Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islamische Feiertage in Deutschland

238 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:50
@kofi
kofi schrieb:Österreich hat auch seinen Adi nicht behalten, sondern nach Deutschland exportiert. Mit der Folge, dass die ganze Welt auf Deutschland blickt, statt auf Österreich, wo Adi doch geboren ist
Keine angst wir haben daraus gelernt und behalten unsere deppen nun bei uns wo sie keinen Schaden anrichten können. :)
Von daher haben die Themen Zuwanderung und Integration eben grundsätzlich einen andere Dynamik in Deutschland als in Österreich oder sonstwo. Würdet ihr Österreicher so mitgefangen in der Historie sein wie Deutschland,hättet ihr auch keine bessere Integrationspolitik...
Unter anderen aber auch deswegen weil Österreich schon immer eher eine willensnation war und nicht auf ein "Volk" beschränkt war. Der Islam ist bei uns zb seit 1912 Gesetzlicherkannte Religion.
Deutschland hat die integration auch ne weile schleifen lassen während hier alles sehr gut läuft. Wir haben auch hier in der nähe ein "Klein-Istanbul" namens Hallein. Trotzdem hört man dort nicht solche Horrormeldungen wie man sie in Deutschland lesen kann.

Mag eventuel aber auch damit zusammenhängen das wir eher die Atatürktürken haben. ^^

@25h.nox
So gut kenn ich mich beieurer Politik auch nicht aus.

@Badbrain
Badbrain schrieb:Irgendwoher müssen ja die rechten Parteien ihre Stimmen ja haben.
Das ist teil des Österreichischen Paradoxum. Zum inen lebt die FPÖ von den Deutchen Problemen. zum anderen.. naja.. die FPÖ war unter Haider lange Zeit erfolgreich und Kärnten war seeehr Blau gefärbt. Der witz ist das haider deswegen erfolg hatte weil er auch bei den Migranten sehr beliebt war. Tja jetzt ist haider Geschicund die FPÖ ist in Kärnten zur minderheitspartei verkommen.

Wieviele Migranten kennst du in Deutschland die Rechte Deutsche Parteien wählen? Ich kenne hier viele Jugos, Serben und Türken die Haider und seine FPÖ wählten und hinter seiner Politik standen.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:53
@kofi
kofi schrieb:Derzeit teilt sich die Diskussion hier und sonst auch ein bisschen nach denjenigen auf glaube ich, die wirlich Erfahrung haben, die von Erlebnissen geprägt sind und anderen, die eben von einem gewissen Bauchgefühl ausgehen. Aber ansonsten eigentlich gar nichts mit solchen Themen zu tun haben.

Weil sie vielleicht auch nicht den entsprechenden Bekanntenkreis, das Umfeld usw. haben.
Meine verlobte ist Türkin. Also dürfte das Umfeld bei mir klar sein. ^^ Wir Wohnen in Salzburg wo sie quasi im "Ghetto" wohnt namens Lehen. Aber naja is halt Salzburg und da sind selbst in Lehen die Wohnungen Sauteuer. :D


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:53
@interrobang
Ja weil sie nach Österreich gekommen sind und es so nahmen und so leben wie der rest eben in Österreich. Das trifft ja aber hier nicht zu. Jeder kann doch tun und lassen was er will,auch seine Meinung sagen. Man möchte gerne alles in Anspruch nehmen,auch Feiertage,weil sie einfach für viele als arbeitsfreie Tage gelten und für viele eigentlich nicht mehr diese religiösen Hintergründe haben. Aber andererseits will man hier das aufbauen,wovor man doch eigentlich geflohen ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 19:59
@Badbrain
Wer will das den in Deutschland aufbauen? Die Türken? Nein! Die Salafisten. Die darf man nicht mit den normalen Muslimen vermischen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:04
@interrobang
Ich habe mich da wohl falsch oder nicht richtig ausgedrückt. Einige sind der Meinung,hier ist alles Mist und möchten gerne das was es in islamisch geführten Ländern gibt hier einführen. Ist ganz sicher nur eine Minderheit klar,aber es gibt sie und leider wird das ja propagiert oder rüber gebracht durch die Medien.
Wie gesagt,jeder kann tun und lassen was er will,aber hier gibt es nunmal diese tage die mir auch nicht passen,aber ich nehme sie eben hin. Ansonsten kann ich ja dhin gehen wo es das nicht gibt. Dann habe ich meinen Spaß eben dort.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:06
@Badbrain
Dazu kann ich nicht viel sagen da es mir hier nicht so geht und ich hier auch keine derartigen leute kenne ^^


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:07
interrobang schrieb:Unter anderen aber auch deswegen weil Österreich schon immer eher eine willensnation war und nicht auf ein "Volk" beschränkt war. Der Islam ist bei uns zb seit 1912 Gesetzlicherkannte Religion.
Deutschland hat die integration auch ne weile schleifen lassen während hier alles sehr gut läuft. Wir haben auch hier in der nähe ein "Klein-Istanbul" namens Hallein. Trotzdem hört man dort nicht solche Horrormeldungen wie man sie in Deutschland lesen kann.
Okay. Ich kenne die Geschichte von Österreich nicht ganz so genau.

Aber bei Deutschland wird ja oft gesagt, dass es wesentliche Unterschiede zu Frankreich oder Großbritannien oder anderen Ländern gibt. Zum Beispiel dass das Land nie wirklich Kolonien irgendwo hatte. In F und GB hat das ja an sich schon zu einer großen Einwanderungswelle aus den Kolonien geführt.

Des Weiteren geht man auch von einer gewissen Tradition von Konservatismus und Obrigkeitsdenken aus. Im einen ist eben "Einwanderungsland" nicht mit inbegriffen. Im anderen hast du deutsche Regierungen, die eben den Weg zu einem "Einwanderungsland" geebnet haben. Und die Bevölkerung ist zwar in ihrer konservativen Tradition überrumpelt worden, aber die Obrigkeitsmentalität ist eben sehr ausgeprägt. Wenn die Franzosen wegen fast allem auf die Straßen gehen, gehorcht der überwiegende Teil der deutschen Bevölkerung der Regierung.

Führt halt bisweilen zu kruden Auswüchsen. Der Staat sagt ja, wir sind ein Einwanderungsland, und der größte Teil der Bürger fügt sich, und ein anderer Teil fügt sich so halb, ein anderer Teil will sich nicht fügen. Aber alle machen sie dennoch halbwegs mit. Aber grundsätzlich ist der Rassismus klein und groß weit verbreitet an der Basis der Gesellschaft. Ob das bei Lehrern an Schulen, Polizisten oder der McDonalds Kassiererin ist..

Selbst die Rechtsradikalen fügen sich und haben in ihren Reihen schon Vorsitzende mit Migrationshintergrund > Safet Babic, bosnischer Herkunft, NPD Vorsitzender Trier.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:10
@Badbrain
Badbrain schrieb: Ist ganz sicher nur eine Minderheit
Das stimmt und sie benutzen den Koran als Wort gottes, und da könnte unter umständen
aus einer Minderheit eine Grossmacht werden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:11
@kofi
kofi schrieb:Aber bei Deutschland wird ja oft gesagt, dass es wesentliche Unterschiede zu Frankreich oder Großbritannien oder anderen Ländern gibt. Zum Beispiel dass das Land nie wirklich Kolonien irgendwo hatte
lol?
Wikipedia: Deutsche_Kolonien


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:12
@kofi
Ja Du hast recht. Nun ist es aber auch so,dass in D eben gewisse Traditionen gesetzlich festgeschrieben wurden. ganz sicher sollte man diese an die Zeit anpassen,aber bitte doch nicht ganz aufgeben. Ich plädiere dafür,auch kirchliche freie Tage abzuschaffen. Das kann jeder zu Hause tun,wenn er privat ist. Die meisten tage davon verkommen doch sowieso,bestes Beispiel ist ja wohl der Männertag :D . zum Saufen brauche ich keinen kirchlichen Tag dazu ;)


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:13
@threadkiller
Davor haben viele Deutsche Angst ja. Ob es begründet ist,weiß ich nicht.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:15
@Badbrain
Badbrain schrieb:. Ob es begründet ist,weiß ich nicht.
Wer würde da wiedersprechen, ist ja das Wort gottes.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:20
@threadkiller
Wird aber sehr unterschiedlich ausgelegt.


melden

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:21
@interrobang

Stimmt.

Großbritannien hatte zum Beispiel aber schon Einwanderung in großen Zahlen aus seinem Commonwealth. Siehe heute die Pakistaner oder die Inder.

Frankreich aus Algerien, und vielen anderen Staaten, die einst Kolonien waren. Sprich sowohl GB als auch F haben sich wahrscheinlich schon sehr früh "Einwanderungsland" genannt.

Die deutschen Kolonien, die du mir gezeigt hast, kamen von da soviele Menschen nach Deutschland?
Ich glaube Einwanderung ist für das Land schon so eine gewisse Freiwilligkeit, deswegen musste sich Deutschland erst nach Mühe 1998 zu einem "Einwanderungsland" erklären.

Und der Islam ist eben, also denke ich, Gastreligion. Aus der Freiwilligkeit heraus haben die Deutschen ihren andersgläubigen Einwanderern die Möglichkeit gegeben, neben der traditionellen Religion eben die eigene Religion anbeten zu dürfen. Und mittlerweile soll in Schritten komplett die eine Religion der anderen sozusagen gleichgestellt werden in allen Punkten.

@Badbrain

Okay. Was soll ich dazu schreiben, ich entscheide nicht über Feiertag oder Arbeitstag. Das ist vielleicht eine Zukunftsfrage oder die Frage "Was soll Deutschland überhaupt sein?"


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:21
@interrobang
interrobang schrieb:Wird aber sehr unterschiedlich ausgelegt.
Kannst du paar anhaltspunkte bringen ?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:24
@kofi
Das ist eine sehr gute Frage und eigentlich einen eigenen Thread wert. Ich meine,Religion hat in Staatsangelegenheiten nichts verloren. Die Freiheit,die eigene Religion auszuleben,stört doch gar nicht. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:25
@kofi
Ich glaube Einwanderung ist schon so eine gewisse Freiwilligkeit, deswegen musste sich Deutschland erst nach Mühe 1998 zu einem "Einwanderungsland" erklären.
nanana und was ist mit den Türken die nach dme zweiten Weltkrieg "abgeworben" wurden?

@threadkiller
Bei den Shiiten zb ist es so das Imane als höher als Propheten angesehen werden was im Sunnitischen Islam unmöglich ist. Reicht das?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:28
@interrobang
interrobang schrieb: Reicht das?
Ja, danke.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:29
@threadkiller
Schade :D Ich hab mich bereits bereitgemacht :D


melden
Anzeige

Islamische Feiertage in Deutschland

05.04.2013 um 20:30
@interrobang

Ja eben, "abgeworben". Sie wurden geholt. Das ist doch der springende Punkt. Es gibt kaum nennbare Einwanderungstradition in Deutschland. Das hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte erst entwickelt.

Zum Vergleich: In GB sind schwarze oder pakistanische Polizisten soweit ich weiß üblich. In Frankreich haste schwarze Nachrichtensprecher. Beides zusammen ist selbst 2013 in Deutschland noch sehr unüblich.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden