Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

1.510 Beiträge, Schlüsselwörter: Es Gibt Eine Hölle!

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:36
@Optimist Da geht es lediglich um Ehebruch.

Bei Gott bzw. vor Gott ist ein Paar bei seiner ersten übereinstimmenden Vereinigung verehelicht
- dazu braucht es keinen Pfarrer, der noch göttlichen Segen drauf gibt -
---> geht man nach dieser Vereinigung fremd, dann ist das Ehebruch.

Was ich zu deinem Argument eigentlich sagen wollte, ist
dass es vor Gott keinen "vorehelichen Verkehr" gibt,
weil man vor Gott mit dem "ersten Verkehr" die Ehe eingeht. Verstehst du das?


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:38
@Niselprim
Niselprim schrieb:Bei Gott bzw. vor Gott ist ein Paar bei seiner ersten übereinstimmenden Vereinigung verehelicht
Hmm, da könntest du durchaus Recht haben.

@pere_ubu
und nun?
Gibts Bibelstellen, welche dagegen sprechen?


melden
sin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:40
So sind sie nun nicht zwei, sondern ein Fleisch. Was denn Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden.

insofern.. hat Niselprim recht^^


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:46
@sin7
@Niselprim
@pere_ubu
@dieleserin
Niselprim schrieb:Bei Gott bzw. vor Gott ist ein Paar bei seiner ersten übereinstimmenden Vereinigung verehelicht
Nun dämmert es mir, weshalb sich Gott vermutlich gegen Homosexualität ausspricht.
Nicht etwa weil er "sexfeindlich" wäre, sondern weil es für Gott keine Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen geben kann.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:48
Wenn ich jetzt etwas dazu sage @Optimist dann werde ich womöglich gesperrt
- ist mir hier im Forum aus diesem Grund schon passiert -
von daher kann ich dir nur den Tipp geben, in der Bibel (Exodus) nachzulesen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:51
@Niselprim

schade, jetzt wo es spannend wird, lässt du mich dumm sterben :D
Niselprim schrieb:in der Bibel (Exodus) nachzulesen.
ich weiß, dass da was steht von "seid fruchtbar und mehret Euch", aber weiß jetzt nicht ob du darauf hinaus wolltest?

Und wenn ja, würde ja dies meine Vermutung wegen der Homosexualität stützen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:52
Mit "seid fruchtbar und mehret euch" hat das nichts zu tun :D @Optimist


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:55
@Niselprim
kannst mich wenigstens mal per PN aufklären? :)


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 21:56
Such grad schon danach - finds aber im Moment nicht gleich :D @Optimist


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 22:09
Ha! gefunden :) Hatte dir das falsche Buch angegeben ;) sorry @Optimist

3. Mose:

18,20 Und bei der Frau deines Nächsten sollst du nicht zur Begattung liegen, dass du durch sie unrein wirst. - 18,21 Und von deinen Nachkommen sollst du nicht [einen] hingeben, um sie dem Moloch durch [das Feuer] gehen zu lassen. Und du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht entweihen. Ich bin der HERR. - 18,22 Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: ein Greuel ist es. 18,23 Und bei keinem Vieh sollst du liegen, so dass du dich an ihm unrein machst. Und eine Frau soll sich nicht vor ein Vieh hinstellen, damit es sie begattet: es ist eine schändliche Befleckung.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 22:33
@Niselprim
Niselprim schrieb:
Bei Gott bzw. vor Gott ist ein Paar bei seiner ersten übereinstimmenden Vereinigung verehelicht

--->
Nun dämmert es mir, weshalb sich Gott vermutlich gegen Homosexualität ausspricht.
Nicht etwa weil er "sexfeindlich" wäre, sondern weil es für Gott keine Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen geben kann.

-->N:
Wenn ich jetzt etwas dazu sage @Optimist dann werde ich womöglich gesperrt
....
18,20 Und bei der Frau deines Nächsten sollst du nicht zur Begattung liegen, dass du durch sie unrein wirst. - 18,21 Und von deinen Nachkommen sollst du nicht [einen] hingeben, um sie dem Moloch durch [das Feuer] gehen zu lassen. Und du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht entweihen. Ich bin der HERR. - 18,22 Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: ein Greuel ist es. 18,23 Und bei keinem Vieh sollst du liegen, so dass du dich an ihm unrein machst. Und eine Frau soll sich nicht vor ein Vieh hinstellen, damit es sie begattet: es ist eine schändliche Befleckung.
Mit meinem Fazit was mir weiter oben in den Sinn kam (Ehe nur zwischen Frau und Mann möglich - vermutlich zwecks Fortpflanzung) haben diese Verse mMn nicht viel zu tun, sondern nur mit Homosexualität.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 22:33
@Niselprim
@Optimist
@sin7
@pere_ubu
@HeliosMantra

das sagt der Papst dazu über Homosexuelle

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/papst-franziskus-geht-nach-weltjugendtag-auf-schwule-priester-zu-a-913707.html

"Wenn jemand schwul ist und guten Glaubens den Herrn sucht - wer bin ich, über ihn zu urteilen?", fragte er. Franziskus' Vorgänger Benedikt XVI. hatte 2005 ein Dokument unterzeichnet, nach dem Männer mit homosexuellen Neigungen keine Priester sein sollten. Franziskus zeigte sich nun versöhnlicher. "Homosexuelle sollten nicht an den Rand gedrängt werden. Sie sind unsere Brüder."
Optimist schrieb:Siehst du die Parallelen?

Also noch mal das Fazit worauf ich hinaus will:
seit dem neuen Bund kann man sich GEISTIG vom HG lenken lassen.
Nur nützt das nicht viel, wenn das "Fleisch" nicht mitzieht - wenn man also nicht auch selbst Hand an sich legt und "geistig beschneidet" ("(aber dere Geist ist willig und das Fleisch schwach").
richtig Handeln ist aber nicht fleischlich.. alles was man tut geht erst mal durch Gedanken..
Optimist schrieb:Ja, verstehe schon.
Aber es ist eine GEISTIGE Führung. Meinen Körper kann Jesus nicht führen, das muss ich selbst tun (wie gesagt, der Geist ist willig... :)
Jesus heilt aber heute noch fleischliche Wunden oder Erkrankungen.
Optimist schrieb:Wenn Wunder passieren, dann steht nicht Jesus vor einem und man SIEHT es dann zweifelsfrei, dass ER es war - so wie es eben damals war.
deswegen sind seine Wunder heute aber nicht indirekt. Nur weil nicht alle Jesus dabei sehen.
google doch mal nach Jesus Erfahrungen , Du wirst staunen , wie nah Jesus sein kann.
Optimist schrieb:Die damaligen Wunder passierten doch ALLE noch im alten Bund. Bis auf Pfingsten wo das Predigen losging und der HG die Wundergaben austeilte.
hmmm??

im alten Bund?

Jesus tat Wunder im Neuen Testament, Brotvermehrung, Auf dem Wasser gehen, Tote auferstehen lassen.., und und und
all das im Neuen Bund.
HeliosMantra schrieb:Es gibt 4 Milliarden religiöse, die an so viele verschieden Gottesbilder glauben, wie Jesus, Krishna, Allah ect. Wo siehst du bei diesem Teil frieden?
in einzelnen Menschen die Gläubig sind.
Optimist schrieb:Nun dämmert es mir, weshalb sich Gott vermutlich gegen Homosexualität ausspricht.
Nicht etwa weil er "sexfeindlich" wäre, sondern weil es für Gott keine Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen geben kann.
kann? warum?

LG Euch


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 22:40
dieleserin schrieb:das sagt der Papst dazu über Homosexuelle
Ach ja genau - der Papst ist ja der heilige Vater :D @dieleserin
A B E R ich würde auch nicht über Homosexuelle urteilen ;)
Optimist schrieb:Mit meinem Fazit was mir weiter oben in den Sinn kam (Ehe nur zwischen Frau und Mann möglich - vermutlich zwecks Fortpflanzung) haben diese Verse mMn nicht viel zu tun, sondern nur mit Homosexualität.
Ja, klar. Und was jetzt? @Optimist
Dein Argument war gegen die Homosexualität vorhin eben diese Aussage:
Beitrag von Niselprim, Seite 49
Optimist schrieb:
Gott ist ja lt. Bibel auch gegen den vorehelichen Verkehr usw.

--->

Niselprim schrieb:
Mag schon sein, dass in der Bibel darüber was drin seht,
aber vom "vorehelichen Verkehr" hat Gott nichts gesprochen bzw. sprechen lassen.


Homosexuelle können keine Ehe vor Gott eingehen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:00
@dieleserin

Also noch mal das Fazit worauf ich hinaus will:
seit dem neuen Bund kann man sich GEISTIG vom HG lenken lassen.
Nur nützt das nicht viel, wenn das "Fleisch" nicht mitzieht - wenn man also nicht auch selbst Hand an sich legt und "geistig beschneidet" ("(aber dere Geist ist willig und das Fleisch schwach").

--->
richtig Handeln ist aber nicht fleischlich.. alles was man tut geht erst mal durch Gedanken..
Genau, durch die Gedanken, DAS ist der Punkt und das meinte ich doch mit "der Geist ist willig..." und der Körper zieht nicht so mit bzw. die Handlungen hinken hinterher....
... und DARAN - also dass man handlungsmäßig "mit dem Geist mitgeht" - da kann man selbst mit dran arbeiten.



Optimist schrieb:
Ja, verstehe schon.
Aber es ist eine GEISTIGE Führung. Meinen Körper kann Jesus nicht führen, das muss ich selbst tun (wie gesagt, der Geist ist willig... :)

-->
Jesus heilt aber heute noch fleischliche Wunden oder Erkrankungen.
das sehe ich aber mehr so:
Jesus gibt einem Gedanken ein, zu welchem Arzt oder Naturheiler man gehen könnte, der einem dann wirklich helfen kann, oder welche Medikmente und Naturprodukte man z.B. im Internet findet usw.
Die Psyche spielt bei Heilungen ja auch eine große Rolle (Selbstheilungskräfte usw.) - diesbezüglich kann Gott eben auch helfen.

Aber so richtige Wunderheilungen wie damals - daran glaube ich nicht.
Heutzutage werden ja auch keine Toten mehr aufgeweckt.
Optimist schrieb:
Wenn Wunder passieren, dann steht nicht Jesus vor einem und man SIEHT es dann zweifelsfrei, dass ER es war - so wie es eben damals war.

--->
deswegen sind seine Wunder heute aber nicht indirekt. Nur weil nicht alle Jesus dabei sehen.
google doch mal nach Jesus Erfahrungen , Du wirst staunen , wie nah Jesus sein kann.
Wenn Leute über kollosale Wunder berichten, bin ich immer skeptisch, von welcher Quelle das kommt.
Optimist schrieb:
Die damaligen Wunder passierten doch ALLE noch im alten Bund. Bis auf Pfingsten wo das Predigen losging und der HG die Wundergaben austeilte.

hmmm??

im alten Bund?

Jesus tat Wunder im Neuen Testament, Brotvermehrung, Auf dem Wasser gehen, Tote auferstehen lassen.., und und und
all das im Neuen Bund.
das ist ein Irrtum. Zu Lebzeiten Jesu bestand noch der alte Bund, erst nach seinem Tod bzw am letzen Abend fing der Neue an.



Optimist schrieb:
Nun dämmert es mir, weshalb sich Gott vermutlich gegen Homosexualität ausspricht.
Nicht etwa weil er "sexfeindlich" wäre, sondern weil es für Gott keine Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen geben kann.

-->
kann? warum?
weil Gott wollte, dass sich die Menschen vermehren


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:04
@Optimist
Optimist schrieb:
Nun dämmert es mir, weshalb sich Gott vermutlich gegen Homosexualität ausspricht.
Nicht etwa weil er "sexfeindlich" wäre, sondern weil es für Gott keine Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen geben kann.

-->
kann? warum?
weil Gott wollte, dass sich die Menschen vermehren
Menschen können sich doch trotzdem vermehren , auch wenn es Homosexuelle gibt.

Dann dürfte ja eine Frau einen Mann im Rollstuhl nicht heiraten.. , dann dürfte eine alte Dame, die die Gebärmutter heraus opertiert kriegt hat , auch nicht heiraten, wenn sie sich im Alter verliebt ..


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:04
Optimist schrieb:das ist ein Irrtum. Zu Lebzeiten Jesu bestand noch der alte Bund, erst nach seinem Tod bzw am letzen Abend fing der Neue an.
Stimmt nicht ganz @Optimist
Im Bezug auf den Christus: Blinde werden sehen, Lahme werden gehen ...
ist der Neue Bund durchaus bereits mit Seinem Dasein angegangen.


melden

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:07
@dieleserin
Niselprim schrieb:18,22 Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: ein Greuel ist es.
Schlechte Gegenüberstellung von dir zum Wort Gottes:
dieleserin schrieb:Menschen können sich doch trotzdem vermehren , auch wenn es Homosexuelle gibt.

Dann dürfte ja eine Frau einen Mann im Rollstuhl nicht heiraten.. , dann dürfte eine alte Dame, die die Gebärmutter heraus opertiert kriegt hat , auch nicht heiraten, wenn sie sich im Alter verliebt ..


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:08
@Niselprim
@Optimist
Optimist schrieb:das ist ein Irrtum. Zu Lebzeiten Jesu bestand noch der alte Bund, erst nach seinem Tod bzw am letzen Abend fing der Neue an.
für mich begann der Neue Bund..., ab dem Neuen Testament.., also das komplette Leben Jesus gehört für mich dazu, denn in der Zeit waren auch seine Lehren.

Sonst hätte doch die 4 Evangelien noch im alten Testament gestanden..@Optimist

und dann ab die Apostelgeschichte.., das neue Testament..


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:10
@Niselprim
Schlechte Gegenüberstellung von dir zum Wort Gottes
echt?

weswegen`?
Niselprim schrieb:
18,22 Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: ein Greuel ist es.
oh.., ok.-..

und dann bin ich aber froh, dass Kinder hier bei uns**NICHT** gesteinigt werden,.., denn ungehorsame Kinder.., sollten laut dem 3 Buch Moses gesteinigt werden, weil es ein Greuel ist .


melden
Anzeige

Es gibt eine Hölle, den Teufel und den dreieinigen Gott!

14.05.2016 um 23:11
Warum nimmst du alles sooooo wörtlich? @dieleserin


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt