Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

136 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott Gebet Brief ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

02.02.2021 um 18:45
Da es Keinen Gott gibt, sind somit etliche Posts absolut sinnlos!!


2x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

03.02.2021 um 11:41
Zitat von NOgodNONOgodNO schrieb:Da es Keinen Gott gibt, sind somit etliche Posts absolut sinnlos!!
wenn du für dich sagen würdest: gibt es nicht. wäre das ok

aber die Ansichten aller anderen ins Lächerliche zu ziehen ist es nicht


2x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

03.02.2021 um 12:14
@NOgodNO
Wie kommst du zu dieser Gewissheit?


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

03.02.2021 um 12:17
Zitat von P.RodanP.Rodan schrieb:Warum hat Gott in seiner Allmacht den Menschen nicht so geschaffen, das Er gar nicht böse oder egoistisch sein kann?
Das ist ganz einfach zu beantworten --> Weil es keinen Gott gibt. :)
Zitat von sarevoksarevok schrieb:aber die Ansichten aller anderen ins Lächerliche zu ziehen ist es nicht
Fängst du schon wieder mit deinen haltlosen Unterstellungen an? Ich erinnere dich gern daran, dass du neulich aufgrund dieser Sache für drei Tage gesperrt wurdest. Willst du das wirklich erneut riskieren? Hier macht sich niemand lächerlich, hier schreibt nur jemand deutlich, dass Gott nicht existiert.


1x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

03.02.2021 um 12:19
@Nachthauch
Wie bist du zu der Erkenntnis gekommen, dass es keinen Gott gibt?


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

03.02.2021 um 12:24
@Khoyaa

Grüß dich :)

Es gibt einfach zu viele Argumente, die einen Gott sehr unwahrscheinlich machen. Ich nenne nachfolgend mal ein paar:

- Warum sollte Gott zulassen, dass seine Kinder (die Menschen) Negativität erfahren müssen
- Warum antwortet er nicht klar auf Gebete, sondern erwartet, dass man die Zeichen erkennt?
- Wenn es Gott gäbe, warum hat er den Menschen dann nicht perfekt erschaffen, sondern mit Makeln?


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:40
@Nachthauch

Hi,

warum Kinder, Gott hat die Menschen doch nicht gezeugt oder?

Alles keine guten Argumente, Negativität ist subjektiv.

Wie sollte er deiner Meinung nach antworten?

Weil er sie so erschaffen wollte?

Hast du stärkere Argumente?

LG


1x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:43
Zitat von KhoyaaKhoyaa schrieb:Alles keine guten Argumente, Negativität ist subjektiv.
Ich denke jeder stimmt zu, dass Schmerz, Leid und Trauer objektiv negative Empfindungen sind.
Zitat von KhoyaaKhoyaa schrieb:Wie sollte er deiner Meinung nach antworten?
Direkt!
Zitat von KhoyaaKhoyaa schrieb:warum Kinder, Gott hat die Menschen doch nicht gezeugt oder?
Spricht Gott, wenn es um den Menschen geht, nicht immer von seinen Kindern und Gläubige vom Vater im Himmel? Ein liebender Vater kümmert sich um seine Kinder.

Gott ist für mich ein menschgemachtes Konzept, Stichwort "Opium fürs Volk" von Feuerbach, was sich jedoch auf den Religionsbegriff bezieht.

Glaubst du an Gott? Welche Argumente hast du für seine Existenz?


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:49
@Nachthauch

Der Zugang des Glaubens dem ich folge ist, dass

1. Gott nicht auf eine Eigenschaft isoliert werden darf, zb. Güte, Barmerhzigkeit, etc.
2. in allem auch etwas Gutes vorhanden ist auch wenn es manchmal nicht offensichtlich ist. Zb. Schmerz und Leid von Menschen führt wiederum andere Menschen dazu, ihnen zu helfen, Mitgefühl zu entwickeln, etc.
3. die ultimative Gerechtigkeit im Jenseits herstellt wird.

Ja das tue ich.
Es gibt sicher verschiedene Wege wie man zur Erkenntnis der Existenz kommen kann.
Erfahrungen, logische Schlüsse, Offenbarungstexte, etc.

Was stellst du dir unter Gott vor?


1x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:52
Zitat von KhoyaaKhoyaa schrieb:Was stellst du dir unter Gott vor?
Eine menschgemachte, nicht existierende Entität.


1x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:53
@Nachthauch
Schließt du die Existenz definitiv aus?


1x zitiertmelden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 14:55
Zitat von KhoyaaKhoyaa schrieb:Schließt du die Existenz definitiv aus?
Ja.

Aber darum sollte es hier in diesem Thread ja gar nicht gehen. Wir sind recht tief im OT, daher schreibe ich zur Frage, ob Gott existent ist oder nicht jetzt nichts mehr. Mach's gut.


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

04.02.2021 um 22:59
Liebe Göttin; Niko Läusin; Maria (r,s,d blauer Mantel); Einhorn, wer Immersichangesprochen fühlen mag,
liebes Eines, das in allem Ist,

ich wollte mich heute mal bedanken.

Ich glaube an dich, weil ich annehmen kann, dass alle Dinge eine Mitte haben.
Gib mir Geduld mit denen, die meinen es wäre anders, nur weil sie sie/esIhn? nicht benennen können.
Denn wenn ich annehmen kann, dass es Dinge gibt, wäre es doch komisch, ihnen nicht auch eine Mitte zuzubilligen,
egal, ob ich diese beim Namen nennen kann, oder nur damit messe.

Ich danke dir auch für meinen freien Willen, so dass ich Würde habe, messen kann und würde ? ! . ; - : , 0 und () (?!) einself! denke
- und selber entscheide, wohin ich mich bewege, was mit meinen Gliedern geschieht. Spätestens danach.

Durch meine "Mitte", die ich ja allein schon habe, weil es oben und unten, vorne und hinten - und Seiten gibt.
Und ich aufrecht bin.
Danke, dafür, dass ich tanzen kann.

Danke für Raum und Zeit und Qualia - und das mit dem Voldemort beim Namen nennen bekommen wir auch noch irgendwann hin.

Und ich wollte dir noch erzählen, wie schön es ist, zu wissen, dass ich den Rest meines Lebens mit mir verbringen werde.
Bis der Tod uns vereint.

Deine

Dalai Lotta - die mit dem Wort tanzt.

P.S.: Ich Danke auch dafür, dass entweder/oder nur eine Illusion ist, ich aber auch erkenne,
dass nur Wärme abgegeben werden kann, nicht aber Kälte - sofern ich meine Ohrenzwischenmasse nutze.
Und unser Herz.

Gute Nacht,
schön, dass wir uns kennen.
---------------------------------------------

Hey, @ViennaHundt, das hat Spass gemacht, danke für die Frage!

Also, ich kann so ne Frequenz nicht 24/7 halten, aber mir ist immer bewusst, dass es nur Worte sind.
In dem Fall aber die richtigen. Wie bei 2+2= 4.

Die wirkende Wirklichkeit ist etwas, das mich nähren kann, wenn ich das zulasse.
Quer durch die Bank.
Und der Teufel steckt in den Details unseres "würde-losen Unglaubens" an die eigene Ver-Antwortung.
Glaub ich zumindest...


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

05.02.2021 um 10:14
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Fängst du schon wieder mit deinen haltlosen Unterstellungen an? Ich erinnere dich gern daran, dass du neulich aufgrund dieser Sache für drei Tage gesperrt wurdest. Willst du das wirklich erneut riskieren? Hier macht sich niemand lächerlich, hier schreibt nur jemand deutlich, dass Gott nicht existiert.
trollen sie schon wieder?

ich schrieb :
Zitat von sarevoksarevok schrieb:wenn du für dich sagen würdest: gibt es nicht. wäre das ok

aber die Ansichten aller anderen ins Lächerliche zu ziehen ist es nicht
daran sollten sich einige halten

und er schrieb :
Zitat von NOgodNONOgodNO schrieb:Da es Keinen Gott gibt, sind somit etliche Posts absolut sinnlos!!
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Eine menschgemachte, nicht existierende Entität.
das können sie glauben wissen können sie es nicht

wenn die Menschen nur reden würden von dingen die sie verstehen wie ruhig wäre es auf erden?


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

06.02.2021 um 15:31
Dieser Thread ist nicht für Grundsatzdiskussionen gedacht, verlegt diese also bitte in einen entsprechenden Thread.


melden

LETTER to God... Was du Gott schon immer sagen wolltest

07.02.2021 um 01:50
Moin,

danke für das viele Bier.


melden