weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Medium

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spiritualität, Medium, Seelen, Tochter, Imaginäre Freundschaften
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:16
@dieleserin
Kannst Du es, das Du sie in ihrem Glauben auch noch unterstützt und damit weiterhin ihr Kind belastet.
Kennst Du sie, das Du die Verantwortung über die weitere Zukunft ihres Kindes übernehmen kannst mit Deinen Aussagen die ich hier von Dir lesen kann???


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:16
@Micha007

Zu entscheiden, wer das Recht hat Kinder in die Welt zu setzten.... wem sie weggenommen werden sollten...?
gehts noch?

Von welcher Hybris bist du denn befallen?


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:17
Micha007 schrieb:Kannst Du es, das Du sie in ihrem Glauben auch noch unterstützt und damit weiterhin ihr Kind belastet.
wo ist ihr Kind denn belastet?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:19
@Zilli
Zilli schrieb:Von welcher Hybris bist du denn befallen?
Nennt sich Sozialverhalten.


@dieleserin
dieleserin schrieb:wo ist ihr Kind denn belastet?
Na wenn Du das nicht siehst, habe ich mit meiner Annahme ja "ins Schwarze" getroffen.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:23
Zilli schrieb:AnnaVW schrieb:
Ich bin ein Medium und kann so Kontakt zu den Seelen verstorbener aufnehmen. Meine Tochter wurde gerade vier und weist einige Merkmale auf, dass sie diese Gabe geerbt hat.
darum ging es..
@dieleserin
dieleserin schrieb:
wo ist ihr Kind denn belastet?
Micha007 schrieb:
Na wenn Du das nicht siehst, habe ich mit meiner Annahme ja "ins Schwarze" getroffen.
Hmm.., nein da sehe ich keine Belastung.. sorry.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:24
@Micha007
Zu entscheiden, wer das Recht hat Kinder in die Welt zu setzten.... wem sie weggenommen werden sollten...?

... ist Selbstherrlichkeit, das hatten wir alles schon... mit bitteren Folgen


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 10:32
in meinen Augen gehören Kinder weggeholt, wenn sie geschlagen werden, wenn es in der Familie nur kracht , wenn es an Nahrung fehlt aber ein dicker Flachbildschirm an der Wand hängt. Wenn keine Zeit für Kinder da ist , um sich mit ihnen zu Beschäftigen. Sowas.. eben..

aber nicht wenn da jemand schreibt:
Zilli schrieb:AnnaVW schrieb:
Ich bin ein Medium und kann so Kontakt zu den Seelen verstorbener aufnehmen. Meine Tochter wurde gerade vier und weist einige Merkmale auf, dass sie diese Gabe geerbt hat.


melden

Medium

21.06.2016 um 11:44
@dieleserin
@Zilli

Zur verantwortungsvollen Erziehung gehört auch, seinem Kind zu helfen, sich in die Gesellschaft, und das in erster Linie in die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen, einzugliedern. Und dazu gehört es, Entwicklungen des Kindes in eine Richtung, die voraussichtlich zu seiner Ausgrenzung und Mobbing führen wird, rechtzeitig entgegenzusteuern. Wenn das Kind erst vier Jahre alt ist, ist das zum Glück noch früh genug dafür.
Den Glauben eines kleinen Kindes zu stärken, es könne mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen, fördert eine Entwicklung zum Außenseitertum. Und die ist nicht zum Wohle des Kindes.


melden

Medium

21.06.2016 um 12:00
@dieleserin
@AnnaVW
@Micha007


Danke bin da ganz deiner Meinung. Ich sehe hier auch nicht das Kindeswohl gefährdet man könnte vielleicht noch bei der Argumentation mit dem Kind darauf hinweisen, dass es möglich sein kann sich diese Sachen auch einzubilden. Da schließlich unser Gehirn zu sehr vielen Sachen fähig ist.

Aber so extrem intolerant zu sein wie Micha ist schon eine Frechheit. Nur weil es in deinem Weltbild, nur das gibt was du sehen kannst heißt es nicht das andere auch dieses Weltbild haben müssen.


melden

Medium

21.06.2016 um 12:10
@J-Dark187

Unser Gehirn ist zu vielen Sachen fähig. Da gebe ich dir Recht.
Aber ein kleines Mädchen, was gerade mal 4 Jahre alt geworden ist, hat von Seelen und von Tuten und Blasen keine Ahnung. Da kann nur die begabte Mama von angefangen haben und dem Mädchen von erzählt haben und das müsste vom Jugendamt verboten werden. Das beeinträchtigt mit Gewissheit die Entwicklung der Kleinen.
Und der Vater will von dem Ganzen nichts wissen.
Entweder die Geschichte ist erlogen oder der Vater kümmert sich nicht um das Kind und auch nicht um die Frau.


melden

Medium

21.06.2016 um 12:15
@MATULINE

Ich kenne auch einen Fall wo ein Kind in diesem Alter genau die selbern Erfahrungen gemacht hat und sogar ohne das die Eltern irgendeine Veranlagung in Richtung dieses Gebiet hatten. Was die Beeinträchtigung des Kindes angeht, lehnst du dich sehr weit aus dem Fenster gerade. Keiner von uns kann Wissen ob so etwas schädlich ist oder nicht. Es gibt zum Beispiel viele Personen die in einem religiösen Haushalt aufgewachsen sind und später gesagt haben nö ist nicht mein Fall.


melden

Medium

21.06.2016 um 12:18
@J-Dark187

Ich bleibe dabei. Eine 4 jährige weiß nicht was Seelen sind. Wahrscheinlich kann sie nicht mal das Wort aussprechen.
Sie würde nie im Leben alleine drauf kommen über Seelen zu sprechen.


melden
_pusteblume_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 12:41
@MATULINE
MATULINE schrieb:Und der Vater will von dem Ganzen nichts wissen.
Entweder die Geschichte ist erlogen oder der Vater kümmert sich nicht um das Kind und auch nicht um die Frau.
@AnnaVW versucht den Vater auszuschliessen.
AnnaVW schrieb:Außerdem habe ich dadurch auch ein kleines Problem, denn mein Mann und sie stehen sich sehr nahe und da meine Tochter gerne und viel redet wird das wahrscheinlich bald ein ernstes Thema zu Hause (mein Mann weiß nichts davon).
Oder meintest du das er es schon wissen würde, wenn er aufmerksamer wäre?


melden

Medium

21.06.2016 um 12:44
@_pusteblume_
_pusteblume_ schrieb:Oder meintest du das er es schon wissen würde, wenn er aufmerksamer wäre?
Ja, dass meinte ich.
Aber mir kommt die ganze Geschichte eh nicht glaubhaft vor.


melden
_pusteblume_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 12:49
@MATULINE

Ja vielleicht müsste er wirklich aufmerksamer sein.

Erschreckend das alles.
MATULINE schrieb:Aber mir kommt die ganze Geschichte eh nicht glaubhaft vor.
Hoffe das du damit recht hast.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 12:49
MATULINE schrieb:Eine 4 jährige weiß nicht was Seelen sind
Ja, aber wissen und erleben sind verschieden Dinge. Wenn ein Kind etwas erlebt, was es nicht benennen kann, ist es zwecklos, es dem Kind auszureden und ihm eine Einbildung zu unterstellen. Ein gesitiges Erlebnis ist stärker als nur 'Wissen'.

Eltern, die um die Existenz einer geistigen Welt wissen, haben kein Problem damit.
Wir habe drei Kinder und sind uns um unsere geistige, liebevolle Verbundenheit bewusst, das sind wir auch mit unseren Vorfahren,
ob uns das bewusst ist oder nicht.


melden

Medium

21.06.2016 um 12:52
@Zilli
Man weiß nicht was die Kleine erlebt, was sie denkt. Sie wird es noch nicht ausdrücken können. Es sei denn, die Mama sagt es ihr und dann sagt die Kleine ja. Aber sie kann es noch nicht verstehen. Das geht nicht.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 13:04
Wenn dann jemand mediale Fähigkeiten hat, diese weitervererbt oder vererbt bekommen hat, sollte man kein großes Drama daraus machen, es ist Realität, daß unser Geist/Seele auch nach dem Tode weiterexistiert und sich auch durch hier lebende Menschen manifestieren kann - mehr oder weniger.

......ich spüre schon das Gezetere der selbsternannten Realos! ;)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 13:08
Zilli schrieb:Wenn dann jemand mediale Fähigkeiten hat, diese weitervererbt oder vererbt bekommen hat,
Echt? Mediale Fähigkeiten können vererbt werden? Hmm, gut zu wissen. Finde es echt schade, dass es dazu keine wissenschaftliche Abhandlung gibt, da das menschliche Genom eigentlich zu 100% als entschlüsselt gilt. :|

Na hoffen wir, das da irgendwann noch was kommt, gell? ;)
Zilli schrieb: ......ich spüre schon das Gezetere der selbsternannten Realos!
Jap, die Realos zetern und jammern und die "Believer" weichen jedweder Beweispflicht aus mit Totschlagargumenten à la "google doch selbst" :troll:


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medium

21.06.2016 um 13:17
@datrueffel
datrueffel schrieb:Jap, die Realos zetern und jammern und die "Believer" weichen jedweder Beweispflicht aus mit Totschlagargumenten à la "google doch selbst" :troll:
Tja aber dasHauptproblem ist, dass wenn Kinder mit Geistern zu tun haben, die Realisten ja immer ein Fass aufmachen, von wegen falsche erziehung etc. Nur weil sie absolut davonüberzeugt sind, dass das was sie da erlebt grundsätzlich böse , krank oder sonstiges falsches sein muss.
UNd darausergeben sich ja dann erst die Probleme. Sind es nämlich einfach nur geister, ist das ganze eigentlich total harmlos (es sei denn es sind die badguygeister , aber dann sind falsche Diagnosen vorprogrammiert. ;)


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden