Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:17
nun das die sonne sich irgendwann verglüht, steht ausser frage. wissenschaftlersagen
glaube ich in 10 0000 jahren oder so.


melden
Anzeige

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:17
Hallo liebe Gläubige (Habe ich nicht vorhin darum gebeten, in Ruhe gelassen zu werden?)

"Was? du suchst? du möchtest dich verzehnfachen, verhundertfachen? du suchstAnhänger? - Suche Nullen!"
Friedrich Nietzsche

Schönen Abend noch
Gruß,
Q.


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:17
Würde mich auch interessieren, wie detailiert es ausgeführt wird.

n_n


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:18
@ Quaoar, was wie wo???


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:18
Es ging um Koranstellen wo das angeblich erwähnt wird. Die will ich sehen...

Daswäre ein Hinweis auf Außerirdisches Wirken


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:19
nun das die sonne sich irgendwann verglüht, steht ausser frage. wissenschaftler sagenglaube ich in 10 0000 jahren oder so.

Leg mal noch ein paar Jahre drauf soca. 4 bis 4,5 Mrd.
Soviel zum Thema Glauben.^^

n_n


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:19
Und es soll ja keiner erzählen, dass die Verarbeitung der Nahrung im Körper ein zufälligentstanden System ist! Denn die Aufnahme der Nährstoffe im Körper ist doch schon etwasperfekt durchdachtes, sowie die Ausscheiden der unbrauchbaren "Dinge".


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:20
"nun das die sonne sich irgendwann verglüht, steht ausser frage. wissenschaftler sagenglaube ich in 10 0000 jahren oder so. "

Vorher wird ein Komet einschlagen. Daspassiert alle 50 Mil Jahre


melden

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:21
>Und es soll ja keiner erzählen, dass die Verarbeitung der Nahrung im Körper ein zufälligentstanden System ist! Denn die Aufnahme der Nährstoffe im Körper ist doch schon etwasperfekt durchdachtes, sowie die Ausscheiden der unbrauchbaren "Dinge". <

Nee,ichglaub nicht an einen Verdauungstrakt.Hab ihn ja nie gesehen ;)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:22
Mit den Kometen ist´s wie mit der Bahn, ständig diese Verspätungen...

n_n

p.s. zu Not tuts ja auch ein Asteroid


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:26
Wenn die Sonne eingerollt ist (81:1), und wenn die Sterne trübe sind (81:2), und wenn dieBerge fortbewegt werden (81:3), und wenn die trächtigen Kamelstuten vernachlässigtwerden(81:4), und wenn wildes Getier versammelt wird(81:5), und wenn die Meere zu einemFlammenmeer werden(81:6), und wenn die Seelen (mit ihren Leibern) gepaart werden (81:7),und wenn das lebendig begrabene Mädchen gefragt wird(81:8): ”Für welch ein Verbrechenwurdest du getötet?“(81:9)

dann, wenn die Sterne erlöschen (77:8) und derHimmel sich öffnet (77:9), und wenn die Berge hinweggeblasen sind (77:10) und dieGesandten zu ihrer vorbestimmten Zeit gebracht werden.(77:11) Für welchen Tag sind (dieseGeschehnisse) aufgeschoben worden?(77:12) Für den Tag der Entscheidung.(77:13) Und wiekannst du wissen, was der Tag der Entscheidung ist?(77:14) Wehe an jenem Tag denLeugnern! (77:15)

Wenn der Himmel sich spaltet (82:1), und wenn die Sternezerstreut sind(82:2), und wenn die Meere über die Ufer treten (82:3), und wenn die Gräberausgeräumt werden (82:4); dann wird jede Seele wissen, was sie getan und was sieunterlassen hat.(82:5)

Wenn sich der Himmel spaltet und dunkelrot wieverbranntes ?l wird. Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide daleugnen?(55:37-38)


melden

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:26
Übrigens:
Hinter dem Nationalsozialismus im Dritten Reich stand die Ideologie desDarwinismus.


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:27
Hm... Ok, die Chancen sind gering, aber unmöglich ist es nicht.


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:28
@freestyler

Ja hört sich danch an, aber auch das es als eine Strafe Gottesgesehen wird.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:29
@overlord

>>>Eines Tages wird die Sonnen erlöschen und sich aufblähen zum rotenRiesen.<<<

Dieser Vers geht konform mit deiner Aussage:

Wenn sich derHimmel spaltet und dunkelrot wie verbranntes ?l wird. 55:37


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:30
>>>Ja hört sich danch an, aber auch das es als eine Strafe Gottes gesehen wird.<<<

Das hat nix damit zu tun. Sondern ist einfach nur etwas, was Gott für diesen Kosmosbestimmt hat, dass er nicht ewig existieren wird.


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:31
@freestyler

Und was wird danach sein ?


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:33
Nach dem Untergang wird alles wieder auferstehen und die Prüflinge vor Gericht geführt(stark abgekürzt)


melden
al-fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:37
Der Glaube stirbt nie, Allahu Akbar


melden
Anzeige
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Wissenschaft selbst ist ein Argument für Gott

05.07.2006 um 18:39
@freestyler
>> Nach dem Untergang wird alles wieder auferstehen und die Prüflinge vorGericht geführt <<

Klar. Wenn der Körper abstirbt, dann wird der Geist auchsterben. Der Geist ist im Gehirn. Deswegen ist die Seele von Menschen die eineGehirnverletzung erleiden auch so gestört.

@al-fatir
>> Der Glaube stirbtnie <<

Bringen tut es auch nichts ausser Zeitverschwendung für ein Leben, dasvon begrenzter Dauer ist.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Bahaitum97 Beiträge