Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich bin Gott, widerlegt das

857 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bewusstsein, Wahrnehmung

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 20:40
*Dmu = Du


melden
Anzeige

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 21:03
Der einzige Gott, den es gibt, bin Ich.
wow,wow,wow....!

du gurkenhannes, hast es wenigstens geschafft, dass sich, durch deine aussage viele
menschen gedanken machen und antworten.
das nenn ich gottsein. :)

liebe grüsse mo


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 21:19
@ mo
Meinste so wie der Schmetterlingsflügelschlag der den Orkan auslößt.

So gesehen sind wir alle mehr oder weniger kleine ( große ) Götter. :-)

Was unweigerlich die Frage aufwirft, "kann ich das verantworten?"

mh!

LG


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 22:05
@Mailo

ja so in etwa

der mit dem verantworten,.... sind menschen überhaupt in der lage etwas zu
verantworten?

mo


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 22:08
verantwortung tragen, was heisst das?
solange keine köpfe zu rollen drohen, sprich... man irgenwas verliert, ohne wirklich
konsequenzen tragen zu müssen, kann man sich mit verantwortung befreunden.


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 22:15
@ moguai

Naja hoffe das ich für meinen guark den ich so fabriziere gerade stehen kann.

Ich würde mich aber auch nicht soweit aus dem fenster lenen und sagen ich bin Gott.

"Schnellzurückruder"

Ps. Iss noch mal schnell was, weißt ja nach 12 kommt nich so gut.


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 22:23
Anders gesehen ist es natürlich verlockend wenn man den ganzen kram son " Gott " oder " Teufel " in die schuhe schiben kann. Gnins.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

22.11.2007 um 23:39
Bist du Gott, dann sage mir was Gut ist und was falsch ist. Sage mir die Wahrheit. Sage mir, wieso du so beharrt bist :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 00:18
Du bist kein Gott, du bist ne große, lange und grüne Beerenfrucht *ggg*

Nein wie sollte man so eine Aussage widerlegen, wenn man das dazu passende Verständnis von Gott hat ?

Mal sehen wenn mich die Muse küsst und ich eine Eingebung hab, werd ich mich mal noch ernsthaft mit nem Post beteiligen, kann aber dauern, denn Wunder dauern etwas länger *ggg*


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 00:19
Diese "Rufe" tönen aus vielen Gummizellen weltweit!;)


melden
Seidenspinne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 00:42
wer ist schon gott, wer sagt das sein glauben der richtige ist.
agypter und die griechen haben ja viele götter, welcher bist du nun? :p

von dem christentum halte ich eigentlich nicht viel, ich studiere in der freizeit psychologie und am einfachsten eine sekte aufzubauen ist nun der glaube an "böss" und "lieb" zu benutzen. der christentum hat einfach entschieden was alles "lieb" sei und wenn man böss ist liegen alle sünden auf einem. Mann kann aber der kirche geld geben und sie vergeben die sünden, dabei wer diesen glaube hat, soll doch einfach seine sünden akzeptieren, seine fehler die man im leben gemacht hat und nicht gleich der kirche geld schenken.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 00:53
selbst wenn irgend jemand überwältigende beweise haben sollte
gott zu sein.
würde das mein leben auch nur einen deut ändern ?

los gott,
back mein brot nur für die 70-80 erden jahre,
im paradies schlag ich mir dann den bauch mit torte voll
oder was ?

buddel


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:27
Aus buddhistischer Sicht gibt es kein "Ich".
Folglich gibt es auch nichts was einen Gott reproduzieren kann.
Du bist etwas verwirrt,das ist alles,vielleicht solltest du ein wenig meditieren.
Meditiere über Leerheit,das ist deine Aufgabe für heute lieber Gott


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:33
@EinTier
EinTier schrieb:Seine Geschöpfe, durch seinen Geist inspiriert, könnten dies natürlich tun... Sind es deskrtuktive Geschöpfe erhalten sie ihre Enerie vom bösen Teil Gottes. Sind es konstruktive Geschöpfe erhalten sie ihre Energie vom guten Teil Gottes...
!!!denkfehler!!!, der wirkliche gott würde keiner dualität unterliegen.

im taoismus sehr treffend beschrieben:

0 *das wu gi der noch nicht anfang*
das absolute (ch'ang) tao, das unoffenbare reine tao, das tiefste "geheimnis der geheimnisse", das wirklich unergründliche.

1 *das dai gi oder der anfang auch das eine oder erste*
das wirkbereite, in erscheinung tretende, begrifflich fassbare (ju-ming) tao die ureinheit des lebens (yang und yin als einheit)

2 *yang und yin (getrennt) oder das zweite*
die beiden polaren welt und lebensschaffenden prinzipien; yang das "männliche" und yin das "weibliche".

3 *chi - yang und yin in wechselwirkung oder das dritte*
yang und yin, die beiden schöpfungsprinzipien, werden durch ch'i, die lebenskraft, als der "resultanten der wirkenden kräfte"(weiss), gestaltwirkend. durch ch'i kann das "viele" werden.


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:35
PS:
quelle: rudolf backofen - tao te king


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:39
tja, petonio,
spekulation

warhead,
ohne ein "ich" wär die ganze diskussion eine farce

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:40
das einzig reale,
wessen ein bewusstsein sich sicher sein kann

buddel


melden

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 01:59
@buddel
der beste agnostische ansatz den ich kenne, zumal er nicht ausschliesst, dass das ch'ang tao auch im "ich präsent ist" und in weiterer folge das erste oder eine, das zweite und das dritte aus ihm resultieren, kurz gesagt der mensch ist gottes ebenbild (steht wider aller erwartungen - man sehe und staune - sogar in der bibel) meine ausführungen richteten sich nur gegen die dualität.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 02:08
petonio,
deine agnostischen, cháng´schen ansätze
sind ebenso für´n arsch
wie dein restliches geseiber.

du spamst weil du spass am wort hast,
zur diskussion muss ich dich dann wohl ausschliessen

buddel


melden
Anzeige
sel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich bin Gott, widerlegt das

23.11.2007 um 02:13
@buddel

du hast unrecht!! mach aber weiter



@petonio

du hast recht!! mach weiter


Ist nicht "Ich" der Gottesgedanke??

Ich und "es"???


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt