Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott und Religion sind Unsinn?

569 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 09:08
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Oder erklär mir mal wo da eine Metapher oder ein Gleichnis drin stecken sollte?
Ich hab diesen ganzen Text nicht verstanden, geschweige denn, was Du damit meinst, aussagen willst.
Erscheint mir, als würdest Du mit dem Zitierten überhaupt jemand anderen meinen.
Kann durchaus an mir liegen, da ich mit dieser teilweise sehr verquasten Bibelsprüche-Sprache nichts anfangen kann...


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 09:16
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Wie auch immer du das verkleidest, dann hast wieder einen unendlichen Regress, da der Erschaffer Zeitgesetzen unterworfen ist. Das darf jedoch nicht sein. Der Erschaffer darf keinen Zeitgesetzen unterworfen sein, sonst wäre er ja nicht der Erschaffer.
Ich schrieb das der Erschaffer anderen Gesetzen unterworfen sein "kann". Vielleicht ist er auch keinen unterworfen. Das ändert aber nichts dran, das wir das nicht wissen können, da er sich außerhalb befindet. Wir können überhaupt nichts wissen darüber, was sich außerhalb befindet, also auch nichts über den Erschaffer. Das was Du glaubst zu "wissen" ist einfach nur Hirngespinnst, Annahmen, "sich die Welt so zurechtspinnen, das sie einem in den Kram passt", aber kein Wissen!

Das mit der Sklaverei zeigt doch sehr deutlich, das ihr Euch sogar die Sklaverei schön reden und verteidigen müßt, um auf Teufel komm raus Euer Weltbild behalten zu können. Von der Leugnung wissenschaftlicher Tatsachen mal ganz abgesehen...


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 09:19
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Wenn es jedoch ein Atheist, der nicht an diese objektive Moral glaubt, seinem Kind sagt, dann sagt er es zwar, meint es aber nicht.
Es gibt keine objektive Moral, Moral ist immer subjektiv


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 09:48
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Das ändert aber nichts dran, das wir das nicht wissen können
Deswegen schrieb ich ja, es ist die „einzig logische Schlussfolgerung“, und deswegen glaube ich das. Und da es die „einzig logische Schlussfolgerung“ ist, ist dieser Glaube absolut rational und sehr gut begründet.
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Es gibt keine objektive Moral, Moral ist immer subjektiv
Habe ja meinen Standpunkt bereits klargestellt. Das ist deine Meinung, das respektiere ich.


3x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 11:23
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:es ist die „einzig logische Schlussfolgerung“,
Wenn wir es nicht wissen können, ist auch eine angeblich logische Schlußfolgerung nur eine Annahme. Eine von vielen. Und eine Annahme ist nun mal kein Wissen.
Du kannst ja annehmen und glauben was Du willst, aber höre endlich auf, das Zeug als "Wissen" und "einzig logisch" zu bezeichnen.
Und rational ist das Beharren auf unbegründbaren Behauptungen erst recht nicht. Es gibt nun mal kein Wissen darüber, sondern nur Behauptungen.
Rational wäre, zu sagen: "Ich weiß es nicht", "ich nehme an", "ich vermute", "ich schlußfolgere" ect.pp. bis zum Beweis des Gegenteils.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 11:26
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Und da es die „einzig logische Schlussfolgerung“ ist, ist dieser Glaube absolut rational und sehr gut begründet.
Wobei die Aussage, dass es "die einzig logische Schlussfolgerung" sei, halt nur eine Aussage ist und bleibt. Mir scheint, du postulierst das einfach, um daraus zu folgern, dass der daraus resultierende Glaube gut begründet und letztlich auch die einzig logische Konsequenz sei.


2x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 11:47
Zitat von martenotmartenot schrieb:du postulierst das einfach
yep.
Mein Käsekuchenrezept ist übrigens göttlicher Natur.
Die Schöpfergötter haben der Menschheit dieses Rezept in ihrer allwissenden Weisheit uns armen Sündern geschenkt.

Und manche treten dieses Rezept mit ihre Füßen ... mögen sie dafür in der Hölle schmorren ...


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 11:58
@Vomü62
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Oder erklär mir mal wo da eine Metapher oder ein Gleichnis drin stecken sollte?

Ich hab diesen ganzen Text nicht verstanden, geschweige denn, was Du damit meinst, aussagen willst.
Erscheint mir, als würdest Du mit dem Zitierten überhaupt jemand anderen meinen.
Kann durchaus an mir liegen, da ich mit dieser teilweise sehr verquasten Bibelsprüche-Sprache nichts anfangen kann...
Hallo @Vomü62!
Ich hab ja verstanden wie es dir dabei geht.Und du bist mit Sicherheit nicht der Einzige.Deshalb habe ich ja gerade diese Texte aus der Schlachter 2000 zitiert.Ich bin selber Atheist.Ich bin Physiker FH und ausserderm Chemielaborant.
Wenn man nämlich die zitierten Texte wissenschaftzlich betrachtet, dann sieht die Interpretation ganz anders aus.Nicht so wie die Diskussionen um "Kaisers Bart" die hier den Schwerpunkt bilden.Wir leben schliesslich im 21.Jahrhundert.
Wissenschaftlich betrachtet ergeben sich nämlich ganz andere nicht so verquaste Texte wie du dich ausgedrückt hast.
Gruss @caligae168


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 12:06
@Capuet31
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Wurstsaten schrieb:
Es gibt keine objektive Moral, Moral ist immer subjektiv
Hallo @Capuet31!
Sehr richtig.Und darum meine häufigen Hinweise auf die Interpreten der Original-Texte.
Die machen die Religionen.
Stichworte: Machtz,Geld,Manipulation.
Man sieht ja wie es auf dem Planeten zugeht.Hier liegt der Ursprung!
Gruss @caligae168


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 14:17
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wobei die Aussage, dass es "die einzig logische Schlussfolgerung" sei, halt nur eine Aussage ist und bleibt.
Naja du kannst behaupten dass diese Aussage einfach nur eine Aussage unter vielen anderen auch ist, die alle ebenfalls auf gleichwertigen Argumenten beruhen. Aber wenn ich mir unsere Welt anschaue, dann lässt das keine andere Möglichkeit zu. Dass du das nicht siehst, schön für dich, das akzeptiere ich natürlich. Aber um eben was anderes zu behaupten muss man viele weitere Annahmen machen, und ich sehe da einfach keine Notwendigkeit. Kann man machen, das machen wir ja auch schon seit es uns gibt, aber bis heute ist da selbstverständlich nichts dabei rausgekommen, weil man eben nur Annahmen machen kann. Meine Lösung fußt halt in der Logik der Welt, alles andere nicht.


2x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 14:34
Bist du bald mal mit dem predigen fertig?
Du labberst seit Tagen nur Unsinn und berufst dich dann auf "Logik".
Is ja nicht auszuhalten.


2x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 15:14
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Meine Lösung fußt halt in der Logik der Welt, alles andere nicht.
Aus meiner Sicht wiederum fußt Deine Logik auf den von dir angenommenen Prämissen, die eben nur subjektiv richtig sind. Ich kann auch immer noch nicht erkennen, worauf die Einschätzung basiert, dass es "die Logik der Welt" sein soll.


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 15:20
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Bist du bald mal mit dem predigen fertig?
Du labberst seit Tagen nur Unsinn und berufst dich dann auf "Logik".
Is ja nicht auszuhalten.
Das ist die Geistliche Rubrik, vielleicht haben sie sich verlaufen.
Zitat von martenotmartenot schrieb:Aus meiner Sicht wiederum fußt Deine Logik auf den von dir angenommenen Prämissen, die eben nur subjektiv richtig sind. Ich kann auch immer noch nicht erkennen, worauf die Einschätzung basiert, dass es "die Logik der Welt" sein soll.
Ganz einfach, alles uns bekannte basiert auf Ursache-Wirkung, unendlicher Regress ist nicht möglich. Das ist meine, wie ich meine rationale, Annahme. Und daraus folgt, dass die Erstursache keinen Anfang haben kann.

Aber klar, jeder muss das für sich selbst machen. Ich bemühe mich nur darum, ehrlich mit den Informationen umzugehen.


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 15:43
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Aber wenn ich mir unsere Welt anschaue, dann lässt das keine andere Möglichkeit zu
Du bist ja auch der Nabel der Welt. Oder bist Du gar Gott? Deine Anschauung muß richtig sein, weil Du die Welt angeschaut hast und Deine Anschuung für wahr erklärst?

Irgendwer sagte mal: Die schlimmste Weltanschuung ist die derjenigen, die sich die Welt nicht angeschaut haben.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Meine Lösung fußt halt in der Logik der Welt, alles andere nicht.
Und "die Logik der Welt" hast Du zu 100% durchschaut? Gratuliere, wann gibts den Nobelpreis?


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 15:59
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Du bist ja auch der Nabel der Welt.
Nö ich verkaufe das ja nicht und zwinge das niemandem auf. Aber das ist meine ehrlich persönliche Meinung und Schlussfolgerung. Und nichts spricht dagegen.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Und "die Logik der Welt" hast Du zu 100% durchschaut?
Natürlich nicht, aber das mit der Ursache-Wirkung ist zum Beispiel ziemlich auffällig und deutlich, ja, meiner Meinung nach! Alles was wir beobachten können spricht dafür und gleichzeitig spricht nichts was wir beobachten können dagegen.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 22:11
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Bist du bald mal mit dem predigen fertig?
Da hoffst Du vergeblich. So richtig fanatisch Religiöse, und mit so einem haben wir es offenbar zu tun, halten das Jahre bis Jahrzehnte lang durch.


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 22:55
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Bist du bald mal mit dem predigen fertig?

Da hoffst Du vergeblich. So richtig fanatisch Religiöse, und mit so einem haben wir es offenbar zu tun, halten das Jahre bis Jahrzehnte lang durch.
Hallo @off-peak ua!
Da hast du völlig recht!Die werden ja auch mit den IMMER seit Jahrtausenden gleichen und immer noch funktionierenden Ködern gefangen/manipuliewrt.
1) Angst
2) Versprechungen
Bei den Religionen ist es die Angst vor der Hölle und Armaggedon mit den dazu gehörenden Dauerqualen.
Und bei den Versprechungen ist es das ewige Leben in Saus und Braus.Und im speziellen Fall sogar mit vielen (blonden) Jungfrauen.Über die Anzahl der JF habe ich allerdings schon verschiedenes gehört.Wie soll man das aber auch wissen?
So viel ich weiss ist noch bei keiner Religion einer zurückgekehrt.
Aber im speziellen Fall würde ich die Wiedergeburt dem Nirvana vorziehen.Nirvana erscheint mir so endgültig.Wenn auch ewig.
Also der 2. Fall würde mir sogar gefallen!😉😉

Nachbemerkung:
Mit meinen verschiedenen Zitaten aus der Schlachter 2000 versuche ich ja die Leute nicht zu beeinflussen, sondern dazu zu bringen selber mal nachzudenken und sich nicht alles vorbeten zu lassen.
Hoppla vorbeten ist ja dafür genau das richtige Wort.Aber mir deucht die Religiösen lesn solche Texte vorsichtshalber schon gar nicht.Schon erwähntes Stichwort:
SELEKTIVES BIBEL_LESEN.
Gruss @caligae168


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

16.02.2021 um 23:20
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Aber im speziellen Fall würde ich die Wiedergeburt dem Nirvana vorziehen.
Ich nur unter zwei Bedingungen:
1. Es muss mir besser gehen.
2. Und das muss mir zweitens auch bewusst/klar sein, dh, ich muss wissen, dass ich wieder geboren wurde und das es mit besser geht.


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

17.02.2021 um 01:27
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:1. Es muss mir besser gehen.
Gehst du mit dieser Erwartungshaltung auch an den nächsten Tag ran...? :ask:


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

17.02.2021 um 01:56
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Verstehe nur Bahnhof...
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:...unendlicher Regress...
Apropos...

Zu jedem Bahnhof gibt es einen vorhergehenden Bahnhof (Beobachtungstatsache).
Unterstellt man, dass diese Regel bzw. Beobachtungstatsache ohne jegliche Ausnahme gilt, landet man beim Infiniten Regress.

Die Alternativen hierzu sind:

a) Zirkelschluss - man landet irgendwann bei einem Bahnhof, bei dem man schon einmal war, wie bspw. bei der Berliner Ringbahn^^
b) eine "First Station" - ein Bahnhof, zu dem es keinen vorhergehenden Bahnhof mehr gibt... oder halt "nur" ein Depot^^
c) Alle Züge wurden von Gott erschaffen.^^
d) *tut, tut!*

Logisch.^^


melden