Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Christen-- >Mörder Europas?

484 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Mord, Europa, Christentum, Völkermord, Heidentum, Heiden, Christianisierung

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:49
Wenns danach geht, ist KEIN Glaube der "richtige" für Deutschland. :)


melden
Anzeige

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:50
wie meinst du das


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:52
war nun mal nicht das land an dem von beginn der Zeit an an Gott (Jesus) geglaubtwurde

Wenn DAS der Grund sein soll, müsstest Du in letzter Konsequenz JEDENGlauben ablehnen.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:55
--Ich will nicht dass man mich falsch versteht aber ich habe wriklich nichts gegen daschristentum doch ich finde dass es dort bleiben sollte wo es herkam--

Reise inder Zeit zurück und verhindere die Ausbreitung. :D

Überhaupt, haben wir hier inEuropa auch dank dem Christentum, eine Demokratie. Man darf an alles glauben, was manwill und auch den vergangenen Zeiten, die man selbst nie erlebt hatte und nur eineromantische Vorstellung davon hat, nachtrauern.
Es steht auch jedem frei sich in einWald zu begeben und in einer Hütte zu wohnen.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:57
@bambi
Dies gibt keinen Mord an Bräuchen und Religionen, nur an Menschen.
Diealten Bräuche und Religionen haben sich teilweise selbst überlebt,teilweise war dasChristentum einfach für viele Menschen attraktiver oder hat sie assimiliert und adaptiert(z.B. in der Heiligenverehrung).


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:58
upps,die Bräuche und Religionen mein ich


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:58
nein ich lehne nicht konsequent jeden Glauben ab da in diesem land wo wir uns befinden jaschon ein Glaube herrschte länger als das christentum den die Meinung das Heiden keinenGlauben haben ist falsch. sie glaubten sehr wohl doch da wir nicht an Jesus glaubtenwaren wir im Auge der Kirche schlechte Menschen die bekehrt werden mussten.

Undso komme ich wieder auf meine anfangsfrage zurück wer gab den Christen das Recht in einLand einzumarschieren und nach lust und lauen die leute zu bekehren und diejeigen wonicht wollten ja sich sogar wehrten wurden umgebracht.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:59
zaphodB

Das ist schlichtweg falsch, informiere dich und du wirst es sehen.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 11:59
@ polos was hat das Heidentum mit einer Hütte im Wald zutun und durch die "christlichedemokratie" in unserem Land wird nicht mal mehr ein Theaterstück gezeigt vor angst ausReligiösem extremismus


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:01
@hypokrates ,

der "eine" frühere Glaube war eine Mischung aus verschiedenenGöttern, auch aus römischen oder griechischen.

--Und so komme ich wieder aufmeine anfangsfrage zurück wer gab den Christen das Recht in ein Land einzumarschieren undnach lust und lauen die leute zu bekehren und diejeigen wo nicht wollten ja sich sogarwehrten wurden umgebracht. --

Wer gibt den Menschen überhaupt das Recht etwas zutun?


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:02
wer gab den Christen das Recht

Niemand

durch die "christlichedemokratie" in unserem Land wird nicht mal mehr ein Theaterstück gezeigt vor angst ausReligiösem extremismus

Da machst Du es Dir aber ziemlich einfach.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:03
@hypokrates ,

die Germanen lebten vorzugsweise in Wäldern, auserdem schadet esniemanden in einem Wald zu leben.
Zum Thema Demokratie, könnte ich durchausbehaupten, dass es weitaus besser ist, als auf einen Schamanen zu hören, der zuvor einenFliegenpilzcoctail eingenommen hat.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:04
polos zum teil hast du recht jedoch gab es gravierende unterschiede von altnordichengöttern und den Rlömisch/Greichsicehn Göttern.
und wenn doch die Römer auch Götterhatten warum sind sie dann ejtzt so erz katholisch???



"Wer gibt denMenschen überhaupt das Recht etwas zu tun?"

diese frage ist zu allgemein und diekannst du dir selbst ebantworten


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:05
<<< Und so komme ich wieder auf meine anfangsfrage zurück wer gab den Christendas Recht in ein Land einzumarschieren und nach lust und lauen die leute zu bekehren unddiejeigen wo nicht wollten ja sich sogar wehrten wurden umgebracht. <<<

ist diese "Frage" etwa ernst gemeint?

Dazu dann eben eine Gegenfrage: Wergibt überhaupüt irgendjemand das Recht irgendwas zu tun?


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:05
Die Frage, wer den Christen das Recht gab, kannst Du dir doch auch selbst beantworten.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:06
äh polos informeire dich mal über schamanen ohne sie hätten di römer und Girechen niemalihre Apotheken aufstellen können,

und ja warum sollte man nicht im wald leben
- zur demokratie ind den Stämmen gab es sehr wohl demokratie
mfg. N.


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:07
@hypokrates ,

--zum teil hast du recht jedoch gab es gravierende unterschiedevon altnordichen göttern und den Rlömisch/Greichsicehn Göttern. --

Natürlich gabes Unterschiede, der Glauben wurde ja schließlich gemischt und nicht absolut gleichübernommen.

--und wenn doch die Römer auch Götter hatten warum sind sie dannejtzt so erz katholisch??--

Weil sie den katholischen Glauben angenommen haben,aus welchen Gründen auch immer.

--diese frage ist zu allgemein und die kannst dudir selbst ebantworten --

Die Antwort auf diese allgemeine Frage ist auch dieAntwort auf deine direkte. ;)


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:10
--äh polos informeire dich mal über schamanen ohne sie hätten di römer und Girechenniemal ihre Apotheken aufstellen können--

Das ändert nichts. Rauschmittel warenein fester Bestandteil ihrer Fähigkeit Kontakt zu den Göttern oder Geistern aufzunehmen.

Und eine Dorfdemokratie ist keine wirkliche Demokratie. ;)


melden

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:12
da geb ich dir schon recht aber trotzalledem möchte ich nicht auf die Heidnischen Ritualeund lebensweisen eingehen sonder auf die Christlichen absichten.

mfg. N.


melden
Anzeige

Die Christen-- >Mörder Europas?

03.10.2006 um 12:16
@hypokrates ,

Die Römer waren Christen. Die Römer wollten Land und Macht. Siehaben das Land besetzt und ihre Kultur verbreitet, damit sich die neu eroberten Länder indas Reich eingliedern.
Die Religion ist dabei ein wirksames Mittel.. man braucht dazunichteinmal richtige Christen, sondern Leute, die z.B. Heilige Bäume usw. verbrennen unddann sagen, dass "euere Götter" schwach sind.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt