Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Turiner Grabtuch

638 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jesus, Grabtuch, Ikone ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Das Turiner Grabtuch

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 20:48
@6.PzGren391
Für dich ist es zwar schlimm, für andere aber nicht. Du solltest verstehen, dass nicht jeder dieselbe Kultur wie du hat. Kümmere dich lieber um dich und um deine Kinder.


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 20:52
@algadul
Ach und das weißt du? Du weißt was Babies schlimm finden? Erkundige dich mal wie sich Mädchen fühlen nachdem sie gewaltsam beschnitten werden!
Zitat von algadulalgadul schrieb:Kümmere dich lieber um dich
Gehe mit gutem Beispiel voran und verschone uns ungläubige


melden

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 21:08
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Das bedeutet, daß Jesus wahrscheinlich keine hellenistische Haartracht-Vorstellung vertrat. Bleibt die Frage, welche Haartracht gabs dann unter den Traditionalisten? Könnt ja auch was Kurzes sein.
Jesus hatte wie sein fleischlicher Vater Salomo schwarze kurze lockige Haare, zumindest geh ich stark davon aus:
Hoheslied 5:11
seine Locken sind buschig, schwarz wie der Rabe
Und zu Paulus:
Alle seine Briefe wurden nicht von ihm geschrieben sondern von dem Heiligen Geist, das bestätigt er indem er sehr schön sagt: "Wenn ich euch etwas schreibe, so sei ich verflucht."

Die ganze Bibel wurde nicht von Menschen sondern von Gott durch Menschen geschrieben.
Die Bibel wurde also von nichts beeinflusst, wenn nun geschrieben steht, dass ein Mann keine langen Haare tragen soll, dann ist es ein göttliches Gebot.


3x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 21:16
Zitat von algadulalgadul schrieb:Die Bibel wurde also von nichts beeinflusst, wenn nun geschrieben steht, dass ein Mann keine langen Haare tragen soll, dann ist es ein göttliches Gebot.
Und das sagt der irgendwo unter ferner liefen in einem Brief an die Korinther, die so allerhand alltägliche Fragen geklärt haben möchten?
Und nachdem Jesus schon längst tot ist?
So eine grundsätzliche Regel hätte man besser ganz am Anfang verkündet.


melden

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 21:16
Zitat von algadulalgadul schrieb:Die ganze Bibel wurde nicht von Menschen sondern von Gott durch Menschen geschrieben.
achso also hat gott den ganzen unfug da rein schreiben lassen ?

dir ist aber bewusst das diese aussage etwas wiedersprüchlich ist oder ?

beispiel :
Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht oder nicht laut genug geschrien haben!

"Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ..."

(5. Mose 22,23-24)
http://www.bibelzitate.de/gbz.html
Zitat von algadulalgadul schrieb:Die Bibel wurde also von nichts beeinflusst, wenn nun geschrieben steht, dass ein Mann keine langen Haare tragen soll, dann ist es ein göttliches Gebot.
bist du dir da sicher ? beispiel Wikipedia: Gilgamesch-Epos


melden

Das Turiner Grabtuch

01.05.2020 um 21:17
Mit Ideologie wird Realität nicht bewiesen.


melden

Das Turiner Grabtuch

02.05.2020 um 16:42
Zitat von algadulalgadul schrieb:Jesus hatte wie sein fleischlicher Vater Salomo schwarze kurze lockige Haare, zumindest geh ich stark davon aus:

Hoheslied 5:11
seine Locken sind buschig, schwarz wie der Rabe
Und ich gehe stark davon aus, daß Jesus aussah wie Jürgen von der Lippe.
Zitat von algadulalgadul schrieb:Und zu Paulus:
Alle seine Briefe wurden nicht von ihm geschrieben sondern von dem Heiligen Geist, das bestätigt er indem er sehr schön sagt: "Wenn ich euch etwas schreibe, so sei ich verflucht."

Die ganze Bibel wurde nicht von Menschen sondern von Gott durch Menschen geschrieben.
Die Bibel wurde also von nichts beeinflusst, wenn nun geschrieben steht, dass ein Mann keine langen Haare tragen soll, dann ist es ein göttliches Gebot.
Die Antwort "Heiliger Geist" ist jetzt natürlich ein super stichhaltiges Argument dafür, daß Jesus ganz nach Paulus' Vorschrift wie ein hellenistisch geprägter Jude aussah, obwohl angesichts seines historischen Umfeldes mal so gar nichts dafür spricht. Aber um sowas scherst Du Dich für Dein persönliches Glaubensbild ja offenbar grundsätzlich nicht.


melden

Das Turiner Grabtuch

12.08.2020 um 10:37
Zum Thema wie Jesus aussah fand ich ich folgenden Text :


[

76900187-B7D6-442D-97EA-3324CCED1906Original anzeigen (2,4 MB)


melden

Das Turiner Grabtuch

12.08.2020 um 12:12
Nach der Absetzung des Klientelkönigs Herodes Archelaos (Herodes der Große) im Jahr 6 n.Chr. wurde Judäa zur Provinz Syria zugeschlagen. Über Judäa wurde ein Präfekt eingesetzt. Als erstes füllte Coponius diesen Posten aus, von 6 bis 8 n.Chr. Ihm folgte Marcus Ambibulus (9-12), dann Annius Rufus (12-15). Schließlich folgte Valerius Gratus (15-26), der direkte Vorgänger von Pontius Pilatus (26-36). Einen Publius Lentulus hat es dazwischen nicht gegeben.

Der Lentulusbrief gilt als mittelalterliche Schöpfung.

https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/brief-des-lentulus/ch/15f78afa14c7da26ca0a165db682d44e/
Wikipedia: Lentulus-Brief


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

12.08.2020 um 12:21
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Der Lentulusbrief gilt als mittelalterliche Schöpfung.
Mit dem Zusatz Renaissance wird richtig ein Schuh draus.
Man fühlt sich ja geradezu in das Atelier eines florentinischen Universalgelehrten versetzt.
Es hat so gar nichts Jesus-Zeitgenössisches.


melden

Das Turiner Grabtuch

12.08.2020 um 23:19
Hier noch ein link, zu einem Brief von Pontius Pilatus

http://www.gottes-warnung.de/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Historisch%20bedeutsamster%20Brief%20des%20Pontius%20Pilatus.pdf


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 09:33
@Georgie73
Hast du selbst auch irgendwas zu sagen? Vielleicht sogar zum Grabtuch?
Oder geht es dir nur darum, dubiose Dokumente zu posten?


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 09:46
Zitat von Georgie73Georgie73 schrieb:Brief von Pontius Pilatus
nö, ist von Publius Lentulus.
Wikipedia: Letter of Lentulus
in deinem lustigen PDF hat jemand die Namen ausgetauscht.


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 15:45
Zitat von NemonNemon schrieb:Georgie73
Zitat von NemonNemon schrieb:@Georgie73
Hast du selbst auch irgendwas zu sagen? Vielleicht sogar zum Grabtuch?
Oder geht es dir nur darum, dubiose Dokumente zu posten?
Ich lese hier schon ne Weile mit und fand die Briefe recht interessant.
Ich bin der Meinung das Grabtuch ist echt, ich kann mir nicht vorstellen wie sie damals so eine Fälschung hin bekommen haben. Aber wer weiß ?
Das Image würde ja zu den Briefen passen die anscheinend auch nicht echt sind ..


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 15:56
Zitat von kybelakybela schrieb:nö, ist von Publius Lentulus.
Wikipedia: Letter_of_Lentulus
in deinem lustigen PDF hat jemand die Namen ausgetauscht
Mein link nicht, das ist ein anderer Brief als der auf dem Bild.


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 16:05
Zitat von Georgie73Georgie73 schrieb:ich kann mir nicht vorstellen wie sie damals so eine Fälschung hin bekommen haben.
Ist es nicht so, dass es keine Vorlage gibt, die als Referenz für die Merkmale eines etwaigen Originals genommen werden kann?
Es ist also nur das, was es ist - ein Unikat.


melden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 16:20
Zitat von Georgie73Georgie73 schrieb:das ist ein anderer Brief als der auf dem Bild.
beim Brief "Publius Lentulus" gibt es die Kritik, dass kein judäischer Präfekt namens Lentulus bekannt ist. Und dieser hätte sich nicht an den Senat, sondern an den Caesar gewandt.

Und dein Update behebt diese Mängel. Welch ein Zufall. Noch ein paar andere Sachen geändert: und voila ...

Beide Briefe sind Fälschungen.


1x zitiertmelden

Das Turiner Grabtuch

13.08.2020 um 19:15
Zitat von kybelakybela schrieb:Welch ein Zufall.
Nee Du, das ist jetzt mal ne sehr billige VT. Der "Pilatusbrief" is ne andere Hausnummer. Womöglich von der Acta Pilati und ebenso vom Lentulusbrief beeinflußt / inspiriert, aber das ist ne separate Schöpfung - und nicht erst aufgrund Deines Hinweises zusammengebastelt.

Nebenbei ist Jesus von nem klassischen Juden mit haselnuß-/kastaninbraunem Haar zu nem blond-blöd-blauäugigen Arier mutiert, der nicht wie die dreckigen Vollbart-Juden aussieht. Anderer Verfasser.
Zitat von kybelakybela schrieb:Noch ein paar andere Sachen geändert: und voila ...
Nee, echt nicht...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Jesus wahrhaftig auferstanden
Spiritualität, 2.751 Beiträge, am 16.10.2017 von Optimist
georgerus am 26.05.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 135 136 137 138
2.751
am 16.10.2017 »
Spiritualität: Beweise für die Existenz Jesu seit dem Beginn der Welt in der Bibel?
Spiritualität, 92 Beiträge, am 26.02.2021 von LennyBlade
Sampo am 18.02.2021, Seite: 1 2 3 4 5
92
am 26.02.2021 »
Spiritualität: Wie entstand die weiße Hautfarbe laut Bibel?
Spiritualität, 124 Beiträge, am 06.04.2020 von off-peak
mam am 06.01.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
124
am 06.04.2020 »
Spiritualität: Was würde Jesus heute tun?
Spiritualität, 1.022 Beiträge, am 03.04.2020 von Rose9
nemo am 02.04.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 49 50 51 52
1.022
am 03.04.2020 »
von Rose9
Spiritualität: "Wahrlich, ich sage...."
Spiritualität, 21 Beiträge, am 28.10.2020 von Boni80
Gerlind am 06.10.2020, Seite: 1 2
21
am 28.10.2020 »
von Boni80