Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

2.015 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Teufel, Satanismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 10:59
@JPhys
zu regel 2. Damit ist wohl eher gemeint das man andere nicht volheulen soll. dein vergleich mit der versicherungsangestellten hinkt ziemlich ^^
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Auch hier waere man mit "draenge dich niemandem auf der das nicht zu schaetzen weis besser bedient"
kommt im grunde aufs gleiche raus ^^

über die interpretation von nummer 8 kann man scheinbar auch streiten ^^

zu 10. Hätte er nur tiere geschrieben würdest du dich wohl über kannibalismus pikieren ^^
zu10 b. es ist wohl eher das absichtlivhe bewusste töten gemeint.

mit 11 ist nicht körperliche gewalt gemeint sondern das schadensritual. ;)


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 11:16
Tu was du WILLST, ist das ganze Gesetz. :D


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 11:21
hoffentlich auch!
satanismus ist eigebntlich noch cool
die ganze dunkelheit und so zeugs
ich glaube zwar nicht an satan, aber satanismus is noch echt geil :)


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 11:31
Zitat von Flaming_TearsFlaming_Tears schrieb:Der Grund des Satanismus ist das Versagen der Kirche und der Gesellschaft.
Der Grund ist, dass das Dunkle gleichzeitig mit dem Licht aus dem Urchaos entsteht.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 11:34
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Damit ist wohl eher gemeint das man andere nicht volheulen soll.
Hurra regel die wenn man sie woertlich nimmt eine Katatstophe sind aber
wenn man sie genugend freundlcih interpertiert ganz nett werden...

Woher kommt mir das nur bekannt vor...Ach ja heilige Buecher...
Zitat von interrobanginterrobang schrieb: 10. Hätte er nur tiere geschrieben würdest du dich wohl über kannibalismus pikieren
Sicher man muss sich schon ein bischen mehr muehe geben...
Wenn man halbwegs vernueftige richtlinien erstellen will.
Nur ein Wort austauschen reicht selten

Dass er du sollst keine Menschen toeten nicht in der ein oder anderen form aufgenommen hat ist dennoch ein Armutszeugnis
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:zu10 b. es ist wohl eher das absichtlivhe bewusste töten gemeint.
Bewusst ist wenig hilfreich
Dann haengt die Moralsiche Handlung wieder davon ab ob ich weiss das es im gras insekten gibt oder nicht...

Absichtlich
wenn man "angegriffen werden" weit genug fasst kommt man vielleicht damit durch.
Fragt man sich ob man das ausser Kontrolle geraten einer Population jetzt als Angriff bezeichen will...
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:mit 11 ist nicht körperliche gewalt gemeint sondern das schadensritual.
Nehmen wir mal an mit einem Schadensritual koennte man wirklich jemandem schaden dann waere das in keiner weise besser als koerperliche Gewalt.
Wenn man das nicht kann ist es eine Auforderung zu hokuspokus der einem in der Situation ueberhuapt nichts nuetzt..


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 11:38
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Woher kommt mir das nur bekannt vor...Ach ja heilige Buecher...
So grossen schaden wie die "heiligen" bücher kann er nicht anrichten ^^
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Dass er du sollst keine Menschen toeten nicht in der ein oder anderen form aufgenommen hat ist dennoch ein Armutszeugnis
Das hat keine Religion die ich kenne.
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Wenn man das nicht kann ist es eine Auforderung zu hokuspokus der einem in der Situation ueberhuapt nichts nuetzt..
Naja es könnte einem beim abreagieren helfen und is besser als ein amoklauf :D


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 12:23
@snafu
Ich persönlich fühle mich zur dunklen Seite hingezogen


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 12:40
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:So grossen schaden wie die "heiligen" bücher kann er nicht anrichten ^^
Nur weil ihm praktsich niemand folgt.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Das hat keine Religion die ich kenne.
Theoretsich schon
Nur in der praktsichen ausfuehrung nicht
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Naja es könnte einem beim abreagieren helfen und is besser als ein amoklauf
Passt nicht besonders gut damit Das selbsttaueschung ja angeblich eine satanistsiche Suende ist..
Ja besser als ein Amok lauf ist es. Aber nur wenn man es nicht woertlich nimmt, denn dann ist es ein Amoklauf..


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 12:44
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Theoretsich schon
Meinst du das christentum mit dem gebot du sollst nicht töten? dies ist ein übersetzungsfehler und heist eigentlich du sollst nicht morden. (ausergesetzlich töten)

Amoklauf bei einem opfer? nö ^^ die die dieses ritual ausführen werden wohl an magie glauben somit ist es keien selbsttäuschung ^^


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:13
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Meinst du das christentum mit dem gebot du sollst nicht töten?
Das ist an der Stelle ein juedisches Gebot
Udn waere mit der Liste wen man alles umzubringen hat
wenn es konsequent du sollst keine Menschen toeten meinte auch nicht kompatibel

Ich meine das christliche Gebot "du sollst deine feinde lieben"
"Wenn dich jemand auf die Rechte Backe schlaegt halte auch die linke hin"
etc damit wird Du sollst nicht toeten majorisiert...

Die buddisten haben vergleichbare
Einige stroemungen zumindest.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:die die dieses ritual ausführen werden wohl an magie glauben somit ist es keien selbsttäuschung
Bravo..
Die jenigen die beten werden wohl glauben dass Gott sie hoert also ist es keine selbsttaueschung...
Hoert sich das gleiche Argument dann immer noch Gut an?

Und noch mal wenn du glaubst das das was du tust dem anderen wirklich schadet ist es zu tun bereits unmoralisch.
Es sei denn du versteidigst damit dich oder andere..

Du wirst auf der seite derer der die es tun immer entweder den Versuch andere aus Rache disproportional zu schaedigen
Oder Selbsttauscheung haben
Wie du es auch drehst und wendest

Die Auffroderung Vernichte ihn kriegst du nicht so hingebogen dass es moralsich wird...

Ich wuerde mal sagen du hast jetzt schon mehr zeit investiert ueber diese Regel nachzudenken als der der sie aufgestellt hat investiert hat bevor er sie verkuendigt hat


2x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:23
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Wenn dich jemand auf die Rechte Backe schlaegt halte auch die linke hin
ich kenne keinen der das wirklich praktizieren würde ^^
Die buddisten haben wegen dieser philosophie einige sehr kranke menschen hervorgebracht (mönche die ihre kammer nicht verlassen, aus sorge auf ein insekt zu treten).

hat jedenfalls spass gemacht mit dir zu sprechen auch wen ich nicht genau weis warum du dich so über die satanischen regeln/gebote etc "aufregst" ^^


2x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:28
'Temple of the black light' haben mit LaVey's Gesetzen überhaupt nichts zu tun.Ist mehr gnostischer spiritueller Satanismus.
(Das Chaos ist gesetzlos. Gesetze erschuf der Demiurg um sein Werk zu manifestieren.)
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Die jenigen die beten werden wohl glauben dass Gott sie hoert also ist es keine selbsttaueschung...
Was ist keine Selbsttäuschung wenn sich jeder seine Realität ("Weltbild") erschafft?
Das Wort Selbsttäuschung sagt es ja schon, dass das Selbst getäuscht wird. Durch das Ego, welches eine Realität erschaffen hat und sich dann darin verfängt. wie im eigene Spinnennetz.


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:38
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:ich kenne keinen der das wirklich praktizieren würde ^^
Wie ich sagte Theoretsich
Praktsich nicht
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Die buddisten haben wegen dieser philosophie einige sehr kranke menschen hervorgebracht (mönche die ihre kammer nicht verlassen, aus sorge auf ein insekt zu treten).
Sicher welche Gesellschaft ist frei von sehr Kranken Leuten...
Trotzdem wuerde mir vor "Heul deine Mitmeschen nicht voll
Bring sie nicht um als moralsiches Gebot einfallen
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:hat jedenfalls spass gemacht mit dir zu sprechen auch wen ich nicht genau weis warum du dich so über die satanischen regeln/gebote etc "aufregst" ^^
Wie kommst du darauf ich wuerde mich aufregen?
Ich habe nur die Behauptung dass sie zu mehr selbstbewusstein fuerhen oder fuehren sollen in Frage gestellt.

Davon abgesehen wenn irgendjemand einen Advocatus diaboli hinehmen muss dann sind es doch wohl die Satanisten..


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:40
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:(mönche die ihre kammer nicht verlassen, aus sorge auf ein insekt zu treten)
Hoffentlich gibt es in ihrer Kammer keine Staubmilben ;)


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:41
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Davon abgesehen wenn irgendjemand einen Advocatus diaboli hinehmen muss dann sind es doch wohl die Satanisten..
Nur wen er für sie arbeitet ;)
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Hoffentlich gibt es in ihrer Kammer keine Staubmilben
jaja der mensch macht sich selbst die grössten probleme ^^


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 13:42
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Was ist keine Selbsttäuschung wenn sich jeder seine Realität ("Weltbild") erschafft?
Du erschaffst dir ein weltbild
Du erschaffst nicht die Realiatet

Da wo das Weltbild von der Realiatet abweicht unterliegst du einer Selbsttaeuschung.

Wenn du denkst das Weltbild waere die realiatet
Hast du nicht die Wahrheit gefunden
Du hast die Suche aufgegeben.

Wenn du meinst die Relaitaet zu erschaffen versuche bitte eine Relailitaet zu erschaffen in der es die Nuklearkatatstrophe von Fugushima nicht gegeben hat
Das waere uns allen eine grosse hilfe...


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 14:09
Leider ist das nicht möglich, da die Zutaten und Vorausetzungen genau dieses Ergebnis ergeben haben, dass diese Bewegung in dieser erschaffenen Realität sich ereignet. Nchdem die Risse der Erde dieser Bewegung bedurften und der menschliche Geist das Atom beherrschen will und das Ganze sich in einer linearen Zeitvorstellung abspielt.
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Du erschaffst dir ein weltbild
Du erschaffst nicht die Realiatet
Wieso? Meine Vorstellung von der Welt, mein "Weltbild" ist meine Realität. :)
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Da wo das Weltbild von der Realiatet abweicht unterliegst du einer Selbsttaeuschung.
Es ist nur subjektiv zu betrachten. Es erscheint vllt so, doch denke ich, dass vllt genau das die Selbsttäuschung ausmacht. Man versucht eine Norm zu finden, um sich zu verständigen. @JPhys


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 15:45
Text
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Das ist ein Wiedersprch in sich.
Ein Individualist der eine Lehre des "Tempel of the black light" braucht um Individualist zu sein ist ein Witz...
Meine Individualität besteht darin , dass ich mich persönlich als atheistisch/theistische Satanisten betrachte. Also nicht NUR theistisch wie der TOTBL.
Ich sehe das so : ich lebe eigntlich ein vollkommen atheistisches Leben ohne jegliche Rituale oder sonst was fürn Müll. Dennoch glaube ich im Gegensatz zu den atheistischen Satanisten an einen fehlerhaften Demiurgen, der diese Welt erschaffen hat.
Die antikosmische Kraft erfährt sich im Tod.[/
genau deswegen auch atheistisch.
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Mit anderen Worten du hast eine Religion
Zitat von NamahNamah schrieb: man lehnt die Welt ab und auch die Menschheit, eben WEIL sie sich an Religionen bindet.
Was soll das denn für eine Religion sein, die ich angeblich haben könnte ? Eine Religion die Religion ablehnt ? Lol, wie soll das denn funktionieren ?
Man sieht, dass du nicht im geringsten eine Ahnung hast. Genau aus so einem Grund werden die Satanisten so negativ angesehen. Denn jeder Satanist, damit meine ich nicht die Teufelsanbeter, Grabschändernd oder ähnliche möchtegern, ich meine einen richtigen Satanisten. JEDER der richtigen kann diese Regeln und Gesätze auch RICHTIG deuten. Von daher, ist es einfach nur noch langweilig in diesem Thread weiterzuschreiben.
Zitat von JPhysJPhys schrieb: Es muesste heissen "Wenn dich ein Gast in deinen Räumlichkeiten belästigt, schmeiss ihn raus "
Wow, du fängst vielleicht doch noch an zu verstehen wie ein Satanist das deutet.


2x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 15:52
Youtube: Sündigen - Das Kleine Arschloch
Sündigen - Das Kleine Arschloch



melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 16:07
@Namah
Religiöse Menschen sehen so ziemlich alles als religion an. Seien es Philosophische themen oder wissenschaftliche. In ihrer vorstellung ist kein platz führ menschen ohne religion.


melden