Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

744 Beiträge, Schlüsselwörter: Gottlos, Guter Mensch
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

18.11.2013 um 18:24
@interrobang
interrobang schrieb:Die behauptung gibt es immer wieder. Meistens von einer Sekte welche eine Katholische Schriftensammlung benutzt aber sie ohne deren Wissen benutzt und selber fehlerhaft übersetzt.
oh mann ,liesst du hier eigentlich auch mal irgendwas ernsthaft ?
oder reicht es nur zum wiederholen von phrasen??

Das Wort Hölle, althochdeutsch hell(i)a, mittelhochdeutsch helle, altsächsisch hellja, altfriesisch helle, hille, angelsächsisch hell, altnordisch hel, gotisch halja ist seit dem Mittelalter und der Christianisierung die gemeingermanische Bezeichnung der christlichen Unterwelt in Skandinavien. Das altnordische Hel (Mythologie), als Name der Todesgöttin Hel zeigt, dass es bereits eine Bezeichnung für die vorchristliche Unterwelt der Germanen gab, die das Christentum umdeutete, wie bei Gott und Himmel. In der vorausgehenden germanischen Sprachwurzel *hel, *hal = verbergen, bedeutet Hel, die Hölle ursprünglich die „Bergende“, die Toten Aufnehmende.[3]
Wikipedia: Hölle

als "hölle " übersetzte luther die begriffe:
1.) scheol ( im alten testament)
Wikipedia: Scheol
2.) hades ( im neuen testament)
Wikipedia: Hades

jeweils begriffe für das "grab"

und schliesslich: gehenna ( als symbol völliger vernichtung)
Wikipedia: Gehenna

du bist offenbar selbst wenn man es dir zig-mal vorsetzt nicht fähig was dazuzulernen.
so forgot it.
summa summarum: es gibt keinen ort ewiger qual.


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

18.11.2013 um 20:24
@Bumbelbee
Bumbelbee schrieb:Das ganze bezieht sich auf die Bedeutung der Subjektivität in den Dingen wie Gott, Ursprung, Gut und Böse, Richtig und Falsch....
Bestehst du denn aus einem Subjekt?


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

18.11.2013 um 21:10
@Jesussah

Meine Sichtweise ist subjektiv


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

19.11.2013 um 02:36
Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

Die Frage ist wohl eher: Kann Gott ohne den Menschen gut sein? Denn es ist der Mensch, der Gott mit all seinen guten Eigenschaften erschafft.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

27.03.2014 um 12:03
Mir persönlich ist aufgefallen, dass gerade Menschen, die nicht an Gott glauben, oft sehr gute und soziale Tugenden, wie Toleranz, Höflichkeit, Verständnis besitzen. Gerade die Anhänger der großen Monotheistischen Religionen, Christen, Juden, Moslems, sind durchaus sehr intolerant und neigen zum Wahnsinn und Extremismus, Ausgrenzung und Untergrabung der Aufklärung!


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

27.03.2014 um 19:05
Enduro-Prime schrieb:Mir persönlich ist aufgefallen, dass gerade Menschen, die nicht an Gott glauben, oft sehr gute und soziale Tugenden, wie Toleranz, Höflichkeit, Verständnis besitzen.
Ja ,es stimmt ,sind viel offener mit sich selbst und anderen im Leben ,dadurch rückt die Akzeptanz mehr in Vordergrund . ;)
Enduro-Prime schrieb: Gerade die Anhänger der großen Monotheistischen Religionen, Christen, Juden, Moslems, sind durchaus sehr intolerant und neigen zum Wahnsinn und Extremismus, Ausgrenzung und Untergrabung der Aufklärung!
Die meisten sind an Konstrukten gefesselt und laufen nur mit ein Bein mit Krücken ;) ,sie erkennen nur die hälfte ,die andere hälfte wird nicht akzeptiert oder verdrängt (womöglich aus Angst vor ein Strafenden Gott).


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

09.04.2014 um 21:22
@Jupiterhead
Das ist wohl wahr, und obwohl ich nun so überhaupt nicht an Gott und die Bibel glaube, eines muss man Jesus zu gute halten. Er hat als einer der ersten, Vergebung und Toleranz gelehrt. Zur der damaligen Zeit doch ein sehr Innovativer Gedanke. Allerdings, was dann durch den Klerus draus gemacht wurde, steht im Krassen Gegensatz zu dem, was er ursprünglich meinte.

Was ich bei den Gläubigen vermisse ist der Respekt gegenüber den Menschen, die sich für ihre Selbstbestimmung entschieden haben.
Es kann einfach nicht sein, dass sich Gläubige über das Leben der anderen stellen.
Ein Satz, den ich persönlich schon gehört habe: "Sieh dir diese ganzen Ungläubigen an, du könntest sie Töten und Gott wird dich dafür Belohnen".

Als Dana International für Israel beim ESC auftrat und sogar gewann, haben Orthodoxe Juden sich dazu geäussert, was diese über ihr Leben und über sie sagten, möchte ich hier gar nicht hineinschreiben. Es wird sich aber jeder denken können...


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

11.04.2014 um 17:30
Wie kann sich so ein Thema so lang halten? Gibt doch garkein Diskussionsstoff, wie auch immer, ja der Mensch kann gut sein ohne Gott doch nur Gott ist die wahrheit.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

12.04.2014 um 05:00
@a-n-n-a
manche ( alle? ) religiöse menschen meinen das dies nicht möglich ist.


bitte erklärt mir, wieso der mensch nicht gut sein kann ohne gott.
Hallo!

Es kommt darauf an, welchen Maßstab man anlegt.

Denn "gut" sein ist relativ. Natürlich kann ein Mensch, der z. B. nicht an Gott glaubt, auch etwas Gutes bewirken.

Doch:

Als Jesus auf Erden wirkte wurde er einmal wie folgt angesprochen und es ist interessant wie er darauf reagierte und was er antwortete:

Markus 10: 17, 18

"Und als er sich hinausbegab auf seinen Weg, lief jemand herbei und fiel vor ihm auf die Knie und stellte ihm die Frage: „GUTER Lehrer, was soll ich tun, um ewiges Leben zu erben?“ 18 Jesus sagte zu ihm: „Warum nennst du mich GUT? Niemand ist GUT als nur einer: Gott."


Jesus Christus war gemäss der Bibel sogar ein vollkommener Mensch, der niemals einen Fehler machte.
Dennoch wies er denjenigen zurecht, der ihn mit "Guter" Lehrer ansprach.

Er sagte, niemand ist Gut als nur einer: Gott.

Gott, der Schöpfer ist der vollkommene Maßstab für das was Gut und böse ist.

Wenn das ein Mensch anerkennt, wird er sich bemühen, sich nach Gottes Maßstäben, so wie sie in der Bibel zum Ausdruck kommen, auszurichten.

Wenn man bei der Frage ( kann der Mensch auch ohne Gott gut sein? ) den göttlichen Maßstab anwendet, dann kann tatsächlich kein unvollkommener Mensch in vollkommenem Mass gut sein.

Glücklicherweise hat Gott vorgesehen, dass Menschen in Zukunft wieder zur Vollkommenheit emporgehoben werden, ein Zustand, der beim Sündenfall in Eden verlorenging.

Dann wird jeder Mensch wieder vollkommen Gottes Eigenschaften wiederspiegeln können.
In dem wiederhergestellten irdischen Paradies, wird der Mensch viel Gutes tun können und das zur Verherrlichung seines himmlisches Vaters.

Dennoch ist nur Einer vollkommen Gut, nämlich Gott!




Gruß, Tommy




melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

12.04.2014 um 05:07
Ja er kann und jetzt?
Marcandas schrieb am 19.11.2013:Kann der Mensch ohne Gott gut sein?
Die Frage sollte doch eigentlich eher lauten: „Wie weit geht der Mensch ohne Gesetze“?


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

13.04.2014 um 00:20
@Agnodike

Tja... das würde es wohl auch treffend beschreiben ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

13.04.2014 um 10:42
Ich nehme Mal an das in Gott das Gute sowie auch das Böse steckt,
denn er hat ja ( wenn man daran glaubt :) ) beides erschaffen.
Sprich; man ist böse und gut mit Gott.
:)


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

13.04.2014 um 15:00
Ich als Hobbychrist weiss, dass das unmöglich ist.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 01:07
@a-n-n-a
@abschied
@Nesca
@Marcandas
@Agnodike


Auf dauer wird der Atheist nicht glücklich damit, das ist wie wenn man ein Apple Produkt kauft.. Ist eben kein Samsung Produkt wisst ihr.


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 07:20
@Holdings
Ich bin schon mein ganzes Leben ohne Gott und finde das Leben schön, oft war ich schon glücklich und zufrieden.
Auf Dauer scheine ich insgesamt Glücklich als Atheist.
Gott spielt in meinem Leben einfach keine Rolle und das ist auch gut so. :)


melden

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 07:27
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Glücklicherweise hat Gott vorgesehen, dass Menschen in Zukunft wieder zur Vollkommenheit emporgehoben werden, ein Zustand, der beim Sündenfall in Eden verlorenging.
Was kann ich denn dafür, dass die 2 Volldeppen im Paradies sich nicht an die Regeln Gottes gehalten haben? Was ist das für ein toller, gütiger und liebender Gott der noch nach x-Generationen seine eigene Schöpfung bestraft!

@Agnodike
Agnodike schrieb:Die Frage sollte doch eigentlich eher lauten: „Wie weit geht der Mensch ohne Gesetze“?
Was denn für Gesetze? Gottes Gesetze, oder die von Menschen geschaffenen Gesetze? Selbst wenn es die 10 Gebote nicht gäbe, und selbst wenn die ganze Welt aus Atheisten bestehen würde, es gäbe trotzdem Gesetze die das Zusammenleben der Menschen untereinander regeln würden. Und ja, auch Atheisten leben nach moralischen Grundsätzen. Dafür braucht es weder eine Bibel, noch die 10 Gebote und schon gar nicht einen imaginären Gott!

@abschied
abschied schrieb:Ich als Hobbychrist weiss, dass das unmöglich ist.
Du vermutest höchstens, dass das unmöglich ist, deshalb bist Du auch nur Hobbychrist... ;)
Ich als Atheist sage Dir, dass es sehr wohl möglich ist.

@Holdings
Holdings schrieb:Auf dauer wird der Atheist nicht glücklich damit, das ist wie wenn man ein Apple Produkt kauft.. Ist eben kein Samsung Produkt wisst ihr.
Wenn man sonst keine Argumente hat und nichts gescheites zu berichten weiß, schreibt man eben Belangloses.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 08:52
@Holdings

Schon eine sehr seltsame Aussage.

Erstmal gibt es genug Menschen die ihr Apple Produkt sehr schätzen.
Zweitens wüsste ich nicht, wie du einschätzen könntest, ob jemand glück oder unglücklich ist.
Drittens habe viele viele Menschen im Namen Gottes unglaublich grausame Taten begangen.

Die Antwort auf die Threadfrage wäre wohl:
Ob mit oder ohne Gott, Menschen können gut und böse sein.
Es hängt von dem Menschen ab und was er aus seinem Leben macht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 10:05
Brunche schrieb:Du vermutest höchstens, dass das unmöglich ist, deshalb bist Du auch nur Hobbychrist... ;)
Ich als Atheist sage Dir, dass es sehr wohl möglich ist.
Hallo @Brunche :),
du denkst bzw du weisst für dich, du könntest ohne Gott leben.
Aber vielleicht ist Gott bei uns Allen, immer?
Könnte ja eventuell so sein :)
Es muss ja nun nicht dieser Gott aus der Bibel sein, es könnte sich ja hier um ein ganz anderes
"Wesen" handeln. Wenn man es denn als Wesen bezeichnen kann.
Für mich zum Beispiel ist "Gott" Alles ...die Natur, das Böse das Gute usw.
:)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 10:14
Holdings schrieb:Wie kann sich so ein Thema so lang halten? Gibt doch garkein Diskussionsstoff, wie auch immer, ja der Mensch kann gut sein ohne Gott doch nur Gott ist die wahrheit.
@Holdings :)
Wenn Gott die Wahrheit ist, so wie du denkst, wie kann ein Mensch dann ohne Gott sein?
Rein logisch gesehen geht das doch gar nicht, oder?
Sollte Gott die Wahrheit sein bzw das Reine, dann wäre Gott doch trotz alledem bei diesem Menschen,
auch wenn er nicht an Gott glaubt. Denn das Gute (Gott) wäre ja ihn ihm.
Ich hoffe du verstehst wie ich es meine, habe mich eventuell etwas ungeschickt ausgedrückt. :D

Also wäre es doch eigentlich egal ob man nun an Gott glaubt oder nicht.
Das Gute oder wie auch das " Böse" ( Gott) ist in ihm, in diesem Menschen.
Weil Gott Alles sein könnte.


melden
Anzeige
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Mensch ohne Gott gut sein?

14.04.2014 um 10:18
@Nesca

Ach, es ist dieses alte Spiel.

Er hätte auch schreiben können: "Meine ungeprüfte und unbeweisbare Meinung ist richtig und die von anderen ist und muss falsch sein."

Solange ich Problemlos sagen kann, Gott gibt es nicht, ist das vollkommen Banane ob irgendjemand schreibt was Gott sein könnte oder nicht. Es ist alles nur Spekulation.


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden