christlichen und jüdischen Feiertage offiziell anerkannt. Wie die türkische Presse am Mittwoch meldete, versandte die Hochschulaufsichtsbehörde YÖK eine Liste der orthodoxen und jüdischen Feiertage an alle Universitäten, wie Kathpress berichtete.

In einer begleitenden Direktive wies YÖK-Präsident Yusuf Ziya Özcan die Hochschulen an, diese Tage allen christlichen und jüdischen Studenten, Dozenten und Angestellten auf Wunsch freizugeben. "Ich bitte darum, dies angemessen leicht zu machen und feinfühlig zu handeln", zitiert die Presse aus dem Schreiben des YÖK-Präsidenten, von dem u.a. der armenisch-apostolische Patriarch von Istanbul und der Oberrabbiner der Bosporus-Metropole Kopien zur Kenntnisnahme erhielten.

~~~

Die türckische Hochschulaufsicht hat bereits 2008 zugestimmt an bestimmten Christlichen Feiertagen auf Wunsch freizugeben. Solange Gerechtigkeit gegeben ist, also nicht der Muslim mehr Tage Feiertag hat als der Christ oder Jude oder Buddhist sehe ich da kein Problem. An typisch christlichen Feiertagen (Ostern, Weihnachten) müsste dann der Muslim arbeiten und an typisch muslimischen der Christ... wären die Feiertage zusätzlich und nicht alternativ wäre es schon etwas fraglich.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

04.04.2013 um 13:03
Hmmm....es ist ja nicht so, als ob die Andersgläubigen nicht von den bereits bestehenden Feiertagen "profitieren" würden, immerhin haben da alle frei, egal ob katholisch, islamisch, jüdisch etc.

Wer extra Feiertage fordert, sollte an den bereits bestehenden entweder arbeiten oder sich einen Urlaubstag nehmen. Das gleiche gilt dann für die Katholiken und die muslimischen Feiertage.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 00:14
@nanusia
Genau das mein ich ja, ein Moslem kann ja an Pfingsten oder Himmelfahrt (wie passend, der Moslem darf ja ohnehin nicht saufen!) arbeiten, und nimmt dann dafür einen für ihn wichtigen Feiertag.
Es gibt ja auch katholische und evangelische Feiertage die nur in den entsprechenden Regionen begangen werden.
Ist alles möglich und umsetzbar, man muß nur wollen.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 00:18
Warum nicht? Entweder sollte man jedem Glauben seine Feiertage lassen oder eben nicht. Aber ich schätze es geht eher mehr um Symbolik, da zumindest in Berlin die moslemischen Kinder zu den Zuckertagen eh frei haben. :)

Oh ja Zerfell Barbarei würde hier herrschen, wenn der Islam sich weiter ausbreiten würde .... Oh Mann


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 01:33
yummi schrieb:Oh ja Zerfell Barbarei würde hier herrschen, wenn der Islam sich weiter ausbreiten würde
wenn der einfluß der religion zu groß wird droht ein neues mittelalter...
wir können nur so frei und zivilisiert leben weil das christentum so weit zurückgedrängt wurde durch humanismus und aufklärung


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 02:18
Wo soll das hinführen?
In Zukunft nicht nur ein Gipfelkreuz sondern auch noch den Halbmond auf jeden Alpengipfel?
Erinnert in etwa an den Vorschlag evangelischer und katholischer Hauptbahnhof.
Wenn die Christen ihre Glocken läuten, darf der Muezzin in gleicher Lautstärke zum Gebet rufen?


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 02:19
@dummeraugust

Also bei mir rufen die Glocken nicht zum Gebet, sondern sind eine Zeitangabe, zuweilen sogar recht nützlich...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 02:24
dummeraugust schrieb:Wenn die Christen ihre Glocken läuten, darf der Muezzin in gleicher Lautstärke zum Gebet rufen?
das ist sowieso ein unding, wenn ich sonntag morgen meine anlage voll aufdrehe und meinen mitbewohner mit manowar zum morgendlichen zocken aufrufe ist das ruhe störung, wenn ausbeuter ihre hörigen schäfchen zur kollekte rufen ist das okay?


melden
Anzeige

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 10:29
@25h.nox
Ich persönlich denke, dass das weniger mit Aufklärung zu tun hat, sondern wohl eher mit den 68zigern und deren Trotzhaltung gegenüber jeglichen Konservatismus. So nach dem Motto " Ey Mann, ich hab kein Bock drauf, scheiß Spießer"


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden