Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben nach dem Tod

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Sterben, Leben Nach Dem Tod
snuggle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

30.03.2004 um 09:28
@babba
Danke....
Naja, ich weiß nicht, vielleicht ist dieser Tunnel der Weg zu dem Ort an dem man sich dann letztendlich auffhält. Ob es ihn gibt oder nicht kann wohl niemand sagen. Es gibt so viele Dinge, die wir nicht wissen und auf die wir wohl erst nach dem Tod eine Antwort bekommen (hoffentlich). Kann natürlich sein dass uns unser Unterbewusstsein diesen Tunnel suggestiert, weil wir davon schon gehört haben und es eigentlich das einzige ist was wir über den Tod zu wissen glauben....


melden
Anzeige
babba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

30.03.2004 um 19:30
Hi,
ja irgendwie ist das schon seltsam, dass alle diesen Tunnel sehen, oder zumindest meinen, ihn zu sehen. Aber irgendwann muss diese Idee ja auch mal entstanden sein, und das man die einfach so aus dem Ärmel geschüttelt hat, kann ich mir auch nicht vorstellen. Irgendwoher muss das ja kommen. Fragt sich nur von wo. Und auch so ein Sach ist die, dass man, wenn´s denn dann vorbei mit einem ist, sein ganzes Leben noch einmal revu passiert bekommt. Man sieht also die wichtigsten Ausschnitte nochmal. Ist da was dran?
Und man sieht ja auch Sachen, an die man sich zu Lebzeiten nicht mehr erinnert hat. Irgendwie wäre dann ja doch noch so ziemlich alles irgendwo gespeichert, ist schon unheimlich...


melden

Leben nach dem Tod

02.05.2004 um 14:22
Also wenn ihr mich fragt, warum ich ....."Da"....... bin...??

dann fällt mir nur eines dazu ein!

Ich hatte einfach Bock dazu, geboren zu werden, damit ich live "Da" sein konnte. Wie hätte ich sonst auf diese Seite des Seins kommen können?? (auf der anderen Seite existiere ich höchstens als energetisches Etwass in einem universellen Meer aus Lebensenergie. Wie ein Tropfen in einem Ozean.

Und ob das ganze Sinn macht??

Meiner Ansicht nach benötigt diese ganze Geschichte schlicht und einfach keinen Sinn. Es folgt dem Prinzip der Lust. wie alles Leben auf der Erde. Würde es keine Lust geben, dann wäre schon die erste lebende Zelle gleich darauf wieder ausgestorben.
Es funktioniert einfach, und das ist das einzige, was zählt.
Da es schon immer funktioniert hat, wird es auch weiterhin funktionieren. Wie eine Katze, die sich selber in den Schwanz beißt.

.....................Grobschnitt


melden

Leben nach dem Tod

31.07.2004 um 19:44
Dies ist lediglich ein TV Hinweis auf eine Sendung am Mittwoch den 04.08.04 auf ZDF um 22.15, in dem das Thema Jenseits behandelt wird.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:07
ein leben nach dem tod,nein den gibt es nicht,genauso wenig wie es seelen gibt.vom Leben nach dem Tod können wir nichts wissen, denn keiner war jemals tot und ist wieder zurückgekehrt .wir betreiben so extremen kult mit unseren körper,das einige es nicht wahr haben können das unsere geburt auch gleich unser tod ist.unser bewusst sein das unser körper irgendwann mal für immer ausgelöscht und zerfällt damit haben wir zu kämpfen,er macht uns angst,aber wiedergeburt so ein quatsch.......oder kennt ihr einen der die beweise dafür erbringt schonmal hier gewesen zu sein?nur einen! ! !



Sabrina^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ehe du anfängst deine Feinde zu lieben,bemühe dich,deine Freunde besser zu behandeln.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


melden
gwydion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:20
@sabrina
Es gibt genug Leute, die schon tot waren und wiederbelebt werden konnten.


melden
don_bigguz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:26
Ich sach nur: Astralreise
Informiert euch mal darüber und macht das ein paar mal. Denn dann wisst ihr, dass die Seele aus dem Körper rausgehen kann ;)
Und wenn man stirbt passiert im Prinzip nix anderes. Es gibt nicht DAS Leben nach dem Tod, sondern das Leben ist neben dem Tod. Es ist ein höheres Leben, in das du zurückkehrst, wenn du stirbst. Und dann wirst du irgenwann reinkarniert ;)

MFG


melden
gwydion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:29
@Bigguz

Bei Astralreisen könnte es sich auch um luzide Träume handeln.
Aber darüber gibt es ja schon einige Threads ;)


melden

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:43
Hi@All !

Ich bin davon überzeugt, das es ein weiterleben noch dem Tod gibt,
das der Mensch eine Seele hat und in Wahrheit Bewustsein aus dem Geist ist

Geist ist auch nichts gespenstiges, nebulöses, sondern "das Seiende an sich".

Und wer nach dem Tod als "Geist" in den GEIST zurückkehrt,
erlebt sich und Alles um ihn herum genauso Real, - zum anfassen -,
wie alles reale in diesem Leben.

Wenn zwei Medien die gleiche Schwingung / Dichte haben, können sie sich auch "berühren, spüren, anfassen".
Wenn sie unterschiedliche Schwingungen haben, durchdringen sie sich,
ohne sich auch nur wahrzunehmen.

Deshalb ist es auch so schwer die Hilfe aus dem "Himmelreich" zu bekommen,
wir müssen uns erst darauf einstellen, - mitschwingen -,
um davon berührt werden zu können.

Schwer darzustellen !

Wer verstehen WILL was ich meine, wird es auch verstehen...

@sabrina :
Wer den Blick fest auf das Äussere gerichtet hält, wird nie erfahren,
welches weite Reich im Inneren verborgen liegt.

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.


melden
gwydion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 10:55
@MIKESCH

Wie kommst du überhaupt zu dieser "Überzeugung"
und warum brauchen wir einen Geist, wenn wir bereits über ein Gehirn verfügen?


melden
don_bigguz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 11:02
Das Gehirn kann nicht denken, ganz einfach.
Es dient nur als.... Leiter ;)

Du kommst da ganz einfach drauf, wenn du dich mal mit deinem eigenen GeistSELBST unterhälst.

Astralreisen sind kein luziden Träume. Denn du pennst ja auch nicht einfach so ein, wenn du total wach bist und z.B. vor dem Fernseher sitzt, oder halt sonst was. Und wie bitteschön kann es sein, dass du, wenn du deine telekinetischen Fähigkeiten trainiert hast, dass du die dann in der Astralwelt einsetzen kannst, um reale dinge zu bewegen?

MFG


melden
gwydion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 11:13
1. Aber natürlich kann das Gehirn denken.
Wieso sollte es sonst neuronale Verknüpfungen anlegen?
Außerdem ist es erwiesen, dass bei bestimmten Gedanken,
ebenso bestimmte Gehirnareale aktiv sind.

2. Wenn du voraussetzt, dass man sich mit seinem "eigenen Geist" unterhalten kann, räumst du gleichzeitig ein, dass das Gehirn unabhängig von ihm funktioniert. Ergo ist ein Geist nicht notwendig und damit sinnlos.

3. Das halte ich für unwahrscheinlich "oder halt sonstwas".
:)


melden

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 11:56
Eine ziemlich gute Internetseite die dieses Thema behandelt ist

www.jenseitsmedium.de

So blöd sind die auf der anderen Seite nicht. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
don_bigguz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 13:10
Sry ich hab mir die Seite nicht angeguckt, aber du denkst nicht mit dem Gehirn!!!
Du denkst mit deinem Astralwesen, welches per Gehirn die Befehle auf die Körperteile überträgt. Daher auch die verschiedenen Gehirnareale. Denn du bist unweigerlich mit deinem Gehirn verbunden, kannst dich aber "ausklinken".

neuronale Verknüpfungen? - was ist das?

Probier das Astralreisen doch mal aus, dann weisste, wie wahrscheinlich das ist ;)

MFG


melden

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 15:27
Hi@All !

Das Hirn ist Vermittler und Steuereinheit für die Sinne und Sinnesorgane,
- wie die Hardware beim Computer - .
Bewustsein für das, was das Hirn vermittelt ist,
- quasi die Software.

Der GEIST aber ist der wahre User... ; D

So ist es ! - Oder wenigstens so ähnlich....
Jedenfalls soweit ich es weiß.

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

P.S.

@gwydion :

Schau mal in den Tread über Nahtoderfahrungen,
da hab was dazu geschrieben, wie ich zu meiner heutigen
ÜBERZEUGUNG gekommen bin.

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.



melden

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 17:06
Stellt euch doch mal vor, dass es euch genauso wie jetzt geben würde...genau das gleiche gehirn...gleiche neurale verknüpfungen, gleicher körper und jedes atom eures daseins am gleichen ort und zur gleichen zeit wie ihr selbst...sozusagen eine perfekte kopie von euch...nach den gesetzen, die uns leiten müsste diese kopie exakt das machen, was auch wir machen würden und exakt das gleiche denken..nur mit einem unterschied...wir waären es nicht...es wäre nicht unser bewusstein, sondern irgendwie ein anderes, dass aber halt trotzdem wir wäre. ist das ein beweis für eine seele oder ein kontrollierendes wesen über das gehirn?

...life is live...


melden

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 17:18
@occuIt :

Genau deshalb wird auch das Clonen von Menschen nie
den erwarteten / erhofften Erfolg des "ewigen Lebens"
mit sich bringen.

Der Clon mag eine materiell identische Copie seines Urbildes sein,
aber er ist trotzdem eine andere Wesenheit mit eigener Seele.

Falls es technisch je gelingt soetwas zu realisieren.
- Dreht euch nicht um, denn der Golem geht herum... -

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
don_bigguz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

01.08.2004 um 17:55
Genau!
Denn die Seele hat eine eigene DNS ;)

MFG


melden
allymystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

02.08.2004 um 11:22
Ich glaube schon an ein Leben nach dem Tod. Es klingt jetzt vielleicht etwas blöd, aber das Leben kann doch nicht einfach so vorbei sein? Wozu lebt man denn dann überhaupt, wenn dann plötzlich ales vorbei sein soll. Vielleicht wird man ja auch wiedergeboren (das klingt jetzt vielleicht etwas religös, soll aba nich so rüberkommen). Keiner weiß es schließlich so genau und ich bezweifel auch stark das man es jemals sicher sagen kann das es ein Leben nach dem Tod gibt, aber es gibt ja Menschen die schon mal kurz Tod waren und wiederbelebt wurden und dann erzäht haben das sie ihre Umgebung von oben gesehen zu haben und auch lles mitbekommen haben was passiert is (was ich aber bich wirklich glaube, weilo es sich etwas naja ich sag mal weit hergeholt anhört).

Wenn jader an sich selbst denkt ist doch an jeden gedacht!!! (scherz)


melden
Anzeige
don_bigguz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben nach dem Tod

02.08.2004 um 14:51
Natürlich kann man wissen, obs stimmt. Probiers doch aus. Oder frag dich selber in Meditation.
Das was MIKESCH erzählt hat, stimmt ;)

MFG


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das magische Gebet73 Beiträge