Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

867 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:41
Ich rede nicht vom Gott in christlichem Sinne, sondern im hinduist. sinne.

Du
kannst nicht die christliche Auslegung automatisch auf die vedantische undindologische
Auslegung knüpfen.

Wie kannst du behaupten das die Veden, dieältesten schriften
der Welt, Unsinn sind? Woher nimmst du dir das Recht?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:42
sorry aber du beweist wiedermal diene Intoleranz und tust alles, was nicht deinerAuffassung dient als Unsinn ab.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:43
BItte akzeptiere endlich meine Meinung dazu, und meine Sichtweise der Dinge, und hör aufmit deine Sicht der Dinge aufzuzwingen.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:48
Wie kannst du behaupten das die Veden, die ältesten schriften
der Welt, Unsinnsind? Woher nimmst du dir das Recht?


Wieso sollte man nicht das Recht haben,sich selber eine Meinung zu bilden?
Es sollte jedem Menschen seine Pflicht sein,eigenes zu hinterfragen!


sorry aber du beweist wiedermal dieneIntoleranz und tust alles, was nicht deiner Auffassung dient als Unsinn ab.

Gehen dir die Argumente aus?


BItte akzeptiere endlich meine Meinungdazu, und meine Sichtweise der Dinge, und hör auf mit deine Sicht der Dingeaufzuzwingen.

Wenn ich deine Sicht nicht akzeptieren würde, diskutierte ichwohl kaum.

Wie kommst du denn auf "Aufzwingen"? Wir führen hier eine Diskussionmit verschiedenen Meinungen, wo fühlst du dich bedrängt bzw. warum? Dazu besteht nurGrund wenn man merkt, daß der Boden unter den eigenen Füßen schwankt.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:06
@Sidhe: was braucht es eigentlich dass dir mal die Argumente ausgehen?! ;)

Ichfinds total unterhaltsam und genial *g*
man, man man xD


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:09
@Gwaythiel: was braucht es eigentlich dass dir mal die Argumente ausgehen?!

Jemanden, der sich müht, mit dem Geiste zu sehen anstatt mit dem Verstand.
Hierleider so gut wie nicht anzutreffen.

Naja, ausgehen würden mir die Argumentedann wohl nicht, aber sie wären überflüssig :)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:35
@Sidhe

Na das ist aber falsch, Gott ist GOTT und darum nur er selbst.
Ersteht außerhalb bzw. oberhalb der Schöpfung.

Na Sidhe, mal wieder das alteleidige Thema? :)

Und schon wieder eckst Du einwenig an?

Na egal, wieimmer mal eben ein kurze Statement von mir dazu:

Das ist eben Deine Sicht derDinge, Deine Meinung, und es gibt auch andere und die sehen es eben so, das Gott allesist, in allem, und es nichts außerhalb von Gott gibt, und so sehe ich es eben auch. Dasist eben genauso richtig oder falsch wie Deine Ansicht, im Gegensatz zu Dir, kann ichaber erklären, warum ich es so sehe, und warum ich es für wahrer halte, als eben DeineBeschreibung von Gott.

Aber wenn möglich lass es uns nicht wieder ausufern, seieinfach ein wenig toleranter und lass mal neben Deiner Meinung auch andere zu, denn Dubist eben nicht im besitzt der ultimativen Wahrheit.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:35
@Sidhe: mhm Kotik und du ihr seid doch einer Meinung gewesen, oder? (in meinem Threadmein ich jetzt)
mhm....ich denke hier sehen sehr viele mit dem Verstand.... mit demGeiste zu sehen....mhm... ja ich verstehe was du meinst


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:39
@Gwaythiel

Ich habe es schon öfter geschafft das ihr die Argumente ausgehen,sie verlässt dann einfach dem Thread und geht, oder bezieht einfach keine Stellung mehr,habe das schon öfter ausdiskutiert und dann so erlebt, kann dir gerne mal ein paarinteressante Stellen zeigen, wo wir eben genau dieses Thema diskutiert haben.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:41
Ich glaube nicht an gott, warum auch? Warum passiert dann so viel scheiße auf der welt,dass menschen ermordet und tiere gequält werden, obwohl gott die tiere doch erschaffenhaben soll. Wenn es Gott gibt, dann gibt es auch ne Hölle und nen Himmel, überhaupt, daswürde alles ändern. Wozu einen Gott, die menschheit löscht sich irgendwann sowieso selberaus. Das glaube zumindest ich.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 17:45
@nocheinPoet: echt?
mhm... ja kannst mir ja mal nen Thread zeigen oder so...

aber dass ich auch nochmal meinen Senf dazu geb (xD) :

Jeder hat seineMeinung, jeder sollte die Meinung anderer akzeptieren, jedoch seine auch sagen! Undvorallem, zu seiner Meinung stehn uns sie sich nicht ausreden lassen..... mhm... sovieldazu ;)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 18:12
@Gwaythiel

Das lohnt glaube ich nicht da noch Senf zuzugeben, ich denke malSidhe sieht das ähnlich, und ich hoffe mal das wir hier nicht wieder eine Diskussion wiewir sie schon öfter hatten beginnen werden.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 18:21
Oh @nocheinPoet, geht DAS schon wieder los?
Was ich weiß bzw. welchen Wahrheitsgehaltdieses Wissen hat kannst du schlichtweg nicht beurteilen noch erfassen, das hast du zurgenüge gezeigt.

Daß ich mich aus Threads mit dir zurückgezogen habe liegt einzigund allein daran, daß es keinen Sinn macht mit jemandem zu diskutieren, der mit einersolchen Aufgelblasenheit daher kommt wie du, dazu steht dir dein mächtiges Ego viel zusehr im Weg und läßt keine Eingestehungen deinerseits zu, denn in DIESEM Fall sind beimir keine nötig -aber das kannst du eben nicht beurteilen, da du nicht meinenErfahrungswert besitzt.

Wenn du hier schon so auf mir rumreiten möchtest, istdas doch nur ein weiterer Beweis für deine Engstirnigkeit, liegen unsere Diskrepanzen nundoch bereits über einen Monat zurück und ICH wäre niemals wieder damit angefangen, da mirso ein lächerliches Verhalten gott sei Dank fehlt; dir scheint es ja immer noch mächtigzuzusetzen. SO reagiert man aber nur, wenn man getroffen wurde, denke einfach mal darübernach.

Natürlich hast du auch rein zufällig vergessen zu erwähnen, daß du,nachdem ich dich abblitzen habe lassen, mir in diverse andere Threads gefolgt bist nur inder Absicht, mich zu diskreditieren, ellenlange Posts geschrieben hast um andere vonmeiner vermeintlichen Inkompetenz zu überzeugen und dafür auch zu Recht gesperrt wurdest.


Aber ich danke dir, du hast mir nun bewiesen, daß du nicht nur nichts dazugelernt hast (was ja schonmal vorkommen kann), sondern anscheinend auch mehr anpersönlichen Rachefeldzügen als an einer vernünftigen Diskussion interessiert bist, dennDIE habe ICH oft mit dir probiert.

Hätte ich von Anfang an auf meine innereStimme gehört die mir sagte, auf dich erst gar nicht einzugehen, da du unverbesserlichseist, wären mir und aber vor allem dir diese Peinlichkeiten erspart geblieben, die dunun wieder abziehst.
Ich hätte dir jedenfalls kein Bein gestellt, ob ich dich nunleiden kann oder nicht, sondern hätte die Vergangenheit ruhen lasse, das ist eine Frageder Ehre und darum umso schändlicher für dich.

Wenn du nicht akzeptieren kannst,daß ich keine Zeit für dich habe, dann heule dich bei jemand privat aus, aber belästigedie User und dieses Thema hier nicht.


Das war's meinerseits, vielleicht habich dich ja wieder zu einem schönen langen Post über mich inspiriert, der zwar nichts zumThema beiträgt, aber wo du mal so richtig deinen Frust rauslassen kannst, wie du esfrüher auch getan hast.




@Gwaythiel: vielleicht kannst du dempoeten ja sagen, daß ich hier nicht Thema des Threads bin; ansonsten darfst du dir gernedein eigenes Urteil bilden, es ist mir gleich ;)


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 18:22
wir sie schon öfter hatten beginnen werden.

WIR beginnen schonmal garnichts, das warst alleine DU.



Auf Nimmerwiedersehen.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 19:06
@ endless
Ich glaube nicht an gott, warum auch? Warum passiert dann so vielscheiße auf der welt, dass menschen ermordet und tiere gequält werden, obwohl gott dietiere doch erschaffen haben soll. Wenn es Gott gibt, dann gibt es auch ne Hölle und nenHimmel, überhaupt, das würde alles ändern. Wozu einen Gott, die menschheit löscht sichirgendwann sowieso selber aus. Das glaube zumindest ich.

wenn du nicht angott glaubst ist das okay .
aber ich möchte dir sagen ,nicht gott ist für das allesschuld ,sondern wir menschen !
wir töten ,zerstören ,verwüßten und quälen und wirsind es die sich selber ausrotten und der umwelt schaden zufügen.
wieso sollte gottalles in lot bringen ,wir müssen aus unseren fehlern lernen und wenn wir das nicht vonalleine schaffen ,dann ist es halt irgendwann zu ende .


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 19:17
@Sidhe

Ich finde das süße, wenn sich kleine Mädchen so aufregen, lass es liebergut sein, Du wirst wieder den Kürzeren ziehen und dann heulen. Denke mal an die fünfFragen und an das was Dir auch die anderen so überall zu Deiner arroganten Art gesagthaben.

Alleine das Du jetzt schon wieder so aufdrehst ist recht armselig, denich bat ja lediglich um mehr Toleranz auf Deiner Seite, und habe nur gesagt, das es ebenneben Deiner Meinung noch andere gibt.

Aber das ist ja wie immer Dein Problem,Du kannst eben nicht damit leben, das es noch andere Meinungen und Sichten der Welt nebender Deinen gibt. Die müssen dann eben einfach falsch sein, weil Du ja eben Recht habenmusst. Soll ich Dir die Links zeigen, wo Du sang- und klanglos untergegangen bist, oderwollen wir es dabei belassen?


Was ich weiß bzw. welchen Wahrheitsgehaltdieses Wissen hat kannst du schlichtweg nicht beurteilen noch erfassen, das hast du zurgenüge gezeigt.

So habe ich das, habe es eher so in Erinnerung, das Du esnicht erklären konntest und eben in Deiner aroganten Art gesagt hast, das es nicht DeineAufgabe sei, Deine eigenen Behauptungen auch noch zu begründen, Du wüsstest halt das siewahr sind, und wir sollten doch mal selber danach suchen warum das so ist.


Dass ich mich aus Threads mit dir zurückgezogen habe liegt einzig und allein daran,dass es keinen Sinn macht mit jemandem zu diskutieren, der mit einer solchenAufgeblasenheit daher kommt wie du, dazu steht dir dein mächtiges Ego viel zu sehr im Wegund lässt keine Eingestehungen deinerseits zu, denn in DIESEM Fall sind bei mir keinenötig -aber das kannst du eben nicht beurteilen, da du nicht meinen Erfahrungswertbesitzt.

Erstmal diskutierst Du nicht, ich habe dir schon mal genau gesagtund erklärt, was eine Diskussion ist, und welche Vorrausetzungen dafür erfüllt werdenmüssen. Anscheinend hast Du dir den Link zu Wikipedia und die Erklärung wohl nichtdurchgelesen, oder sie nicht verstanden.

Des Weiteren wirst Du schon wiederfrech und unverschämt, ich bin nicht Aufgeblasenheit und ich bin eben im Gegensatz zu Dirin der Lage andere Meinungen neben der meinen zu tolerieren.


… da dunicht meinen Erfahrungswert besitzt.

Na wenn das mal nicht wieder eineDemonstration von reiner Arroganz in frei Wildbahn ist, da muss ich wohl nichts weiter zusagen, komm mal wieder auf dem Teppich, Süße. :)


Wenn du hier schon soauf mir rum reiten möchtest, ist das doch nur ein weiterer Beweis für deineEngstirnigkeit, liegen unsere Diskrepanzen nun doch bereits über einen Monat zurück

Nein Schnukelchen, bei aller Liebe, ich möchte wirklich nicht auf DirRumreiten, kann mir da nun echt besseres vorstellen.


…und ICH wäreniemals wieder damit angefangen, da mir so ein lächerliches Verhalten Gott sei Dankfehlt; dir scheint es ja immer noch mächtig zuzusetzen. SO reagiert man aber nur, wennman getroffen wurde, denke einfach mal darüber nach.

Ja was hast Du nur,ich war doch recht ruhig, wurde nicht so ausfallend wie Du nun hier wieder, ich bat Dichwie schon gesagt nur um ein wenig Toleranz Andersdenkenden und deren Meinung gegenüber,wer hier auf dem Teller dreht ist doch wohl klar, also Kleines, komm mal wieder runter,Meditation soll da rech hilfreich sein, so wie Du führt man sich nur auf, wenn mangetroffen wurde, denke einfach mal darüber nach.


Natürlich hast duauch rein zufällig vergessen zu erwähnen, dass du, nachdem ich dich abblitzen habelassen, mir in diverse andere Threads gefolgt bist nur in der Absicht, mich zudiskreditieren, ellenlange Posts geschrieben hast um andere von meiner vermeintlichenInkompetenz zu überzeugen und dafür auch zu Recht gesperrt wurdest.

Na ja,wenn man so liest was die anderen da geschrieben haben, war es mehr so, das Du dort ebenden Leuten aufgestoßen bist, weil Du eben recht intolerant rüber kommst. Von DeinerInkompetenz muss ich nun keine überzeigen, das schaffst Du ja nun auch sehr gut alleine,und wer hier wem als erster gefolgt ist, war ja nun nicht ich, denke mal daran, das DuDich ja sogar auf Queens Seite geschlagen hast um mir einen zu verpulen.

Ichwar immer nett zu Dir, bist Du eben völlig aus dem Ruder gelaufen bist, ist nicht nurmeine Meinung, hast Du ja bestimmt auch von anderen zu lesen bekommen. Mag sein, das iches zum Schluss ein wenig weit getrieben habe, aber wie dem auch sei, mit denUnhöflichkeiten hast ja nun mal eben Du begonnen, und abgeblitzt bin ich nun bestimmtnicht, kannst mir ja gerne mal die Stelle zeigen, ich habe da sonst auch noch ein paarStellen für Dich, also lasse es lieber gut sein.


Aber ich danke dir, duhast mir nun bewiesen, dass du nicht nur nichts dazu gelernt hast (was ja schon malvorkommen kann), sondern anscheinend auch mehr an persönlichen Rachefeldzügen als aneiner vernünftigen Diskussion interessiert bist, denn DIE habe ICH oft mit dir probiert.

Schnickschnack, nichts Rachefeldzügen, bleib einfach locker, das wird schonwieder gut. Probiert hast Du nur, mir Deine Meinung aufs Auge zu drücken, wie Du es inder Regel mit allen anderen auch tust, alle die eben nicht Deiner Meinung sind stellst Duals dumm dar, ein Teil davon vergraulest Du dann aus dem Thread, und dem Rest versuchstDu dann, eben Deine Sicht der Dinge als Wahrheit zu verkaufen, andere Meinungentolerierst Du eben nicht, sondern sagst einfach immer falsch, ohne das dann aber näher zubegründen.


Hätte ich von Anfang an auf meine innere Stimme gehört diemir sagte, auf dich erst gar nicht einzugehen, da du unverbesserlich seit, wären mir undaber vor allem dir diese Peinlichkeiten erspart geblieben, die du nun wieder abziehst.

Mir ist nichts peinlich, ich bin die ruhe selber, was man ja von dir sonicht grade sagen kann.


Ich hätte dir jedenfalls kein Bein gestellt, obich dich nun leiden kann oder nicht, sondern hätte die Vergangenheit ruhen lasse, das isteine Frage der Ehre und darum umso schändlicher für dich.

Noch mal, ich batDich nur um Toleranz, also komm mal wieder von der Palme runter.


Wenn dunicht akzeptieren kannst, dass ich keine Zeit für dich habe, dann heule dich bei jemandprivat aus, aber belästige die User und dieses Thema hier nicht.

Och nunübertreibst Du aber, ich kann gut auf kleine arrogante Mädchen verzichten, die glaubenerleuchtet zu sein.


Das war's meinerseits, vielleicht hab ich dich jawieder zu einem schönen langen Post über mich inspiriert, der zwar nichts zum Themabeiträgt, aber wo du mal so richtig deinen Frust rauslassen kannst, wie du es früher auchgetan hast.

Echt, das war es schon, Du lässt nach, aber ja danke, klar hastDu mich inspiriert, so mein ganzer schlimmer böser Frust, nun habe ich ihn raus gelassen,ach was geht es mir nun wieder gut, ach mal im ernst Maus, wenn Du meine beiden Post malließt, müsste Dir doch klar sein, das ich ja eben gar keine Lust hatte, das wieder soausufern zu lassen, ich habe nur kurz etwas gesagt, habe Dich nicht mal angegriffen, aberDu musst ja wieder auf die Palme, na ich hoffe du bekommst da oben so langsam mal einebessere Sicht über die Dinge, von denen Du so glaubst etwas verstanden zu haben.

So und was meinst Du nun, wollen wir es dann lassen, Du darfst mir ruhig auch nochmal ans Bein pinkeln und ich sage nichts dazu, ich gestehe das ich keine Ahnung von denDingen habe, von denen Du so redest, ich gebe auch zu das Du viel klüger und reifer bistals ich, ja von mir aus auch das ich klein dumm unwissend sowie arrogant und egozentrischbin, wenn es Dich dann glücklich macht, und wir lassen es dann damit hier gut sein, odermüssen wir hier noch eine Runde drehen?

Was meinst Du nun?



melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 19:40
@nocheinPoet
Eine Frage möchte ich dir einmal und völlig wertfrei stellen: Was machtes dir so schwer, zu akzeptieren, das es verschiedene Sichtweisen der Realität, und damitverbunden, vom Geheimnis des Lebens gibt? Ist es vielleicht eine latente Angst davor, direine Option offen zu halten, die du nicht mehr mit der Ratio erfassen kannst, und diedich am Ende vor die Frage stellt, das es doch mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt,als die uns die Schulweisheit zu lehren auferlegt?

Ich war früher ein sehrstrenger Verfechter der Selbstorganisation des Lebens.

Heute, vielleicht auchmit zunehmendem Alter, bin ich ruhiger und objektiver geworden, weil die Fragen, die ichstellte, nicht weniger, sondern mehr geworden sind, und weil ich erkannt habe, das dieBeweise, die ich einst so vorurteilsfrei akzeptiert habe, keine wirklichen Beweise, imeigentlichen Sinne sind, sondern uns zu immer neuen, zum Teil waghalsigen, Theorienverleiten, deren Essenz uns nicht zum Sieg, bestenfalls zum einem Waffenstillstand imimmerwährenden Grabenkrieg verleitet.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 19:54
LOOL poet, du hast echt einen an der Klatsche :D :D


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 19:57
naja ich stime sidhe hier zu!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 21:33
@derDULoriginal

Eine Frage möchte ich dir einmal und völlig wertfrei stellen:Was macht es dir so schwer, zu akzeptieren, das es verschiedene Sichtweisen der Realität,und damit verbunden, vom Geheimnis des Lebens gibt?

Ich akzeptiere doch allemöglichen Sichtweisen der Realität. Ich habe auch mit der von Sidhe oder anderen keinProblem, solange sie eben nicht den Anspruch erheben die einzig wahre richtige Sicht derDinge zu sein.

Ich hatte ja auch geschrieben:

..und es gibt auchandere und die sehen es eben so, das Gott alles ist, in allem, und es nichts außerhalbvon Gott gibt, und so sehe ich es eben auch. Das ist eben genauso richtig oder falschwie Deine Ansicht…

Ich habe grundsätzlich keine Probleme mit anderenAnsichten. Wenn jemand kommt und sagt, er sieht das so und so, und er glaubt, das Gotteben eine Strahlung ist und die Welt und alles erschaffen hat, und wir nie mit Gottvereint seien können, kann er das von mir aus gerne sagen und glauben.

Ich habeda echt kein Problem mit, ich bin da recht tolerant.

Ich sage dann einfach, dasich das eben nicht so sehe, da eine andere Vorstellung und Glauben habe, das eben Gottfür mich alles ist, und nichts geschaffen hat. Dann bin ich gerne auch bereit, wenn werfragt zu erklären und begründen, warum ich es eben so und nicht anders sehe.

Jeder hat ein recht auf seine Sicht, so soll es sein.

Wenn dann aber dajemand kommt, und kack frech zu mir sagt, ich sehe das falsch, bin dumm, und habe es ebennicht begriffen, er sei viel weiter, seine Sicht sei eben die richtig und meine völligfalsch, und dann auch noch die Arroganz besitzt, zu sagen, er müsse nicht mal erklären,warum er den recht habe und ich eben so falsch liege, und ich möge doch mal selber suchenum das zu erkennen, dann werde ich eben gallig.


Ist es vielleicht einelatente Angst davor, dir eine Option offen zu halten, die du nicht mehr mit der Ratioerfassen kannst, und die dich am Ende vor die Frage stellt, das es doch mehr Dingezwischen Himmel und Erde gibt, als die uns die Schulweisheit zu lehren auferlegt?

Ich glaube an wesendlich mehr, als uns die Schulweisheit zu lehrenauferlegt, Du bist doch schon länger hier und müsstest doch schon so einiges von mirgelesen haben. Ich bin dem Buddhismus sehr zugetan, habe aber durch lange Zeit derMeditation so mein eigenes Bild der Welt und eben auch zu Gott gefunden. Gott ist ja nunnicht etwas das man nun rational erklären kann. Ich bin immer offen für andere Ansichtenund Vorstellungen, solange sie auch begründet werden, und ich sie nicht nur einfach soglauben muss.

Ich habe so auch überhaupt kein Problem damit, das Sidhe ebenglaubt, das Gott die Welt erschaffen hat, ist doch ihr gutes recht es so zu sehen. Ichsehe es eben anders und gut ist es. Nur der Unterschied ist eben der, das sie sagt, ichglaube das falsche und habe eben die Welt und Gott nicht verstanden, und es ist sorichtig wie sie es eben glaubt. Das finde ich eben recht intolerant und arrogant, und damuss ich halt hin und wieder mal was zu sagen, da sie das eben nicht nur mit mir somacht, sondern eben grundsätzlich.


Ich war früher ein sehr strengerVerfechter der Selbstorganisation des Lebens.
Heute, vielleicht auch mit zunehmendemAlter, bin ich ruhiger und objektiver geworden, weil die Fragen, die ich stellte, nichtweniger, sondern mehr geworden sind, und weil ich erkannt habe, das die Beweise, die icheinst so vorurteilsfrei akzeptiert habe, keine wirklichen Beweise, im eigentlichen Sinnesind, sondern uns zu immer neuen, zum Teil waghalsigen, Theorien verleiten, deren Essenzuns nicht zum Sieg, bestenfalls zum einem Waffenstillstand im immerwährenden Grabenkriegverleitet.

Ja, das ist doch schön, wenn Du da eine Ruhe in Dir gefundenhast. Ich glaube übrigens auch, das es etwas dahinter gibt, das es einen Sinn hat, das eseine Art Richtung gibt und eine Kraft die wirkt. Ich glaube nicht, dass alles einfach nurso geschieht. Ich denke also das ich in dem Punkt doch gar nicht so weit von DeinerMeinung entfernt bin, oder?

Wenn Du Fragen zu meiner Sicht der Dinge hast, werdeich sie Dir gerne beantworten.



melden