Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Jesus, Gesetz, Juden, Judentum, Messias, Thora

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:11
Dkie "Juden-Christen" sind dann nach der Zerstörung Jerusalems und dem Erfolg der paulinischen Version des Christentum ausgestorben!


melden
Anzeige

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:12
Also war die ur-christliche Gemeinde zu Jerusalem JENE, die die Lehre Jesu akzeptierte und DENNOCH Juden bleiben wollten.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:13
warum hat jesus das at quasi aufgehoben? indem er einer ehebrecherin, die lt. at gesteinigt werden müsste vergibt? ER hat ja quasi dann das gesetz gottes, im AT gebrochen?

WIESO bitte, redet Gott im AT von Steinigungen, und im NT plötzlich nicht mehr?


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:13
@jafrael
Ich habe schon verstanden was das Alte Testament sagt und wie die Juden es auslegen. Wir legen es aber in Bezug auf Christi Sühnetod aus:
Der pfählen oder kreuzigen ist eine Strafe für de Übertretung des jüd. Gesetzes bzw. der allgemeinen Gebote Gottes. Im Prinzip haben alle Menschen gegen Gott gesündigt und sind damit verflicht und hätten einen Kreuztod verdient. Aber durch Jesu Tod nahm Jesus - gemäß christlicher Theologie - diesen Fluch der Übertretung des Gesetzes auf. Er bezahlte also mit dem Leben für die Verfehlungen der Menschen. So sah es Paulus.


Diese sog. "messianischen" Juden sind nicht Mitglieder der jüdischen Religionsgemeinschaft. Ausserdem sind es auch keine von Juden abstammenden Menschen sondern eine evangelikale Gruppe bestehend aus Anglo-Amerikanern.

Zur Aufklärung ich kann das “messianische Judentum” auch auf den Tod nicht ausstehen. Aber deine Behauptung, die Gemeinde der messianischen Juden bestehe nuraus weißen Amerikanern ist schlicht falsch: die Gemeinden der messianischen Juden bestehen aus geborenen Juden und christl. Proselyten.
Aber wie gesagt: Ich halte von messianischen Juden auch absolut gar nichts. In meinen Augen ist das ein Schlag ins Gesicht für die Judenmission. Entweder man ist Christ, und daher für Jesus. Oder man ist Jude, und daher gegen Jesus. Man kann nicht beides sein. Entweder man ist Jude, oder man ist Christ.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:17
@Abendländer

Ich WEISS, wie IHR es auslegt. HIER war aber die Frage ob es JUDEN-Christen gibt.

Ich postete dass es soche heute nur noch als FAKE gibt - aber mal einige Jahrzehnte NACH Jesu Tod gegeben hat.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:17
Nun ja, in einem anderen Thread teilten Christen mir mit, das es auch atheistische Juden geben kann, wenn man die Bezeichnung Jude ethnisch definiert. So kann es dann doch auch christliche Juden geben, oder?^^


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:20
Ich postete dass es soche heute nur noch als FAKE gibt - aber mal einige Jahrzehnte NACH Jesu Tod gegeben hat.

Nein Judenchristen gibt es heute nicht mehr. Aber es gibt:
1) Juden die zum Christentum konvertieren.
2) Messianische Juden (und das sind nicht Alles Fakes)


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:21
@Abendländer

Ich weiss auch dass es einige Proselyten unter diesen US-amerikanischen Spinnern gibt ich habe das aber im Eifer des Gefechtes nicht erinnert. Du hast recht.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:22
Ein christlicher Jude? Man muss doch das Christentum annehmen, um christlich glauben zu können.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:24
@Abendländer

"Messianische" Juden, die an Jesus als den Messias glauben gibbet nicht. Nur eben diese schrägen Vögel. WER daran glaubt ist eben kein Jude mehr - dem Glauben nach nicht. Von der Abstammung her schon. Das ist bei Juden immer etwas kompliziert, denn die sind da etwas "eigen" -gg*


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:27
Das stimmt nicht so ganz Abendländer. Jude bleibt Jude. Nicht nur durch den Glauben an die Thora bist du ein Jude, sondern durch die Kultur, Sprache und nicht zu vergessen durch deine Abstammung oder durch die Abstammung der Familie. Juden werden nicht allein durch den Glauben definiert.

Das Christentum ist gegründet worden durch einen Juden. Demnach hat das Christentum seinen Ursprung gefunden aus dem Judentum.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:27
Ich bin auch der Meinung dass ein Jude, der an Jesus glaubt, eigentlich kein richtiger Jude mehr ist (sehe messianische Juden aber auch nicht ganz als Christen). Aber wir sind uns doch einig dass innerhalb des messianischen Judentums auch viele Menschen gibt, die wirklich jüdischer Abstammung sind?!


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:28
@robin

korrekt so sehe ich das aus. also sind wir christen quasi auch Ur-Juden?


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:29
Und warum soll es keine Judenchristen geben mehr heute? Das begreife ich nicht. Vielleicht ist mein Wortschatz innerhalb der deutschen Sprache groß genug, um das zu begreifen.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:29
@Ungläubiger

Für uns, die wir auch "ethnisch" den Juden zu definieren gelernt haben mag das stimmen. Für Juden sieht das etwas anders aus.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:30
oeps es fehlte ein nicht


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:32
Weder sind Christen "Ur-Juden" - was für ein Begriff! -gg* noch kann für einen Juden der christliche Messias der SEINE sein. Guckt halt mal danach WAS für Juden ein Messias ist. Für JUDEN wohlgemerkt - nicht für Christen!


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:32
Nein. Jemand der zum Christentum konvertiert ist für mich religiös gesehen Christ, kulturell/ethnisch aber Jude. Also ein jüdischstämmiger Christ. Genauso wie ich ja auch religiös gesehen Christ, aber ethnisch geshen Deutscehr bin, ohne dass da ein Widerspruch wäre ;)

Das Christentum ist gegründet worden durch einen Juden. Demnach hat das Christentum seinen Ursprung gefunden aus dem Judentum.

Das kann ich als Christ nicht ganz unterschreiben. Natürlich entstammte Jesus einem jüd. Umfeld und wuchs im Judentum auf. Dennoch ist er - aus christlicher Sicht - kein Jude in dem Sinne, dass er den jüd. Glauben praktiziert hätte. Auch muss man bedenken dass er genau genommen göttlicher Herkunft war, und das ist entscheidend. Auch muss die Anerkennung des röm. Reiches Seitens Jesu beachtet werden: Damit ist klar, dass Jesus sich nicht als Endzeitfigur verstand, die die Juden aus der röm. Besatzung befreien sollte.


melden

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:33
jafrael
also, Du hast meine Frage indirekt beantwortet,
Das hebt die Verfluchung also nicht auf.
jafrael schrieb:Also war die ur-christliche Gemeinde zu Jerusalem JENE, die die Lehre Jesu akzeptierte und DENNOCH Juden bleiben wollten.
genau solche suche ich


melden
Anzeige
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Juden, die Jesus als Messias akzeptieren?

05.11.2007 um 20:35
Ein Jude der an Jesus glaubt, ihn angenommen hat als den Messias, der bleibt trotzdem ein richtiger Jude. Auch wenn es dir nicht gefällt. Juden kann man - wie Jafrael schon richtig bemerkte - nicht " ethnisch" definieren.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt