Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 08:14
Zitat von GerlindGerlind schrieb:er will Menschen , die Freiheit lassen zu erkennen oder nicht zu erkennen.
Wenn er den Menschen die Freiheit lassen will, ihn zu erkennen oder nicht, dann sollte er ihnen aber auch dann wohlwollend gesonnen sein, wenn sie es nicht tun, oder? Freiheit bedeutet doch, dass es keine negativen Konsequenzen hat, wenn man sich quasi dagegen entscheidet.

Warum ist es dann in vielen Religionen anscheinend so wichtig, "das Richtige" zu erkennen bzw. an den richtigen Gott zu glauben?


2x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 08:21
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Wozu soll ich mir dann überhaupt irgendwelche Gedanken drüber machen, was der nun wollen würden könnte?
Auf der einen Seite wird behauptet, man würde seine Wünsche kennen ("Du sollst..., Du sollst nicht...",ect.) und dann wieder, man könne die gar nicht erkennen, weil er so "unfaßbar" sei. Merkt ihr Gläubigen eigentlich nicht, wie unsinnig das ist?
Du sollst von mir aus dir keine Gedanken machen sollen.
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wenn er den Menschen die Freiheit lassen will, ihn zu erkennen oder nicht, dann sollte er ihnen aber auch dann wohlwollend gesonnen sein, wenn sie es nicht tun, oder? Freiheit bedeutet doch, dass es keine negativen Konsequenzen hat, wenn man sich quasi dagegen entscheidet.

Warum ist es dann in vielen Religionen anscheinend so wichtig, "das Richtige" zu erkennen bzw. an den richtigen Gott zu glauben?
Wie gesagt, ich denke nicht, dass man da mit menschlichen Maßstäben weiterkommt.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 08:30
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Du sollst von mir aus dir keine Gedanken machen sollen.
Ist klar, ich frage mich nur immer, weshalb Gläubige diese vermeintlichen Wünsche so wichtig nehmen, obwohl sie gleichzeitig sagen, das man die gar nicht kennen kann, sie also eigentlich auf ihren eigenen Vorstellungen beruhen. Das ist doch irgendwie.....seltsam.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 08:40
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Ist klar, ich frage mich nur immer, weshalb Gläubige diese vermeintlichen Wünsche so wichtig nehmen, obwohl sie gleichzeitig sagen, das man die gar nicht kennen kann, sie also eigentlich auf ihren eigenen Vorstellungen beruhen. Das ist doch irgendwie.....seltsam.
Ich verstehe gerade nicht, welche Wünsche du meinst.
Soweit ich das verstehe, wie gesagt , ich bin kein Theologe, beruhen z.b. die Gebote nicht auf menschlichen Vorstellungen, sondern sie wurden diktiert.
Sicherlich sind sie in menschlicher Grammatik verfasst.
Ich gehe davon aus, dass alles was geschrieben steht, Übersetzungen sind in menschliche Grammatik. Daher sagen sie etwas aus, aber eben nur in unserer Grammatik.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 09:06
Außer den "diktierten" Geboten "wissen" ja angeblich viele Gläubige, was ihr jeweiliger Gott so denkt, will oder gut/schlecht findet.
Zumindest erwecken sie den Anschein, dies oder jenes zu wissen. Geht man dann intensiver darauf ein, kommt dann aber regelmäßig die Antwort, man könne es nicht wissen, weil seine Wege ja unerforschlich sind, wir das nicht wissen können, weil wir zu beschränkt sind usw.usf.
Keine Ahnung, was man konsumieren muß, um mit diesen in sich widersprüchlichen Aussagen zu leben. Für mich ergeben sie keinen Sinn.
Auf der einen Seite nimmt man das Zeug so wichtig, das man im Extremfall andere umbringt, um "dem Willen Gottes" zu gehorchen, auf der anderen Seite gibt man offen zu, das man den gar nicht erkennen kann, weil man zu beschränkt dafür ist.


2x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 09:33
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wenn er den Menschen die Freiheit lassen will, ihn zu erkennen oder nicht, dann sollte er ihnen aber auch dann wohlwollend gesonnen sein, wenn sie es nicht tun, oder? Freiheit bedeutet doch, dass es keine negativen Konsequenzen hat, wenn man sich quasi dagegen entscheidet.

Warum ist es dann in vielen Religionen anscheinend so wichtig, "das Richtige" zu erkennen bzw. an den richtigen Gott zu glauben?
Zieh als Beispiel einfach (d)ein Kind in die Sache. Da würde es auch eine Grenze in dir geben, da es eben Dinge gibt die dem Kind schaden. Diese Grenze als auch wie wichtig es einem erscheint, egal ob es sich um das eigene Kind, einem Tier oder Gegenstand handelt, wird immer durch die Liebe gestellt.
Christlich gesehen, ist Gott Liebe und wir nach diesem Ebenbild erschaffen.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Keine Ahnung, was man konsumieren muß, um mit diesen in sich widersprüchlichen Aussagen zu leben. Für mich ergeben sie keinen Sinn.
Auf der einen Seite nimmt man das Zeug so wichtig, das man im Extremfall andere umbringt, um "dem Willen Gottes" zu gehorchen, auf der anderen Seite gibt man offen zu, das man den gar nicht erkennen kann, weil man zu beschränkt dafür ist.
Ja das ist wohl zum Teil eines der Probleme des Menschen. Was aber ein Problem vieler Menschen ist und nicht zwingend nur auf Religionen alleine zu trifft. Egal welche Ideologie, solange es Menschen gibt die zum Übertriebenen neigen, wird es auch dementsprechende extremes Handeln geben.

-------------

Angenommen ihr seid dieser allmächtige Gott. Ihr erschafft eine Spezies die ähnlich euch ist, aber eben ohne diese Allmacht. Würdet ihr ununterbrochen für all diese Wesen, zu jeder Zeit, offenbar sein? Wenn nicht, wem würdet ihr euch offenbaren? Welche Gründe hättet ihr euch nicht zu zeigen und sie zu beobachten?
Im Grunde kann man eigentlich in kurzer Zeit unzählige Gründe finden. Irrationale als auch Rationale.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 09:38
Zitat von FlitzschnitzelFlitzschnitzel schrieb:Christlich gesehen, ist Gott Liebe und wir nach diesem Ebenbild erschaffen.
Wenn die Liebe so wichtig ist, dann kann er ja zum Glück nichts gegen Homosexuelle bzw. der Segnung Homosexueller haben, und somit liegt der Vatikan zumindest in derlei Hinsicht falsch. Warum sollte man ausgerechnet Menschen, die sich lieben, ausgrenzen wollen? Das würde ja überhaupt nicht zusammenpassen.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 09:49
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Außer den "diktierten" Geboten "wissen" ja angeblich viele Gläubige, was ihr jeweiliger Gott so denkt, will oder gut/schlecht findet.
Zumindest erwecken sie den Anschein, dies oder jenes zu wissen. Geht man dann intensiver darauf ein, kommt dann aber regelmäßig die Antwort, man könne es nicht wissen, weil seine Wege ja unerforschlich sind, wir das nicht wissen können, weil wir zu beschränkt sind usw.usf
Bei den meisten Leuten findet Gott genau das gut, was ihnen in den Kram passt und andersrum 😂
So hat man schließlich eine gute Ausrede, um unreflektiert und ohne jegliche Konsequenzen durch das Leben zu schreiten und sich trotzdem noch einreden zu können, man sei ein guter Mensch.
Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?
Vielleicht hat er einfach Gefallen daran, uns Menschen aus der "Ferne" zu beobachten. Uns, ohne selbst in das Geschehen einzugreifen oder sich zu offenbaren, einfach dabei zuzusehen, wie wir, als seine Geschöpfe, das Leben auf der Erde meistern und uns verhalten. Vielleicht als eine Art Experiment, vielleicht als eine Art Test, vielleicht auch beides.

Eine andere Möglichkeit, die mir in den Sinn kommt, ist, dass die Geschichte der Menschheit hier auf der Erde so ein kleiner und unwichtiger Zeitabschnitt ist, dass er eine Offenbarung dahingehend einfach als sinnlos erachtet.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 09:57
Zitat von martenotmartenot schrieb:Warum sollte man ausgerechnet Menschen, die sich lieben, ausgrenzen wollen? Das würde ja überhaupt nicht zusammenpassen.
Kommt drauf an womit der Mensch sein Herz und somit die Liebe verknüpft. Der Mensch kann zu allen Dingen Liebe aufbauen. Zu Schadhaften genauso wie zu Erbauenden. Erstmal ungeachtet ob Homosexualität nun schadhaft oder erbauend für den Menschen ist.
Wären alle Menschen homosexuell, würde es zb. gegen den christlichen Plan Gottes sprechen, sich zu mehren und die Erde zu bevölkern (jetzt mal extrem ausgedrückt).
Zum anderen sind in der Bibel die Gebote für den Menschen gemacht damit es ihm gut gehen soll. All diese Gebote sollen aber laut Jesu, im rahmen der Vernunft stehen. Wenn sich nun zwei Menschen gleichen Geschlechts lieben aber ansonsten sanftmütiger und ehrlicher Natur sind, was soll da wo schaden? Aber Homosexualität ist noch mal ein ganz eigenes Thema.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 10:01
Zitat von FlitzschnitzelFlitzschnitzel schrieb:Wären alle Menschen homosexuell, würde es zb. gegen den christlichen Plan Gottes sprechen, sich zu mehren und die Erde zu bevölkern (jetzt mal extrem ausgedrückt).
Ich glaube, dieses "wenn alle das machen würden"-Argument kommt so gut wie immer bei diesem Thema. Aber so kann man doch nicht argumentieren, da es sehr viele Eigenschaften und Handlungen von Menschen gibt, bei denen es ungünstig wäre, wenn alle das machen würden. Machen aber nicht alle.... Es sind doch nie mehr als einige Prozent der Menschen homosexuell, dieser Prozentsatz ist recht konstant. Daher ist die Frage "wenn alle das machen würden" doch völlig hypothetisch.

Im übrigen ging es um das Thema "Gott ist Liebe", und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass die Liebe bei Homosexuellen eine ähnlich große Rolle spielt wie bei Heterosexuellen.


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 10:11
Zitat von martenotmartenot schrieb:Es sind doch nie mehr als einige Prozent der Menschen homosexuell, dieser Prozentsatz ist recht konstant. Daher ist die Frage "wenn alle das machen würden" doch völlig hypothetisch.
Ob dieser Prozentsatz seit jeher immer recht konstant war, wissen wir nicht. Das ganze Thema ist hypothetisch.
Und das die gefühlte Liebe echt ist, bezweifelt hier ja niemand.
Aber ich denke nur an der Homosexualität alleine, liegt es eher nicht, dass sich ein allmächtiger Gott nicht offenbart. Wie gesagt, dass ist ein anderes Thema.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 12:46
Hmmm... Was wäre wenn Gott durch unsere Gedanken andauernd mit uns kommunizieren würde? Wären wir fähig seine Stimme von all den anderen Gedanken zu unterscheiden? ...natürlich vorausgesetzt, es wäre unsere eigene "Stimme", durch die Gott spricht...


2x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 12:51
Zitat von P.RodanP.Rodan schrieb:Gibst Du Dich einer Bakterie zu erkennen, die auf Sandkorn Fünfmilliardensechzehn in der Wüste Gobi sitzt?
Wenn Gott den Menschen wirklich als Bakterium sieht, dann handelt es sich definitiv nicht um einen liebenden Gott, sondern um einen Tyrannen.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 12:52
Zitat von LindiLindi schrieb:Hmmm... Was wäre wenn Gott durch unsere Gedanken andauernd mit uns kommunizieren würde? Wären wir fähig seine Stimme von all den anderen Gedanken zu unterscheiden? ...natürlich vorausgesetzt, es wäre unsere eigene "Stimme", durch die Gott spricht...
Da Gott allmächtig zu sein scheint, hätte er doch ganz andere Möglichkeiten der Kommunikation. Warum also sollte er es dem Empfänger so schwer machen, ihn zu vernehmen?


2x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 12:58
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Da Gott allmächtig zu sein scheint, hätte er doch ganz andere Möglichkeiten der Kommunikation.
Ich denke auch, dass ein allmächtiger Gott sicher eine Möglicheit finden würde, mit uns auf eindeutige Weise zu kommunizieren. So wie man beim Telefonieren mit den eigenen Eltern ja auch weiß, dass es die Eltern sind.

Stattdessen heißt es immer wieder, man würde Gott bzw. seine Nachrichten quasi indirekt erkennen, wenn man aufmerksam genug darauf achten würde. Was aber im Endeffekt dazu führt, dass Gläubige oft auf irgendwelche Begebenheiten achten und diese dann nach eigenen Vorstellungen als Zeichen Gottes interpretieren. Wobei dann meistens eben doch nur die eigenen Ideen in diese vermeintlichen Zeichen Gottes hinein interpretiert werden.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 13:27
@nachthauch
Ich denke... Das hat uns Jesus recht gut gezeigt... Dass aus dem Menschen Gott hervorgehen kann. Man muss ihn entdecken und ihn annehmen. Wahrscheinlich ist dies ein "wahnsinniger" Akt... So in die Richtung stell ich mir das zumindest vor


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 13:39
Hallo,

wie sollte sich Gott eurer Meinung nach offenbaren?

Was ist mi der nächsten Generation? Die würden von dieser Offenbarung wieder bloß durch andere Quellen erfahren.


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

29.03.2021 um 14:23
...was wenn der Tod nur ein "schlechter" Gedanke wäre und wir eigentlich unsterblich sind??


melden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

01.04.2021 um 00:11
Zitat von UnikUnik schrieb am 24.03.2021:Warum offenbart sich ein allmächtiger Gott nicht den/uns Menschen?
Ganz einfach weil Gott nie ein Wesen war.
Also wie soll er sich offenbaren.

Das Menschen an sowas blödes glauben unglaublich...
Es wäre sowieso unlogisch alles in der Existenz ist exakt also warum sollte es 1 Wesen geben der übers ganze Universum regiert?


1x zitiertmelden

Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?

01.04.2021 um 05:25
Zitat von LindiLindi schrieb:Hmmm... Was wäre wenn Gott durch unsere Gedanken andauernd mit uns kommunizieren würde? Wären wir fähig seine Stimme von all den anderen Gedanken zu unterscheiden? ...natürlich vorausgesetzt, es wäre unsere eigene "Stimme", durch die Gott spricht...
Ich empfehle dir nicht deine eigene innere Stimme mit der Gottes zu verwechseln haha xD Ging schon öfter schief


melden