weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus

823 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Realismus, Ungläubig
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

17.08.2015 um 22:59
@Fierna
Natürlich. Deshalb half die katholische kirche den ganzen Mördern beim Fliehen... is logisch...
aber die haben ja uch nie in Kondome investiert...


melden
Anzeige

Atheismus

17.08.2015 um 22:59
Gwyddion schrieb:verspüre aber noch Hoffnung
Wahrlich Dein Glaube ist gross :)


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:00
@Gwyddion

Gleichzeitig boomt die Esoterik-Szene. Menschen suchen sich spirituelle Felder, die keinen steifen Doktrinen folgen, sondern in denen man flexibel seine eigenen, spirituellen Einheiten kombinieren kann. Wie unsinnig das auch immer sein mag. Auch ich bin Agnostiker. Ich wollte damit nur sagen, dass man damals vielfach weniger Stress hatte, weil man sein Weltbild dem Glauben überlassen hat.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:00
@Libertin

Ja, soweit waren wir eben auch schon, das wollte ich auch nicht sagen.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:01
@Aldaris
Aldaris schrieb:Gleichzeitig boomt die Esoterik-Szene. Menschen suchen sich spirituelle Felder, die keinen steifen Doktrinen folgen, sondern in denen man flexibel seine eigenen, spirituellen Einheiten kombinieren kann. Wie unsinnig das auch immer sein mag.
Das meinte ich in ähnlicher Form mit Satanisten, Wicca oder Asatru/Vanatru. Man sehnt sich nach spiritueller Erfahrung..
So ist wohl der Mensch geeicht. :)


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:04
@interrobang

Ja, da existiert eine gewisse Ambivalenz und die lässt eine absolute Aussage gar nicht zu.

Du kannst natürlich gerne nur das heraussuchen, was dich in deiner Sicht der Dinge stützt und den Rest ignorieren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus

17.08.2015 um 23:05
@Fierna
dito ^^ zum thema zurück?


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:06
@interrobang

Ich glaub, ich geh lieber schlafen :D. Gute Nacht


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:08
@Gwyddion

Ja, ohne spirituelle Aspekte kommen die meisten Menschen nicht aus. Vor allem weil man in diesem Universum auch meist einen Sinn des Lebens für sich finden möchte, der über das rein weltliche hinaus geht. Wir sind eben (noch) keine Maschinen. Legen wir das alles vollkommen ab, geht es nur noch um gewisse, moralische Werte, die jederzeit fallen können. Dann landen wir auch bei utilitaristischen Prinzipien, bei denen es nur noch um die Nützlichkeit geht.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:10
@Aldaris

Jupp. Fällt mir der Film "Equilibrium" gerade ein....


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:12
@Gwyddion

Leider befürchte ich, dass wir uns genau in diese Richtung entwickeln werden .. Schließlich ist das effizienter.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:16
Ach keine Angst irgendwann werden wir mit unserem Steinzeitgehirn eine Technologie entwickeln, die unser Ende einläutet.
Weil Technologie setzt Verantwortung voraus... Affen mit Waffen.. das kommt nicht gut.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:18
@Glünggi

Bei den ganzen Ak's und anderen Waffen in instabilen Regionen haben wir doch schon genug Affen mit Waffen. :)


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:19
@Aldaris
jo aber irgendwann wird ein durchgeknallter Forscher einen Virus aus einem Labor befreien oder es geht ne Antimateriebombe hoch.. was weiss ich. Ein AK ist ja auch nur ein Maschinensperr :D
Auf jeden wird das nicht gut enden wenn wir uns technologisch weiterentwickeln aber unser Wesen nicht ändern. Mit oder ohne Religion


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:24
@Glünggi

Ich glaube, in diesem Jahrhundert verursachen die ganzen kleinen Waffen noch den größten Schaden. Was würde ich darum geben, die Entwicklung der Menschheit aus einer Observer-Perspektive noch lange beobachten zu können. :D


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:27
@Aldaris
Vermutlich ein langweiliger Kurzfilm voller Widersprüche ;)
Ne wir haben halt echt nicht ewig zeit.. irgendwann tuts ziemlich fest weh. Wir sollten schon seit spätestens der Atombombe soweit sein. Wir hatten verdammtes Glück bisher.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:31
@Glünggi

Das Problem ist die technische Entwicklung, die in den meisten Fällen nicht mehr rückgängig zu machen ist. Trotz allen ethischen Bedenken zum Trotz, wird jede Entwicklung irgendwie genutzt werden und sich vielleicht sogar durchsetzen. Gen-Design, autonome Drohnen etc. , all das wird in Zukunft genutzt werden, weil es Vorteile hat und die Entwicklung irreversibel ist.


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:35
@Aldaris
Das ist so ja.
Das Problem ist eben halt bloss dass wir noch zu sehr in der Vergangenheit stecken... neuronisch. Wir denken nicht wirklich viel anders als es die Pfahlbauer taten... halt den Möglichkeiten entsprechend differenziert... aber eigentlich doch sehr ähnlich. So muss ich also nun hier sitzen und auf einen Quantensprung des Menschlichen Gehirns hoffen, so wie ein Urknall aus dem Nichts... der sich in den letzten paar Tausend Jahren einfach nicht eingestellt hat... nicht mal 2012 :D


melden

Atheismus

17.08.2015 um 23:46
@Glünggi

Der Mensch hat es ja gar nicht mehr nötig, sich körperlich weiterzuentwickeln, weil er alles an sich anpasst. Und du hast recht, wir sind nicht nur nicht noch Pfahlbauern, wir sind einfache Primaten, die sich irgendwann mal sowas wie Sprache zugelegt haben. Spätestens wenn wir unser Gehirn komplett entschlüsselt haben, kann ich jeder über den USB-Port sämtliche Infos schnellt in den Kopf einschleusen. Dann wird die Evolution beginnen, bei dem der Mensch sich selbst immer mehr in Maschinen auflöst. Vielleicht kann man irgendwann das ganze Gehirn in einen Rechner transferieren. Zumindest glaube ich nicht , dass der Mensch noch Quantensprünge hinsichtlich seines Gehirns macht. Wir sehen ja jetzt schon, dass Wissen ausgelagert wird, um extern abrufen zu können.


melden
Anzeige

Atheismus

17.08.2015 um 23:49
@Aldaris
Also ein elektronisches Primatengehirn... Du.. ich mein.. ist besser als nichts..ned?
Zum Glück haben wir nun ne Ausrede, wieso wir nicht mehr beim Thema sind.. :D
Naja mal ne gute Nacht in den Thread schmeiss.. haut rein ;)


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden