weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

574 Beiträge, Schlüsselwörter: Mahdi

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

19.11.2006 um 22:04
Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen? Nee, aber ich bin da, das mußEuch
genügen.;)
Ich denke der Mahdi wurde seinerzeit von Lord Kitchener imSudan
aufgehängt.


melden
Anzeige
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 14:44
Der echte Imam Mahdi ist Maitreja.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 15:06
Wer?


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 16:20
@aleviboy

>>>Iran meint er würde 2007 aus einem ausgetrockneten brunnenrauskommen bei Qom im iran
und uns den richtigen weg zeigen <<<

Was hatMahdi in einem Brunnen verloren? Sag bloß der hat da über tausend Jahre verbracht ohnenix zu tun? ;)


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 16:24
jede slle kosten seien tot, so steht im quran, das soll heisen niemand ist unsterblich,und wenn irgendwelche 13 shias das behaubten das der 13 imam verschwunden ist und in dererde verborgen lebt und am ende der zeiten hervor kommt, sieht man das diese im irrwegsind.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 16:25
jede selle kostet ihren tod, sollte heissen


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 16:42
und was heist das auf deusch?


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 17:59
Link: de.news.yahoo.com (extern)



Ja, der Mahdi ist wieder da. Gerade neulich noch in Indonesien, jetzt schonwieder auf dem Wege zurück in die Unendlichkeit: Mahdi hat viele Termine.

Gruß


melden
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:07
HALT DIE schnauze gsb23

Man macht keine witze mit über mahdi
keine ahnungwas der iran denkt, aber so habe ich das gelesen in wikipedia.de

der ist nichtgestorben und war auch nicht unter der erde gott hat ihn zu sich gerufen um später diemenschheit zu rächen für ihre sünden zusammen mit Jesus


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:09
gsb23

lol..........was hat bush mit mahdi zu tun.:) :) :)

alevieboy

//der ist nicht gestorben und war auch nicht unter der erde gott hat ihn zu sichgerufen um später die menschheit zu rächen für ihre sünden zusammen mit Jesus//

wo steht das im quran??. lies denn quran statt wikipedia


melden
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:10
Greenline und andere möchtegern Moslems

Ihr seit verrückt, wie ihr über mehdiund das schiitentum redet!

Ihr denkt Gott liebt nur die sunniten, ihr seitfanatiker!


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:12
>>ihr seit fanatiker! <<

Und das schreit hier ein Fanatiker ungehindert herum.

Ich bin ab sofort für die Abschaffung der Meinungsfreiheit!

Alles, wasnicht meiner Meinung ist, sieht sich in Guantnamo wieder. Der Mahdi wirds schon richten.

;)

Gruß


melden
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:13
Der Quran ist doch kein Geschichtsbuch, das über jeden Menschen was schreibt Mehdi hatca.150-200 jahre nach Mohammeds Tot gelebt.
Also wird nicht über den im quranberrichtet, aber in Koran stand es wird jmd. kommen der am Jüngsten tag erscheinen wird


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:13
alevieboy

wenn man ueber denn islam oder hadithe reden will solle man schonetwas ahnung haben, und nicht aus wikipdia oder was sonst noch du rein kopieren.

sonst machst du dich lecherlich...........................


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:16
"aber in Koran stand es wird jmd. kommen der am Jüngsten tag erscheinen wird"

Und ich dachte immer der Fenris kommt zum Raknarök ?


melden
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:16
Wie wir also sagten und auch begründeten, entspricht der Erwartungsgedanke, das heißt dasWarten auf den Menschheitserlöser, der gegen Ende der Zeiten kommen und für Gerechtigkeitund Wohl auf dem von Unrecht und Tyrannei heimgesuchten Erdenrund sorgen wird, sowohlLogik und Vernunft als auch einer dem Menschen innewohnenden, in ihm veranlagtenGewissheit.
Ebenfalls aber dem, was die himmlischen Religionen und göttlichenPropheten verhießen. Denn im Gegensatz zu der Vorstellung einiger, die behaupten, dassdiese Erwartung nichts anderes sei als ein Trostpflästerchen für die tiefen Wunden, diedie Tyrannen der Menschheit schlugen oder aber eine Art Beruhigungsmittel für dieProbleme und Zerwürfnisse, die nach dem Propheten in der islamischen Welt auftauchten -einige sprechen sogar davon, dass dieser Gedanke nichts weiter sei als phantastischesGerede, das die Schi`ah aufgeworfen und verbreitet habe -
kurz, im Gegensatz zu alldem gehört dieses Warten auf den Erlöser und großen Reformer der Welt zum Überzeugungsgutaller Religionen, insbesondere der monotheistischen...

Diese Erwartungs- bzw.Erlösungsgewissheit wird also auch von den Religionen betont und gefördert. Kein Wunder,ist es doch so, dass die göttliche Religion und deren Weisungen mit dem menschlichenUrwesen konform gehen. Das heißt, Gott schuf den Menschen mit dieser Hoffnung und innerenGewissheit, die auch in Seinem Wort, Seiner Religion zur Sprache kommt.
Religion oder"Din", wie es im Koran heißt, ist ja nichts anderes als der sichere Weg, den Gott derMenschheit, zu ihrer Orientierung, gab.
Wer diesen gottgegebenen Weg geht, geht nichtin die Irre, sondern erreicht das große Endziel des Lebens...
Und dass Gott demMenschen, Seinem Geschöpf, einen Weg bzw. eine Religion an die Hand gibt, die mit demmenschlichen Wesen in Einklang steht, versteht sich von selbst...

Allereligiösen Lehren bzw. monotheistischen Religionen sprechen von ihm, dem Erlöser.
Inihren heiligen Schriften wird verschiedentlich auf ihn hingewiesen.
Wir nannteneingangs bereits einige Stellen - beispielsweise - in den Schriften der jüdischen undauch christlichen Lehre, weshalb wir dies nicht zu wiederholen brauchen.
Jedenfallsaber, feststeht, dass der Erwartungsgedanke bzw. "Mahdawiat", wie es hierzulande heißt -ganz allgemein zum echten, religiösen Überzeugungsgut gehört und seit Anbeginn im Wesendes Menschen verankert ist.

Auch im Heiligen Koran ist von ihm die Rede. In übereinhundert Aayaat bzw. Koranversen wird auf ihn, wie die großen Korankommentatorenfeststellten, hingewiesen.
Beispielsweise seitens des großen islamischen GelehrtenMoulaa Mohammad Baaqir Madschlissii in dessen wertvollem Werk, seinem "Bihaar ul Anwaar",und zwar unter Hinzuziehung entsprechender Hadithe, also der Worte der Imame aus demHause des Gesandten Gottes (a.s.), in denen auf das Kommen des großen Erlösers derMenschheit aufmerksam gemacht wird.

Im Heiligen Koran wird bisweilen indirektund ab und an völlig direkt auf die Ereignisse gegen Ende der Zeiten hingewiesen, auf dieHerrschaft des Guten und der Guten auf Erden in jener letzten Menschheitsphase...

Abgesehen davon spricht auch der Koran davon, dass das Hoffen und Warten auf ihn,diesen "Mahdi", mit dem Gerechtigkeit und Frieden liebenden Urwesen des Menschen konformgeht.
Immer, im Laufe seiner gesamten Geschichte, sehnte sich der Mensch nach Friedenund Gerechtigkeit und hoffte er auf die Verwirklichung einer für Frieden, Freiheit undGerechtigkeit sorgenden Regierung.
Auf diesen dem Menschen innewohnenden Wunsch unddass eine solche Herrschaft auf Erden anbrechen wird, weist auch der Koran hin.
Ebenfalls darauf, dass dies keinesfalls ein Wunsch und Hoffen ist, das nur dieMuslime betrifft, sondern alle. Alle Propheten sprachen von dieser kommenden Zeit und demverheißenen Erlöser.
Von ihm, den Gott der Menschheit beließ, zu deren Erlösung vonUnrecht und Tyrannen, was er durch eine weltweite Reform-Bewegung erreichen wird.
Einige Beispiele hierzu:
In der elften Sure, der Sure Hud, heißt es im 86. Vers:

"Baqiat ul laah, der von Gott Belassene, ist euch zum Wohle, so ihr Gläubigeseid."

Imam Ssaadiq (a), der sechste Imam aus dem Hause des Gesandten Gottes (s)informierte:
"Die ersten Worte, die er - Mahdi - nach seinem Erscheinen tun wird,sind die dieses Koranverses, woraufhin er erklären wird:
Der "Baqiat ul laah", dervon Gott Belassene, von dem in dem Vers die Rede ist, bin ich. Ich bin der von GottBelassene, Orientierung und Statthalter Gottes für euch."
Imam Ssaadiq fügte hinzu,dass wer an Gott glaubt, den verheißenen Mahdi mit den Worten grüßen wird:
Ssalaam,Friede sei mit dir, du Baqiat ul laah, den Gott uns - auf Erden - beließ..."

Ineinem anderen Koranvers, im ersten Vers der Sure 16, sagt Gott:

"Amr ul laah",die Weisung Gottes, ist gekommen...“

Diese Worte sind ein Signal, rütteln auf,sind der Ruf Gabriels, des göttlichen Botenengels am Tage des Erscheinens des verheißenenMahdis. Weithin vernehmbar, so dass alle Kreatur dieses Signal wahrnimmt.
Daraufhinerfolgt, in den Himmeln und auf Erden, der Ruf des göttlichen Herolds:
"Ihr GeschöpfeEures Herrn,
er ist Mahdi, aus dem Hause Mohammads. Gebt ihm das Treueversprechen undwidersetzt euch ihm nicht..."

Im Koran ist zudem die Rede von den "waaressaan eSamin", von jenen, denen die Erde – als Erbe - übergeben wird. In der Sure 21, in Vers105, lesen wir:

Die Erde wird das Erbe Meiner Mich anbetenden, rechtschaffenenGeschöpfe sein...

Mit diesen Gott anbetenden, rechtschaffenen Geschöpfen abersind Mahdi (a) und seine treuen Gefährten gemeint...

Auch spricht der Koran vonder Hilfe, dem Beistand Gottes, "nasr ul laah", wie im zehnten Vers der Sure 29, wo esheißt:

Dann, wenn dir von Gott Hilfe und Gelingen zuteil wird, sprechen sie: wirwaren auf deiner Seite...

Mit der "Hilfe Gottes" aber ist in diesem Vers ImamMahdi (a) gemeint.

Im 69. Vers der Sure 39 ist vom Licht Gottes die Rede.

Die Erde ist erhellt von dem Licht ihres Herrn...

Diese koranischen Wortesind Hinweis auf die Zeit des Erscheinens Imam Mahdis, des großen Menschheitserlösers, inder die Erde, die Menschheit, voller Licht und Helligkeit sein wird.

Im 41. Versder Sure 42 heißt es,

Jene, die das Unrecht, das ihnen angetan ward, vergeltenwerden, sind nicht zu tadeln...

Auch diese Worte sind Hinweis auf die Zeit, dadie Unterdrückten, geführt von Mahdi (a) und im Zuge seiner großen reformatorischenWeltrevolution, die erlittene Tyrannei vergelten werden...

Etliche weitere Versenoch gibt es, in denen auf die kommende Zeit bzw. das Erscheinen Mahdis, des großenReformers, aufmerksam gemacht wird. Indirekt oder aber direkt...
Wir können sienatürlich nicht alle nennen, dazu ist unsere Beitragszeit zu knapp bemessen.
Dahernur noch folgender Koranvers:

„Sie - seine Gefährten - sind jene, die, wann undwo immer wir ihnen auf Erden Macht gaben, das Gebet verrichten, die caritative Abgabe -Sakaat - entrichten und das Gute gebieten, das Schlechte aber verwehren. Das Ende allerDinge aber ist Gottes...“

Einiges gibt es, das im Zusammenhang mit diesemGotteswort zu erwähnen angebracht ist.
Das aber wollen wir nächstes Mal tun, da wiruns nun - für heute - von Ihnen verabschieden müssen.
Bis dann also...


melden
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:17
Sind hier keine Schitten die mich unterstützen können


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:18
Copy&Paste-Terrorist.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:20
Link: de.news.yahoo.com (extern)

>>aber in Koran stand es wird jmd. kommen der am Jüngsten tag erscheinen wird <<

Ja, ja, sowas steht auch in der Bibel nd in vielen anderen religiösen Büchern.

Nehmen wir mal an, der Jüngste Tag ist gekommen - warum sollte Bush nicht der Mahdisein, immerhin sagt er, «Ich bewundere den Pluralismus und die VerschiedenartigkeitIndonesiens» nund ausserdem erträgt er mit Gleichmut all die bösen Anfeindungen und siehtsie sogar als willkommene Zeichen von Demokratie...Lies einfach mal den Link und pöbelhier nicht rum, alevieboy.

Gruß


melden
Anzeige
alevieboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

20.11.2006 um 18:21
Polyprion
Was?
Sag ma bist du doof oder so
möchtegern bush du komm geh wegund rede nicht mit mir


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden