Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Jesus, Gesetz, Juden, Judentum, Messias, Thora

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:26
Habe gerade mal wieder eine Sendung über orthodoxe Juden gesehen. Jetzt frage ich mich, ob es eine Richtung im Judentum gibt, die zwar traditionell nach dem Gesetz leben, aber dennoch Jesus als Messias anerkennen.
Finde bis jetzt nichts dazu, vielleicht kann mir jemand etwas fundiertes sagen?


melden
Anzeige
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:27
die nennen sich heutzutage christen ;)


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:30
Nenne sich diese nicht messianische Juden oder so? Soll viele davon in den USA geben.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:31
bism_7_8_6 schrieb:orthodoxe Juden
Wie soll das denn gehen???

Oder verstehe ich da was falsch o.O


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:34
Ich weiß zwar nicht viel vom Judentum, aber warten die nicht auf den Messias? Oo


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:39
Wer Jude ist, KANN Jesus nicht als den Messias anerkennen, denn wie es in der "Schrift" heisst. "Wer am Holz hängt, der ist verflucht"


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:39
Es gibt messianische Juden. Hauptsächlich in Israel und Nordamerika. Aber auch in Deutschland. Diese sehen vor allem der evangelikalen Bewegung nahe.

Wikipedia: Messianische_Juden
http://www.messianische-juden.org/
http://www.judenfuerjesus.de/

Ich persönlich habe dafür kein Verständnis. Wenn ein Jude Jesus als Christus anerkannt, wieso wird er dann nicht Christ? Grundsätzlich sind Judentum und Christentum unvereinbar, weil das Judentum Irrlehren verbreitet, die mit dem christlichen Welt- und Gottesbild unvereinbar sind.
Wenn ein Jude anerkennt dass Jesus von Nazareth der angekündigte Messias und Gottessohn ist, dann sollte er Christ werden und keinen synkretistischen Sonderlehre folgen. Es gab inn der Geschichte viele Juden die katholisch wurden:

http://www.salvationisfromthejews.com/alljews.html


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:40
Im glauben der Juden gibt es kein Messias der kommen soll .Das Alte Testament ist der Abschluss und der ewige Anfang


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:41
Christus aber hat uns erlöst von dem Fluch des Gesetzes, da er ward ein Fluch für uns (denn es steht geschrieben: »Verflucht ist jedermann, der am Holz hängt!«),
Galater 3:13


melden
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:42
die juden glauben doch nicht daran das ein Messias kommen wird der Gottessohn sein soll

Messias heisst nicht Gottessohn !


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:45
Weiß ich, aber Juden die zum Christentum konvertieren (oder messianische Juden werden) glauben daran. Messias heisst Gesalbter bzw. Christus.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:51
@Abendländer

Diese sog. "messianischen" Juden sind nicht Mitglieder der jüdischen Religionsgemeinschaft. Ausserdem sind es auch keine von Juden abstammenden Menschen sondern eine evangelikale Gruppe bestehend aus Anglo-Amerikanern.

Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht die Juden zu missionieren. Unter Vorspiegelung eines "jüdischen" Gebarens.

Wäre dasselbe als würden sich Moslems als Christen ausgeben um zum Quoran zu bekehren! -gg*


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:53
und wer ist der Christus? der Christus der BIbel, ist das denn nicht Jesus, Jesus Christus? Also wenn Messias Christus heisst, dann ist der Messias Jesus.

Das weiss doch bereits jeden Kind das der Gesalbte Messias, der Jesus Christus ist.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:55
@Abendländer

TROTZ "Galater 3 ist für gläubige Juden der Spruch eben immer noch in der eigentlichen Bedeutung zu verstehen. Denn Galater 3 zitiert auch nur die Aussage aus der Thora und DA hat sie eben eine andere Bedeutung.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 19:59
Wenn ihr jemanden für ein Verbrechen hinrichtet und seinen Leichnam an einem Pfahl oder Baum aufhängt, sollt ihr ihn nicht über Nacht dort lassen. Begrabt ihn auf jeden Fall noch am selben Tag! Denn wer so aufgehängt wurde, ist von Gott verflucht. Wenn ihr seinen Leichnam nicht am selben Tag begrabt, verunreinigt ihr das Land, das der Herr, euer Gott, euch schenkt.“
5.Mose 21,22-23

....................................................

DAS ist der Ur-Text und wenn ihn auch Christen uminterpretieren - so ist doch für Juden der Sinn der ursprüngliche.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:00
Nein, die meine ich auch nicht. Sondern welche, die erkannt haben, daß Jesus als Rabbi zu ihnen kam, nicht um das Gesetz aufzuheben oder zu erneuern, sondern die Religionspraxis zu reinigen, das Herz der Religion wieder zu beleben.
Das mit dem
jafrael schrieb:Wer am Holz hängt, der ist verflucht
war mir gar nicht mehr gegenwärtig.
Ist das so, aha, ist ja hinsichtlich der islamischen Auffassung, was das anbetrifft, für mich beachtenswert.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:02
Jafrael
das hebt aber die Verfluchung nicht auf, oder siehst Du das anders?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:03
die beste antwort
hat meiner meinung nach gleich zu anfang türkholigan geschrieben.
das christentum ist eindeutig jüdischen ursprungs

buddel


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:06
@bism....
bism_7_8_6 schrieb:Sondern welche, die erkannt haben, daß Jesus als Rabbi zu ihnen kam, nicht um das Gesetz aufzuheben oder zu erneuern, sondern die Religionspraxis zu reinigen, das Herz der Religion wieder zu beleben.
Nein, gibt es nicht! Alleine aus dem von mir geannten Grund KANN es keine Juden geben, die Jesus als "Reiniger" des Glaubens anerkennen könnten. Eben WEIL einer der solch Tod erleidet, verflucht ist nach jüdischen Gesetz und DAS gilt für alle Juden.

Was in den 5 Büchern Mose steht - also dem "Pentateuch" - IST für Juden bindend.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:10
Der Begriff "Juden-Christen" wird allerdings auch auf die ur-christliche Gemeinde von Jerusalem angeewandt, da DIE sich an das jüdische Gesetzt hielt und z. B. an der Beschneidung und den rituellen Vorschriften fest hielt. Zu ihnen gehörten alle Apostel AUSSER Paulus, der die "Juden-Christen" in Jerusalem bekämpfte, weil er den neuen Glauben auch für die Griechen und Römer annehmbar machen wollte.

M;IT den jüdischen Gesetzen wäre das unmöglich gewesen.


melden
Anzeige

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:10
@jafrael

wir sind wieder bei meinem lieblingsthema angelangt. freut mich::)

Das AT, wie ich schon oft gesagt habe, kann nie und nimma das gleiche sein wie das NT, hier ist meiner Meinung nach eindeutig, von 2 verschiedenen Göttern die Rede.

Der Gott des AT, und der Gott des NT sind nicht ident. Das geht auch aus diversen Stellen hervor. Denn Wenn im besagten Moses Vers, das mit dem Pfahl hängen steht, dann wäre ja lt. AT Jesus verflucht?

Warum hat dann Jesus gesagt, das er beide verbinden möchte?


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt