Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

18.903 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Koran, Gottesleugner
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 00:49
Wenn man sich so manche Threats anschaut und durchliest kann man immer nur wieder festellen das der Koran wohl mehr Rechte hat wie die Bibel.
Alles was im Koran steht darf und kann man verteidigen während man das was in der Bibel steht als Lüge abstempelt.
Im Grunde ist der Koran auch nicht mehr als eine "Bibel" für Moslems.
Gibt es Islamisten werden sie als Nichtgläubige der Moslems abgestritten (nur als Beispiel)
Gibt es streng gläubige Christen werden sie als Spießer oder unormal abgestempelt.
Aber gehen Christen streng nach der Bibel zu Werke (siehe Kreuzzüge) sind sie Verbrecher während man es bei Islamisten immer noch verteidigen kann.
Wo liegt der Unterschied zwischen Bibel und Koran?
Sind es nicht nurAnsichtssachen der Menschen ??
Warum gibt es Islamisten die zwar streng nach dem Koran handeln aber dennoch doch nur nach dem AT leben wenn man es genau nimmt ??

Im Grunde ist der Koran veraltet.Die Gesetze kenne ich alle aus dem AT !!
Könnte der Koran nicht allmählich moderner werden ??


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
Anzeige
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 00:53
1-euch fählt es an jemanden der gut argumentieren kann ohne irgedwie faschiestisch oder beleidiegend zu werden finde mir soh jemanden der ernünftig diskutieren kann


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 00:55
1-euch fählt es an jemanden der gut argumentieren kann ohne irgedwie faschiestisch oder beleidiegend zu werden finde erst soh jemanden der vernünftig diskutieren und argumentieren kann.


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 00:55
Hallo ... ich kann vernüftig diskutieren.

Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 00:58
gut von dir habe ich noch nicht viel gelesen aber ein paar der user ziehen das das nivue einer diskusion ins bodenlose

rede am besten mit lightstorm der kann am besten argumentieren und zuhören


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:00
Im Grunde ist der Koran veraltet.Die Gesetze kenne ich alle aus dem AT !!
Könnte der Koran nicht allmählich moderner werden ??




Das stimmt, dass viele Gesetze dem des alten Testament ähnlich sind, denn es handelt sich ja die Gesetzt von ein- und demselben Gott!

Modern ist der Koran, du kanst viele Dinge finden, die hochaktuell sind.
Aber es gibt eben einen festen Rahmen für das Glaubensleben, in Recht, Politik und Wirtschaft, innerhalb dessen ich aber viel Spielraum habe! Du weisst denke ich, wie unterschiedlich islamische Gelehrte in vielen Fragen Koran und Sunna auslegen, oder?

Hier treffen zwei Weltbilder aufeinander, die ehrlich gesagt nicht zusammenpassen!
Das eine sagt, Löslösung von der konkreten Seite der Religion, laizismus...

Das andere Hinwendung, Rückbesinnung zu einer universellen Glaubensordnung



Trotzdem leben wir doch ganz harmonisch zusammen, oder?

Das ist eben so !


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:01
Ich höre gerne zu rede darüber.
Ins Bodenlose will ich auch nichts ziehen.
Mich interessieren die parallelen Bibel und Koran und das man sovieles respektiert was im Koran geschrieben steht was man heute in der Bibel als veraltet ansieht.


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:06
@al ..


Ich habe kein Problem damit.Dennoch habe ich manchmal das Gefühl das der Koran immernoch als ein modernes Buch angesehen wird.Das mag nicht bei jedem Moslem so sein aber bei vielen.
In dem Punkt kann man dann die USA verstehen.
Wenn ich mir die Gesetze im AT so durchlese (in punkto Steinigung Hurerei usw) so sind diese dem Koran fast zu 80% ähnlich und gehören einfach nicht mehr in unser heutiges Weltbild.
Man könnte auch von der katholischen Kirche sprechen.Fast dasselbe.

Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:13
alles das selbe. nur immer ein bisschen anders.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:17
Ich finde es nur unfair das man den Koran so derart verteidigen kann während man die Bibel als Lüge und als Geschichtsbuch abstempelt.
Traurig.
Es gibt wohl zu wenig Christen auf der Welt.
Und das obwohl sich beide Bücher so ähneln.Zumindest das AT.


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:33
Natürlich ist der Koran modern, er gilt aus muslimischen Verständnis bis zum jüngsten Tag!

Die Islamische Gesetzordnung versteht sich als Gesetzordnung der Mitte, und es höchst modern!
Das lehrt an meiner Universität ein christlichre Jurist und praktizierender Richte. Er hat sich intensiv mit dem islamischen Recht, der Scharia befasst und sagt, es gäbe nur sehr wenige aus moderner Sicht problematische Inhalte, die dem modernen humanistischen Verständnis widersprechen, und das fast ausschliesslich im Strafrecht.
im Islam gelten z. B wichtige Rechtsprinzipien, die wir in Kontinentaleuropa teilweise auch so ähnlich finden:

Der Angeklagte ist prinzipiell unschuldig. Die Schuld muss bewiesen werden.

Jede Handlung ist zunächst einmal erlaubt, islamische Rechtssätze, die aus Koran und Sunna interpretiert werden, machen das grundsätzlich erlaubte erst erwünscht, verboten, unerwünscht..

Die Zurechnungsfähigkeit/Verpflichtbarkeit ist absolute Grundvoraussetzung für die gesamte islamische Rechtsordnung
Der Muslim ist zu einer Handlung verpflichtet, wenn er sie kennt und geistig/körperlich ausführen kann. Faulheit in Sachen Wissenserwerb ist aber keine Ausrede. Deshalb ist jeder Muslim und jede Muslima verpflichtet so viel wie es die Umstände erlauben über die Religion und besonders die Praxisrelevanten Dinge zu lernen möglich

Der Muslim ist verpflichtet, den weiblichen Personen in der Familie Bildung zu verschaffen

u.s.w.


Man sollte nicht nur ein paar Fetzen aus dem Strafrecht und Familienrecht rausnehmen und auf das komplexe islamische Recht übertragen
Wichtiger für das Verständnis ist dre Grund: Warum wird das und das so gemacht!

dazu sollte man Grundprinzipien wie die oben genannten kennen, um überhaupt Aussagen machen zu können


Stimmst du mir zu?


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:41
@al ..

Ich stimme dir schon zu.Dennoch gibt es einen Kreis älterer oder Älteste die da ein großes Mitspracherecht haben.Man könnte sagen eine Art Tribunal oder Gericht so wie es im AT auch der Fall ist.
Korregiere mich wenn ich falsch liege.Aber eine gewisse Macht liegt nun mal bei den "alten" !!!!
Gerade wenn es um Ehre und Familie geht.
Ihr Wort kann man praktisch mit Gold aufwiegen.



Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:47
Was bibel/Koran angeht:


Wir verteidigen den Koran, genauso wie gläubige Christen die Bibel verteidigen; Das liegt in der Natur der Sache

dass es einige von energischer tun hat vielleicht damit zu tun, dass sie sich eben emotionaler mit ihrer Religion verbunden fühlen als viele Christen.
Aber es sind auch paar Greenhorns dabei, die vor allem emotional argumentieren, da solltet ihr Nachsicht üben!



Die Bibel ist nach der christlichen Theologie von Menschen über Gott geschrieben. Aber die Verfasser haben nichts von Gott selbst übermittelt bekommen, sondern von Gläubigen aus dem Umkreis der Propheten (AT), der Jünger Jesus (NT)
Da wir euch kaum ein Theologe widersprechen!
Ich hab auch im anderen Thread gesagt Ich empfinde das AT teilweise wie ein Geschichtsbuch, ich sag nur meine Meinung ,weil ich weiss, dass man in religiösen Fragen Sensibilität zeigen MUSS
SPOTT IST SCHRECKLICH

Und die was zu sagen haben (z. B Lightstorm) spotten nicht und sagen nicht die Bibel ist gefälscht, sondern die Bibel ist aus unserer Sicht gefälscht!

Ungleichgewicht?I
Ihr werft uns samt und sonders ins Gesicht, was ihr vom Koran haltet, manche auch sehr beleidigend!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:52
Ich stimme dir schon zu.Dennoch gibt es einen Kreis älterer oder Älteste die da ein großes Mitspracherecht haben.Man könnte sagen eine Art Tribunal oder Gericht so wie es im AT auch der Fall ist.
Korregiere mich wenn ich falsch liege.Aber eine gewisse Macht liegt nun mal bei den "alten" !!!!
Gerade wenn es um Ehre und Familie geht.
Ihr Wort kann man praktisch mit Gold aufwiegen.


Ja aber warum? Weil es in den islamischen Ländern de facto ausser im Iran (Und das sind schiiten) keine Islamische Gesetzgebung als auch keine wirkliche rechtsstaatliche Gesetzordnung gibt. Dieses Vakuum füllt der Familienverband aus

Aber auch im Islamischen Gesetz spielen Familie und Respekt und Gehorsam gegenüber den Eltern (besonders gegenüber der Mutter) eine wichtige Rolle!
Ist aber nicht ganz im Thema!


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 01:58
Naja du mußt schon zugeben das der Koran im Grunde von Allah verfasst wurde.
So kann man sagen das auch die Bibel von Gott verfasst wurde.
Und ohne euch nahe zu treten schafft es der Koran doch immer wieder die Biege zu kriegen.Es gibt immer wieder schlechtes über Koran aber es gibt immer eine Antwort auf die man keine Widerworte haben "darf"
Ich weiß nicht ob das an unserem Land liegt oder ob das normal ist.
Sorry wenn ich das so krass ausdrücke.
Ich denke da nur an das Kopftuchverbot in Bayern.
Ich denke mir das wir unsere Schuldfrage schon lange abgeschlossen haben und das Menschen die in unser Land kommen sich nach dem halten sollten was hier Plan ist.
In der Türkei ( nur als Beispiel) wäre man wegen Diebstahl für "Jahre" in den Knast gekommen.
Warum erlauben sich Muslime das hier ???

Aber das ist bei Osteuropäern nicht anders.


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:03
"Eltern (besonders gegenüber der Mutter) eine"

Großen Respekt gegenüber der Mutter sehe ich wenig.
"Sie" zwei Tüten Einkauf und "er" min. 3 Meter vorweg.
Sorry aber das kann ich nicht verstehen.


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:10
Naja du mußt schon zugeben das der Koran im Grunde von Allah verfasst wurde.
So kann man sagen das auch die Bibel von Gott verfasst wurde.


falsch!
Islam: Die Worte im Koran sind die Worte Gottes
Christliche Theologen: Die Worte der Bibel sind von Menschen über die Worte, Taten Gottes und seines Sohnes

und so sollte man es stehenlassen, ob man damit einverstanden ist oder nicht!
Ein Muslim weiss doch sowieso, dass ein Nicht- Muslim nicht an die Urheberschaft Gottes im Bezug auf den Koran glaubt, oder? Sonst wär er ja Muslim






Und das letzte hat ja nun wirklich nichts mit Religion zu tun, oder klauen religiöse Marockaner auch und verkaufen Haschisch bzw. lassen religiöse Türken Machosprüche raus und liefern sich Schlägereien?


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:15
Ich kann eigentlich allem was @al-chidr geschrieben hat nur zustimmen, er schreibt meistens exakt immer das was ich denke und oft besser :)
mashallah!

SamaelCrowley@

>>>In der Türkei ( nur als Beispiel) wäre man wegen Diebstahl für "Jahre" in den Knast gekommen.
Warum erlauben sich Muslime das hier ???<<<

- Du willst doch nicht sagen das es typisch für Muslime ist das sie Diebstahl begehen?

>>>Ich denke mir das wir unsere Schuldfrage schon lange abgeschlossen haben und das Menschen die in unser Land kommen sich nach dem halten sollten was hier Plan ist.<<<

- Recht interessant, wenn wir Muslime davon reden das sich Nicht-Muslime in einem idealen islamischen sich an die Gesetze (islamische Gesetze) des Landes halten müssen, wirft man uns heufig unterdrückung vor. Oder wenn eigene muslimische Landsleute dazu gezwungen werden sich an die Gesetze des Landes zu halten, immer redet man dann von unterdrückung. Aber Muslime müssen sich in nicht-islamischen Ländern sich an die Gesetze halten und wenn Muslime dazu gezwungen werden dann ist das nur richtig, keiner würde das jemals als unterdrückung bezeichnen, nein man redet dann gerne von Rechtstaatlichkeit, Demokratie und Freiheit.
Eine lustige Welt :)

Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:15
Ja da hast schon recht.
Das ist aber das erste mal das ich höre (bzw lese) das die Worte des Koran aus "Gottes" Mund kommen.
Du bist nicht streng gläubig.
Sonst würdest du sowas nicht sagen.

Ich denke du wirst auch Alkohol trinken oder Schweinefleisch essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.


Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
samcrowley
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:21
@Lightstorm

" >>>In der Türkei ( nur als Beispiel) wäre man wegen Diebstahl für "Jahre" in den Knast gekommen.
Warum erlauben sich Muslime das hier ???<<<

- Du willst doch nicht sagen das es typisch für Muslime ist das sie Diebstahl begehen? "


Das sage ich damit nicht aus.Ich will damit sagen das die Hemmschwelle hier in Deutschland niedriger liegt wie z.B. in der Türkei. Demos sind ja wohl eher selten an der Tagesordnung wie sie hier sind.

" - Recht interessant, wenn wir Muslime davon reden das sich Nicht-Muslime in einem idealen islamischen sich an die Gesetze (islamische Gesetze) des Landes halten müssen, wirft man uns heufig unterdrückung vor. Oder wenn eigene muslimische Landsleute dazu gezwungen werden sich an die Gesetze des Landes zu halten, immer redet man dann von unterdrückung. Aber Muslime müssen sich in nicht-islamischen Ländern sich an die Gesetze halten und wenn Muslime dazu gezwungen werden dann ist das nur richtig, keiner würde das jemals als unterdrückung bezeichnen, nein man redet dann gerne von Rechtstaatlichkeit, Demokratie und Freiheit.
Eine lustige Welt "


Fakt ist das es hier mehr Freiheiten gibt.

Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

13.06.2005 um 02:26
Großen Respekt gegenüber der Mutter sehe ich wenig.
"Sie" zwei Tüten Einkauf und "er" min. 3 Meter vorweg.
Sorry aber das kann ich nicht verstehen.



Warum kann man nicht zwischen Theologie und islamischem Recht anderseits (steht ja alles schwarz auf weiß im Koran, in der Sunna- und Rechtsliteratur) und anatolisch- türkischen Traditionen trennen.

In einigermassen gebildeten religigiösen Kreisen etwa in einem arabischen Land wirst du das Klischee mit der Alditasche nicht beobachten können, sondern selbstbewusste junge und alte Frauen (sind die Alditaschenschlepperinnen aber auch, sind halt meist nicht gebildet!!!) antreffen, die aber vielleicht stärker verhüllt sind und natürlich nicht mit dir reden ausser vielleicht wenn du bei ihnen in der Familie zu Besuch bist!
Wahrscheinlich würdest du sie für unterdrückt halten und nicht wissen, dass sie z. B. sittenstrenger als ihre Eltern ist und freiwillig ein Kopftuch trägt, dass das gesamte Gesicht ausser die Augen verhüllt.

und schau dir religiöse junge Türkinnen (gibts ja leider net so viele) hier an. Für die ist das Kopftuch Symbol islamischer Selbstbestimmung, ich kenn ein paar!

Warum schaut ihr nur auf das Äusserliche???

Das tust du beim Christentum doch auch!


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Atheisten6.939 Beiträge