weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam und Kriegsprophetie?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Magog, GOG
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 00:50
@salafi

Imran Hossein ist der Experte was Fragen in Bezug auf die Endzeit betrifft. Mit Abstand der heute beste Kommentator der Endzeit Hadithe.


melden
Anzeige

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 00:54
@Owais


Ein Bruder hat ein Abschnitt von Imran Hosseins Buch Vortrag gehalten. Wir waren alle baf wie er die Verse u. Hadithe erklärte. So loglisch subhanallah..


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 00:56
@salafi

Mich wundert es, dass einigen das nicht sauer aufgestoßen ist ;)
Ich meine, es gibt einige Muslime die einer Richtung angehören, die den selben Namen wie du hat. Diese tun sich sehr schwer was eine symbolische Deutung betrifft ;)


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:05
@Owais

Mhmm...????

Kommt drauf an, wo werden symbolische Deutungen gemacht???


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:17
@Owais

Ehrlich gesagt, würde ich keine Probleme haben, wenn diese Gog u. Magog immer noch umzingelt in einem Berg leben würden. Und wir von ihnen keine Ahnung haben würden obwohl die Technologie sich so weit entwickelt hat googel erth etc....

Denn ich glaube an einem Gott der in einem Dunklem Nacht in der Wüste auf einem schwarzem Stein, von einem schwarzen Ameisen die Schritte hört.
Ich glaube an einem Gott, der die ganze Planeten aufrecht hält. Der die weiß welche bahn die einzelnen Blutkörperchen im Adern durchlaufen. Der die Innere Geheimnisse von Menschen gleichzeitig beobachtet ohne, dass er dabei was verpasst und gleichzeitig alles andere Kontrolliert wie Was die anderen Lebewesen machen, etc..........

Also der all dieses machen kann, kann doch ein dämlichen Berg unsere Erde verstecken, wodrin sich von mir aus Komische WEsen aufhalten.

Mich hatte mal einer gefragt, dass er nicht wahrnemen kann, dass Allah uns aus Erde erschaffen hat. Also ich hab damit keine Probleme. Er hat für mich soviel macht, dass er mich auch aus Kuchen erschaffen würde...


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:27
@salafi

Ich hätte auch kein Problem daran zu glauben, wenn sie noch eingesperrt wären. Jedoch nehme ich stark an, dass wenn zu Zeiten des Propheten s.a.w. die Mauer eine Beschädigung erlitt und jeder Fleck auf der Erde mit Satelliten beobachtet werden kann, dass es keine "Seddeyn" gibt in deren Mitte eine Mauer ist und dahinter ein Volk eingekesselt ist. Das ergibt wenig Sinn. Das ist meine jetzige Überzeugung.
Einige Kommentatoren, wenn man dem Glauben schenken darf, gehen davon aus das Gog und Magog ein Turkvolk ist.

Jetzt gibt es in Asien Regionen in denen sich Turkvölker befinden. Und so etwas wie eine Mauer gibt es dort nicht.

Diese Region lässt sich natürlich noch näher definieren. Das hat Imran Hosein wirklich gut analysiert. Das muss man ihm lassen.


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:37
@Owais

Du hast recht.
Maschallah, Imran N. Hosein hat eine große Arbeit geleistet. Der Bruder hat ein PowerPoint Vortrag gehalten. Wir haben es uns angehört und darüber gesprochen. Jeder hat sein Meinung gesagt obwohl seine Forschungen sehr ordentlich sind, können wir am Ende nur Allah hu alem (Allah weiss es am besten) sagen und die Entwicklung verfolgen.

Die ganzen Blicke sind zu Nahen Osten gerichtet. Da spielt alles ab.


Möge Allah swt. uns vor dieser Fitna Zeit bewahren, amin.


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:39
@salafi

Man weiß natürlich nie wie die Entwicklungen sein werden. La ya'lemul ghaybe illallah (niemand kennt das verborgene außer Gott). Aber ein grober Rahmen wurde uns durch den Gesandten s.a.w. mitgegeben...


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:44
Was ist denn so die Meinung, sind gog und Magog Menschen, Monster, oder metaphorisch als Völker oder Verhaltensweisen zu verstehen?


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:45
@Owais

Ja das stimmt. Ich sehe diese Überlieferungen des Propheten saw. auch als eine große Barmherzigkeit von Allah swt. an uns. Damit wir dementsprechen Vorsicht nehmen können.
In diese Überlieferungen gibt es natürlich auch eine große Prüfung von Allah swt. Denn viele Muslime schauen ohne bedacht hinweg, einige sogar leugen diese Überlieferungen.


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:50
@Shionoro
Shionoro schrieb:Was ist denn so die Meinung, sind gog und Magog Menschen, Monster, oder metaphorisch als Völker oder Verhaltensweisen zu verstehen?
Jein.
Hitler war ein Mensch wiederum ein Monster. Kann man nicht so einfach sagen, was sie sind.

Das wichtigste ist, dass diese Gog u. Magog die bösen sind. Das sollte jeder mitnehen für heute.


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:52
Hat die nicht Alexander irgendwo in Persien eingemauert? Wenn man sie einfach so einmauern konnte waren sie kaum sehr mächtig. Und eingemauert überlebt man nicht so lange.


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 01:58
@Irenicus

Wie schon erwähnt, diesbezüglich gibt es verschiedene Meinungen. Einige Islamsiche GElehrten sagen, dass sie schon längst draußen sind.
Halt unter uns leben.
Irenicus schrieb:Hat die nicht Alexander irgendwo in Persien eingemauert? Wenn man sie einfach so einmauern konnte waren sie kaum sehr mächtig. Und eingemauert überlebt man nicht so lange.
DAs hängt von DNA ab. Wie lange sie Leben können und unter welchem umständen......
Darüber weist man eben so nichts..


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 02:00
@salafi
DNA hin und her müssten sie schon sehr anders sein um in einem Berg zu leben.


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 02:02
@Shionoro
Shionoro schrieb:Was ist denn so die Meinung, sind gog und Magog Menschen, Monster, oder metaphorisch als Völker oder Verhaltensweisen zu verstehen?
Nein, sie sind Menschen die mit einem bestimmten Merkmal im Koran erwähnt werden "Fasad", was so viel heit wie "unheil" anrichten.

Am besten du liest dir die entsprechenden Stellen selbst durch:


Aus Sura 18

83 Und sie fragen dich nach Ḏū ʾl-Qarnain. Sag: Ich werde euch über ihn eine Geschichte verlesen.

84
Wir verliehen ihm auf der Erde eine feste Stellung und eröffneten ihm zu allem einen Weg.

85
Da verfolgte er einen Weg,

86
bis, als er den Ort des Sonnenuntergangs erreichte, er fand, daß sie in einer schlammigen Quelle unterging, und er fand bei ihr ein Volk. Wir sagten: „O Ḏū ʾlQarnain, entweder strafst du (sie), oder du behandelst sie mit Güte.“

87
Er sagte: „Was nun jemanden angeht, der Unrecht tut, so werden wir ihn strafen; hierauf wird er zu seinem Herrn zurückgebracht, und Er straft ihn dann mit entsetzlicher Strafe.

88
Was aber jemanden angeht, der glaubt und rechtschaffen handelt, für den wird es als Lohn das Beste geben, und Wir werden ihm von unserem Befehl etwas sagen, was Erleichterung bringt.“

89
Hierauf verfolgte er einen Weg,

90
bis, als er den Ort des Sonnenaufgangs erreichte, er fand, daß sie über einem Volk aufgeht, denen Wir keine Deckung vor ihr gegeben hatten.

91
So war es. Und Wir haben ja umfassende Kenntnis von dem, was ihn betrifft.

92
Hierauf verfolgte er einen Weg,

93
bis, als er den Ort zwischen den beiden Bergen erreichte, er diesseits von ihnen ein Volk fand, das beinahe kein Wort verstand.

94
Sie sagten: „O Ḏū ʾl-Qarnain, Yaʾğūğ und Maʾğūğ (Gog und Magog) stiften Unheil auf der Erde. Sollen wir dir eine Gebühr dafür aussetzen, daß du zwischen uns und ihnen eine Sperrmauer errichtest?“

95
Er sagte: „Was mir mein Herr an fester Stellung verliehen hat, ist besser (als eure Gebühr). Doch helft mir mit (eurer Arbeits)kraft, damit ich zwischen euch und ihnen einen aufgeschütteten Wall errichte.

96
Bringt mir die Eisenstücke.“ Als er nun zwischen den beiden Berghängen gleich hoch (aufgeschüttet) hatte, sagte er: „Blast (jetzt).“ Als er es zum Glühen gebracht hatte, sagte er: „Bringt mir, damit ich (es) darüber gieße, geschmolzenes Kupfer.“

97
So konnten sie ihn weder überwinden, noch konnten sie ihn durchbrechen.

98
Er sagte: „Das ist eine Barmherzigkeit von meinem Herrn. Wenn dann das Versprechen meines Herrn eintrifft, läßt Er ihn in sich zusammensinken; und das Versprechen meines Herrn ist wahr.“


melden
Owais
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 02:03
aus sura 21:95-97

95
Und verboten ist es für (die Bewohner) eine(r jeden) Stadt, die Wir vernichteten, daß sie (ins Diesseits) zurückkehren,

96
bis die (Sperrmauer von) Yaʾğūğ und Maʾğūğ geöffnet wird und sie von jeder Anhöhe schnell herbeilaufen

97
und das wahre Versprechen nahegerückt ist, dann werden sogleich die Blicke derjenigen, die ungläubig sind, starr werden: „O wehe uns! Wir waren dessen ja unachtsam. Nein! Vielmehr pflegten wir Unrecht zu tun.“


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 02:04
@Irenicus

Ja, wo ist das Problem? Einige leben auf dem Berg und andere halt unter dem Berg?

Natürlich sollte der Berg nicht verschütellt sein.. :) :)


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 02:31
Owais schrieb:Was wichtig ist, dass die überlieferungen die über die Endzeit berichten einen metaphorischen Hauch an sich haben.

Besonders deutlich wird das in Bezug auf die Beschreibung des Dajjal/Antichrist.

Wenn Gog und magog noch hinter einer Mauer eingeschlossen sind, wo befindet sich die Mauer die weder durch Google Earth, noch durch irgendeinen anderen Satelliten gesehen werden kann?
danke dir @Owais du haste s auf den Punkt gebracht, hier spielen vorallem Metaphern eine große Rolle.

@Shionoro was den Zeitraum 2023 anbetrifft, könnte dies hinkommen, dies ist aber die Zeit, Jesus as. wiederkehren wird, also er wird schon sehr wahrscheinlich paar Jahre früher da sein, dann am Anfang im Versteckten agieren und später wird ihn die ganze Menscheit erkennen und ihm folgen.

So gibt es im Islam viele Hadise, über die Endzeit vorallem über die Beziehung vom Antichrist, Mahdi und Jesus as. berichten. Diese sind i einigen Teile Metaphorisch zu verstehn. was die Person Mahdi und Jesus anbetrifft, werden diese Tatsächlich als Menschen kommen.
Shionoro schrieb:In einem anderen thread wurde gesagt, genau 2023 würde ein finaler gut gegen böse Krieg stattfinden, und das engel auf die Erde kämen, sowie falsche propheten usw..

Darum würde ich gerne mehr darüber erfahren, in wie weit das zum glaubensinhalt im Islam gehört, und was die Muslime hier im Forum davon halten.
ob es exakt genau 2023 ist kann ich nicht sagen, aber die Zeitangabe könnte so ziemlich genau hinkommen, jeden Jenseits der 2020er. Das Engel dabei eine Rolle spielen werden stimmt auch, nur werden wir Menschen diese auch nachwievor nicht sehen können. Im Übrigen kommen ständig Engel auf die Erde runter. Das mit den Falschen Proheten stimmt auch, davon wird in des Hadisen berichtet, diese Tatsache ist aber schon voll im Gange, sie werden sowohl in Menschenform auftretene abe auch in form eines Glaubens oder einer Ideologie. Genauer gesagt, kann man "Darwin" als einer der größten Antichristen und falschen Propheten erkennen. Und genau dieser Glaube/Ideologie wird zum "Einsturz" gebracht werden.
Shionoro schrieb:Außerdem, wenn erstmal geklärt ist worum es geht, würde ich auch noch gerne wissen ob darunter nun wie jemand mir sagte, ein eher ideologischer weitestgehend gewaltfreier kampf gemeint ist oder ein realer krieg, und generell was das ganze bringt.
damit ist ein ein ideologischer gewaltfreier Kampf gemeint ist.

Sowohl Jesus auch als Mahdi werden diesen friedlichen Kampf führen!

Es gibt Hunderte Hadise, die genau diesen Umstand bezeichnen.

Hier geht es vorallem um den Kampf gegen den Darwinismus und Materialusmus.

So nenne ich nur mal als ein sehr Bekanntes Beispiel, des Hadis, im dem Berichtet wird, dass wenn Mahdi kommt, und seine Aufgabe erledigt, es nicht einmal zu einem einzigen Tropfen Blut vergossen wird.

Leider sind sich einige Muslieme diesen Tatsachen nicht bewusst, und manche behaupten falscherweise, es würde Milliarden sterben und Blut vergossen werden wohin das Auge reicht, manche sagen dies in der Tat aus purer Unwissenheit und anderen wiederum mit völlig anderen Absichten dahhinter!

Die Zeit und Vorgänge von Mahdi und Jesus und zur Endzeit, in der wir uns befinden sind in Hunderten von Hadisen sehr ausführlich beschrieben. So wir demjenigen mehr als eutlich auffallen, dass der Mahdi laut Hadise schon unter uns weilt, zunächst noch Versteckt agiert. Laut den Quellen kann man sagen, das Jesus entweder schon da ist wie der Mahdi oder kurz davor ist zu kommen, auch er wird eine Weile sich versteckt halten. aber ab den 2020igern nicht mehr. Mahdi Und Jesus werden zusammen beten und agieren, wobei Jesus sich dem Mahdi unter ordnen wird. Laut den Hadisen wird zum Gebet aufgerufen, Mahdi wird Jesus den Vorttritt lassen damit er als Imam vorbeten kann, wie könnte Mahdi auch es nicht anders tun, als so eine großen, geliebten Prohphet Gottes den Vortritt zu lassen, doch Jesus as. wird dies nicht akzeptieren und ihn den Vortritt lassen, am Ende wird Jesus Mahdi nach vorne Schupsen und hinter dem Mahdi beten.

hui ne ganze Menge text :)


melden

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 09:41
Mal ganz kurz angemerkt, später hoffentlcih ausführlicher

1. Es gibt zahlreiche Aussagen des Propheten über große Zeichen (10 Stück, sie wiederholen sich nicht) und kleine Zeichen vor dem Eintreten des jünsten Tag (sie können sich wiederholen und Entwicklungen wiederspiegeln)

Die großen Zeichen (eine genaue chronologische Reihenfolge ist nicht bekannt):
Das Erscheinen des letzten Propheten Muhammadd,
das Erscheinen des gerechten Königs Mahdi,
Das Erscheinen des großen Verführers und seiner "Jünger" Gog und Magog (die vom Zweigehörnten hinter eine Mauer gesperrt wurden, wobei es sich dabei eher nicht um Alexander handelt, sondern um einen weisen König der Vorzeit)
Die Rückkehr Jesu, der den großen Verfürher tötet#
Das Erscheinen des Tieres aus der Erde
Das Aufgehen der Sonne im Westen
Das Feuer im Jemen

2. Zeitangaben sind relativ und reine Spekulation

3. Viele dieser Prophezeihungen haben einen symbolischen Gehalt (dazu späer mehr)

4. Hütet euch vor den selbsternannten Kennern der Endzeit (Harum Yahiya etc)


melden
Anzeige

Islam und Kriegsprophetie?

06.02.2010 um 09:43
jüngsten Tag


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott ist das Wort...501 Beiträge
Anzeigen ausblenden