Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

708 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Hölle, Suizid, Karma, Freitod, Selbsttötung, Selbstmörder
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 06:38
@Kayla
Kayla schrieb: Dieser Fall liegt anders, sie haben sich nicht umgebracht, sie wurden ermordet und zwar von Monsanto. Es gibt feine Unterschiede, vor allem dort wo Dritte in den Selbstmord treiben. Wer vor Leid oder Schmerzen in den Freitod geht ohne Hilfe zu suchen, weil er denkt das es sie nicht gibt, hat seinen Glauben aufgeben und darum geht es. Will er sterben, weil es nicht mehr geht oder geht er in den Tod, weil er nicht mehr glaubt ? Massenselbstmord ist Massenkarma und man muss danach fragen, wer ihn verursacht hat ? Die andere Frage ist, wird jeder Selbstmörder von Dritten in den Suizid getrieben ? In der Ursache und dem Motiv zum Suizid liegt die Antwort. Wer, Was, Wo, von Wem. Es gibt als Selbstmord ausgelegter Massenmord und es gibt Selbstmord aus Glaubensschwäche, weil es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt. Selbstmord ist nicht zuletzt auch ein psychologisches Problem. Es gibt Selbstmörder die nur deshalb aus dem Leben scheiden, weil sie glauben versagt zu haben. Nun anstatt sich wieder auf zu raffen und zu kämpfen, geht man lieber aus dem Leben. Unerträgliche Schmerzen sind sicher entschuldbar und nicht helfen können ist genau so schlimm. Deshalb wäre ich in aussichtslosen Fällen auch für Sterbehilfe, aber nicht für Mord.:)
@emineo @Yoshi


den oben genannten beitrag von kayla finde ich klasse und fühlt sich irgendwie richtig an. als ich gestern aber durch einen zufall auf einer webseite ein nahtoderlebnis las, war ich aber baff. denn dort hat jemand das nämlich so in seinem nahtoderlebnis (ein wirklich außerordentlich guter bericht) erlebt.

folgende quelle:

http://hoegl.net/nahtod/berichte.htm


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 10:54
Ich finde dass es unsinn ist zu behaupten dass selbst mörder in die hölle kommen. ich persönlich glaube an schicksal, und wenn es einem nicht vorbestimmt ist zu sterben stirbt man auch nicht... das heißt, selbst wenn man wollte kann man sich nicht umbringen wenn man noch nicht sterben "darf"

hier ein gutes beispiel
quelle http://www.stern.de/panorama/selbstmordversuch-in-new-york-22-jaehriger-musikstudent-ueberlebt-sturz-aus-dem-39-stock-15...

22-jähriger Musikstudent überlebt Sturz aus dem 39. Stock

Der 22-jährige Musikstudent Thomas Magill hat in New York einen spektakulären Selbstmordversuch unternommen - und überlebt. Er stürzte sich aus dem 39. Stock eines Hochhauses - und prallte auf ein geparktes Auto.


oder

http://www.spiegel.de/video/video-55950.html
Niagarafälle: Mann überlebt Sturz in die Tiefe
Ein Kanadier hat den 55 Meter tiefen Sturz von den Niagarafällen überlebt. Dann wehrte er sich gegen Rettungsversuche. Offensichtlich war er freiwillig ins Wasser gesprungen, weil er Selbstmord begehen wollte.
oder

http://www.spiegel.de/video/video-1005730.html
Vom Zug überrollt: Frau überlebt Selbstmordversuch unverletzt
Israels Fernsehsender Channel Two hat spektakuläre Bilder von einem Suizidversuch gezeigt. Eine Lebensmüde läßt sich von einem Zug überrollen und steht anschließend wieder auf als sei nichts geschehen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 11:04
@Valkyre
Valkyre schrieb:Vom Zug überrollt: Frau überlebt Selbstmordversuch unverletzt
Israels Fernsehsender Channel Two hat spektakuläre Bilder von einem Suizidversuch gezeigt. Eine Lebensmüde läßt sich von einem Zug überrollen und steht anschließend wieder auf als sei nichts geschehen.
Das sind Ausnahmen, die gibt es auch, aber in den meisten Fällen gehen solche Stürze nicht so glimpflich ab. Das Selbstmord vorherbestimmt ist glaube ich nicht, denn den freien Willen sich für oder gegen was zu entscheiden, nimmt uns kein Schicksal ab, wir tragen für alle unsere Handlungen alleine die Verantwortung, da geht kein Weg dran vorbei und auch ein Selbstmordversuch, der mißlingt hat Konsequenzen, welche, das wird sehr unterschiedlich sein.:)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 11:14
Reine Schutzmaßnahme, damit Christen sich nicht wie Lemminge ins Meer stürzen weil das Paradies so toll ist.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 11:34
In der Bibel steht an keiner Stelle, dass Selbstmoerder in die Hoelle kommen, sofern ich weiß.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 11:55
@Valkyre
Valkyre schrieb:Ich finde dass es unsinn ist zu behaupten dass selbst mörder in die hölle kommen. ich persönlich glaube an schicksal, und wenn es einem nicht vorbestimmt ist zu sterben stirbt man auch nicht... das heißt, selbst wenn man wollte kann man sich nicht umbringen wenn man noch nicht sterben "darf"
Sehe ich alles genauso. Diese Menschen, die du erwähnt hast, haben ihre Suizidversuche überlebt, weil ihre Zeit eben noch nicht gekommen ist.

Ich meine, das Meiste, wenn nicht sogar alles geschiet doch unbewusst. Die Neurowissenschaften haben auch schon aufgezeigt, dass das Gehirn erhöhte Aktivität zeigt, kurz bevor jemand einen Willen verspürt. Ich will ja niemanden seine Fantasien nehmen, aber ich finde, wir sollte uns nicht selbst betrügen... wahre Freiheit kann übrigens nur da sein, wo es nichts zu tun gibt. Wären wir für alles verantwortlich, dann wäre das die Hölle. Außerdem muss ja irgendwoher der Wille kommen.

@Kayla
Kayla schrieb:Das Selbstmord vorherbestimmt ist glaube ich nicht, denn den freien Willen sich für oder gegen was zu entscheiden, nimmt uns kein Schicksal ab, wir tragen für alle unsere Handlungen alleine die Verantwortung, da geht kein Weg dran vorbei und auch ein Selbstmordversuch, der mißlingt hat Konsequenzen, welche, das wird sehr unterschiedlich sein.:)
Das ist deine Meinung, aber sicher sein kannst du dir auch nicht, dass Selbstmord eine freie Entscheidung ist. Ich meine, Selbstmord ist genauso eine Entscheidung vom Gehirn, wie auch alle anderen Entscheidungen, die wir treffen. Du musst bedenken, jemand, der sich sein Leben nimmt, macht das nicht einfach so aus freiem Willen, weil er gerade mal Bock drauf hat. Diese Leute stecken bereits in tiefen Depressionen und Verzweiflung. Und sie, oder besser gesagt, ihr Gehirn sieht einfach keinen Ausweg mehr, ergo entscheidet der Mensch sich für den Freitod. Willst du sagen, dass es der freie Wille meines Opas war, sich sein Leben zu nehmen? Er war depressiv. Er war nicht depressiv wegen irgendwelchen Geschehnissen, bei ihm war es eine psychische Krankheit, die er wohl sein ganzen Leben lang mehr oder weniger hatte. Ich denke, ein Mensch nimmt sich automatisch das Leben, wenn er absolut keine Hoffnung mehr sieht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 12:38
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich meine, Selbstmord ist genauso eine Entscheidung vom Gehirn, wie auch alle anderen Entscheidungen, die wir treffen. Du musst bedenken, jemand, der sich sein Leben nimmt, macht das nicht einfach so aus freiem Willen, weil er gerade mal Bock drauf hat. Diese Leute stecken bereits in tiefen Depressionen und Verzweiflung. Und sie, oder besser gesagt, ihr Gehirn sieht einfach keinen Ausweg mehr, ergo entscheidet der Mensch sich für den Freitod.
Das ist keine Entscheidung des Gehirns, denn das ist nur Empfänger und empfängt naturgemäß auch Botschaften, welche das betroffene Wesen negativ beeinflussen können, sondern es ist eine Entscheidung des Ich´s welche die Botschaften des höheren Selbstes nicht mehr hört, eben aus Verzweiflung. Ich sagte ja schon, vielleicht wird das auch mal richtig gelesen, das es bei Selbstmord unterschiedliche Auslöser und Motivationen gibt, auch hier kann man nicht alles über einen Kamm scheren und pauschalieren. Ich weiß es deswegen, weil man auf schamanischen Reisen bis in die Jenseitsebenen vordringen kann. Und das Jenseits ist nur etwa 4 Sekunden vom materiellen Diesseits entfernt und beinhaltet in Bildern und Visionen, was wir glauben, denken und zu tun gewohnt waren, es ist katatymisch ohne lineare Zeitabläufe. die Ewigkeit, das Licht ist nur dann paradiesisch, wenn man sich nicht mehr im Konflikt befindet, weder mit sich selbst, noch mit dem Universum, noch mit seinem Glauben. Also ist es gut, sich darüber im Klaren zu sein, ob man sich vor sich selbst rechtfertigen kann oder nicht. Wer unter unerträglichen Schmerzen leidet, dem sollte man passive Sterbehilfe leisten, damit nicht noch mehr Belastungen entstehen. Depressionen sind in der Regel Zustände wo die positive Seite nicht mehr wahrgenommen wird, was aber meistens nach dem Suizid erkannt wird, doch dann ist es zu spät, weil es ein Zurück nicht mehr gibt.:)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 12:56
@Kayla
Okay, klingt alles plausibel, aber ich bin dennoch der Meinung, dass das Leben wie ein Film ist :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 13:01
@Yoshi
Yoshi schrieb:Okay, klingt alles plausibel, aber ich bin dennoch der Meinung, dass das Leben wie ein Film ist
Das Leben ist ein Traum, in welchem wir Schauspieler, Regisseur, Opfer, Täter, Henker, Richter und Kulisse gleichzeitig sind, wir erschaffen uns diesen Traum selbst und erleben ihn auch noch mit all unseren materiellen Sinnen.:)


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 14:23
@Kayla
Naja, aber denkst du nicht, dass das Leben sich eher selbst erschafft? :)

Ich meine, niemand würde sich freiwillig Leid erschaffen. Mir kommt es nicht so vor, als würde wir uns unser Schicksal aussuchen, jedenfalls nicht im vollen Rahmen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

27.01.2012 um 15:50
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich meine, niemand würde sich freiwillig Leid erschaffen. Mir kommt es nicht so vor, als würde wir uns unser Schicksal aussuchen, jedenfalls nicht im vollen Rahmen.
Bewusstes Leben ist ohne Erfahrbarkeit nicht möglich, um diese Erfahrbarkeit überhaupt zu erreichen, befindet sich das Subjekt in diesem Bewusstsein als Inhalt und erschafft seine eigene Wahrnehmung und projeziert diese auf das Objekt, welches also gleichzeitig im Bewusstsein des Subjektes existiert. Diese subjektive Wahrnehmung kann sich aber immer nur auf einen kleinen Ausschnitt des Ganzen beziehen, steht aber im permanenten Wechselspiel damit. Erst durch dieses Wechselspiel ergibt sich individuelles Schicksal. Das Ich, der Intellekt, hat innerhalb dieses Schöpfungsdramas die Aufgabe, den eigenen Willen so einzusetzen, das er weder sich, dem Anderen, noch der Natur, der Umwelt oder den Mitlebewesen willkürlich und ohne Notwendigkeit Schaden zu zufügen. Es gibt also keine Freiwilligkeit sich für ein bestimmtes Schicksal zu entscheiden sondern die richtige Wahl innerhalb unendlich vieler Entscheidungen und die Gebundenheit an das genetische Familienerbe und die jeweiligen gesellschaftlichen und ökologischen Bedingungen oder Regel. Wo und wie diese Entscheidung fällt liegt klar auf der Hand, im Moment der Zeugung. Kann sich Jemand seine Eltern aussuchen ? Nein, kann er nicht, denn in diesem Moment der Zeugung entsteht eine Folge auf eine davor liegende Ursache und diese Folge trägt die Ursache als Erbe in sich, welche sich im Laufe des Lebens Ausdruck sucht und die individuelle Struktur ergibt. Dennoch entfällt gerade deswegen die eigene Verantwortung nicht, um eben vergangene Ursachen wenn unerwünscht, nicht fortzusetzen und zukünftige unerwünschte Folgen dadurch zu vermeiden.:)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 00:39
Yoshi schrieb:Sehe ich alles genauso. Diese Menschen, die du erwähnt hast, haben ihre Suizidversuche überlebt, weil ihre Zeit eben noch nicht gekommen ist.
eben, und daher denke ich, wenn deine zeit noch nicht gekommen ist, ist es egal was du machst du wirst leben

ind er gegensd wo ich wohne ist es einem mal passiert, er wollte sich an einem baum im wald erhängen, der ast brach ab und er überlebte, doch er löste das seil um seinen hals nicht und schliff den ast hinter sich her. was aber zur folge hatte dass, als er dann über eine wurzel stolperte und der ast sich verkeilte. was wiederum dazu führte dass er in dem fall durch einen unfall stranguliert wurde.

defakto bekommst du irgendwann die freigabe zum sterben. und ob nun durch die eigene hand oder die eines unfalls oder krankheit, die person wird sterben, die frage ist nur wie


melden
zetta2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 01:29
Hat jemand Beweise, dass Selbstmörder in die Hölle kommen? Ich nicht.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 11:04
@Valkyre
Valkyre schrieb:eben, und daher denke ich, wenn deine zeit noch nicht gekommen ist, ist es egal was du machst du wirst leben
Denke ich auch. Außerdem... das, was zum Suizid geführt hat, war wie alles andere im Leben auch, eine Kette aus mehreren Ursachen und Wirkungen. Ich war selbst schon nah dran, mir das Leben zu nehmen, und ich habe auch gemerkt, dass ich auf meine Gedanken und Taten nicht wirklich viel Einfluss habe. Man merkt regelrecht, wie man von seinem Körper geritten wird. Da kann mir kein Esoteriker daher kommen, und meinen, das wären alles freie Entscheidungen. Ich meine, man entscheidet sich ja nicht einfach mal so, ob man sich das Leben nehmen will. Wenn man keine Hoffnung mehr sieht, dann tut man es einfach, bzW. versucht es. Das ist eben die Natur, und kein freier Willensakt. Mein Opa hatte Depressionen und da er Arzt war, hatte er kein Problem sich einen Todescocktail zusammenzumixen... und da kann mir keiner erzählen, das wäre sein freier Willensakt gewesen. Sein Körper bzW. sein Gehirn haben ihn dahingeritten. Das gilt nicht nur für Suizid, im Grunde genommen werden wir seit unserer Geburt gelebt.
Valkyre schrieb:ind er gegensd wo ich wohne ist es einem mal passiert, er wollte sich an einem baum im wald erhängen, der ast brach ab und er überlebte, doch er löste das seil um seinen hals nicht und schliff den ast hinter sich her.
Aus meiner Schule hat sich auch jemand an einem Baum erhängt. Er hat es auch geschafft. Ich bin auch der Meinung, dass diese Todesart schon seit seiner Geburt vorgegeben war. Er war sehr depressiv hatte Borderline. Ich denke, er wollte hier einfach nur noch raus, vielleicht hat er auch schon erkannt, wer er wirklich ist etc., weshalb ihm der Akt leichter fiel.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 11:11
@Yoshi
Yoshi schrieb: wahre Freiheit kann übrigens nur da sein, wo es nichts zu tun gibt
sehr schön gesagt. danke. ich würde noch ergänzen: wahre freiheit fängt da an, wo wir absolut frei sind, nix tun müssen und dennoch komplett erfüllt in liebe sind. wo wir einfach nix mehr brauchen um glücklich zu sein. so in etwas.


melden

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 11:13
@konstantin
konstantin schrieb:sehr schön gesagt. danke. ich würde noch ergänzen: wahre freiheit fängt da an, wo wir absolut frei sind, nix tun müssen und dennoch komplett erfüllt in liebe sind. wo wir einfach nix mehr brauchen um glücklich zu sein. so in etwas.
Ich denke mal, das ist der höchste Seinszustand, den man erreichen kann. Das Einssein mit allem.


melden
argamon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 14:21
Kayla schrieb:
Es gibt also keine Freiwilligkeit sich für ein bestimmtes Schicksal zu entscheiden sondern die richtige Wahl innerhalb unendlich vieler Entscheidungen...
Es gibt keine richtige oder falsche Wahl sondern einfach nur Wahl. Natürlich denkt das Ich seinen Teil in richtig oder falsch.
Doch das ändert an der Wahl an sich nichts.

Kayla schrieb:
Kayla schrieb:Wo und wie diese Entscheidung fällt liegt klar auf der Hand, im Moment der Zeugung.
Der Fall der Entscheidung liegt im Moment der Zeugung. Wann findet die Zeugung statt?
Im Hier und Jetzt durch die Gedanken.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 14:28
@argamon
argamon schrieb:Ich seinen Teil in richtig oder falsch.
Das stimmt, doch das ist auch schon das eigentliche Problem, das Schicksal schafft:)
argamon schrieb:Der Fall der Entscheidung liegt im Moment der Zeugung. Wann findet die Zeugung statt?
Im Hier und Jetzt durch die Gedanken.
Zu jeder Zeit.:)


melden
argamon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 14:31
@Kayla
Was verstehst Du unter Schicksal?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum kommen Selbstmörder in die Hölle?

28.01.2012 um 14:38
@argamon
argamon schrieb:Was verstehst Du unter Schicksal?
Jene Konstruktion von Wirklichkeit in den Köpfen, welche sich auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck bringt.:)


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden