Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Manga-Bibel

109 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Manga ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Manga-Bibel

25.03.2008 um 10:57
Mystera…

Uff, hab ich’s mir doch gedacht und bin nun erleichtert, jetzt wo Du’s erwähnt hast… :D ;)


miyu,

wie ich schon schreib so wurde diese manga-bibel extra in der jugendjargonsprache geschrieben um sie ihnen näher zu bringen und du weißt ja das ihre sprüche eben auch öfters übertreiben sind alta, gell.

In der Bibel wird Gewalt verherrlicht, miyu.

Hier werden Eroberungskriege und die Ausrottung ganzer Volksstämme in einer Weise verherrlicht, wie es nachhaltiger nicht mehr möglich ist - als militärische Operationen, die Gott selbst angeordnet, bis ins einzelne gelenkt und zum alles vernichtenden Endsieg geführt haben soll.

Angesichts dieser Wirkungsgeschichte der biblischen Verherrlichung von Kriegsverbrechen und ihrer Suggestion, die sie durch die kirchliche Verkündigung bis zum heutigen Tag ausübt, ist das gesamte Buch Josua jugendgefährdend.

Und wenn nun derselbe Inhalt schön gefärbt wird, so ist das nichts anderes Euphemismus und verschlimmert die Sache noch umso mehr, als das sie sonst schon ist. :(


1x zitiertmelden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:02
Coelus

Auge um Auge Zahn um Zahn ist die Devise des Alten Testamentes, deshalb ist sie eine Schrift, welche Gewalt als legitimes Mittel vor Gottes Augen zulässt und die in einer Art und Weise Dinge entschuldigt die für Kinder alles andere als Existenzbejahend ist...


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:03
Was die Gewalt in der Bibel angeht wäre alles in Ordnung wenn man es als historische Aufzeichnung verstehen könnte, genau das ist aber bei einem Glaubensbuch nie der Fall, wenn die Gewalt von Gott ausgeht heißt das man an einen Gott glauben soll, das man einen Gott lieben soll, das man einen Gott befürworten soll der eben extreme Gewalt getan haben soll.
Die meisten Christen sagen aber das AT sei nicht mehr gültig und es sei nur historisch zu verstehen. Was aber nicht an der Tatsache ändert was Gott im AT getan haben soll und das man genau diesen Gott weiterhin im NT anbeten soll.


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:19
Mystera,

Auge um Auge Zahn um Zahn ist die Devise des Alten Testamentes, deshalb ist sie eine Schrift, welche Gewalt als legitimes Mittel vor Gottes Augen zulässt und die in einer Art und Weise Dinge entschuldigt die für Kinder alles andere als Existenzbejahend ist...

Ganz meine Meinung Mystera und man sollte endlich zur Vernunft kommen und einmal in der Geschichte der Menschheit schliesslich Zivilcourage praktizieren und mit altem Mist aufräumen. Indem wir wirklich an unsere Kinder denken und deren freien Entwicklung in ihrer eigene Verantwortung! :)



Lightstorm,

Das AT als historisch geschichtlich zu betrachten scheidet völlig aus Lighstorm, da mittlerweile auch genügend ausserbiblische Erkenntnisse vorliegen, welche hier von einem zusammengewürfelten Essay spricht und zum einen die jüdische Hymne ihres Staates unterstreichen soll und unter anderem so die Legimität verstärken solle.

So quasi ein Heldenmythos für dieses Volk als Staat mit ihrem eigenen Gott, der sie ausgewählt haben solle. Die Genesis selbst weist auf Sumer und Mesopotamien usw. usf.

Ähnlich wie bei den Türken der Mythos Attila’s, den Römern Romolus und Remus etc.

Aber die Gewaltverherrlichung bleibt trotzdem, auch ohne historischen relevanten Hintergrund.


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:22
coelus

Nur Schade das die Juden Jesus nicht als ihren Messias anerkannt haben, denn dann hätten sie erkennen müssen, das ein strafender Gott garnicht existiert...;)


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:25
Ja, Mystera, das Ur-Christentum hatte nur ein kurzes Stelldichein und verschwand schnell wieder von der Bildfläche und die Kirche hat diese Essenz bis zum heutigen Tag erfolgreich unterdrückt und erbärmlich verfälscht, lieber dann Jehoschua kanonisieren...


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 11:37
könnet ihr bitte beim eigentlichen thema bleiben, danke.


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:01
miyu,

In der Bibel wird Gewalt verherrlicht, miyu.

Hier werden Eroberungskriege und die Ausrottung ganzer Volksstämme in einer Weise verherrlicht, wie es nachhaltiger nicht mehr möglich ist - als militärische Operationen, die Gott selbst angeordnet, bis ins einzelne gelenkt und zum alles vernichtenden Endsieg geführt haben soll.

Angesichts dieser Wirkungsgeschichte der biblischen Verherrlichung von Kriegsverbrechen und ihrer Suggestion, die sie durch die kirchliche Verkündigung bis zum heutigen Tag ausübt, ist das gesamte Buch Josua jugendgefährdend.

Und wenn nun derselbe Inhalt schön gefärbt wird, so ist das nichts anderes Euphemismus und verschlimmert die Sache noch umso mehr, als das sie sonst schon ist.

Nun, wie siehst Du das denn miyu, wenn nun den Kid’s diese Kriegsgeschichte/Verherrlichung also duch das Comic schönefärbt wird, ist dies Dir nun egal oder nicht?


1x zitiertmelden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:05
soweit ich das gestern gesehen habe, gibt es schon die Bibel für den deutschen Markt!
Aber was Nova da sagt ist nicht ganz abwägig!
Wenn man anfängt auch noch Mangamässig die Bibel darzustellen wird es noch Konfuser, als es sich jetzt schon für manche Darstellt darstellt (siehe die zwei da oben ;) )
Es heisst z.B. das Jesus als er sich auf in die Wüste begabt auf eine Art Selbstmordmission.
So sagte es zumindest das Fernsehn gestern...

Die Grundsätzliche Idee die Bibel etwas anders an den Menschen zu bringen finde ich aber trotzdem gut!

Gruss


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:10
Zitat von coeluscoelus schrieb:Angesichts dieser Wirkungsgeschichte der biblischen Verherrlichung von Kriegsverbrechen und ihrer Suggestion, die sie durch die kirchliche Verkündigung bis zum heutigen Tag ausübt, ist das gesamte Buch Josua jugendgefährdend.

Und wenn nun derselbe Inhalt schön gefärbt wird, so ist das nichts anderes Euphemismus und verschlimmert die Sache noch umso mehr, als das sie sonst schon ist.
Also bei allen "Kids" die bisher Amok gelaufen sind und abschäulicher Weise sich und das Leben andere genommen haben wurde keine Bibel gefunden eher Gewaltverharmlosende Spiele etc.
Auch ist mir nicht bekannt das sich jemand im Namen Josuas in die Luft gejagt oder andere getötet hat!
;)


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:11
Ich bin gerne Konfus, wenn du das meinst, zumindest Hinterfrage ich Schriften die von zig Personen in Gutdünken gereimt worden sind...
Siehe Manga-Bibel, das ist eine weitere Mission um Seelen ihre Verantwortung zu nehmen...


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:14
Ich würde jedoch wetten, dass es in den Haushalten der Amokläufer neben den Spielen auch eine Bibel gab. Und wenn ich mich recht erinnere gab es da doch....
Christliche Computerspiele aus den USA zelebrieren den Kampf gegen Satan mit weltlicher Lust an Gewalt – es sind verkappte Kriegsspiele

Setz dich zu uns, ich will dir eine Geschichte erzählen“, sagt der bärtige Wirt hinter der Theke, während er uns ein Glas Wein einschenkt. Und er beginnt von einem Helden zu berichten, der aus Deutschland aufgebrochen sei, um die Gutenberg-Bibel zurückzuholen. Die habe der Teufel gestohlen, damit sich Gottes Wort nicht verbreiten könne. Und schwupps, finden wir uns im Inneren einer ägyptischen Sphinx wieder. In diesen unterirdischen Kammern und endlosen Labyrinthen muss der Höllenfürst das gute Buch versteckt haben.
http://www.zeit.de/2004/11/Computerspiele?page=all


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:23
das ist ja interessant intruder^^

so ein Scheiss hab ich in der Zeit ja noch nie gelesen!^^
Also Bibel und Gewaltspiele gehen vom Prinzip nicht zusammen und so wie es
Coleus gerne hinstellt ist es trotzdem nicht!

Des weiten müssten wir dann auch die ganzen Atheistenspiele in betracht ziehen die nichts mit Gott zu tun haben und genau so gewaltverherlichend sind oder???

Aber sag mir mal, in welchem Haushalt hat man den eine Bibel gefunden? ;)


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 12:24
"mit so einem Scheiss" meine ich die interviewten Leuten^^ nicht den Bericht an sich,
auch wenn er mal stark polarisierden ist


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 13:04
@coelus
Zitat von coeluscoelus schrieb:Nun, wie siehst Du das denn miyu, wenn nun den Kid’s diese Kriegsgeschichte/Verherrlichung also duch das Comic schönefärbt wird, ist dies Dir nun egal oder nicht?
ich kenne den manga ja noch nicht, mir geht es im moment nur um die idee, jugendlichen die bibel näher zu bringen.
in der manga-bibel geht es ja um das neue testament und nicht um das alte wo kriegsgeschichte verherrlicht wird.
also wissen wir es nicht ob es da so ist, oder hast du die manga-bibel schon gelesen?
man muss sie schon gelesen haben um sich ein urteil dazu bilden zu können.


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 13:19
miyu,

ich kenne den manga ja noch nicht, mir geht es im moment nur um die idee, jugendlichen die bibel näher zu bringen.

Das habe ich schon mitgekriegt miyu, aber die Bibel besteht aus Altem und Neues Testament und ich frage mich, warum dieser Aberglauben noch den Jugendlichen mit Tricks in Form von Comics angedreht werden solle? Wo bleibt hier die Freiheit, welche in unseren Gesellschaften immer so schön gross geschrieben wird?

Und Du weißt ja, wie das mit den Kindern ist, sie übernehmen alles was ihnen Vorgelebt wird und da wäre das Praktizieren viel ergiebiger als solche Austrickserei, oder?


in der manga-bibel geht es ja um das neue testament und nicht um das alte wo kriegsgeschichte verherrlicht wird.

Ja gut, aber ob es die Sache dadurch wirklich besser macht, im Hinblick, dass eine Ideologie nun in Comics-Form vorkommen solle, wo doch das Vorleben der 2 Milliarden Christen heute schon mehr als fragwürdig ist, wenn wir unsere Welt kritisch anschauen?

Noch immer basiert unsere westliche Gesellschaft auf Ausbeutung der Ressourcen und Rohstoffe armer Länder und eine Besserung, respektive die Angehehung zur Lösung dieser Probleme in der Ursache wird nicht wirklich vollzogen, obwohl wir durchaus in der Lage wären. ~^


also wissen wir es nicht ob es da so ist, oder hast du die manga-bibel schon gelesen?
man muss sie schon gelesen haben um sich ein urteil dazu bilden zu können.


Nein, habe ich nicht, wo kann man die denn anschauen? Und das NT kenne ich schon und da gibt zur Genüge Dinge, welche für mich in den Bereich Aberglauben hingehören und nicht wirklich aufklärerische Elemente enthält und würde nun durch eine Ummünzung in ein Comics ja nicht den Inhalt verändern, es handelt sich also nicht um eine Revision, sondern um ein Euphemismus.


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 13:24
coelus, kinder leben in einen zeitalter wo kriege herrschen und sie es täglich im fernsehen oder radio mitbekommen das getötet wird, glaubst du das wenn sie die bibel, oder die mang-bibel nicht lesen davon verschont bleiben? ;)


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 13:34
miyu,

coelus, kinder leben in einen zeitalter wo kriege herrschen und sie es täglich im fernsehen oder radio mitbekommen das getötet wird, glaubst du das wenn sie die bibel, oder die mang-bibel nicht lesen davon verschont bleiben?

Glaubst Du denn tatsächlich miyu, dass wenn sie die Bibel Manga lesen, dann nicht als 18 Jährige stramme Soldaten, welche nichts vom Leben wissen, da sie ja mit Aberglaube und Märchen aufwachsen, NICHT in den Krieg gegen das Böse gehen würden, um ihre Nation mit ihrem Gott zu kämpfen oder besser als eingebildete Prävention, gegen eine andere Nation mit ihrem Gott, töten und getötet werden können?

Das ist doch die Fortsetzung dieser Gewaltspirale, indem Glaubenskonflikte auf blutige Weise weiterhin dann ausgettragen werden. :(


1x zitiertmelden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 13:58
Zitat von coeluscoelus schrieb:Glaubst Du denn tatsächlich miyu, dass wenn sie die Bibel Manga lesen, dann nicht als 18 Jährige stramme Soldaten, welche nichts vom Leben wissen, da sie ja mit Aberglaube und Märchen aufwachsen, NICHT in den Krieg gegen das Böse gehen würden, um ihre Nation mit ihrem Gott zu kämpfen oder besser als eingebildete Prävention, gegen eine andere Nation mit ihrem Gott, töten und getötet werden können?

Das ist doch die Fortsetzung dieser Gewaltspirale, indem Glaubenskonflikte auf blutige Weise weiterhin dann ausgettragen werden.
was du da sagst ist nicht ganz von der Hand zu weisen.
Jedoch bleibt das Problem bestehen das nicht die Bibel zum Krieg auffordert, besonders nicht das NT!
In wieweit da nun "Märchen" verbreitet werden (mal unsere moderen Märchengeschichte aussen vor gelassen ;) ) lassen wir mal ausser vor.
Es ist eine reine Instrumentalisierung von etwas das so nicht gedacht war.
Zwar weiss ich nicht wie die MB aussieht, jedoch sollte anhand von Bildern eher klar werden das Gewalt nicht in der Bibel geprädigt wird.
Texte haben in unsere heutigen schnelllebigen Welt keine besonders hohen Stellenwert und Bücher haben einen noch viel abschreckenderen Charakter bekommen (leider), insofern ist eine Bebilderung im Moderenen Still aber auch nicht uninteressant! (wie gesagt ich weiss nicht wie die MB aussieht).


melden

Manga-Bibel

25.03.2008 um 14:03
Jez muss Jesus nurnoch in nen EVA predigen und die Kirchen krikegen riesen Zulauf^^

Ne, aber ernsthaft:

Wieso nicht, wird nicht schaden, und ist bestimmt wirklich leichter nachvollziehbar als die echte Bibel.

Nur was für 'Gläubige' man dann bekommt ist vielleicht nicht ganz im Sinne der Kirchen^^


melden