Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

708 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Hölle, Suizid, Karma, Freitod, Selbsttötung, Selbstmörder

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

12.12.2009 um 23:05
@exuria

Das ist eine ganz schön selbstmitleidige Ansicht. Ich würde dir empfehlen, dich mal aus der Opferrolle zu heben und mal über den Tellerrand zu schauen - die Welt ist nicht nur schlecht.


melden
Anzeige

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

12.12.2009 um 23:24
@charlette:Für den,der sein Leben ein Ende bereitet hat wahr die Welt viel mehr schlecht als gut,die anderen Menschen denken solche Leute sind Feige und denken nicht an die Hinter blibenen.Jeder von uns hat Phasen an dem man sich von seinen Problemen bzw. Ängsten wie zu ersticken droht,manche können sich von den Probleme lösen und sich weiter entwickeln andere verarbeiten es nicht und dann werden neue probleme wie unbezinkbar empfunden.


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

12.12.2009 um 23:54
wer sagt denn, dass ich auf selbstmitleid plaediere? die welt wuerde langweilig, wenn ich nichts mehr zu erreichen habe, darum geht es. warum soll ich denn irgendwo verweilen, wenn ich weiss, dass wo anders neue herausforderungen auf mich warten?
nur weil es nach meinung eines (wohl nicht vorhandenen) gottes und seinen anhaengern keinem menschen zusteht, ueber leben und tod zu entscheiden? oder weil der akt der selbsttoetung in weiten kreisen der gesellschaft als 'feige' angesehen wird?
'feige' ist meiner meinung nach nur ein mensch, der resigniert und alles schluckt, was man ihm vorbetet.

und auch wenn ich oefters mal genervt bin, es gibt in diesem leben noch so einige dinge, die ich erreichen muss, von daher bitte ich die gedanken aus meinem letzten post als etwas anzusehen, dass in ferner zukunft liegt.

und ich sehe mich nicht als opfer, weil ich nicht resigniere und den kopf einziehe, sondern fuer das kaempfe, was mir zusteht...und das hoert sich meiner ansicht nach nicht nach den worten von jemandem an, der sich als opfer von irgendwas sieht.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

14.12.2009 um 11:41
@michamike
@all


Das was die Religionen als die "Hölle" heraufbeschwörten, hat es in Wirklichkeit nie gegeben. Aus diesem Grund ist die Frage an sich nicht korrekt zu beantworten, da diese selbst nur auf die "Höllen-Idee" basieren konnte.

Und dennoch hat die Religion das geschaffen, was sie euch bzw. einigen glauben machen wollte; nämlich eine erfahrbare Hölle unmittelbar nach dem physischen Tod des Körpers.

Viel wichtiger ist es nämlich zu verstehen, warum die Erfahrung dadurch tatsächlich real ist und warum diese nicht selten durch den, der sie glaubt verdient zu haben, auch unweigerlich erfahren wird...

Nichtsdestotrotz bleibt die Hölle nur eine Illusion, was aber der Realität einer erfahrbaren Hölle, aufgrund unserer Schöpferkraft - ob nun bewusst oder unbewusst - keiner geringeren Bedeutung verleiht.

Wer dieses Spiel bewusst erkennt, der wird frei sein. Souveränität und wahrhafte Grenzenlosigkeit bei der Auswahl unserer eigenen Erfahrungen, sind nur ein Teil dessen, was seit allezeit mit dem "Himmel auf Erden" gemeint ist. Diesen müssen und können wir uns nämlich keineswegs erst durch Sünde oder etwaige Einmalzahlungen an die "Kirche" erlangen, sondern nur durch das Bewusstsein um die eigene bedingungslose Schöpferkraft in uns selbst.

Der bewussten Schöpferkraft ist es übrigens egal, was der Einzelne in seinem Leben "verbrochen" hat oder auch nicht, denn da wie diese herkommt und jeder von uns letzten Endes hingelangt, gibt es keine Urteile, kein derartiges Wertesystem, keine Illusion von Dualismus, sondern es kann dort nur SEIN bestehen. Alles andere schwingt bei weitem unter diesem Energieniveau.


Dies hier erwähnte ist keine Vermutung und auch keine Philosophie, sondern beschreibt eine "Wirklichkeit", wie sie durch die kosmischen Gesetzmäßigkeiten heraus existieren und dessen man sich nur bewusst werden kann, indem wir uns selbst erkennen und uns daran erinnern, wir wir wirklich sind.

Jeder der etwas anderes in die Gesetzbücher und/oder Gotteshäuser dieser Welt trägt, kann in seinen Absichten nicht rein sein und so wie es bis heute nicht anders gewesen ist, zeigen die Erfahrungen genau das doch sehr deutlich.

Ich kann nur jedem ans Herz legen, sich wieder daran zu erinnern, dass ihr in Wahrheit viel mehr seit, als dies uns hier auf Erden weis gemacht wird. Denn der Lohn für euer Erkennen ist etwas viel Machtvolleres und so viel mehr, als das was uns die Geschichte je erzählen kann.

Für mich sind Raum und Zeit nichts weiter als Erfahrungen, welche ich jederzeit ein- oder ausblenden kann, je nach dem wo nach mir IST. Ihr seit nichts Geringeres.

Lieben Gruß - Die Meister der Neuen Zeit


melden
Liebster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

14.12.2009 um 14:38
Ich musste mich mal mit diesem Thema auseinander setzen, als ein mir nahestehender Mensch verunglückte. Wahrscheinlich war es wirklich ein Unfall, aber so ganz sicher konnte man sich nicht sein. Diese Zweifel haben mich wahnsinnig gemacht, so sehr dass ich mir Hilfe suchen musste, weil ich nie eine wirkliche Antwort finden werde, was WIRKLICH passiert ist. Und die Fragen; "Gab es etwas, was ich nicht wusste, was ich nicht sehen wollte? Warum wurde ich dann nicht um Hilfe gebeten? Oder hast du Hilferufe übersehen, gewisse Äußerungen nicht ernst genug genommen?"

Ich habe diese Gefühle in den Griff bekommen, in dem ich die Angst vor Schuld verlohren habe- denn wenn es ein Suizid war, dann sage ich diesem Menschen ganz ehrlich; "Arschloch! Weißt du eigentlich wie ich gelitten habe wegen deinem Tod? Du hättest wissen müssen was das mit mir macht! Warum hast du dich dann nicht mit uns auseinander gesetzt?" Und dann konnte ich mich auch damit abfinden, dass es wahrscheinlich wirklich nur ein ganz blöder Unfall war und es wirklich keinen tieferen Sinn hatte, auch wenn das schwer zu begreifen ist.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

14.12.2009 um 17:17
In jedem Fall sollten wir versuchen zu "lernen" ein uneingeschränktes Verständnis für diese Dinge zu gewinnen, dies wird nicht nur uns dabei helfen solche und andere Ereignisse besser zu meistern, sondern macht es auch dem Gegenüber einfacher, egal ob es sich dabei um einen Mitmenschen auf der "lebenden" Seite, oder es um einen geliebten Menschen der verstorben ist handelt.

Oft kommen wir jedoch erst dann zu diesem größeren Verständnis der unterschiedlichen Ereignisse, wenn wir die umfassenden Prozesse sehen können und wir die "Agenda" hinter alle dem erkennen können.

So geht es vielen Menschen. Ich kenne beide Seiten gut und erst dies ließ mich wirklich verstehen, warum manche Dinge so sind wie sie sind und dass vor allem weil ich erkannt habe, dass niemand an einem Tag von uns ging, den er nicht selbst gewählt hat.

Wenn wir Gott die Frage stellen würden, ob uns durch einen Freitod gewisse Konsequenzen erwarten würden und wenn ja welche (denn es gibt bekanntlich viele Gerüchte), dann würde er Antworten, dass das einzige was sich für den Betroffenen anders verhält, er dabei nicht wirklich aus dieser Situation entkommen kann. Es mag diese Person zwar in diesem Augenblick so verzweifelt gewesen sein, dass er sich keiner anderen Möglichkeit gegenüber sah, jedoch in Wahrheit wird ihr/ihm durch die Rückschau die Erkenntnis wieder bewusst, dass er sich in seinem "nächsten" Leben, wenn auch in einer anderen Situation, sich der selben Schwierigkeiten aussetzen wird, denn er weiß, dass es sich um eine Hürde handelt, welche ihm und seinem Wachstumsprozess und der eigenen Entwicklung nicht nur nützlich, ja sogar unausweichlich ist. Denn er begreift währen der Zwischenphasen von Tod und Geburt, dass er selbst diese Dinge gewählt hat, da er gewisse umfassendere Ziele verfolgt, die wir innerhalb eines einzelnen Lebenszyklus jedoch nicht bewusst wahrnehmen, ausgenommen wir erreichen die sogenannte "Erleuchtung" da wir uns am Ende der eigenen Initiation befinden. Dann ist es so, dass wir uns vollbewusst werden und damit aus dem "karmischen Rad" austreten, da wir in dieser "Dichte" alle benötigten und gesetzten Erfahrungen, die wir machen könnten hinter uns haben und weiter aufsteigen.

So geschieht es schon sein jeher uns so wird es immer weiter gehen. Nicht nur hier bei uns.

Lieben Gruß - Die Meister der Neuen Zeit


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

15.12.2009 um 21:58
Hallo @DeepakGunia ,


ich stelle fest, du bist ganz schön gewachsen, es erfreut mich deine Worte zu hören, ich brauche nichts hinzu fügen und auch nichts weg zu nehmen, meine Verneigung und viel Licht gefüllte Grüße an dich sowie an die Leser.

geomesios


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

19.01.2012 um 19:30
selbstmord wird nicht gerne gesehen und ist unehrenhaft, aber das bringt einen nicht in die hölle, es sei denn man glaubt so fest daran, dass man sich diese hölle selbst erschafft.
und in dem fall kann die hölle viele formen annehmen. abhängig davon, was sie dieser, der sich selbst das leben nimmt, unter eine hölle vorstellt.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

19.01.2012 um 20:55
Selbstmörder kommen nicht in die Hölle. Sie leben bereits in ihrer persönlichen Hölle, und wollen davon nur erlöst werden. Wie es für einen Selbstmörder danach weiter geht, kommt ganz darauf an. Ich denke, es kommt auch darauf an, mit was für einem Bewusstsein man in den Tod geht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:10
@michamike

Denk mal scharf nach, wo waren Selbstmörder bevor sie sich umbrachten ? Genau sie waren in einem Zustand gefangen, nämlich in dem ihrer inneren Hölle aus dem sie sich nicht befreien konnten und deshalb den Freitod wählten, in der Hoffnung, diese innere Hölle wäre dann zu ende. Ist sie aber nicht, weil er sich nach seinem physischen Tod nur dort wiederfinden kann, wo er sich zuletzt befunden hat, nämlich in seiner inneren Hölle. Selbstmörder, welche keinen anderen Ausweg mehr zu haben scheinen und mit sich dennoch im Reinen sind, weil ihr Gewissen sich nicht gegen den Suizid stellt, könnten sich wahrscheinlich an einem Ort dann befinden, an welchem es kein Leid mehr gibt.:)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:15
Ich finde die Frage irgendwie lustig ^^

Sie impliziert bereits, dass es eine Hölle geben solle und Selbstmörder in eine solche kommen :D

Die Frage sollte eher lauten: "Warum gehen manche Menschen davon aus, dass Selbstmörder in die Hölle kommen?"

Vielleicht weil sie sehr religiös sind, und Selbstmord als eine Sünde ansehen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:30
@Yoshi
Yoshi schrieb:Vielleicht weil sie sehr religiös sind, und Selbstmord als eine Sünde ansehen.
Und wo soll ohne Glauben an das Leben ein Gewissen herkommen ? Das hat mit Religion nichts zu tun, nicht zwangsläufig.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:32
Kayla schrieb:Selbstmörder, welche keinen anderen Ausweg mehr zu haben scheinen und mit sich dennoch im Reinen sind, weil ihr Gewissen sich nicht gegen den Suizid stellt, könnten sich wahrscheinlich an einem Ort dann befinden, an welchem es kein Leid mehr gibt
Wie soll das denn bitte funktionieren @Kayla , selbst wenn man die Illusion durchschaut hat, weiß man dass man sich diese bewußt ausgesucht hat um zu leben, also dann gehts erst richtig los ;)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:33
@Kayla
Naja also, ich finde es recht, naja, menschenverachtend zu sagen, Selbstmörder kämen in die Hölle... man muss sich mal in jemanden hineinversetzen, der solch eine Tat vollbringt. Diese Menschen sind so verzweifelt, sie wollen sich einfach nur noch aus ihrem Elend befreien. Zu meinen, sie kämen in die Hölle ist einfach nicht in Ordnung... Mörder kommen genausowenig in die Hölle. Hölle ist etwas persönliches, wenn jemand mordet, dann wird er vielleicht negative Erfahrungen machen, aber er kommt nicht in die Hölle zum Teufel... soetwas gibt es eh nicht...


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:36
@Yoshi
Yoshi schrieb:Selbstmörder kämen in die Hölle...
Fragt sich nur was und wo die Hölle ist ;)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:37
@emineo
emineo schrieb:Fragt sich nur was und wo die Hölle ist ;)
Ich meine, die Hölle ist das, was man sich persönlich erschafft. Der eine oder andere lebt bereits hier auf Erden in seiner persönlichen Hölle ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:37
Kayla schrieb:Und wo soll ohne Glauben an das Leben ein Gewissen herkommen ?
Ein Gewissen ist anerzogen.
Und wen ein Religiöses Gewissen es gut heist das Menschen auf ewig gefoltert werden sagt das viel über deren Glauben aus.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 11:44
@interrobang
interrobang schrieb:Ein Gewissen ist anerzogen.
Und wen ein Religiöses Gewissen es gut heist das Menschen auf ewig gefoltert werden sagt das viel über deren Glauben aus.
Irrtum, es gibt Leute, denen von Haus aus sowas wie Ethik, Moral, Anstand usw. versucht wurde an zu erziehen, leider aber vergebens. also kann Gewissen nicht anerzogen sein und vom religösen Gewissen habe ich nicht gesprochen, sondern vom glauben an das Leben, was Optimismus voraussetzt.:)


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 12:19
Wenn man das Origami Spiel Himmel - Hölle und den Standpunkt des Spielers ( die Mitte als dritter Punkt^^ ) betrachtet, dann schon @Yoshi
Nur zu dumm, dass es noch ein System gibt, welches an etwas ^^ ;) festhält, oder ? Aber das soll nicht Thema sein hier.


melden
Anzeige

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

25.01.2012 um 12:20
@emineo
Stimmt ^^

Also wie gesagt, ich glaube nicht an die Hölle, so, wie sie die Religionen beschreiben. Von diesem dogmatischen religiösen habe ich mich schon längst getrennt. Ich lebe eine einheitliche Religion, wenn man es überhaupt als Religion bezeichnen kann :)


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden