Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

1.510 Beiträge, Schlüsselwörter: Es Gibt Eine Hölle!

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 00:58
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Ergo, er sieht ein dass er einen Fehler gemacht hat, denn ER bereut es. Wer trägt dafür die Verantwortung
Er hat uns den freien Willen gelassen. Wer hat die Schuld? Der Mensch natürlich. Wer trägt die Schuld wenn einer über eine rote Ampel fährst und dabei erwischt wirst? Der, der das Auto hergestellt hat oder der, der das Auto fährt? Trägt der Hersteller deswegen eine Mitschuld? Bestimmt nicht.


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:01
Nicolaus schrieb:Die Hölle erschafft sich der Mensch selbst. Er belohnt sich selbst für seine bösen Taten damit. Das ist keine Erfindung eines Gottes.
Das macht Sinn ,denn die Hölle ist nur die Erfahrung "ohne" Gott zu SEIN.Die Illusion der Trennung macht es möglich ,denn man kann NICHT ohne Gott SEIN.Schuldgefühlen und Angst sind die Urheber dieser Erfahrung.

In Wirklichkeit kann ein Ort wie die Hölle nicht existieren. Bedingungslose Liebe schafft keine Hölle.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:01
@Etta

Verantwortlich für etwas ist doch immer der Urheber. So, wenn du das zuende denkst, wer ist der Urheber von allem was ist? ...

Wir denken ja immer nur in Teilbereichen. Wieso gibt es überhaupt eine Ampel? Die erfuhr irgendwann einmal eine Notwendigkeit zu sein, weil es Autos gab. Klar ist in dem Falle nicht das Auto oder der Hersteller eines solchen dafür verantwortlich, wenn jemand über rot geht. Aber wenn du es mal alles bis zum Ursprung aller Dinge zurück verfolgst, dann kommst du doch zu dem, der letztendlich auch alles, was daraus hervorging und entstanden ist, zu verantworten hat. Und ich glaube, Gott kann, wenn überhaupt, die volle Verantwortung für alles übernehmen. Wer denn sonst?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:02
@Jupiterhead

Das kann ich so akzeptieren :D


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:07
@Etta

Wenn ich ganz gemein bin, behaupte ich, derjenige der das Auto erfunden hat, ist Schuld. ;)

Ich verstehe was du meinst, aber ER hat uns doch, IHM sei gedankt, die freie Wahl gelassen. Vielleicht auch, weil ER will, dass wir aus unseren Fehlern lernen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:07
@Nicolaus
Nicolaus schrieb: Und ich glaube, Gott kann, wenn überhaupt, die volle Verantwortung für alles übernehmen. Wer denn sonst?
Warum Gott? Du vergisst: wenn es einen Gott gibt dann gibt es auch einen Satan. Wer hat nun die Schuld? Der Mensch der den Willen des Satans tut. Das ist logisch.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:10
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Ich verstehe was du meinst, aber ER hat uns doch, IHM sei gedankt, die freie Wahl gelassen. Vielleicht auch, weil ER will, dass wir aus unseren Fehlern lernen.
Das klingt für mich plausibel.

Das auch:
Etta schrieb:Warum Gott? Du vergisst: wenn es einen Gott gibt dann gibt es auch einen Satan. Wer hat nun die Schuld? Der Mensch der den Willen des Satans tut. Das ist logisch.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:11
@Etta

Und wer ist der Ankläger?
Wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.

Ergo: Spielt Gott nur dem Ankläger zuliebe auch den Richter. Würde der Satan nicht dauernd Gott anklagen, bräuchte er auch keinen Richter spielen.

Nach der Schuld fragt immer nur der Kläger. Am besten fragt man gar nicht nach Schuld. Fragt Gott dich nach deiner Schuld? Mich nicht.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:11
IrreBlütenfee schrieb:Ich verstehe was du meinst, aber ER hat uns doch, IHM sei gedankt, die freie Wahl gelassen. Vielleicht auch, weil ER will, dass wir aus unseren Fehlern lernen.
Nicht lernen sondern erfahren ,die gleiche Erfahrung die du machst macht Gott auch.

Wenn du nach ein "ER" suchst ,wirst du "SIE" nicht finden.

Wer kam auf die Idee das Gott ein "ER" ist und nicht eine "SIE" :D


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:12
@IrreBlütenfee
Für mich das Blödeste was er machen konnte ist der Mensch. Aber Gott hat es nur gut gemeint und das höchste Geschöpf in der Schöpfung ist eben der Mensch.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:12
@Optimist

Ich halte es da mit Goethe`s Faust: Gott und Satan spielen um uns. Ist in dem Fall wie Poker, oder...und wir entscheiden, wer gewinnt. Netter Gedanke, finde ich...


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:15
@IrreBlütenfee
Hmm, könnte so ähnlich sein. :) (aber wirklich ur ähnlich ;) )

@Nicolaus
Nicolaus schrieb: Am besten fragt man gar nicht nach Schuld. Fragt Gott dich nach deiner Schuld? Mich nicht.
Warum sollte Gott dann die Sünden vergeben wenn er gar nicht danach fragt?


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:15
@Jupiterhead

Ob "ER" oder "SIE" ist doch letztendlich egal, solange wir versuchen, UNS selbst zu finden, oder?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:17
@Optimist

Weil der Satan ihn immer daran erinnert.

Gott wischt deine Schuld sogar weg! Der fragt dich bestimmt nicht nach deinen Sünden. Er kennt sie sowieso und wischt sie dir auch noch weg.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:17
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Nach der Schuld fragt immer nur der Kläger. Am besten fragt man gar nicht nach Schuld. Fragt Gott dich nach deiner Schuld? Mich nicht.
Hast du kein Gewissen welches dir "sagt", dies oder das war nict richtig?
Gott weiß deine chuld, erkennen mußt du die aber selber. Das ist nicht schwer, immerhin hat mein ein Gewissen, falls man es noch hat.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:20
@Etta

Doch, sicher habe ich ein Gewissen. Würdest du sagen, das ist Gott und er klagt dich damit an?

Ich meine, seien wir mal froh, dass wir überhaupt ein Gewissen haben. Es erinnert uns doch nur durch ein ungutes Gefühl, dass wir etwas falsch gemacht haben, damit wir wieder in die richtige Spur kommen. Ich würde das aber nicht als eine Anklage betrachten. Eher als einen liebevollen Hinweis: Hallo. hier hast du etwas falsch gemacht. Dann sag ich immer: Danke.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:22
@Nicolaus

Kommt auf den Fehler an. Es gibt Sachen, da ist das kein lieber Hinweis mehr, sondern an einem nagende Gedanken, Schlaflosigkeit etc...


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:22
@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb: solange wir versuchen, UNS selbst zu finden, oder?
Selber finden? wissen wirklich sowenige Menschenn wer und was sie sind?
Selbstverwirklichung? Warum? Weiß man nicht was man möchte, kann usw?

Ich fände es traurig wennn man das nicht wüsste.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:24
@Nicolaus
N:
Am besten fragt man gar nicht nach Schuld. Fragt Gott dich nach deiner Schuld? Mich nicht.

-->O:
Warum sollte Gott dann die Sünden vergeben wenn er gar nicht danach fragt?

-->N:
Weil der Satan ihn immer daran erinnert. .
Gott braucht eine Erinnerung? ;)
Nicolaus schrieb:Gott wischt deine Schuld sogar weg! Der fragt dich bestimmt nicht nach deinen Sünden. Er kennt sie sowieso und wischt sie dir auch noch weg.
Ja sicher, Gott wird nicht fragen, er hat alles registiriert ... und das auch ganz ohne Satans Erinnerung ;)

@Etta
Hast du kein Gewissen welches dir "sagt", dies oder das war nicht richtig?
Gott weiß deine schuld, erkennen mußt du die aber selber.
sehe ich genauso.

@IrreBlütenfee
IrreBlütenfee schrieb:Kommt auf den Fehler an. Es gibt Sachen, da ist das kein lieber Hinweis mehr
Genau. Vor allem werden Lästerungen gegen den HG nicht verziehen von Gott.


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

07.11.2014 um 01:25
@Etta

Du wirst lachen, aber die wenigsten wissen wirklich wer und was sie sind. Was meinst du, warum es soviele "Selbstfindungs"kurse gibt. Den Meisten ist das wesentliche ihres lebens abhanden gekommen.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Karma, - Definition106 Beiträge