Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum, Legendenbildung.

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 08:27
Befürworter eines kaiserlichen Einflusses meinen, dass Konstantin so lange über Jesu Gottgleichheit abstimmen ließ, bis alle Andersdenkenden abgereist waren, womit Jesus quasi durch einen manipulierten Mehrheitsbeschluss zum Gott gemacht wurde.

Wikipedia: Erstes_Konzil_von_Nicäa


melden
Anzeige
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 08:58
@Zyklotrop

Ich habe hier bis jetzt noch nicht einmal behauptet, dass Jesus der Sohn Gottes und unser Erlöser ist.

Du aber schreibst Dinge wie:
Zyklotrop schrieb am 17.01.2019:Er war ein Erlösungsprediger unter vielen.
Zyklotrop schrieb:Damals wuselten halt jede Menge Erlösungs-, Endzeit-, Buss- und sonstige Prediger
durch die Gegend. Alle Nase lang tauchte ein neuer Messias o. Ä. auf
Zyklotrop schrieb:Es bleibt ein Fantasieprodukt.
Zu Deinen obigen Aussagen möchte ich kurz folgenden Bibelvers in drei verschiedenen Übersetzungen zitieren:

https://www.bibleserver.com/text/LUT/1.Johannes2
22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist,
der den Vater und den Sohn leugnet.

https://www.bibleserver.com/text/HFA/1.Johannes2
22 Wenn nun jemand behauptet, Jesus sei gar nicht der Christus, der von Gott gesandte Retter, muss dieser Mensch
nicht der Lügner schlechthin sein? Wer den Vater und den Sohn leugnet, ist ohne jeden Zweifel ein Antichrist.

https://www.bibleserver.com/text/GNB/1.Johannes2
22 Wer ist der Lügner? Der, der verneint, dass in Jesus der Sohn Gottes erschienen ist.11 Das ist der Antichrist;
er verneint mit dem Sohn auch den Vater.

Viele Grüsse,
Outis


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 09:44
@Outis

evtl. solltest du ein buch das vor ca. 1700 jahren von einem römischen kaiser und ca. 300 Bischöfen zusammengesetzt wurden

nicht ganz so wörtlich nehmen ?
Outis schrieb:Zyklotrop schrieb:
Es bleibt ein Fantasieprodukt.
in diesem fall kann ich ihm zu zustimmen


melden
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 12:27
Smiler schrieb:Outis schrieb:
Nennt mir bitte also einen Namen wo zu dieser Zeit in ähnlicher Weise wie Jesus Christus
gewirkt haben sollte?
In der Bibel selbst?
Schlechter Witz...
@Smiler

Nein selbstverständlich nicht "In der Bibel selbst".

Viele Grüsse,
Outis


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 21:13
KL21 schrieb am 17.01.2019:Zeichen und Wunder sind oft dämonischer Natur, also Ausdruck aus dem eigenen Unbewussten, welches mit Aberglauben besetzt ist. Da ist Vorsicht geboten, wenn der Verstand dann anfängt Gott zu spielen, wird es gefährlich.
Man sollte da schon seinem eigenen Urteilsvermögen trauen ... ich kann auch über alles angstfrei nachdenken und empfinde eigentlich nur Dankbarkeit und ein Erstaunen, dass ausgerechnet mir das passiert ist ... ich bin eher der nüchtern-vorsichtige Typ


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

21.01.2019 um 21:51
was auch immer er war: er sagt tolle sachen in dem buch :D


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 09:36
Wandermönch schrieb:was auch immer er war: er sagt tolle sachen in dem buch
Ganz recht, für mich ist es auch völlig unerheblich ob er existierte oder nicht.
Seine Geschichte und seine Ausagen haben für mehr als genügend philosophischen Gehalt.


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 10:32
LeiseWorte schrieb:Man sollte da schon seinem eigenen Urteilsvermögen trauen
Nachdem man schon vor längerer Zeit festgestellt (in Erwägung gezogen) hat, das die einzelnen Hirnregionen des Menschen nicht einwandfrei zusammenarbeiten, bin ich hinsichtlich der Urteilsfähigkeit des Menschen äußerst skeptisch.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40616990.html


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 11:30
Wandermönch schrieb:was auch immer er war: er sagt tolle sachen in dem buch :D
ob das alles von ihm ist, erlaube ich mir zu bezweifeln.
bestimmt über die jahrhunderte geschönt und dazufabuliert.
wenn er überhaupt etwas gesagt hat...
:D

vorgestern erst einen bericht dazu gesehen;
er soll der uneheliche sohn eines römischen soldaten, Phönizischer
herkunft, sein.
dessen name wiederum, ich vergessen habe.

aber, wer weiss schon genaueres...


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 16:23
@Alienpenis

ich war nicht dabei.

das einzige was zählt, ist der inhalt meiner bibel.

und sie hilft mir sehr auf meinem spirituellen weg.


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 18:18
Wandermönch schrieb:und sie hilft mir sehr auf meinem spirituellen weg.
alles klar!
so soll es dann auch sein!


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 19:37
Outis schrieb:22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist,
der den Vater und den Sohn leugnet.

https://www.bibleserver.com/text/HFA/1.Johannes2
22 Wenn nun jemand behauptet, Jesus sei gar nicht der Christus, der von Gott gesandte Retter, muss dieser Mensch
nicht der Lügner schlechthin sein? Wer den Vater und den Sohn leugnet, ist ohne jeden Zweifel ein Antichrist.

https://www.bibleserver.com/text/GNB/1.Johannes2
22 Wer ist der Lügner? Der, der verneint, dass in Jesus der Sohn Gottes erschienen ist.11 Das ist der Antichrist;
er verneint mit dem Sohn auch den Vater.
Dann haben aber die Juden die Popokarte und die Moslems..., dumm nur in deren Büchern steht ähnliches und in zig Schriften irgendwelcher Sekten sinngemäß...
Ist ja auch sinnig, "wer nicht für mich ist, ist gegen mich"...recht typisch für diktatorische Strukturen...


melden
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 20:11
Smiler schrieb:Dann haben aber die Juden die Popokarte und die Moslems..., dumm nur in deren Büchern
steht ähnliches und in zig Schriften irgendwelcher Sekten sinngemäß...
@Smiler

Das kann eventuell schon so sein oder ist dann vielleicht auch so.

Möchte mich deshalb auch definitiv nicht zu weit aus dem Fenster lehnen
und zitierte da eigentlich nur mal was da diesbezüglich in der Bibel steht.

Bin ja selbst noch ein bisschen auf der Suche nach der Wahrheit und welches
dieser Bücher da am Ende dann auch vielleicht recht haben könnte.

Alles Gute und viele Grüsse,
Outis


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

22.01.2019 um 21:23
Outis schrieb:Bin ja selbst noch ein bisschen auf der Suche nach der Wahrheit und welches
dieser Bücher da am Ende dann auch vielleicht recht haben könnte.
Gute Suche.
Denn die ganze Wahrheit befindet sich nicht diesen Büchern, sondern zwischen diesen Büchern.
In jedem dieser Bücher befindet sich eine andere Türe zur Wahrheit aber auch viele Türen in die Irre.
Aber das was hinter den richtigen Türen liegt befindet sich nicht in diesen Büchern.
Das ist jenseits aller Buchstaben.


079E6CB5-FF10-447B-BED9-75FBC7509DE8


melden
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

23.01.2019 um 08:35
@benihispeed

Die Bibel scheint da drauf eine kurze und bündige Antwort zu haben:
(Vielleicht gibt es auch noch andere gute Stellen dazu?)

Zweites Nachwort
12 Im Übrigen lass dich warnen, mein Sohn: 5 Es werden viel zu viele Bücher geschrieben und das viele Grübeln kann dich bis zur
Erschöpfung ermüden. 13 Fassen wir alles zusammen, so kommen wir zu dem Ergebnis: Nimm Gott ernst und befolge seine Gebote!
Das ist alles, worauf es für den Menschen ankommt. 14 Über alles, was wir tun, wird Gott Gericht halten, über die guten und die
schlechten Taten, auch wenn sie jetzt noch verborgen sind.

Quelle: https://www.bibleserver.com/text/GNB/Prediger12

Viele Grüsse,
Outis


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

24.01.2019 um 15:42
Ich bin Gottes Sohn.....wurde mir schon bestätigt, als ich 10 Andechser Bock zum Frühschoppen getrunken habe. Bei der Bundeswehr 1988
;)


melden
emmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

30.01.2019 um 13:23
Zitat Kirpals aus „Krone des Lebens“, Verlag Origo, Schweiz, S. 232:
„ … Wir vergessen, daß JESUS, wenn er sagte, er sei das Licht der Welt, der Sohn Gottes und einer, der unzerstörbar sei … nicht in seiner sterblichen Eigenschaft sprach, sondern, wie alle großen Meister, als einer, der mit dem WORT/LOGOS verschmolzen und eins mit Ihm geworden war. Und indem wir das vergessen, machen wir ihn, anstatt den spirituellen Pfad zu verfolgen, den er gezeigt hat, zu einem Sündenbock, der unsere Sünden trägt, um so der inneren spirituellen Aufforderung zu entgehen.“ (Zitat Jesus: „Was ich getan habe´, könnt auch ihr tun“)

Jesus selber hat nicht die Kranken und Blinden geheilt, nein, es war die Gotteskraft in Ihm, die Christuskraft, die Meisterkraft. Er musste einfach nur neben den Kranken stehen und seine Ausstrahlung ging auf die Menschen und Tiere über. So wurden sie geheilt.

Da Jesus Gott in sich selbst verwirklicht hat, konnte die Gotteskraft durch Ihn arbeiten.

Wenn Er sagte er sei der Sohn Gottes ist das nicht wörtlich zu nehmen, sondern als Gleichniss in sollchen er zu Aussenstehenden sprach.
Wir sind übrigens alle Kinder Gottes.

Und nein, er ist nicht am Kreuz gestorben. Sie haben gedacht er sei Tod, er hatte sich über das Körper Bewusstsein erhoben in der Meditation. Erhatte sich eben erhoben, ins Jenseits. Das nennt man Surat-Shabd-Yoga. Daher das Grab war ja leer, seine Jünger hatten Ihn befreit. Er ging danach wieder nach Indien.

Und nein Jesus hat kein Fleisch gegessen und kein Wein getrunken.

Gruss emmo


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

30.01.2019 um 13:50
@emmo
emmo schrieb:Und nein, er ist nicht am Kreuz gestorben. Sie haben gedacht er sei Tod, er hatte sich über das Körper Bewusstsein erhoben in der Meditation. Erhatte sich eben erhoben, ins Jenseits. Das nennt man Surat-Shabd-Yoga. Daher das Grab war ja leer, seine Jünger hatten Ihn befreit. Er ging danach wieder nach Indien.

Und nein Jesus hat kein Fleisch gegessen und kein Wein getrunken.
Ach, die alte Indienlegende der Ahmadiyya mal wieder.
Kam Jesus über die Seidenstraße nach Indien? Diesen Handelsweg der Palästina mit Indien und China verband gab es zwar auch damals schon, blöderweise gibt es jedoch keinerlei historische Aufzeichnungen die einen angeblichen Aufentahlt von Jesus in Indien tatsächlich belegen könnten. Und es ist nicht so, daß es diesbezüglich keinerlei Nachforschungen gab.

Interssant düfte für Dich ja evtl. das Buch des Indo- und Tibetologen Günter Grönbold sein:

Jesus in Indien. Das Ende einer Legende.

Das Buch ist zwar aus den 80er Jahren, hat aber dennoch gute Aufklärungsarbeit über die Indienlegende geleistet und wurde in den weiteren Jahren auch nochmal etwas überarbeitet.


melden

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

30.01.2019 um 23:17
emmo schrieb:Und nein Jesus hat kein Fleisch gegessen
Aber Fisch gegrillt (Johannes21,9).


melden
Anzeige

Jesus: Stinknormaler Mensch oder Sohn Gottes?

30.01.2019 um 23:28
Angeblich hat er sich ja dem Paulus geoffenbart Wikipedia: Damaskuserlebnis


melden
701 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das 6. Buch Moses82 Beiträge