Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wisst Ihr wirklich?

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtarbeit, Methode, Energiearbeit, Anwendung
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 10:53
@MickyM.
Ich fühle mit dir. Durch die Phase muss jeder mal durch. :)

Was macht der Husten? Schon besser oder hat's noch gar nicht richtig begonnen? ^^

Hier findet ein lebendiger Erfahrungsaustausch statt. Authentisches Wissen aus dem eigenen Erfahrungshorizont. Und wieder spiegelst du dich 1:1 in deinen haltlosen Vorwürfen wider. Konsumiere mal das Holofeeling-Werk zu ende. Damit tust du allen einen Gefallen. Vor allem dir selbst. :)


melden
Anzeige

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 11:02
@MickyM.

Die 5 ReiKi Lebensregeln passen da sehr gut, wirken halt nur wenn man sie auch befolgt,
sind aber ein Grund warum ich ReiKi so liebe :-) ;-)

1) Gerade heute ärgere dich nicht

2) Gerade heute sorge dich nicht

3) Gerade heute sei dankbar

4) Gerade heute arbeite hart (an dir)

5) Gerade heute sei freundlich zu deinen Mitmenschen

In diesen Sinne, wünsche ich dir auch einen schönen Tag, daß weiss ich ganz fix :-)


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 11:16
Was haltet ihr eigentlich von der Gleichstellung Reiki= Dämonologie/Satanismus usw.?

auf solche Behauptungen ziele ich ab, es muss aber nicht meiner Meinung entsprechen, bitte nicht falsch verstehen:


http://www.lichtarbeit-verführung.de/reiki.html

""""Reiki ist eine feinstoffliche, intelligente Energie - die Essenz allen Lebens. Es ist alle Energie, die von Gott (einer höheren Macht, wie immer man sie nennen will) geführt wird."

Hier stoßen wir bereits auf das grösste Problem, das es mit dieser Praktik gibt. Obiges Zitat verrät den Geist des Antichristen, der hinter Reiki steht"""


WOW!, lol.


http://www.reiki-land.de/reiki-forum/reiki-theorie-f3/gleichstellung-des-reiki-mit-satanismus-und-scient-t664.html

Hallo an alle,

zufällig bin ich auf folgenden Bericht von Psychologe Dr. Steffen Fliegel gestoßen. Er ist zu finden auf
www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/psychologie980420.html (Jugendliche und Sekten vom 20.4.1998)

Hierin stellt Dr. Fliegel Reiki u.a. der MUN, den Zeugen Jehovas, dem Okkultismus, dem Satanismus und der Scientologie gleich.

....



http://www.eaec-de.org/Reiki.html



Reiki – eine dämonische Heilungstechnik


Viele Reiki Praktizierende glauben, dass sie mit der Reiki-Energie so heilen, wie Jesus es tat, haben aber keine Ahnung, dass es mehr geistliche Auswirkungen auf sie hat als ihnen lieb ist und sie von Christus und ihrer ewigen Erlösung weg treibt

....
http://www.liebt-einander.org/nr/zeugnis/reiki_das_offene_tor.html


Reiki – das offene Tor zum Bösen


Eine unserer Leserinnen hat uns ein erschütterndes Zeugnis zugeschickt über körperliche und geistige Leiden, die sie durch Reiki als Heilungsmethode bekommen hat.

....


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 11:35
@Kotknacker


Wegen zeichen;

Waagrecht weiblich

Senkrecht mänlich
Malajka schrieb:Die Spirale ist einfach das Symbol welches es seit Anbeginn der Zeit gibt und Leben bedeutet, ständige Entwicklung.
ChO=4

KU= 5

REI=5


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 12:01
1102448 903592096325128 2237536280157577


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 12:36
@jimmybondy

Ich halte gar nichts davon und wer die Selbstverantwortung aus der Hand gibt, ist meiner Meinung nach selbst schuld. Hast du dich gefragt ob das auch mit der Pharmaindustrie zu tun hat?

ReiKi löst sicherlich einiges an Prozessen aus, durch die man blinde Flecken entdecken kann, was Familie und Partnerschaften usw betrifft. Genauso wie die Familienaufstellungen von Hellinger (auch er wird verteufelt!). Doch wenn ein Mensch nicht hinsehen will, kann er auch Ubuntu betreiben und wird in der Psyche landen.

Schuld sind meiner Meinung nach längst überholte Traditionen und Konventionen, die sagen SO war es schon immer und SO soll es immer sein blablabla.

Es gibt so viele Heilerfolge mit ReiKi, es ist eine Schande die alle zu ignorieren, nur weil einige wenige damit nicht klar kommen, weil sie den Prozess nicht kontrollieren können und die Gesellschaft so engstirnig ist. Ich glaube auch nicht und würde es nie behaupten, daß ReiKi von Gott kommt, da ich nicht an den Großvater im Himmel glaube der da sitzt und alle richtet. ReiKi ist Energie und die kann ich als gut oder schlecht bezeichnen oder sie nehmen als das was sie ist, einfach Energie. Punkt!

Wenn ich meine, dass die Nudelsuppe krank macht, wird sie es auch tun. Wenn ich meine die Karottensuppe macht gesund, wird sie es auch tun. Denn nach meinen Willen wird es geschehen. Wenn ein Mensch nicht in der Lage ist, seinen Willen zu kontrollieren, wird er von andern kontrolliert, die welche vorgeben was gut und schlecht ist. Das System dieser Welt ist krank, aber nicht ReiKi!

Das die katholische Kirche gegen ReiKi ist, ist mir völlig klar, den da mauß man ja kein Loskaufopfer mehr bringen und wenn ich nichts als gut oder böse einstufe, dann gibt es auch keine Schuld mehr und genau damit arbeitet die Kirche bzw die Religionen. Abgesehen davon, daß ReiKi viel, viel älter ist als die Kirche und aus einem fremden Land mit ganz anderer Philosophie kommt.

Klar wurde und wird mit ReiKi viel Schindluder getrieben, vor allem die finanzielle Abzocke ist sehr schlimm, klar gibt es Wunderwuzzis die es missbrauchen. Das tun sie auch mit Alkohol, Drogen, Sex und der Religion. Ich halte auch nichts von der Licht und Liebe Fraktion, davon wird mir schlecht, bestimmt bin ich auch schon vom Bösen ergriffen, ich Arme, ich. Das war Sarkasmus, wohlgemerkt. Die Seife kam ja auch vom Teufel und sich waschen war auch verpönt, im Mittelalter. Mein Gott was ist das für ein System, in dem ich leben tu?

Ich bin für Respekt und Toleranz und jedem das seine, doch man sollte anerkennen, daß Menschen verschieden sind. Es kann nicht sein, daß ReiKi so durch den Dreck gezogen wird, weil sich sehr wenige nicht auskennen, es missbraucht haben und dann viele denen es guttut, verteufelt werden. Abgesehen davon das Nichteingeweihte sich damit profilieren und hervortun, als Allwissend.

Wer einmal gelitten hat und seine Schmerzen mit ReiKi behandelt hat und die Vorzüge genossen hat, der wird anders reden. ICH selbst habe ReiKi gelernt, weil es mir meine Wirbelsäule erträglich macht. Meine Mutter habe ich viele Jahre mit ReiKi weiterleben lassen können, sogar die Ärzte hier in Klagenfurt sind auf die Intensivstation gekommen und haben die Vitalwerte bestaunt, die ich harmonisiert habe. Vielen, vielen Menschen helfe ich mit ReiKi und werde es auch weiter tun. Egal wieviele Hassprediger und Negativisten es geben mag. Ich bezeichne mich jetzt mal als positives Beispiel :-)

Ich glaube an Gott, ja ich würde mich obwohl aus der Kirche ausgetreten, sogar als Christ bezeichnen. Aber ich glaube nicht an die heilige kath. Kirche und auch nicht an den neuen Papst. Ich glaube an das was ich sehe und was ich weiss und wenn ich mich nicht auskenne, dann tu ich mich informieren und nicht weil XY so arm ist etwas verurteilen.

Probiert es aus, lernt es kennen und dann kann ja jeder selbst seine Meinung bilden. Lass deine Schmerzen damit behandeln, falls du krank bist, lass dich in ReiKi weihen, behandle dich und red nicht Hokuspokus nach, sondern bleib am Boden der Tatsachen. Es wird immer Menschen geben, die dem Glauben, Heilwissen, Religionen usw die Schuld zuweisen, daß es ihnen schlecht geht.

Übernehmt Verantwortung, dazu braucht es halt Selbstwert, Selbsterkenntnis und Selbstverantwortung. Das würde ich jedem empfehlen, ich habe mein Leben in der Hand und wenn ich nicht mehr nach der Pfeife der anderen tanze, dann pass ich nicht mehr ins System und werde von Dämonen beherrscht, eh klar, aber das stimmt nicht. Veränderungen sind wie eine Geburt oder wie das schleifen von Edelsteinen, sehr unbequem und manchmal schmerzhaft, doch es entsteht etwas Gutes wenn man aus seiner Komfortzone rauskommt. Es findet das statt wofür wir geboren wurden, Entwicklung, Evolution und dh ständiger Wandel :-) Und kein Geld mehr für die Pharmaindustrie!


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 12:47
@Malajka

Ja es muss wie gesagt nicht meiner Meinung entsprechen, was ich da verlinkte.
Ohne Reiki je praktiziert zu haben ist es aber diese Meinung, welche mir von verschiedenen Esoterikern kund getan wurde.

Das Ki ist ja ansonsten ohnehin mit dem Qi, Chi oder Prana identisch, das fliesst dann aber tatsächlich auch durch mich, erzählte eben in einem anderen Thread von Qi Gong und dessem Wirken.


Die Pharmaindustrie bzw deren Arzneimittel würde ich auf keinen Fall verdammen, lieber Hand in Hand arbeiten.


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 13:22
@jimmybondy

Ja, Gott sei Dank gibt es auch Ärzte die mit alternativen Heilmethoden arbeiten und ich hab auch Ärzte in ReiKi geweiht und Ärzte die sich von mir behandeln lassen und ihre Kinder auch. Das gibt mir viel Antrieb, daß die Zeiten besser werden und nicht bei allem magenschädigende Medis verschrieben werden. Ich hab ja selbst Probleme durch eine Medikamentenallergie bzw Unverträglichkeit. Schmerzmittel sind eine gefährliche Angelegenheit und eine der Hauptursachen neben Ärztefehlern für Todesfälle. Schau dir mal die Statistik an, bitte. Was ziemlich blöd ist. :-(

Akkupunktur zB passt hervorragend mit ReiKi zusammen. Das eine notwendige OP nicht durch ReiKi oder sonstwas ersetzt werden kann, ist die Grundvoraussetzung mit alternativen Heilmethoden zu arbeiten. Die Basis überhaupt! Alles andere ist Scharlatanerie!

Ich persönlich arbeite lieber mit Ärzten als mit Esoterikern zusammen, ich bin aber auch ein sehr pragmatischer Mensch und halte am Bodenständigen fest. Keine Aurasprays, Engelbotschaften usw. Eigentlich mag ich keine Esoteriker, wenn ich ehrlich bin. Wenn ich nicht selbst Hilfe gebraucht hääte und zu suchen angefangen hätte, wäre ich auch nicht drauf gekommen. Ich hab halt alles mögliche und unmögliche ausprobiert und dann in meine Arbeit eingebaut und dann nur noch sowas gemacht, weil ich so gute Erfolge hatte. Mein Glaube ist halt sehr groß :-)

Die Lebensenergie, das Chi, Ki, Prana (bei den Christen könnte man es als den hl. Geist bezeichnen) usw genannt fliesst auch in dieser Minute wo ich schreibe, durch dich durch mein/e liebe/r Jimmybondy sonst würdest du tot umfallen, oder? Ich sag ja, man soll denken anfangen und alles was logisch ist, ist für mich gut. Ohne Lebensenergie keine Blume und keine Biene, oder? Denk mal nach und hast du davor Angst? Mama mia, noch mal ;-) Sag ich ja, Finger weg von Esoterikern. Keine Mediziner aufsuchen, sondern Ärzte die noch wissen, was der Hippokratische Eid ist und nicht nur eine Hand oder einen Magen behandeln können, sondern den ganzen Menschen, der aus Körper und Seele besteht und schon Christian Morgenstern wusste: Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare! Dazu noch der Glaube an das Gute im Herzen und der Weg kann weitergehen....

Entschuldigung, aber jetzt muss ich wirklich lachen, wo das Chi überall fliesst ;-) Wer hätte das gedacht? :-) Ich fliesse jetzt auch ganz fleissig weiter, weil ich auch was tun muss und sonst kein Essen reinflattert...


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 14:20
@Malajka

Das ist alles schön und gut, aber wozu braucht man dann bei Reiki diese Symbole? Blumen brauchen auch keine Symbole, damit die Lebensenergie sie auf der Wiese wachsen lässt.

Hände auflegen praktizierten im übrigen auch schon die ersten Christen, kann man in der Bibel nachlesen. Aber benutzten die Symbole dafür? Gottes Geist fließt meiner Ansicht nach auch ohne irgendwelche Weihen, Symbole oder Rituale. Kennst den Spruch: Der Geist weht wo Er will?


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 14:31
@Malajka
Malajka schrieb:Das System dieser Welt ist krank, aber nicht ReiKi!
Welches System ? :)


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 14:52
@Nicolaus

Das Brot brechen beim Abendmahl ist eine rituelle Handlung und findet sich bereits im Frühchristentum.


170px-Ichthys.svg


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:44
@jimmybondy

Ja und? Die Taufe ist auch eine rituelle Handlung, findet sich bereits schon im alten Judentum vor. Wenn ich sage, Gottes Geist bedarf keiner Symbole und Rituale, heißt das ja nicht, dass es keine gibt. Ich frage mich nur, ob sie wirklich notwendig sind, um den Geist Gottes fließen zu lassen.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:49
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Was haltet ihr eigentlich von der Gleichstellung Reiki= Dämonologie/Satanismus usw.?
Wollte eigentlich weit ausholen, aber @Malajka hat mir bereits aus der Seele gesprochen. :D Kann alles nur so unterschreiben.

Alles lässt sich Pervertieren. Die Frage die man sich immer stellen sollte ist: WER oder WAS hat etwas davon?

@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Blumen brauchen auch keine Symbole, damit die Lebensenergie sie auf der Wiese wachsen lässt.
Symbole, Weihen, Rituale sind reine kognitive Hilfsmittel.

Wir könnten im Straßenverkehr fast gänzlich ohne Schilder und Ampeln auskommen. Entweder erlaubt es die geistige Reife der Gesellschaft nicht oder die kollektive Intelligenz wird schlichtweg unterschätzt oder auch da: Irgendwer, der zu viele Ampeln auf Lager hatte war mit irgendwem Wichtigen Golfen, der für die Stadtplanung verantworlich ist... ^^
Nicolaus schrieb:Aber benutzten die Symbole dafür?
Das müsste man einen Zeitzeugen befragen. ^^
Nicolaus schrieb:Ich frage mich nur, ob sie wirklich notwendig sind, um den Geist Gottes fließen zu lassen.
Nein sind sie nicht, aber sie sind ungemein nützlich. Der geübte Musiker braucht irgendwann auch keine Notenblätter mehr. :)

@indigodave
indigodave schrieb:Welches System ? :)
Das Schuldsystem aka Zinseszins-System. Wir leben in einer Welt, wo Geld noch mehr Geld (Schulden) aus dem Nichts erschafft. Mit einer handvoll von Profiteuren und einer mehrheitlichen Weltbevölkerung von Klotzern. "Vom Tellerwäscher zum Millionär" ist ein populistischer Mythos. "Geld regiert die Welt" ein selbstgeschaffener gelebter Menschheitsalptraum, der als "Realität" hingenommen wird.


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:49
@Nicolaus

Du fragtest ob Christen Symbole benutzen usw. Die Antwort lautet offensichtlich ja.

Es bedarf überhaupt keiner Religion, Symbole hingegen vereinfachen komplexe Sachverhalte-

1295021424


melden
Reflexion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:50
Teilweise wird magie verwendet und rumgemurkst, so dass man es irgendwann (und sei es Leben später) wieder auflösen muss, um frei zu sein (von der jeweiligen Gruppe mit ihren Symbolen). Kommt sicher darauf an. Aber es wurden Chakren mit Drachen besetzt als Wächter, wobei man diese (Energie) selbst versklavt hat. Oft wird dann gegen Schutzschilde gekämpft, die selbst als Opfer zu Waffen wurden gegen wieder andere Opfer. Sage nur Pyramidensystem.. Hackordnung. Unten sind die (armen) Hunde..


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:50
@Kotknacker

Ja mich interessierte die Frage danach warum grade Reiki derlei Dingen bezichtigt wird.

Wohlmöglich einfach weil es erfolgreicher als Qi Gong und Co. ist?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:54
@jimmybondy

Meine Frage war rein rhetorischer Natur und stand lediglich im Zusammenhang mit dem Händeauflegen. Meines Wissens nach, wurden dabei keine Symbole gebraucht.


melden

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 15:59
@Nicolaus

Das Christentum ist untrennbar mit seinen Riten usw. verbunden, das ist ein Fakt.

Was im speziellen die Mudras angeht, gibt es auch ein bekanntes!

307px-Duerer-Prayer

Das Hand auflegen wiederum ist gewissermaßen ebenfalls selber schon ein Mudra!

images

Amen! :troll:

images


Das ganze Christentum ist eine einzige Symbolik, da kann man sich schlecht was rauspicken und sagen: DA aber nicht!


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 16:02
@jimmybondy

Ich weiß nicht, was du damit sagen willst? Klar gibt es im Christentum ne Menge Rituale, auch Zeichen (und vielleicht auch Wunder).

Die Frage ist doch: Wirkt der Geist Gottes nur durch diese, wird quasi geglaubt, man könne diesen durch Zeichen und Riten herbei beschwören, sonst wirke er nicht? Oder dienen sie nicht eher einem anderen Zweck und sind für Heilungen an sich gar nicht nötig? Höchstens für den Gläubigen, der dadurch dann eher eine Glaubensstärkung erfährt (weil er an die Macht der Zeichen glaubt)?


melden
Anzeige
Reflexion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wisst Ihr wirklich?

19.11.2014 um 16:06
@Nicolaus

Natürlich funktionert die Heilenergie ohne jedliche System-, Symbol- oder Gruppenzugehörigkeit.
Sie ist sogar in jedem veranlagt, nur wird sie erst ab einem Punkt wohl freigelegt. Und das ist die Ausrichtung auf Heilung sich selbst und (dadurch und auch) andere, indem Masse, wie man an die kosmische Energie angeschlossen ist und verbunden.

Problem sind die Wesen, die ihren Vorteil aus sowas und aus den Energien und dem Kräftepotenzial dieser anderen ziehen wollen und diese quasi (auch energetisch) dazu verpflichten (wollen), für ihre Ziele zu "arbeiten". Also Machtmissbrauch.
So werden freie Leute auch zu keiner Gefahr, denn ihre Kräfte richten sich auf das, was von den Zielsetzenden kontrolliert werden kann und somit berechenbar ist.

Wenn so etwas in einem vergangenen Leben geschehen ist, können die Verträge geistig weiter wirken, weil sie teils auf tausende oder mehr von weltlichen Jahren geschlossen werden.
Wenn jemand dann wiedergeboren ist, kann sich das in Begegnungen mit diesen Kontakten wieder zeigen auch energetisch und geht weiter.
In dem Fall kann man mit dem freien Willen und auch im Namen Jesu kündigen mit sofortiger Wirkung. (man hat ja auch selbst eingewilligt, auch wenn es erzwungen gewesen sein sollte oder durch gewisse willensbrechende massnahmen erreicht wurde)


melden
457 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Buch "Fatima"...19 Beiträge