Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott und Religion sind Unsinn?

843 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 00:14
Ich bin selber von hartnäckigen Christen umgeben, mein Cousin ist da ein besonderer Hardliner der versucht mich wieder zum Christentum zu bekehren. Es ist interessant wie blind man INTERPRETATIONEN folgt und diese über alles andere stellt. Ich meine so richtig hartnäckig auf eigene Interpretationen rumpocht die aber oft von irgendwelchen Fundamentalisten oder sonstigen harten Christen inspiriert werden.
Mein Cousin guckt ständig solche Videos und hängt in dieser Bubble fest.

Für mich selbst ist es wichtig meinen Glauben an Gott und meine Religion nicht als Opposition zu Wissenschaft zu sehen, ich glaube an beides. Paganismus in einigen seiner Formen ist daher für mich der Wissenschaft um einiges näher und vor allem vereinbarer als das was mein Cousin vertritt.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 00:20
@Wurstsaten
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Mein Alien sagt mir das schon lange, dass er schon vor hunderttausend Jahren hier war und damals Axel Stoll getroffen hat, der ist nämlich gar nicht gestorben, sondern nur nach Hause geflogen.
Nach deinem Avatar zu schliessen ist dein 100,0000 Jahre alter Freund ein Reptiloid.
Meine Schlussvollgerung auf völlig logischer Basis lautet also folgendermassen:

Die NWO; die Reptiloiden, die Haunebus, die flache Erde,die Dezimierug, der RFID-Chip usw sind keine VTs sondern real.

@caligae168

PS: Vielleicht hätte es der Flach-Erdler mit einer Reichdflugscher versuchen sollen.Das wäre sicher nicht so gefährlich geweorden-


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 08:21
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Meine Schlussvollgerung auf völlig logischer Basis lautet also folgendermassen:

Die NWO; die Reptiloiden, die Haunebus, die flache Erde,die Dezimierug, der RFID-Chip usw sind keine VTs sondern real.
was soll man dazu noch sagen

auf "völlig logischer basis" ? ja ne is klar wenn man einen iq von 80 hat kommt einem das evtl. logisch vor


2x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 08:46
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Man geht einfach davon aus, dass es ihn/sie/es gebe.
Ja und nein. Meine Frage bezog sich auf die Gedankenwelt der Gläubigen, und wie man sich das als christlich-Gläubiger eigentlich im Normalfall vorstellt. Denkt man da, dass Gott sich einerseits um die Sexualmoral jedes einzelnen Menschen kümmert und andererseits auch die Andromedagalaxie und andere Galaxienhaufen verwaltet? Oder sieht man den christlichen Gott eher als regionalen Gott, der "nur" für die Erde oder unser Planetensystem zuständig ist. Wobei es ja glaube ich in der Genesis heißt, dass Gott auch die Sterne geschaffen habe, also würde er demzufolge auch sämtliche Galaxien betreuen.

Bei diesen gewaltigen Dimensionsunterschieden frage ich mich halt wiederum, wieso ihm da trotzdem so wichtig ist, dass die Menschen keinen vorehelichen Sex haben, obwohl dies in der Andromedagalaxie völlig irrelevant ist.


2x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 10:06
@sarevok
Zitat von sarevoksarevok schrieb:was soll man dazu noch sagen

auf "völlig logischer basis" ? ja ne is klar wenn man einen iq von 80 hat kommt einem das evtl. logisch vor
Hallo @sarevok!
Willst du mich veräppeln oder werisst du nicht was Sarkasmus ist?
Und wenn du mir einen IQ von 80 unterstellst, dann verwechselst du mich Elvis.
Du hast damit angefangen aber: meiner ist 140.Und zwar offiziell getested.
@caligae168


3x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 11:27
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und wenn du mir einen IQ von 80 unterstellst, dann verwechselst du mich Elvis.
Du hast damit angefangen aber: meiner ist 140.Und zwar offiziell getested.
Aber natürlich. Das merkt man gleich. ^^

Wurde das in Absurdistan gemessen?


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:11
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Wurde das in Absurdistan gemessen?
Auf jeden Fall in einem Land, in dem man "getestet" mit d am Ende schreibt und auch sonst weniger Wert die deutsche Sprache legt.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:24
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wobei es ja glaube ich in der Genesis heißt, dass Gott auch die Sterne geschaffen habe, also würde er demzufolge auch sämtliche Galaxien betreuen.
Die wurden doch nur als Lichtpunkte an der Himmelskuppel geschaffen. Um ein paar Punkte muß man sich doch nicht weiter kümmern, die klebt man hin und fertisch...
Und die paar Steinhaufen und Gasbälle im Sonnensystem sind ja unbelebt, also braucht er sich da auch nicht drum kümmern.
Hin und wieder ein paar Steine auf die Erde werfen, wenn jemand aufmüpfig wird, und gut is.

Alles andere (Galaxien in Fernrohren usw.) sind nur Interpretationen und Einflüsterungen vom Teufel, also unsere Schuld.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:26
Wissenschaftler (auch Lehrer und andere) können die Zusammensetzung eines Grashalms genauestens auflisten, doch sie vermögen es nicht, einen herzustellen, zu erschaffen.
-
Deine Haare wachsen, die Verdauung geschieht quasi im Hintergrund oder Dunkeln, doch du machst dir keinerlei Gedanken darüber, wie es funktioniert.
WAS ist die treibende Kraft, die alles am Leben erhält und versorgt?
-
Im Chemieunterricht lernst du, woraus sich Wasser zusammensetzt. Kannst die chem. Formle dafür benenen und die Grundstoffe stehen dir zur Verfügung, um selbst Wasser herzustellen. Ergäbe sich die Frage, WER hat die Grundstoffe zur Verfügung gestellt, um die Ozeane zu erschaffen? WO kamen die Grundstoffe her.
-
WAS lässt aus Eidotter ein Kücken werden? Aus einem Samen eine Pflanze?
WER hat die "Programme" dafür geschrieben?
-
Menschen sind unvollkommen, bzw. verfügen nur über limitiertes WIssen, ergo sind auch ihre Mess-Instrumente unvollkommen, fehlerhaft und damit versuchen sie dann das Universum zu erklären.
-
Der prägnanteste Punkt scheint mir jedoch das Ego, die Illusion eines vermeintlichen Ich´s, dass sich abgegrenzt wiederfindet und mit aller Mühe danach trachtet, sich zu verteidigen, zu behaupten und auch Macht zu erlangen. Da stünde die Vorstellung, dass der Mensch keinerlei Macht besitz entgegen dem, was der Verstand dir als menschen einreden will. Von daher all die Versuche, etwas lächerlich zu machen, von dem man weder eine AHnung, noch das WIssen hat.
-


5x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:32
Zitat von samotsamot schrieb:Von daher all die Versuche, etwas lächerlich zu machen, von dem man weder eine AHnung, noch das WIssen hat.
Du hast natürlich den vollen Durchblick? Steht ja alles in so nem schlauen Buch, das sich Leute vor 2000 Jahren ausgedacht haben, muß
also wahr sein.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:33
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Willst du mich veräppeln oder werisst du nicht was Sarkasmus ist?
Und wenn du mir einen IQ von 80 unterstellst, dann verwechselst du mich Elvis.
Du hast damit angefangen aber: meiner ist 140.Und zwar offiziell getested.
ich bin lediglich von ihrer aussage ausgegangen

140 ja ? habe sie dafür auch belege wenn sie schon mit sowas ankommen ?

vermutlich nicht, dann wird das ganze in einer ewigen Diskussion enden mit viel bla bla

ich sehe darin nur den versuch sich intellektuell über andere zu stellen


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:44
Da haben wir doch ein amäsantes Beispiel dafür, wie sich zwei Ego´s darum bemühen, Recht zu haben oder sich zu behaupten.
Schaut mal genau hin, was dort geschieht - Es sind Marjonetten, die den Befehlen des Verstandes folgen, die sie für ihre eigenen halten. Ergo fühlt sich jeder angegriffen und will sich verteidigen, sich behaupten.
-
Daraus ergibt sich die Frage - WOHER kommen die Gedanken, WER denkt sie, WER empfängt sie und WER glaubt sie?
-
Weiterführend ist nach dem Ich zu fragen. WER ist dieses kleine ICH, WAS ist die Quelle davon?
-


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:47
Zitat von samotsamot schrieb:Von daher all die Versuche, etwas lächerlich zu machen, von dem man weder eine AHnung, noch das WIssen hat.
Bis jetzt habe ich doch noch gar nichts lächerlich gemacht, sondern nur Gedanken geäußert bzw. nachgefragt. Ist es nicht legitim, nachzufragen, wenn man zu wenig Wissen hat? Oder gilt nachfragen schon als despektierlich?


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 12:47
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Vor 400 Jahren hat sich die Erde noch um die Sonne gedreht.
Und wie wurde das Gegenteil erfasst:
A Durch Schwurbel ohne Belege, jemand hat ohne das Geringste Dazutun einfach mal geraten
B Durch stetige Beobachtung, Messung, Aufzeichnung, Thesenbidung, Überprüfung der These

Zutreffendes bitte ankreuzen.

PS: Wann fällt einem Schwurbler mal ein Argument ein, das richtig oder zumindest nicht schon seit Ewigkeiten widerlegt wäre?
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und zu Geschwurbel habe ich nur eins zu sagen.Das ist lediglich ein idiotischer Ausdruck ohne Argumentations-Kraft.
Ha! Der war gut! :D :D :D
Trotzdem falsch.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Da muss ich dir allerdings beipflichten!LEIDER!
Das muss jetzt nicht unbedingt LEIDER sein. Im Grunde genommen hat ja jeder, der geistig gesund ist, auch einen gesunden Menschverstand. Na, no na net, wir sind ja Menschen. Welch anderen Verstand sollten wir also haben?
Im Grunde genommen besitzt auch jeder Hausverstand.

Nur, und jetzt kommen eben "Nur" und "aber", wie der Name schon sagt, bezieht sic hzB Hausverstand auf das, das man von zu Hause aus kann, für das Haus kann. Alles, das man für seinen Alltag und auch seine Arbeit benötigt.
Na, eventuell auch für Hobbies.

Das ist aber weder nicht das gesamte Wissen der gesamten Welt, noch sind wir in jeder Thematik damit Fachexperten.
Keiner hat so viel Zeit im Leben, Alls absolut gründlich zu erlernen und zu wissen.
Der gesunde Menschenverstand ohne spezifische Fachausbildung macht daher niemanden zum Experten.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:dann verwechselst du mich Elvis.
Bestimmt nicht. Denn der war zwar auch gläubig, aber an den Unsinn, den Du für wahr hälst, hat er nicht geglaubt.
Zitat von martenotmartenot schrieb:Bei diesen gewaltigen Dimensionsunterschieden frage ich mich halt wiederum, wieso ihm da trotzdem so wichtig ist, dass die Menschen keinen vorehelichen Sex haben, obwohl dies in der Andromedagalaxie völlig irrelevant ist.
So betrachtet, tippe ich darauf, dass die misten Christen sich näher sind als Andromeda. Von daher betrachten sie wohl ihren Gott als persönlichen, Personal Jesus, sozusagen. Wobei die wenigen, die ich kenne, eher Jesus Fans als Gott zu ihrem Schutz anzurufen. Vielleicht vollziehen sie ja eine Spaltung zwischen dem allmächtigen, Alles geschaffen habenden Gott (somit auch Andromeda, falls sie mal darüber nachdenken) und in den liebenden Jesus für ihr persönliches Wohlergehen. Der ist ja auch viel kuscheliger, nicht wahr?
Ist zwar auch eine Form von Mehrgötterei, aber wie di Entwicklung dieser Religion und auch anderer gezeigt haben, halten die meisten Menschen einen puren Ein-Gott-Glauben offenbar nur schwer bis gar nicht aus.
Dann tauchen recht bald schon mal ein Sohn, ein Heiliger Geist, Göttermütter, Heilige und Propheten auf, zu denen die Menschen wesentlich eher Zugang bekommen als zum Alten Grantler.


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 13:24
@martenot - fühl dich bitte in keinster Weise "angegriffen" - Im Gegenteil, mir gefallen deine gehaltvollen Fragen, die es wert sind, ihnen nachzugehen!!!
-
Beobachte und erforsche, WER sich "angegriffen" fühlt und warum. Bist das wirklich du?
-----------------------------------------------------------------------------
Ob Christen sich näher sind als Andromeda weiß ich nicht, ist auch völlig belanglos, da es sich um Marjonetten handelt, die das tun, was sie tun sollen.
Der Kasper ist der Kasper so wie der Räuber der Räuber ist. Beide werden durch den Puppenspieler zum Leben erweckt. Verliert sich der Puppenspieler hingegen in die Rolle des Kaspers, wird er sich selbst für den Kasper halten und somit hat er eine Person erschaffen, die er glaubt selbst zu sein. Völlig Selbst-vergessen agiert er nun in der Welt der Kindertheaters und trachtet danach, möglichst gut weg zu kommen bei all dem und ein gutes "Kasperleben" zu führen. Damit einher gehen all das Leiden und die zeitlich begrenzten Freuden, was aus dem KasperDasein ein Drama macht, dass es nicht geben würe, wäre der Kasper nur die vom Puppenspieler geführte Puppe.
-
Das ist, was hinter dem weiter oben erwähnten Zitat steht: Vor dem Erwachen hackst du Holz. Nach dem Erwachen hackst du Holz.
-


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 14:35
Zitat von samotsamot schrieb:WAS lässt aus Eidotter ein Kücken werden? Aus einem Samen eine Pflanze?
Embryonalentwicklung bzw. Keimung.
Ersteres = selber Prozess wie bei den Menschen: Nachdem Ei- und Samenzelle verschmelzen, reift in dem befruchteten Ei das neue Leben heran - nur dass die Henne sich zum Brüten auf ihr Gelege setzt.

Dies zur Info für alle, die ihren Hauptschulabschluss mit den besten Noten in Stricken und Klettern gemacht haben, dem Biologieunterricht aber stets fernblieben. Sowas rächt sich später.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 15:28
Zitat von samotsamot schrieb:WAS lässt aus Eidotter ein Kücken werden? Aus einem Samen eine Pflanze?
Chemie, voll komplizierte Chemie.
Zitat von samotsamot schrieb:WER hat die "Programme" dafür geschrieben?
Niemand. Denn ein Programmschreiber hätte weitaus weniger unterschiedliche Software Programme und Updates entwickelt. In so einem Fall hätten wir nur ganz wenige Systeme, denn wozu noch eines ändern oder zig neue entwickeln, die alle aus Selbe hinauslaufen, , wenn es sich mal bewährt hätte?


1x zitiertmelden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 15:43
"Leben" ist ein hochentwickelter Mix aus Chemie und Physik. Moleküle, Bindungskräfte und so weiter, vor allem das Element Kohlenstoff ist wegen seiner Eigenschaften (Bildung langer Ketten und komplexer Strukturen) unverzichtbar für die Entstehung und den Fortbestand von Leben. Lauter Sachen, die man eigentlich im Schulunterricht mitbekommt. https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/die-sieben-stufen-zum-leben/

P.S. die Gläubigen der Religionen schaffen es immer wieder selber, sich lächerlich zu machen, z. B. hier: https://www.eurovision.de/news/Zypern-Drohungen-wegen-ESC-Song-El-Diablo,zypern886.html
Ein Lied, in dem es um die Befreiung aus einer toxischen Beziehung geht und der giftige Partner ebenso pauschal wie treffend als "Teufel" bezeichnet wird, und prompt fühlen sich die Kirchen auf den Schlips getreten, weil sie den Inhalt natürlich wieder mal nicht schnallen. Der gleiche Sturm im Wasserglas wie seinerzeit schon wegen der Magie in "Harry Potter".
Irgendwie werden die einfach nicht klüger...


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 15:57
Zitat von samotsamot schrieb:Deine Haare wachsen, die Verdauung geschieht quasi im Hintergrund oder Dunkeln, doch du machst dir keinerlei Gedanken darüber, wie es funktioniert.
Wie kommst Du darauf, dass ich bzw sonstwer sich darüber keine Gedanken macht?
Ich hab mir darüber sogar ne Menge Gedanken gemacht, weil ich so einige Prüfungen und Testate hatte bei denen der Prüfer von mir erwartet hat, dass ich u.A. aufdröseln kann welche Teile des Gehirns bzw des Nervensystems für den (im Idealfall reibungslosen) Ablauf der Dinge sorgen die nicht der Willenskraft unterliegen bzw bei denen es echt ungünstig wär, wenn sie nur funktionieren, wenn man dran denkt.
Zitat von samotsamot schrieb:WAS ist die treibende Kraft, die alles am Leben erhält und versorgt?
Biochemie, Neurophysiologie..
Zitat von samotsamot schrieb:Ergäbe sich die Frage, WER hat die Grundstoffe zur Verfügung gestellt, um die Ozeane zu erschaffen? WO kamen die Grundstoffe her.
Soweit ich weiß nach aktuellem Wissensstand sind diese Dinge in der Kindheit der Erde ausm Weltall hier so reingedonnert und da das soweit logisch klingt nehm ich es mal als das wahrscheinlichste Szenario an bis es jemand "nachhaltig" falsifiziert.
Zitat von samotsamot schrieb:WAS lässt aus Eidotter ein Kücken werden?
Im Großen und Ganzen eine Temperatur von etwa 37,8°C über 21 Tage.
Zitat von samotsamot schrieb:Aus einem Samen eine Pflanze?
Ohne entsprechende Nährstoffe im Boden wird das nix.
Zitat von samotsamot schrieb:WER hat die "Programme" dafür geschrieben?
Die ist in der DNA vermerkt und hat sich (zumindest ist das absolut möglich und aus meiner Sicht wahrscheinlich) im Laufe der Evolution Stück für Stück mehr oder weniger selbst geschrieben.
Zitat von samotsamot schrieb:Menschen sind unvollkommen, bzw. verfügen nur über limitiertes WIssen, ergo sind auch ihre Mess-Instrumente unvollkommen, fehlerhaft und damit versuchen sie dann das Universum zu erklären.
Da solltest Du ggf mal ein Beispiel nennen.
Bisher haben mir Fieberthermometer, Pulsoxymeter, EKG und Co (sofern die Geräte intakt waren) stets SEHR zuverlässige und keineswegs fehlerhafte Messwerte zur Verfügung gestellt die mir dabei geholfen oder es erst ermöglicht haben festzustellen was einem Patienten fehlt und wie man es in Ordnung bringen kann.

Massenweise Diabetiker nutzen Tag um Tag Blutzuckermessgeräte um festzulegen welche Insulindosierung sie ihrem Körper zur Verfügung stellen müssen.

Du solltest diese Behauptung also nochmal überdenken und entweder konkretisieren oder verwerfen, denn so pauschal ist sie ganz schlicht und ergreifend falsch.
Zitat von samotsamot schrieb:WOHER kommen die Gedanken, WER denkt sie, WER empfängt sie und WER glaubt sie?
Gedanken formen sich üblicher Weise im Gehirn und werden von anderen Gehirnen nur dann "Empfangen", wenn derjenige der sie so vor sich hin denkt mit anderen teilt.
Wer wem bzw was glaubt ist individuell, ich bin generell nicht gut im Glauben, entweder WEISS ich etwas oder nicht, glauben ist mir persönlich irgendwie zu unsicher.
Zitat von samotsamot schrieb:Vor dem Erwachen hackst du Holz.
DAS klingt für mich hochgradig unklug :)
Ich denke ich bleib lieber dabei Holz nur dann zu hacken, wenn ich wach bin, DAS wäre mal Schlafwandeln für Vollprofis.

Und um eins zu klären:

Ich würde mich NIE über jemanden, der etwas glaubt lustig machen, ich wurde dazu erzogen andere zu respektieren.
Allerdings erwarte ich den gleichen Respekt auch mir gegenüber und mag nicht nach meinem Unglauben abgeurteilt werden.
Ich verstehe jeden, der möchte, dass sein Glaube respektiert wird, aber der Respekt muss dann eben auch von dieser Person in die Richtung von Leuten fließen die etwas anderes oder gar nichts glauben, Respekt ist keine Einbahnstraße.


melden

Gott und Religion sind Unsinn?

03.03.2021 um 16:05
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Niemand. Denn ein Programmschreiber hätte weitaus weniger unterschiedliche Software Programme und Updates entwickelt. In so einem Fall hätten wir nur ganz wenige Systeme, denn wozu noch eines ändern oder zig neue entwickeln, die alle aus Selbe hinauslaufen, , wenn es sich mal bewährt hätte?
Biologie läuft tatsächlich auf ein ursprüngliches "Programm" hinaus, das im Lauf der Zeit ständig erweitert, ergänzt und umfunktioniert wurde, mit tausend Patches und Anpassungen damit es weiter laufen kann. So ungefähr wie Microsoft, wo man ständig lieber alte Fehler mitschleift, statt hin und wieder ganz neue Programme anhand des heutigen besseren Wissens und veränderten Bedarfs zu schreiben. ^^ Also ein klarer Beweis gegen einen "Schöpfer", denn bewußte Schöpfung müßte viel besser funktionieren und hätte viele verschiedene, voneinander unabhängige Wurzeln. Die Gattung Mensch ist auch nicht frei von zahlreichen nicht mehr benötigten Überresten der evolutionären Vergangenheit, wozu brauchen wir etwa den Wurmfortsatz des Blinddarms und schadensanfällige Weisheitszähne? Oder die Bildung von Kiemen und Fell beim Fötus im Mutterleib? Und auch sonst ist der Mensch ziemlich schadensanfällig. Ein bewußter Schöpfungsakt hätte was besseres fabrizieren müssen. Als Handwerker ist "Gott" ein Stümper.


1x zitiertmelden