Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer ist Gott?

356 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 15:50
sarevok schrieb:ich habe loch geschrieben nicht schwarzes loch
Das in der Mitte unserer Galaxis, darum ging es dir. In welches sonst ? Guten Appetit !


melden
Anzeige

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 17:41
@KL21

Auch wenn es aus dem Kontext nicht ganz ersichtlich ist aber ich denke, gemeint hat er wohl tatsächlich ein Weißes Loch was eher seinen Auführungen bzgl. Masseausstoß entsprechen dürfte auch wenn diese "Dinger" bis heute nur rein hypothetischer Natur sind.


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 17:52
KL21 schrieb:Das in der Mitte unserer Galaxis, darum ging es dir. In welches sonst ? Guten Appetit !
danke :)
sarevok schrieb:ich glaube das diese aus dem "loch" entstanden ist
ich denke das die beiden zusammenhängen das schwarze und das weiße

aber exakt erklären kann ich das leider (noch) nicht


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:05
die logik gebiete ja das wenn etwas eingesogen wird vom schwarzen

dies auch irgendwo wieder rauskommen muss aus dem weißen

nach meinem verständnis ist das "loch" eine art von Transformator


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:40
@sarevok
sarevok schrieb:die logik gebiete ja das wenn etwas eingesogen wird vom schwarzen

dies auch irgendwo wieder rauskommen muss aus dem weißen
Nach welcher Art Verständnis? Es ist genauso logisch, davon auszugehen, dass etwas, das in ein SL gezogen wird, dort eben nicht mehr raus kommt. So ein SL ist ja schießlich keine Verdauungsmaschine mit Ausscheidungsprodukten.


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:42
off-peak schrieb:Nach welcher Art Verständnis? Es ist genauso logisch, davon auszugehen, dass etwas, das in ein SL gezogen wird, dort eben nicht mehr raus kommt. So ein SL ist ja schießlich keine Verdauungsmaschine mit Ausscheidungsprodukten.
in der natur ist es doch genauso

wo etwas hineingeht kommt auch wieder etwas heraus

mikrokosmos und makrokosmos

wenn du etwas isst kommt es ja auch wieder raus oder nicht ?


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:46
sarevok schrieb:in der natur ist es doch genauso

wo etwas hineingeht kommt auch wieder etwas heraus
Eben nicht. So ein SL ist ja Natur, und noch ist da nichts raus gekommen.
sarevok schrieb:wenn du etwas isst kommt es ja auch wieder raus oder nicht ?
Ich bin aber nicht das Universum und Verdauung ist chemischer Prozess. Und ein SL ist, wie ich schon anmerkte, keine Verdauungsmaschine und entsteht auch nicht durch chemische Prozesse.

So ein Vergleich ist nicht nur sinnlos, weil es sich eben um unterschiedliche Vorgänge handelt, sondern weil die einzige Möglichkeit, Dinge zu wissen, eben die Beobachtung ist. Erst beobachten, dann feststellen.


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:48
off-peak schrieb:Eben nicht. So ein SL ist ja Natur, und noch ist da nichts raus gekommen.
das ist nur eine theorie von dir beweißen kannst du das nicht nehme ich mal an ?
off-peak schrieb:Ich bin aber nicht das Universum
das nicht aber ein teil davon oder etwas nicht ?

wie gesagt mikrokosmos und makrokosmos

Neil deGrasse Tyson spricht zb. auch von mikrokosmos und makrokosmos

kannst dir ja mal eine doku von ihm anschauen

im was schaue ich grade auf youtube bereich habe ich eine von ihm verlinkt zb. über den kosmos

Wikipedia: Neil_deGrasse_Tyson


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:52
@sarevok
sarevok schrieb:das ist nur eine theorie von dir beweißen kannst du das nicht nehme ich mal an ?
Wenn, ist es eine These. Und eine Frage der Definition. Für mich ist alles, was auf der Erde und anderen Gertirnen und Universum so abgeht, Natur.

Ich kann natürlich auch sagen, Natur ist nur hier. In dem Fall aber ist Dein Vergleich noch unsinniger, denn etwas, das hier in dieser "Natur" so ist, muss ja ncht im All so sein.

Da Du gerade von Beweisen sprichst: Wie sieht es mit Deinen Beweisen für Deine Behauptung aus, SL würden Dinge wieder ausscheiden?


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:53
off-peak schrieb:Da Du gerade von Beweisen sprichst: Wie sieht es mit Deinen Beweisen für Deine Behauptung aus, SL würden Dinge wieder ausscheiden?
wie ich ja bereits geschrieben habe kann ich das noch nicht belegen

es ist nur eine these von mir die aber auf logik basiert

wie gesagt in der natur ist es auch so

immer wenn etwas aufgenommen wird, wird es auch wieder ausgeschieden

dar gesamte kosmos ist natur in meinen augen
Natur (lateinisch natura von nasci „entstehen, geboren werden“, griech. semantische Entsprechung φύσις, physis, vgl. „Physik“) bezeichnet in der Regel das, was nicht vom Menschen geschaffen wurde.



Die wichtigsten Bedeutungen des Naturbegriffs sind

das Sein im Ganzen, der Kosmos (Universum)
Wikipedia: Natur


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 18:59
sarevok schrieb:wie ich ja bereits geschrieben habe kann ich das noch nicht belegen

es ist nur eine these von mir
Eigentlich stellt man eine These auch erst dann auf, wenn man weigstens etwas dazu beobachtet hat. Wenn ich zB beobachte, oder andere beobachten lasse, dass irdische Naturgesetze auch auf anderen Gestirnen gelten, dann kann ich die These aufstellen, das Universum ist Natur.

Wenn Du aber noch nie gesehen/beobachtet/gemessen hast, dass ein SL irgend etwas ausfurzt, dann kannst Du noch nicht einmal eine diesbezügliche These aufstellen. Weil Du einfach null Anhaltspunkte (Beobachtungen/Messungen) dafür hast.

Du hast da nur Fantasie.


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:00
@off-peak

du verstehst mikrokosmos und makrokosmos scheinbar nicht

Wikipedia: Makrokosmos


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:02
off-peak schrieb:Wenn Du aber noch nie gesehen/beobachtet/gemessen hast, dass ein SL irgend etwas ausfurzt, dann kannst Du noch nicht einmal eine diesbezügliche These aufstellen. Weil Du einfach null Anhaltspunkte (Beobachtungen/Messungen) dafür hast.
wie gesagt wenn du etwas isst muss es auch wieder raus

so einfach ist das der rest ist nur eine frage dessen ob man das leben und den menschen richtig versteht

ich kann dir das Raja Yoga sehr empfehlen
Raja Yoga (Sanskrit राजयोग, rājayoga, [ɽɑːʤʌjoːgʌ] m. „königlicher Yoga“) ist einer der klassischen Yogawege. Im Raja Yoga wird die Entwicklung und Beherrschung des Geistes angestrebt. Gewöhnlich wird Raja Yoga mit Ashtanga Yoga („achtgliedriger Yoga“) gleichgesetzt, wie er im Yogasutra von Patanjali beschrieben wird.


Wikipedia: Raja_Yoga

ich kann dir auch empfehlen dich über fraktale etwas schlau zu machen


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:12
@off-peak
in einem solchen Weltmodell sind Analogieschlüsse von einem Teil auf das Ganze oder umgekehrt grundsätzlich möglich. Dieser Überlegung folgend betrachteten zahlreiche mittelalterliche Denker den Menschen als Erkenntnisprinzip: Sie meinten, dass in der Selbsterkenntnis des Menschen zugleich eine Erkenntnis alles dessen, was überhaupt ist, gegeben sei; wer den Mikrokosmos richtig verstehe, verstehe zugleich auch den Makrokosmos. Diese These wurde von manchen Philosophen im Sinne einer „Realentsprechung“ vorgetragen, das heißt gemäß einer starken Interpretation. Diese besagt, im Mikrokosmos seien die Naturen aller Dinge gegeben, der Mensch umfasse real alle Substanzen des Makrokosmos. Nach schwächeren Versionen handelt es sich nur um eine Entsprechung „in gewisser Weise“, um eine Analogie zwischen dem Menschen und der Welt.
Wikipedia: Makrokosmos

wie gesagt erkenne dich selbst wie du wirklich bist und was du wirklich bist der rest ergibt sich von allein :)

Lg Sare


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:15
@sarevok
sarevok schrieb:du verstehst mikrokosmos und makrokosmos scheinbar nicht
Ich schon.

Und sie sind kein Beleg oder gar Beweis dafür, dass alles, was hier auf Erden passiert, genau so 1:1 auf alle Dinge außerhalb übertragen werden kan.
Du kannst ja noch nicht einmal etwas, das hier passiert, 1:1 auf alles andere hier übertragen.

Es sind eben nur Lebenwesen, die verdauen, und ausscheiden.

Blitze zB fahren in die Erde, ohne am anderen Ende etwas, verdaut oder unverdaut, wieder rauskommen zu lassen.

Mir scheint, Du kannst weder Dinge, Lebewesen, Prozesse, voneinander unterscheiden, noch verstehst Du die Sache mit den Belegen, oder Gravitation, noch ist Dir klar, das Deine erdachten Analogien eben kein faktisches Wissen darstellen. Aufgrund der unterschiedlichen Funktionsweisen der verglichenen Dinge noch nicht einmal gute Analogien sind.
Oder es ist Dir klar, und Du möchtest halt andere gerne ein bisschen zum Narren halten.

Du weißt entweder nichts über SL oder ziehst es vor, dieses Wissen zu ignorieren. Nur machen Deine Fantasien halt das echte Wissen über SL nicht obsolet. Wissen entsteht nicht aufgrund von Wünschen und Hoffen, man möge mit der eigenen Fantasie richtig liegen, sondern aufgrund von Forschen, Beobachten, Überprüfen und Belgen, dass die eigenen Aussagen nun mal wahr wären.

Wikipedia: Schwarzes_Loch


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:20
@off-peak
off-peak schrieb:Blitze zB fahren in die Erde, ohne am anderen Ende etwas, verdaut oder unverdaut, wieder rauskommen zu lassen.
off-peak schrieb:Oder es ist Dir klar, und Du möchtest halt andere gerne ein bisschen zum Narren halten.
blitze sind auch keine lebewesen in dem sinne nach meinem verständnis

daher ein sehr schlechtes beispiel

mir scheint eher du versuchst hier andere zum narren zu halten

---

das hat nichts mit wie du es nennst Fantasie zu tun

mikrokosmos und makrokosmos und das wissen und verständis dessen

dazu noch wissen und erfahrung darüber was der mensch und die natur denn wirklich ist

mehr braucht es nicht


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:21
off-peak schrieb:Du weißt entweder nichts über SL oder ziehst es vor, dieses Wissen zu ignorieren. Nur machen Deine Fantasien halt das echte Wissen über SL nicht obsolet. Wissen entsteht nicht aufgrund von Wünschen und Hoffen, man möge mit der eigenen Fantasie richtig liegen, sondern aufgrund von Forschen, Beobachten, Überprüfen und Belgen, dass die eigenen Aussagen nun mal wahr wären.
ich habe mich recht gründlich über schwarze löcher informiert

aber nicht mit wiki einträgen sondern hier :

https://www.mpg.de/12423197/galaktisches-schwarzes-loch


melden

Wer ist Gott?

13.08.2019 um 19:23
sarevok schrieb:du verstehst mikrokosmos und makrokosmos scheinbar nicht
off-peak schrieb:Ich schon.
ganz offensichtlich nicht tut mir leid dir das sagen zu müssen

aber dir ist da etwas grundlegendes entgangen oder du willst es nicht wahrhaben

https://www.spektrum.de/alias/vortragsbericht/keine-grenze-zwischen-quantenwelt-und-makrokosmos/986836


melden

Wer ist Gott?

14.08.2019 um 03:49
sarevok schrieb:blitze sind auch keine lebewesen
Und schwarze Löcher etwa schon?

Hab übrigens auch in deinem Link von gestern nichts entdeckt das darauf hindeutet das DE wie ein Nervensystem aussähe


melden
Anzeige

Wer ist Gott?

14.08.2019 um 06:58
Im Eintrag ist etwas UnOrdnung. Das ist Zeitbedingt. Das Text-Werden ist zeitlich begrenzt, da ich mein LEBENDIGES Leben ERHALTEN muss und ich mein lebendiges Leben leider nicht vom Forumschreiben erhalten kann.
Ich bitte um Vergebung/verzeihung!..weil die Texte so sind wie sie geworden sind UNTER DIESEN Umständen.
DAS Werden ERFOLGt immer, allzeit überal in den jeweigligen UMständen.
DAs Werden ist Bewegung. Bewegung = Lebendigkeit.
KL21 schrieb:mortun schrieb am 03.08.2019:
selbst albert einstein hat zugeben müssen =wir leben in einem lebewesen denn die experimente zeigten dass verschieden vorscher beim gleichen experiment verschiedene ergebnisse hatten

Und das beweist was ? Gott ist ein Synonym für eine unbekannte Größe oder Funktion, mehr nicht. Gäbe es Gott, so wie er in den Glaubenssystemen vorkommt, wäre diese uns bekannte Welt völlig anders. Ein Gott der Leben erschafft und es gleichzeitig durch sich selbst vernichtet ist schlichtweg schizo, aber das Universum ist es nicht, weil logisch begründbar. Gäbe es die Gravitation nicht, stünde die Zeit still, aber ohne Bewegung und Zeit kein Leben, wo also hat da Gott noch einen Platz ? Er muß also tot sein, wenn Bewegung hervorgebracht haben will, wie aber will er das gemacht haben, wenn er doch tot, ist also ohne Bewegung ist ? Er ist Nichts, nicht existent, das wird Einstein sicher auch bemerkt haben. Wenn er dachte das wir in einem Lebewesen leben, dann hat er an die biologischen Grundlagen von Organismen gedacht.
Bewegung ist das Produkt von Sein und Nichtsein und nennt sich WERDEN.
Geist/die Information im Raum bewegt sich.
Zeit ist relativ.

Ein Gott der sich ständig selbst vernichtet, muss extrem viel Spaß am WERDEN haben.
Gott ist Lebendigkeit.

Gott ist lebendiger Gott.
ALSO ist es absolut logisch, dass SEIN SOSEIN, so ist.
Er muss sich aus logischen Gründen andauernd vernichtet, denn NUR SO kann er WERDENDES sein.
UM immerwieder werden zu können, muss er kommen und gehen.

Du sagst: "Gott ist ein Synonym für eine unbekannte Größe oder Funktion,..."
Ja, da ist der Name vor der Entdeckung da. Also braucht der Mensch nur noch die Entdeckung.
Im Normalfall, bekommen die gesuchten X-Faktoren nach ihrer Entdeckung einen von Menschenhirn erfundenen Namen.
Manches wird nach dem Entdecker benannt.
Vieles was existiert ... IST NICHT ... der Begriff/das WORT/Name.
Der Schwanz eines Pferdes IST NICHT das Bein des Pferdes. Selbst dann nicht, wenn man zum Schwanz Bein sagen würde.
Der Schwanz wird durch die BegriffsVeränderung nicht zum Bein.

Die Lebendigkeit:
Der Mensch stirbt.
Die Blume welckt.
Die Zeit vergeht.
Der Ball fällt und rollt danach sofort weg , es sei denn er ist extrem schwer, da kann er nicht rollen. Und wenn er aus einer bestimmten Materie besteht,....ach scheiße, jetzt fällt mir der Begriff für den Stoff nicht ein.. ..wie heist dieses Ma terial?
... ach ja, da IST ES, das WORT, ich habe das WORT gefunden: Gummi.
Oder was IST ES, was Gummibälle hüpfen läßt, und das Fallgesetz des Apfels stören kann, da ES entgegen springt?
..zumindes kann das SEIN, wenn es diese X-Materie gibt. Egal ob die M dunkel oder hell oder kunterbunt ist oder kamelionisch im welchsel.
Diese realitätsnaher Gedanke ist realistisch gedacht, da es möglicch sein kann, wir es halt nur NICHT 100% WISSEN, also nicht ABSOLUT wissen.
Ach übrigens, so ein Gummiballeffekt ist auch unter den Menschen, also auch Hinter hochwürdigen Personen, wie z.B. der Papst und die Politker. Sie springen hoch, wenn sie merken, dass sie etwas großes beWirkt haben, angestoßen, bewegt haben. Prost!
Sie trinken heimlich allein. Kein Hahn krät nach dem wahren Meister der Idee.
Wer Gott allein läßt, wird Gott niemals finden.
Ach ja und sie springen auch hoch, wenn ihnen ihre eigene Fehler entgegenspringen. Wer den X-Faktor nicht im "TempelPlan" eingebaut hat, braucht sich nicht zu wundern, wenn da was zurückkommt.
Das was kommen muss, kommt.
Der X-Faktor kann nur freilwillig eingebaut werden.
Sucht X, und ihr werdet X finden. WAS DANN?
Würdig einbauen oder ignorieren/misachten?
Ignoration/Misachtung/Ablehnung führt zwangsläufig nie zum Guten. UND DAMIT logisch erst recht nicht zum Besten.

Der Weg ist das Ziel.
Ohne Beweger kommt keiner hin.
Der WICHTIGE Schritt.
Tun oder nicht tun, dass ist die Frage.
WER muss den ersten Schritt/Stein tun/werfen?
ICH NICHT, denn ich werfe bereits unermüdlich seit Jahren ohne ERFOLG.
Ich sterbe ggf erfolglos, ABER IM WISSEN. ..und ich nehem es MIT. ..weil ich trotzd Suche keine AB-Nehmer gefunden habe.
Geben und Nehmen ist ein ABhängiges.
Wer verzic hten will, möge verzichten.
Wer will der MUSS DEN ersten Schritt TUN.
Aktion und REaktion.
NULL Aktion = Null REaktion.
Da kommt logisch NIX zu stande.
Wenn es fehlt ist ALLES ANDERS.
Ich weiß, was ich weiß UND ich weiß, was ihr nicht wisst.

Meiner Meinung nach ist Gott der absolut reiner, purer, allwissender Geist.
ALSO:
Infirmationsfelder MIT einem Dreifaltigem OrdnungsSystem, welches prinzipiel unumgänglich IST.

Der Weg ist das Ziel.
Ohne Beweger kommt keiner hin.
Niemand kennt die Ziel des anderen.
Viele kennen die Ziele ihrer Nächsten.
Der Weg ist das Ziel und jeder Schritt kostet/verBraucht Zeit.
Das große Ziel DER Menschheit kann keiner ALLEINE erreichen.
Gott zählt keine Rosinen.
Gott sieht nur das eine G-WERK der Menschheit. G emeinschaftsWERK-
Gott ist nich t dumm.
Gott ist LEBENDIGES.

Das Orginal vom Orginal ist nicht das eine ABER ein reines Orginal.
Die Fälschung ist VERÄNDERTES und nicht orginal.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt