Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islamische Feiertage in Deutschland

238 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 13:12
Nach meiner Meinung sollten Zuckerfest und Opferfest fester Bestandteil unserer gesetzlichen Feiertagen werden.
Ausserdem sollte man wie angedacht den Schulsport nach männlein und weiblein trennen,
das Bestattungsgestz ändern ( oh, sorry,wurde ja schon geändert).
Sitzplätze im Gerichtssaal sollten ebenfalls vorab an türkische Journalisten reserviert werden.

Irgendwie hätten es doch die ewig Benachteiligten verdient, oder etwa nicht?


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 13:34
@pemol007

Nein, ist er nicht. Ich sehe es ähnlich. Es gibt viel zu viele Feiertage in Deutschland.

@Kerbenok
Kerbenok schrieb:Genau das mein ich ja, ein Moslem kann ja an Pfingsten oder Himmelfahrt (wie passend, der Moslem darf ja ohnehin nicht saufen!) arbeiten, und nimmt dann dafür einen für ihn wichtigen Feiertag.
Es gibt ja auch katholische und evangelische Feiertage die nur in den entsprechenden Regionen begangen werden.
Ist alles möglich und umsetzbar, man muß nur wollen.
Und die, die an den jeweiligen Feiertagen unbeteiligt sind machen an diesen Tagen dann Inventur, oder was? Es ist nicht überall möglich auch an 'nem Feiertag mal einfach so zu arbeiten . . .


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 14:37
taxista schrieb:Sitzplätze im Gerichtssaal sollten ebenfalls vorab an türkische Journalisten reserviert werden.
also das ist jetzt fiese polemik. die türken hatten nie ne chance am prozess teil zu nehmen, selbst wenn sie vor den bayrischen käseblättern angerufen hätten, gegen den bayrischen rassimsu und filz ist kein kraut gewachsen. das die sich gegen die videoübertragung sperren ist auch klar, ist halt uncool wen irgendwer live vor ausländischen journalisten über die rolle des verfassungsschutzes aussagt


melden
pemol007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 15:48
@taxista
Warum sollte Zuckerfest und Opferfest bestandteil unserer gesetzlichen Feiertage sein?
Wir sind hier in Deutschland und nich in der Türkei oder sonst wo.
Die kommen hier hin und verlangen dann Feiertage? Die sollen sich integrieren .. Damit grenzen die sich doch noch mehr aus


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:05
@pemol007
Ob die Germanen damals genauso reagiert haben als das Christentum kam? Ah nein, da war ja was, Krieg :). Ich finde im Gegensatz dazu, verhältsich der Islam passiv. Nieman darf missioniert werden und wenn Leute sich entscheiden zu konvertieren, dann ist das ihre Entscheidung. Und zu einer demokratischen Gesellschaft gehört auch die Akzeptanz des Anders sein mit Sitten und Bräuchen. Menschen integrieren sich alleine, aber es liegt an den Einheimischen wie jene sich integrieren.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:23
pemol007 schrieb:Wir sind hier in Deutschland
Ich glaube genau da liegt der Knackpunkt, der auch eines Tages geknackt wird. Seit 1945 haben die Deutschen ihre Identitätsfrage nicht mehr geklärt. Und werden sie auch wahrscheinlich nicht mehr. Vielleicht werden die "Neuen Deutschen" es tun, weil sie relativ unbelastet sind von Vergangenheit und "rechts" anders erleben als die ur deutschen Generationen selber, die belastet sind von der Vergangenheit. Damit die "Neuen Deutschen" aber in Deutschland ankommen, das Land als Heimat sehen, muss man ihnen wahrscheinlich ein bisschen entgegenkommen.

Und Tatsache ist eben, dass die Muslime zu den am schnellsten wachsenden Bevölkerungsgruppen in Deutschland gehören, von daher im wesentlichen die Zukunft Deutschlands mitgestalten. Werden sie ausgeschlossen, gehen sie eines Tages auf die Straße, wie alle anderen Gruppen übrigens auch.

An Integration führt kein Weg vorbei. Auch mit stückweiter Aufgabe der verbliebenen Identität, die Deutschland und seine Bürger noch hat.


melden
pemol007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:27
@yummi
Seh ich anders. Ale heulen rum , ja die Muslime integrieren sich nicht. Aber es wird ja bald alles übernommen, wie sollen die sich dannh auch integrieren ? Wenn ich in Duisburg die B8 langfahre, sieht man 2km kein deutsches Wort an den Schaufenstern.. Das heißt für mich, ich bin nicht willkommen .. Un dann wollen die Feiertage?

Die werden die eh nicht kriegen. Die sollen unsere Tage nehmen, schließlich leben die in unserem Land. Hier gelten keine MUSLIMISCHEN GESETZE sondern christliche ..


Demnächst wollen die noch die Scharia einführen..

In 100 Jahren gibt es mehr von denen in Deutschland als wir.. Dann warte ab was dann abgeht... Wir werden vertrieben , da kannste sicher sein..


melden
pemol007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:29
@kofi
Also 90 % der Muslime , die in meinem Freundeskreis sind, mögen keine Deutschen.. Dann wollen die ach sicher keine Neu Deutschen werden..

Kennst du nicht diese typischen Beleidigungen : Kartoffel, Scheiß Deutscher etc..


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:35
@pemol007
Ich kenne dafür genug Ausländer um zu wissen, dass das kein "Ausländer Problem" ist. Beschäftige dich doch mal mit der Bildungsfrage. Du wirst sehen nicht nur du wirst davon profitieren, sondern auch jene Ausländer, die sich sehr schwer in dieser Gesellschaft "integrieren". Und bis jetzt wurde ich nur sehr selten von "Ausländern" angemacht und ich lebe in Berlin / Neukölln. Mein Palästinensischer Imbissbudenbesitzer mag mich, meine libanesischen Friseure auch und der türkische Bäcker auch und ich muss da nicht mit einem " Salam" rein spazieren. Zu mal ich auch in der Lage bin zu differenzieren. Weil jeder Mensch für sich steht.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:47
@pemol007

ich kann dich beruhigen in 100 Jahren sind wir alle nicht mehr hier!


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 16:53
@pemol007

Jep, kenne ich. Ich bin in einer Siedlung aufgewachsen, in der mehrheitlich türkischstämmige Mitbürger wohnen. So einige stockkonservative Familien sind dabei.

Das war für meine Familie und mich kein einfaches Leben in der Siedlung. Ich habe mich auch schon schlagen müssen, mir wurde zum Beispiel von einem Balkon von einem türkischen Kind auf den Pullover gespuckt. Das Kind hatte an dem Tag Schokoladeneis gegessen, hat gelacht und sich gleich verkrümelt. Da stehen 10 Annes auf anderen Balkönen, haben das treiben beobachtet und tun so, als wäre nichts. Geht man zu den Familien und beschwert sich, ähm ne, lieber nicht...

Hier in Mannheim haben wir überhaupt ein riesiges Milieu an muslimischstämmigen Mitbürgern, die nicht einfach sind. Darunter viele Algerier, Kurden usw.
Hat man zuletzt beim Kurdischen Festival gesehen, als es da massive Krawalle gab.

Aber du, was soll ich schreiben, sie sind eben hier, und wir müssen etwas tun, um sie ins Boot zu holen. Auch wenn manche nicht wollen, und das ist ja zweifelsohne so. Da wir sie nicht weg schicken, wieder in ihr Heimtaland zurück, können wir sie nicht einfach sich selbst überlassen. Sondern müssen eben probieren, sie zu integrieren.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 17:37
@pemol007

Ich glaube auch, dass es zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine große Diskrepanz gibt. Der Begriff Integration ist im Grunde genommen ein von oben, von der Politik, durchgesetzter Begriff.

Während an der Basis, der Gesellschaft oft zum Teil hemmungslos die wahre Desintegration gelebt wird, sowohl von Einheimischen gegenüber Ausländern als auch von Ausländern gegenüber ihrem Gastland.

Was ich schon an Realität, an Wirklichkeit in meinem Umfeld mit Zuwanderung und Integration erlebt habe und erlebe, ist in vielen Punkten kaum in Worte zu fassen. Dinge, die die Öffentlichkeit niemals erfahren dürfte, sonst würde die gesellschaftliche Mitte wahrscheinlich sofort nach rechts kippen.

Aber ich bin überzeugt davon, dass es kaum ein Problem an sich mit Einwanderern gibt, sondern mit der Qualität der Einwanderer. Auch kein Problem mit dem Islam an sich in Deutschland, sondern nur mit manchen, die ihn in Deutschland praktizieren. Deutschland konzentriert sich eben nach wie vor darauf, die stockkonservativsten Bauern, viele davon können nicht lesen und schreiben, aus allen Winkeln der Welt zu holen. Zahlreiche ohne aus ihrem Heimatland mitgebrachte Bildung oder Qualifikation, die in ihrem Land schon arm waren, und hier eben auch arm bleiben, keine Arbeit finden, aber eben am Sozialstaat partizipieren können.Und deswegen schon ein Auskommen hier haben, dass viel höher ist als im Heimatland.

Wenn sich die Bundesrepblik mehr darauf konzentrieren würde, Mittel oder Oberschichten aus dem Ausland anzuwerben, dann hätten wa auch wahrscheinlich mehr Erfolg in der Integration. Und islamische Feiertage wären auch kein so großes Problem durchzusetzen, weil man das nicht für stockkonservative unwillige Bürger unter Umständen tut, sondern für Mitbürger, die hier sein möchten, und gerne hier in der BRD leben.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 17:53
Islamische Feiertage ?
Rein wirtschaftlich schon völlig unmöglich ! In unserem Betrieb arbeiten 12 Deutsche und 8 Türken !
Zusammen sind wir stark ! Ein eingespieltes Team ! Wenn die 8 türkischen Kollegen wegen eines
islamischen Feiertages ausfallen, steht der Betrieb still. Das wollen die 8 Kollegen auch nicht, weil
Sie wissen, dass das den Betrieb erheblich schwächt. Natürlich mit den üblichen Folgen für die
Mitarbeiter.
Wie viele unterschiedliche Nationen haben wir eigentlich in Deutschland ?
In welchem (Aus)- Land gibt es bezahlte Deutsche Feiertage ?
Ich empfinde das als gewollte Provokation um Ausländer-Hass zu schüren !
mfG graugans


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 18:04
@graugans
graugans schrieb:In welchem (Aus)- Land gibt es bezahlte Deutsche Feiertage ?
Österreich. Karfreitag.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 18:16
@interrobang
das ist ein christlicher und kein staatlicher Feiertag .....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 18:26
@querdenkerSZ
Richtig. Und die gefforderten sind ebensowenig Türkische Feiertage sondern Islamische.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 18:43
Ob sich so mancher Staat für mich so einsetzen würde,wenn ich dahin gehe und leben will und irgendwann vielleicht Feiertage nach deutschem Vorbild wöllte?
Meine Erfahrungen im verkauf sind die,dass man in D gewillt ist und sich bemüht,auf jeden der hier zu Besuch kommt oder hier leben will,eingeht. Alleine schon,dass man sich bemüht,anderen sprachlich den Weg zu erklären oder sowas. Allerdings erlebe ich andersrum,dass mich Kunden aus Frankreich anrufen oder Italien oder eben türkei und von mir einfach erwarten,dass ich gefälligst ihre Sprache spreche. Nein,nicht englisch,ihre Sprache. Und das ist ein simples Beispiel.
Ich bin kein Kirchengänger und meinetwegen können wir kirchliche Feiertage einschränken und einige abschaffen,aber hier noch andere einzuführen...nee. Man entscheidet sich doch wenn man auswandert für ein Leben woanders und dann sollte man genau das auch tun. Ansonsten ruhig bleiben und sich dort verkrümeln wo man ist oder herkommt. Trifft auf alle zu, die auswandern,egal also woher. man sollte sich den neuen Gepflogenheiten anpassen oder es eben in seinem Privatbereich ausleben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:08
@Badbrain
Österreich hat es schon einmal geschafft für eine religiöse minderheit einen eigenen Feiertag einzuführen. Warum haben die Deutschen so ein Problem damit?


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:15
@interrobang

...du kannst uns böse Deutschen,mit unseren Problemen doch einfach ignorieren!?!?


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:18
@interrobang
Ich meine,wenn ich in ein Land auswandern will,dann setze ich mich mit dem Land und dessen Kultur auseinander. Dann entscheide ich mich,ob das für mich,mein Leben meine Umstände und meine Kultur ok ist. Gehe ich woanders hin,dann gelten für mich die Gepflogenheiten des Landes,wo ich hingehe und lebe meine Kultur eben für mich in meinem kleinen Kreis zu hause aus,wo ich unter meines Gleichen bin.
Wo ist das Problem,wenn ich selbiges von allen anderen auch erwarte?


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden