Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mohammed in der Bibel

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Bibel, Mohammed

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 15:46
-------> zum obigen post

* 3. das Wort Machmadim kein Name ist, sondern ein Adjektiv (Wie-Wort..wie ist etwas = süß/lieblich)


melden
Anzeige

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 15:49
orlando schrieb:Dann les dir Kapitel 5, Vers 16. durch!
Kapitel 5, Vers 16 gibt es viele im Alten Testament. Vielleicht nennst Du uns auch das dazu gehörige Buch?

Aber da die Suche unter:
http://www.bibel-online.net/suche/suche.php
keine Treffer bringt, steht ja schon fest, dass das Wort "Muhammadim" im Alten Testament nicht vorkommt.

Da kommt das Wort "Irrtum" mit 10 Treffern weitaus häufiger vor. Zum Beispiel bei 1. Buch Mose Kapitel 43 Vers 12: "Vielleicht ist ein Irrtum da geschehen." Passt irgendwie zu Deiner Aussage, finde ich.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 15:57
@Konstanz

Wir reden über das "Hohe Lied des Salomon".


melden
Farid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 21:24
@soulpeace

Das stimmt nicht!! Das häbreich in dem hohen lied salomo ist nicht das heutige häbreich wörter wurde gezielt verändert.Was will ein Popliger junge in youtube schon wissen?

@soulpeace


Dein Video ist schon zum tot lachen! alles aus dem Kontext gerissen.Ich brauch mich erst garnicht lang mit dir zur streiten

Punkt eins der Allah sagt es gibt zwei sünden die nicht vergeben werde und mit der Hölle bestraft werden


1 Allah jemanden beigesellen

2 Zauberrei

Diese beiden nennt man Shirk und werden nicht vergeben. Die Chrisen glauben an Vater Sohn Heiliger geist

3 Götter. Und das Gott einen Sohn hat.Dies macht gott zum Teil der Schöpfung.

5,116. Und wenn Allah fragen wird: "O Jesus, Sohn der Maria! Hast du zu den Menschen gesprochen: »Nehmt mich und meine Mutter als zwei Götter neben Allah an?« dann wird er sagen: "Preis sei Dir! Es steht mir nicht zu, etwas zu sagen, das nicht wahr ist. Hätte ich es gesprochen, dann wüsstest Du es. Du weißt, was in mir ist, ich aber weiß nicht, was in Deinem Selbst ist. Siehe, Du bist der Kenner der Geheimnisse.



Und es ist Allah niemand gleich.

Allah sagt das die Tohra und das Evangelium einen wahren uhrsprung haben,aber mit der zweit verfälscht wurden.( deswegen wiederspricht sich die bibel auch von anfang bis ende).In der Sure 2.vers 62 heißt es das die Leute der schrift (Christen-Juden) die guten waren ins Paradies kommen werden.Das heißt die Christen und Juden zur zeit vor Mohammeds

9 - DIE REUE (at- Tauba)

1. (Dies ist) eine Lossagung seitens Allahs und Seines Gesandten gegenüber denjenigen von den Götzendienern, mit denen ihr einen (von ihnen gebrochenen) Vertrag geschlossen habt.

Hier sind die Juden gemeint die den vertrag Gottes gebrochen haben.Nun gehören sie zu den ungläubigen und sind verflucht.

Das krass ist ja das ihr ein auf macht als würdet ihr was vom Koran wissen.Und versucht den Muslimen zu beindrucken in dem ihr schreibt injil aya kufar.Obwohl ihr die Kufar seit.



SIE WOLLEN ALLAHS LICHT MIT IHREN MÜNDERN LÖSCHEN; DOCH ALLAH WIRD SEIN LICHT VOLLENDEN; AUCH WENN ES DEN UNGLÄUBIGEN VERHASST IST!!!


melden

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 21:48
@Farid
Farid schrieb:Das stimmt nicht!! Das häbreich in dem hohen lied salomo ist nicht das heutige häbreich wörter wurde gezielt verändert.Was will ein Popliger junge in youtube schon wissen?
:D soso es ist nicht mehr das heutige hebräisch.....klar...alles verfälscht.....träum weiter, du kannst dich winden wie eine Schlange und es dir zurecht biegen wollen...es bleibt dabei, dass es kein prophetischer Text ist...

nirgends in der gesamten Bibel ist ein Kommen eines Propheten Mohammed angekündigt.

Oder doch?

2. Petrus 2,1 Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die heimlich verderbliche Sekten einführen, indem sie sogar den Herrn, der sie erkauft hat, verleugnen; und sie werden ein schnelles Verderben über sich selbst bringen.

1. Johannes 2,22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, daß Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

.....weißt du was eine ganz große Sünde ist? Die ALLMACHT GOTTES zu leugnen. Und das tun die Moslems.


melden
fischfischfi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 21:53
Der Name ‏محمّد‎ Muhammad ist arabischen Ursprungs und bedeutet „gepriesen“, "gelobt“. Der Name stammt von der Wurzel ‏حمد‎, DMG ḥamida, „loben, preisen“, von der auch arabische Namen wie Ahmad, Hamid oder Mahmud abgeleitet sind. Oft wird der Name auch als "Vermittler zwischen Gott und Menschen" übersetzt

Wenn im AT Lob gesprochen wird ist sicherlich immer Muhamad damit gemeint ;)


melden
fischfischfi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 21:55
Fiktive Beispiele:

Und Lob scheknen wir den Menschen die gutes tun blabla
anspielung auf Muhamad!

Und die Lippen der Frauen sind Honig Süßs welche Salomo in seinem Harem Tag für Tag in den Mund entjung... damit ist sicherrlich auch Muhamad gemeint?!
usw.. usw..


melden
Farid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 21:55
@soulpeace

In der bibel ist Gott gar nicht almächtig er musste sogar eine pause machen als er die Erde erschuff.Und er hat mit jackob gerungen.


melden

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:00
@Farid


*erstaunt guck* ^^

ist denn der GOTT der Bibel nicht auch euer GOTT? oha..schon wieder GOTT gelästert....


melden
fischfischfi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:00
@Farid

ui der arme arme gott...
wenn dein gott allmächtig und allwissend ist?!
wieso erschafft es dan das böse?
obwohl dieser weiß das das böse die menschen in die hölle bringen wird?
ist der gott des qurans ein sadist?


melden
fischfischfi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:02
@all wenn ihr den Farid weiterhin so aufklärt, wird er sich mehr dem quranstudium witmen und wir züchten somit einen weiteren ... ihr wisst schon


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:22
fischen tun hier diejenigen,
die einen saw in der bibel vermuten

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:25
wie muss an sich einen dialog
zwischen saw und jessus vorstellen ?

wären das kumpels ?

buddel


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed in der Bibel

05.10.2009 um 22:30
Ich halte sowohl die Bibel, als auch den Koran, als auch die Torah für Blödsinn..


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt