Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

867 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 11:31
Gott schafft Leben und er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodomund
Gomorra und andere beispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott derLiebe
würde jede Sünde verzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starb am Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warumstellen wir
uns nicht die frage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warumopferte er seinen
eigenen Sohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassenhätte, hätte er seinen
Sohn nicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erdeund des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gutund Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht vielfriedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sündegäbe?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 11:36
Hier ein Vers aus der Baghavad Githa wo Krsna eine eindeutige Antwort gab wie man derSünde entrinnen kann, und mit diesem Vers wird auch eindeutig gesagt, das Krsna die Sündenicht in die Welt brachte, Krsna gab uns hier die Antwort:


Giballe Arten von Religion auf, und ergib dich einfach Mir.
Ich werde dich von allensündhaften Reaktionen befreien. Fürchte dich nicht.

Bhagavad-gita18.65-66



melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:13
Wer sagt, dass ich der SUENDE entrinnen will? (mit ICH, meine ich auch viele andere)

Suenden machen spass. Und moral ist eine illusion. Daher suendige ich gerne. Undviel. Und habe nen super leben damit.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:15
Ich weiß nicht ob es weise ist, immer zu versuchen das Bild was man von seiner Welt hatimmer an irgendwelchen Religiösen Vorlagen anzupassen.
Oder sich durch Vorlagen einBild von der Welt zu machen ohne sie selbst zu schauen.

Meine eigenenErfahrungen sagen mir z.B. daß Gut und Böse die Eigenschaften von etwas größerem sind.Also untrennbar miteinander verflochten. Würde unsere Welt nur Gut oder nur Böse sein,gäbe es dann noch einen bemerkbaren unterschied?
Vieleicht wäre die Welt jafriedlicher wenn es keine Sünden gäbe, aber wer wüßte es dann überhaupt wenn man denunterschied nicht kennt?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:17
Ich auch.
Dadurch hat man viel mehr Freiheiten.
Religion ist fuer mich eineKette,die dich nicht aus dieser kleinen Welt laesst.
<!--
Gott schafft Leben under nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sodom und
Gomorra und anderebeispiele aus dem AT sind dafür bekannt.. Aber ein Gott der Liebe
würde jede Sündeverzeihen. Somit ist der christliche Gott kein liebender Gott


Jesus starbam Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warum stellen wir
uns nicht diefrage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warum opferte er seinen
eigenenSohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassen hätte, hätte er seinen
Sohnnicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erde und des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.

Warum Schuf er Gut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht viel friedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keine Sünde gäbe?

Gott schafft Lebenund er nimmt es wenn man nicht an ihm glaubt.

Sod-->


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:19
Ja nach christlichem Glauben ist Gott der Schöpfer, also hat er neben dem Guten auch dasBöse erschaffen; ich frage mich wozu?

Was ist der Sinn? Wäre die Welt nicht vielfriedlicher wenn alle Menschen mit Liebe begegnen? Ist der Mensch dazuerschaffen worden,zu unterscheiden, und selber zu bestimmen wo er sein möchte? Auf der Seite der Dunkelheitoder des Lichts?

Ist es ein guter gott, der neben dem guten , auch das böseerschuf? wozu?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:25
Bei Black and white hab ich gemerkt,dass man nach ner weile einfach nur frustriertist,und man einfach nur zerstoeren will xD


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 12:41
Das wichtigste ist ja, daß wir die Möglichkeit und den freien Willen dazu haben Gut, odereben nicht, zu sein.

Böse ist ohne Gut nicht erkennbar und umgekehrt verhält essich genauso. Ich denke schon daß unsere Existenz unter anderem damit zu tun hat, denunterschied und die wechselwirkung von Gut und Böse zu erkennen und zu meistern.Vieleicht können wir uns über die Auswirkungen dieses Wechselspiels ja irgendwannhinwegsetzen wenn wir die geistige Reife dazu erlangt haben.

Vieleicht geht esja auch garnicht darum nur Gut oder nur Böse zu sein, sondern darum dieses Wechselspielzu erkennen und das Gleichgewicht zu halten.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 13:41
Ja und wofür soll das gut sein?? Das kommt mir so vor als ob Gott mit uns Versuchslaborspielt...

ist doch nonsende das Ganze, meiner Meinung nach tut ein liebenderGott sowas nicht!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 14:10
Das ist schon ziemlich wichtig, denn ohne aus mindestens 2 Möglichkeiten wählen zu könnengäbe es keinen Grund für einen freien Willen.

Und ohne freien Willen gäbe esauch wahrscheinlich keinen Grund Mensch zu sein.

Und was wirklich lieb ist, istdaß wir die Möglichkeit haben zu unterscheiden und das für uns richtige zu tun oder auchnicht.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 14:12
ja und wenn wir nicht das tun was uns unser gott auferlegt, werden wir am jüngstengericht ins fegefeuer kommen. so lautet es in der bibel.

ich frage michzunehmends was passiert dann mit Menschen die keine Christen sind, sondern Hindus, sikhs,Jains, Taoisten, Buddhisten und alle die anderen??

Kommen die dann alle in dieHölle, nur weil Sie aus einer andere Religions Epoche, Kultur stammen?


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 14:43
Anhand der Tatsache daß es Gut und Böse gibt, läßt sich schließen daß der "Gott" derChristen, Hindus, Skishs, Jains, Taoisten, Buddhisten und was es sonst noch gibt für alleMenschen dieselben Vorraussetzungen geschaffen hat.

Das ist auf jedenfall auchschonmal nett, da niemand bevorzugt oder benachteiligt wird. Egal an welcher Religion ersich orientiert. Die Welt wächst durch unsere Medien vom Fernsehn übers Internetzusammen. Und die Religionen werden es auch bald tun müßen um nicht plötzlich falscheWerte zu vermitteln.

Das was im Orient gilt muss nicht auch genauso hier gelten.Es gibt verständigungsprobleme, Wörter die nicht 1 zu 1 übersetzt werden können ohne anInhalt zu verlieren.

Ein ganz simplifiziertes Beispiel dazu:
Wenn ichjemanden in Hamburg frage wie ich nach Bonn komme, sagt er ich muss nach Süden gehn.
Wenn ich jemanden in Muenchen frage wie ich nach Bonn komme, dann sagt er ich mussnach Norden gehen.
Beide haben recht, weil Sie von Ihrem eigenen Standpunkt ausantworten.

So verhält es sich auch mit den Religionen der unterschiedlichenKulturen, alle haben das Ziel vor Augen aber es werden unterschiedliche Wege beschritten.

Jetzt wachsen die Kulturen zusammen und es herrscht verständlicherweiseverwirrung.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 14:44
@tellarian: Jesus starb am Kreuz für unsere Sünden, alles schön und gut, aber warumstellen wir
uns nicht die frage, warum gott es zuliess die Sünde in der welt? Warumopferte er seinen
eigenen Sohn dafür? Wenn er von Anfang an keine Sünde zugelassenhätte, hätte er seinen
Sohn nicht opfern müssen? Denn er ist der Erschaffer der Erdeund des Universums, also
müsste er ja alle Macht haben.



Wenn dudich auf das allgemein verbreitete Gottesbild verläßt, kann ich deine Fragennachvollziehen, allerdings sollte man sich damit nicht zufrieden geben denn dabei handeltes sich nur noch um Lügen und Verfälschungen.
Jesus starb natürlich nicht für unsereSünden, so etwas ist unmöglich, da wir aufgrund des freien Willens auch für jede unsererTaten selber verantwortlich sind und niemand sie mal eben so von uns nehmen kann, daswäre ein Eingriff in die kosmische Ordnung, die aber ist von Gott geschaffen also perfektwirkend.

Jesus Aufgabe lag im lehren der Wahrheit, um den Menschen dadurch denWeg aufzuzeigen den sie eigenständig zu beschreiten haben um ihr Schicksal selberzu formen; und niemand könnte ihnen dies abnehmen und ebenso wenig von heute auf morgen.
Es gab also niemals einen sogenannten "Sühnetod" sondern stattdessen einen feigen undbrutalen Mord an DEM Wahrheitsbringer schlechthin.



Warum Schuf erGut und Böse? Sind wir nur ein
Laborversuch von Gott? Wäre die Welt nicht vielfriedlicher, die Menschen nicht viel
gutmütiger und altruistischer wenn es keineSünde gäbe?



Wie kommst du darauf, Gott hätte das Böse geschaffen? Dasist eine Falschaussage, es hat sich erst entwickelt und wurde mitnichten von Gottgeschaffen! Ebenso wie die "Sünden", welche erst durch den Menschen aufkamen. Du machstes dir wirklich zu leicht...



melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 15:11
und was war im Garten Eden? Auf jeden Fall hat Gott es zugelassen das das Böse sichausbreitete. Warum macht er das? Warum lässt ihr Gewalt zu auf der Welt, wenn er doch derliebende Gott ist, der alle Menschen liebt?

Aber im Religions Unterricht wirdden Kindern eingebleuelt, das Jesus für die Sünden der menschen am kreuz gestorben ist,und warum behauptest du hier das stimmt nicht?

Ist doch fester Bestandteil deschristlichen Glaubens?? Jesus starb für unsere Sünden am Kreuz, lernt man schon bei derKommunion...?!?

Warum kann der Mensch böse werden? Der Mensch wurde doch vonGott erschaffen, also hat sich das Böse von alleine manifestiert?? Ohne ursache? BlödsinnSidhe!

Gott schuf den Menschen mit guten und bösen Eigenschaften, und erüberliess ihn die freie Wahl, welchen Weg er einschlagen möchte.

Wenn Gott derSchöpfer ist, dann hat er beides erschaffen Gut und Böse. Nichts kommt von alleine, jedeWirkung, jede Eigenschaft, hat eine Ursache.

Wie kann sich das Böse entwickeln?Ich meine das Böse ist ein Anlage Gut das in jedem Menschen schlummert, es ist wie eingenetischer Strang, der durch diverse soziale gegebenheiten aktiviert wird, also muss derschöpfer, dies mitbedacht haben.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 15:20
Das Böse kann sich nicht, ohne Ursache entwickeln... da das böse von dem Menschenausgeht und der Mensch ja von Gott erschaffen wurde, als wurde das Böse auchmiterschaffen..


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:04
@tellarian: und was war im Garten Eden? Auf jeden Fall hat Gott es zugelassen das dasBöse sich ausbreitete. Warum macht er das? Warum lässt ihr Gewalt zu auf der Welt, wenner doch der liebende Gott ist, der alle Menschen liebt?


Du schließt vonden meist falschen menschlichen Vorstellungen der Liebe auf die Gottesliebe, das istabsolut falsch und nicht sehr weit gedacht. Wahre Liebe beeinhaltet auch immer Strengeund ist nicht das alles verzeihende süßlich-weiche Gebilde, wie es die meisten immergerne hindrehen wollen. Gottes Liebe liegt vor allem in der Gerechtigkeit in dem Sinne,daß jeder nur das zurückbekommt, was er auch einmal ausgesendet hat, darin läge beirichtiger Nutzung eine regelrechte Glücksquelle.

Du scheinst deine Rechnungimmer ohne den freien Willen zu machen, so wie du von Gott forderst klingt es, als wärees dir lieber, wir wären seine Marionetten, doch ich wiederhole es noch einmal: wir sindals vollbewußt handelnde Individuen für unserer Taten und Gedanken selber verantwortlichund müssen darum auch logischerweise die Konsequenzen tragen, gerechter geht es nicht.

Gott ist allmächtig, ein Eingreifen in unsere Geschehnisse wäre aber ein Akt derWillkür, doch Allmacht ist damit nicht vereinbar denn es wäre wider die Gerechtigkeit.Mach' die Augen auf, du machst es dir wie Millionen Andere viel zu leicht indem du dieSchuld auf Gott abschieben willst, doch das ist nur eine Ausrede um sich vor der Wahrheitzu verstecken, daß wir an allen Mißständen selber Schuld sind und uns deshalb auchalleine von ihnen befreien müssen.


Aber im Religions Unterricht wird denKindern eingebleuelt, das Jesus für die Sünden der menschen am kreuz gestorben ist, undwarum behauptest du hier das stimmt nicht?
Ist doch fester Bestandteil deschristlichen Glaubens?? Jesus starb für unsere Sünden am Kreuz, lernt man schon bei derKommunion...?!?



Nur weil etwas gelehrt wird, ist es für dich alsoautomatisch wahr? Willst du wirklich so blind sein? Der christliche Glauben heute hatrein gar nichts christliches mehr an sich und handelt stattdessen gottesfern.
Ichhabe dir gesagt, wie es wirklich war, doch eigentlich müßte jeder halbwegs geistig klareMensch bemerken, was für eine schreckliche Lüge hier doch aufgetischt wird, dennderartige Behauptungen können nur von Menschen aufgestellt und angenommen werden, welchenicht mehr das mindeste Wahrheitsempfinden in sich tragen.


Warum kannder Mensch böse werden? Der Mensch wurde doch von Gott erschaffen, also hat sich das Bösevon alleine manifestiert?? Ohne ursache? Blödsinn Sidhe!

Zügele mal einwenig deine Worte und lege mir keine Aussagen in den Mund, die ich nie getätigt habe!
Nirgendwo habe ich von einer Ursachenlosigkeit geschrieben, nichts geschieht ohneAuslöser, alleine aus meiner Formulierung des "entwickelns" sollte dir klar sein, daß ichdas von dir unterstellte nie ausgedrückt habe, denn wo sich etwas entwickelt muß esschließlich eine Ursache dazu gegeben haben.
Der Mensch hat sich verführen lassendurch die Verlockung, selber gottgleich zu werden und dadurch vorgegaukelte Macht undEinfluß zu erlangen, allerdings nur irdisch. Er ließ sich an seiner Eitelkeit packen undgewährte den materiellen Dingen immer mehr Platz, bis er sie und damit sich selbst aufeinen Thron erhob, den es nie wirklich gab, und anstatt seiner wahren geistigen Naturnach zu handeln, verriet er sie, schadete damit aber nicht nur sich sondern der ganzenUmgebung, obwohl wir Menschen doch fördernd in der Schöpfung stehen sollten. Der Geistwurde immer mehr unterdrückt und was einmal seinen Anfang genommen hatte, fand so schnellimmer mehr Einlaß in die Herzen der Menschen. Aber da wir ja den freien Willen haben,hätten wir ebenso widerstehen können...


Wenn Gott der Schöpfer ist,dann hat er beides erschaffen Gut und Böse. Nichts kommt von alleine, jede Wirkung, jedeEigenschaft, hat eine Ursache.

Wie kann sich das Böse entwickeln? Ich meine dasBöse ist ein Anlage Gut das in jedem Menschen schlummert, es ist wie ein genetischerStrang, der durch diverse soziale gegebenheiten aktiviert wird, also muss der schöpfer,dies mitbedacht haben.



Nein da bist du falsch informiert, Gott hatnichts dergleichen erschaffen denn ich sprach ja bereits von einer Entwicklung, nichteiner Erschaffung. In Gottes Nähe wäre jedes Dunkel nicht einmal existensfähig.

"Böses" kann sich nur in weiter Ferne von Gott entwickeln, da eine kleinere Distanzuns automatisch in seinem Willen wirken lassen würde, wie es ursprünglich auch gedachtwar bzw. immer noch ist, zur Förderung unserer selbst und der Schöpfung. Weiteres habeich ja bereits oben beschrieben.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:12
Eine Entwicklung gibt es nur, wenn es vorher eine Erschaffung gegeben hat.

EinePflanze entwickelt sich, insofern das sie grösser wird usw. aber sie muss vorhererschaffen worden sein.. Nach der Erschaffung kommt die Entwicklung, das Wachsen, dasGedeihen...

verstehs du das nicht? Gut wer hat dann das Böse erschaffen, dennnichts wie du ja selber behauptest existiert ohne eine Ursache?!? Wer, Was ist dieUrsache?

Wenn Gott der Erschaffer von allem Lebenden ist, dann hat er auch dasBöse erschaffen. NIchts kann sich selber ohne eine Ursache entwickeln, das ist einuniverselles Gesetz!


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:13
Was ist die Ursache einer Entwicklung? Wodurch entwickelt sich eine Pflanze indem Siegrösser wird? Wodurch entwickelt sich der Mensch das er wächst? Es muss vorher eineerschaffung ein "Keim" eine Ursache gelegt werden.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:15
In den Veden wirt gelehrt das Gott in jeder entwicklung ist, Gott ist überall, in derNatur, im Menschen, in pflanzen, in Tieren usw.


melden

ich frage euch ob es gott wirklich giebt

14.08.2006 um 16:36
Kennst du nicht die gute alte Geschichte von Lucifer??


In den Veden wirtgelehrt das Gott in jeder entwicklung ist, Gott ist überall, in der Natur, im Menschen,in pflanzen, in Tieren usw.

Na das ist aber falsch, Gott ist GOTT und darumnur er selbst.
Er steht außerhalb bzw. überhalb der Schöpfung.


melden