Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

2.015 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Teufel, Satanismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.04.2011 um 16:33
@Namah
Zitat von NamahNamah schrieb:Meine Individualität besteht darin , dass ich mich persönlich als atheistisch/theistische Satanisten betrachte
Ich hoffe dass deine Individualliaet das umfasst und nicht nur darus bestehst
das du an einen Widerspruch glaubst.
Davon abgeshen
Wenn du an einen Demiurgen fehlerhaft oder nicht glaubts ist das beriets Theistisch..

Die Anwendung irgendwelcher Rituale hat mit Theismus Atheismus erst mal nichts zu tun
Sondern eher mit Mystizismus oder in deinem Fall mit dessen Ablehnung.
Zitat von NamahNamah schrieb:Was soll das denn für eine Religion sein, die ich angeblich haben könnte ? Eine Religion die Religion ablehnt ? Lol, wie soll das denn funktionieren ?
Ganz einfach man lehnt eigentlich nur alle anderen religionen ab wie das bei vielen religioen der Fall ist.
Und bezeichnet sich selbst nicht als Religion.

Da deine Verbindung zum TOTBL. aber nicht so eng ist wie ich anfangs dachte muss das auf dich nicht zwangsweise zutreffen
Zitat von NamahNamah schrieb:Wow, du fängst vielleicht doch noch an zu verstehen wie ein Satanist das deutet.
Das weis ich die ganze zeit
Nur religoese vorschriften muss man deuten Rationale Regeln nicht

Ein gesetz dass schlecht ist wenn man es woertlich nimmt ist ein schlechtes gesetz
wenn es richtig wird wenn man es richtig deutet
Kommt das "richtig" aus der deutung nicht aus dem Gesetz.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

02.04.2011 um 19:30
Ich sehe meine Einstellung so : Ich glaube an die antikosmische Lehre des "Tempel of the black light"


Meine Individualität besteht darin , dass ich mich persönlich als atheistisch/theistische Satanisten betrachte. Also nicht NUR theistisch wie der TOTBL.
Ich sehe das so : ich lebe eigntlich ein vollkommen atheistisches Leben ohne jegliche Rituale oder sonst was fürn Müll. Dennoch glaube ich im Gegensatz zu den atheistischen Satanisten an einen fehlerhaften Demiurgen, der diese Welt erschaffen hat.
Naja wohl doch nicht so... ^^ @Namah
Der TotBLvertritt eine theistische Sichtweise. Und Rituale sind wichtig dabei, und kein Müll, wenn du das meinst, hast nicht verstanden dass innen wie aussen ist. Im Selbstausdruck des Tun liegt die kraft des Menschen und nicht im Äusseren Schein der Materie oder Worte.
Der Satanismus des ToTBL ist eine Religion, welche keine Gesetze vorschreibt, eher die Gnosis erweckt, um zu erkennen, durch die Philosophie (Chaosophie) des Chaos als absolutes Nichts, worin alles (nicht) enthalten ist.

Zitat von snafusnafu schrieb: Die antikosmische Kraft erfährt sich im Tod.
Zitat von NamahNamah schrieb:genau deswegen auch atheistisch.
Wieso des-wegen atheistisch? Die antikosmische Kraft ist die zurückziehende Kraft, welche die Gegenkraft der werdenden kosmischen Kraft ist. Die satanische Kraft bewirkt bei manchen Menschen Angst, da es die Angst vor Nicht-Existenz (Tod) ist. Diese ANgst erzeugt das Ego, welches meiner Meinung mit dem Demiurgen gleichgesetzt werden kann (als Schöpfer der Welt) im Kleinen, wie im Großen. micro/macro :)
So wenn der Tod durch die antikosmische Kraft bewirkt wird, kann man ihn erkennen, als 'Teil' des Urchaos, aus welchen die kosmische wie die antikosmische Kraft gleichzeitig entstehen, da die kosmische Kraft automatisch die antikosmische als ihren Gegensatz bewirkt. Das Ur-Chaos ist genauso unbeschreibbar wie Gott. Eigentlich noch viel unbeschreibbarer. :)


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

01.10.2012 um 20:10
Tiere geopfert und nicht seltenaufgegessen werden und das die sexuelle Gewalt in den anschliessenden Gruppenorgien immerschlimmer/gewalttätiger wird!
jo fleischesser und swinger sind satanisten haha lol


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

03.10.2012 um 14:27
Also wenn Satanisten nicht sonntags morgens aufstehen müssen um sich stundenlang zu langweilen kann ich den Zulauf fast verstehen xD


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

03.10.2012 um 15:07
Wieso dann das üble,negative, hässliche und verdammte wählen ?
Wenn das gute für einen nix tut muss man halt mal die Seiten wechseln und dort schauen ...

wenn ich zum Arzt geh und er mir in keinster Weise hilft geh ich zu nem anderen,
is das selbe in Grün ....


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

03.10.2012 um 18:30
@snafu
es gibt kein Chaos, alles nur ne Illusion, im Prinzip wie ne Falle. Das Chaos suggeriert Dir trügerischerweise nur, über der Ordnung zu stehen. Dabei gibt es gar kein ungeordnetes Chaos genaugenommen. ;)


2x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 20:26
Zitat von tictic schrieb: Wenn das gute für einen nix tut muss man halt mal die Seiten wechseln und dort schauen ...
das Gute tut IMMER gutes. Kommt nur drauf an, von welcher Seite man es betrachtet.
Zitat von tictic schrieb: wenn ich zum Arzt geh und er mir in keinster Weise hilft geh ich zu nem anderen,
is das selbe in Grün ....
das kannst du nicht so vergleichen. Der erste Arzt abeitet mit Gehirnwäsche, bevor du überhaupt zu dem zweiten Arzt gelangen kannst. Bei dieser Sache, kann man sich nur selbst heilen, dafür bedarf es keinen Arzt, der einen irre führt.


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 20:32
Zitat von subraumkronesubraumkrone schrieb: es gibt kein Chaos, alles nur ne Illusion, im Prinzip wie ne Falle.
bist du dir da sicher? Warst du schon mal dort? Wo sind deine Beweise?
Zitat von subraumkronesubraumkrone schrieb: Das Chaos suggeriert Dir trügerischerweise nur, über der Ordnung zu stehen.
nicht suggeriert, es steht darüber. In der Ordung gibt es weder Individualität, noch Logik und auch kein Selbstbewusstsein.
Zitat von subraumkronesubraumkrone schrieb: Dabei gibt es gar kein ungeordnetes Chaos genaugenommen.
nicht unbedingt verkehrt. :D


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 20:46
Zitat von NamahNamah schrieb:das Gute tut IMMER gutes
hab nix gegenteiliges behauptet.
Zitat von NamahNamah schrieb:das kannst du nicht so vergleichen
wenn einer an Gott glaubt und nix von ihm kommt arbeitet er ja nicht mit Gehirnwäsche, eben wie nen Arzt der einen nur im Wartezimmer hocken lässt dann kurz untersucht und nix findet. Wenn man dann Satan anbetet is es das selbe wie zu nem zweiten Arzt zu gehen ...


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 20:58
Zitat von tictic schrieb: wenn einer an Gott glaubt und nix von ihm kommt arbeitet er ja nicht mit Gehirnwäsche,
woher wissen die Menschen denn von dem Demiurgen? Weil sie es geträumt haben? wohl kaum. Die Menschen, die von dem Demiurgen reden arbeiten meist immer mit Gehirnwäsche. Du wirst von Anfang an manipuliert.
Zitat von tictic schrieb: Wenn man dann Satan anbetet is es das selbe wie zu nem zweiten Arzt zu gehen ...
Hier sehe ich, dass du nicht die geringste Ahnung hast. Wieso willst du einen Satan anbeten? Peronifizierst du ihn? :D es geht bei all dem was mit Satan, bzw, Satanismus zu tun hat, NUR um Individualität, Logik und Selbstbewusstsein. Es existiert kein Satan, wie du ihn dir wohl vorstellst. ALLES ist in einem SELBST, nichts weiter.


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 21:03
du raffst nur meine Aussage nicht, ich glaube an garnix ... das einzige was ich sage ist, wenn man an etwas/jemanden glaubt und von ihm Hilfe erhofft und sie nicht bekommt is es doch normal sich nach Alternativen um zu schauen .. mehr nicht. @Namah


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

04.10.2012 um 21:06
@Namah
wieso sollte es in der Ordnung keine Logik geben? ok wenn Du ne Hexe bist oder so dann geb ich Dir Recht... :D

ich sag ma so, Chaos ist die unschönste Form von Ordnung.

K.A. ob ich dort schon mal war. Wenn Du im Sterben liegst, wird Dir alles bewusster, paradoxerweise.

All dies s und jenes ist aber ne ziemlich hartnäckige Illusion, wie Einstein schon erkannte.


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

05.10.2012 um 11:07
@tic

Hoffen und beten sind "Dinge", die ich im Leben vermeide - so steht es z.B. auch in der SB.
Man sollte nie hoffen, dass einem geholfen wird, du must deinen Hintern schon selbst bewegen, bei dieser Sache auf jeden Fall. Es geht im Endefekt schließlich nicht um die Wahl eines Arztes, sondern um Satanismus.
Die satanische Ader ist IN dir, somit besteht erst gar nicht die Frage nach Alternativen.
Zitat von subraumkronesubraumkrone schrieb: ok wenn Du ne Hexe bist oder so dann geb ich Dir Recht... :D
wer weiß..... :D


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

05.10.2012 um 13:24
wenn überhaupt nicht die Frage nach Alternativen Besteht, warum hat der TE überhaupt den Thread eröffnet? und warum sind hier 2015 Beiträge? ...
Ich habe hier im Forum schon mehrfach geschrieben das ich nicht glaube, nicht auf andere Menschen Hilfe hoffe und das jeder der Gott von sich selbst ist, was bei genauerem überlegen dann Satan mit einschließt ...
Also erzählst du mir wieder mal nix neues ;) ... Das mit dem Arzt war ein Beispiel, mehr nicht ...
@Namah


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

05.10.2012 um 14:41
@subraumkrone
@Namah
Zitat von subraumkronesubraumkrone schrieb:es gibt kein Chaos, alles nur ne Illusion, im Prinzip wie ne Falle. Das Chaos suggeriert Dir trügerischerweise nur, über der Ordnung zu stehen. Dabei gibt es gar kein ungeordnetes Chaos genaugenommen. ;)
Natürlich gibt es das Nicht, weil das Chaos NICHTS ist.
Wobei NICHTS --> Alles, impliziert.
Dies ist ein einfacher komplizierter "Gedanke".

..der weiterführt in die Wortlosigkeit, weil nichts existiert. In dieser Ebene, bevor das Wort IST. Deshalb KANN kein Wort über das Chaos gesagt werden, da es sich automatisch in sein gegenteil verwandelt, sobald es gesagt ist.
Chaos ist anti-kosmisch und "ähnlich" wie ein schwarzes Loch. ("inverse Existenz")


SubRaumKrone schrieb:
Das Chaos suggeriert Dir trügerischerweise nur, über der Ordnung zu stehen.

namah schrieb:
nicht suggeriert, es steht darüber. In der Ordung gibt es weder Individualität, noch Logik und auch kein Selbstbewusstsein.
In der Ordnung gibt es Alles.
und es gibt nichts , was es nicht gibt.
Aber es ist geordnet. ;)
Das manifestierte "Beispiel" dafür, ist die Form der Hierachie der Pyramide. -> die Ordnung.
Doch ist diese "Ordnung" von Chaos "durchwoben", denn aus dem Chaos ist der Schatten des Lichts. Um überhaupt als Licht zu bestehen. Mit dem Licht meine ich alles, was sichtbar erscheint, in dieser materiellen Welt.
Aus dem Chaos sind die Leiden, die Katastrophen , die Schatten des Todes, um eben das Licht und das Leben als Leben zu ERKENNEN. Denn nur durch den Gegensatz, werden die Dinge sichtbar, kann Leben -> erscheinen, sich manifestieren.
So gibt es keine Freude, ohne das Leid zu kennen, und kein Erkennen des Lebens, ohne den Tod zu erkennen.

Das Chaos ist 'heilig', denn es ist das "höchste Prinzip" welches keines war, ist, sein kann, und das gleichzeitig, in dem unergründlichen Mysterium des un-verehrbaren Paradoxum.
Zitat von NamahNamah schrieb: es geht bei all dem was mit Satan, bzw, Satanismus zu tun hat, NUR um Individualität, Logik und Selbstbewusstsein. Es existiert kein Satan, wie du ihn dir wohl vorstellst. ALLES ist in einem SELBST, nichts weiter.
Ich finde, das ist bei LaVey eher so. Der TOTBL, zum Beispiel, sieht Satan als Entität an, und es wird mit den 'Wesenheiten' Kontakt hergestellt in Ritualen. Denn wenn alles in einem Selbst ist, dann ist es auch aussen. da es innen, wie aussen ist, und unten wie oben. (Open your eyes, and look INSIDE)
LaVey und TOTBL (gibts ja eigentlich nicht mehr), haben völlig gegensätzliche Annahmen und Philosophie.
LaVey verehrt sein Ego, was ironischerweise dem Gott Yhvh entspricht (lol :D) und der gnostische satanische Gedanke ist aber, sein Ego zu 'bezwingen" und aus seinem höheren Willen zu beherrschen. Der 'höhere Wille' ist das Mysterium.


1x zitiertmelden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

07.10.2012 um 18:57
Zitat von snafusnafu schrieb: In der Ordnung gibt es Alles.
und es gibt nichts , was es nicht gibt.
Aber es ist geordnet.
Da alles unter einer Hierachie steht hat es eigentlich eher nur den Eindurck einer Ordnung. Die Ordnung nach außen hin , aber weniger nach innen.
Zitat von snafusnafu schrieb: Ich finde, das ist bei LaVey eher so.
richtig, in diesem Thread geht es aber um Satanismus im allgemeinen, nicht um eine bestimmte Richtung.
Zitat von snafusnafu schrieb: LaVey und TOTBL (gibts ja eigentlich nicht mehr), haben völlig gegensätzliche Annahmen und Philosophie.
und? wo ist das Problem?
Zitat von snafusnafu schrieb: der gnostische satanische Gedanke ist aber, sein Ego zu 'bezwingen"
ja, der gnostische, aber davon ist hier nicht unbedingt die Rede. Menschen wie z.B. @tic sind beim TOTBL total verkehrt - dazu bedarf es überhaupt an einen Demiurgen zu glauben. was er nicht tut.

Zitat von tictic schrieb:.. Das mit dem Arzt war ein Beispiel, mehr nicht ...
Korrekter wäre es vielleicht gewesen, wenn du gesagt hättest, dass du mit den Behandlungsmethoden des einen Arztes nicht zufrieden bist, denn überlege mal, er könnte dir ja helfen, aber eben anders.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Das Jahr 2016 - Ein teuflisches Jahr 666 oder nicht?
Spiritualität, 33 Beiträge, am 16.01.2016 von Chaylee
ThePresident am 03.01.2016, Seite: 1 2
33
am 16.01.2016 »
Spiritualität: Besessenheit/Exorzismus
Spiritualität, 231 Beiträge, am 15.11.2020 von caro.fely
Angelus144 am 18.10.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
231
am 15.11.2020 »
Spiritualität: Ikonenbild von Jesus und Maria "weint" Öl
Spiritualität, 91 Beiträge, am 29.04.2020 von algadul
Angelus144 am 27.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5
91
am 29.04.2020 »
Spiritualität: Sind gläubige Menschen anfälliger für Paranormales?
Spiritualität, 30 Beiträge, am 06.01.2019 von Smiler
xfloamyx am 04.01.2019, Seite: 1 2
30
am 06.01.2019 »
von Smiler
Spiritualität: Der Teufel in Person?
Spiritualität, 80 Beiträge, am 28.09.2019 von multiversum
MybadImoutside am 12.09.2019, Seite: 1 2 3 4
80
am 28.09.2019 »