Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was kommt nach dem Tod?

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Wiedergeburt, Jenseits, Danach

Was kommt nach dem Tod?

07.09.2015 um 22:39
Ich glaube, nach der irdischen Leben kommt eine andere, höhere Dimension. Es gibt viele Nahtoderfahrungen, die auf sowas hinweisen.


melden
Anzeige

Was kommt nach dem Tod?

07.09.2015 um 23:19
Nach dem Tod, geht das Leben weiter - nur eben nicht, für den Verstorbenen. Ein Leben nach dem Tod würde ja schon, anhand der Defintion der Begriffe, ein Paradoxon darstellen.

Aber trotz allen logischen Einwänden, bezüglich eines Lebens nach dem Tod, gibts ja vielleicht doch am Ende eine Überraschung, wenn das Stündchen mal schlägt ...^^


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 19:13
Im Tod ist das Leben wenn man stirbt es ist nicht das Ende. Wir verlassen unsern Körper und werden wieder geboren (Reinkarnation).


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:20
lesperance schrieb:Wir verlassen unsern Körper und werden wieder geboren (Reinkarnation).
Und das weisst du woher? Das ist eher eine philosophische Frage und sollte man in die Kategorie "Glauben" einordnen.


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:29
@ackey

es ist kein Glauben von meine Seite und ich muss mich sicher nicht bei dir rechtfertigen von woher ich es weiss.


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:36
@lesperance
Von Rechtfertigung war hier auch keine Rede. Ich wollte bloß wissen, wie du zu dieser Annahme kommst. Da ich das nicht weiß, frage ich halt nach. Deine Aussage klang eben nach einem Fakt und unumstößlich, daher meine Nachfrage.


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:40
@ackey

alles in Ordnung ich habe es auch nicht schlecht gemeint ;-) ja ich sage nur Lebenserfahrung und meine Erlebnisse.


melden

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:47
@lesperance
lesperance schrieb:ja ich sage nur Lebenserfahrung und meine Erlebnisse.
Okay, also möchtest du deine Erlebnisse und Lebenserfahrung nicht mit uns teilen? Es ist nur schade, da Aussagen und Meinungen ja jedem selbst überlassen sind, aber diese nicht begründet werden. Ist es doch ein Diskussionsforum hier und so manche/r möchte diese Aussagen auch dementsprechend dokumentieren. Aber anhand einer Aussage, ohne Hintergrundinformationen, ist das auch dementsprechend schwierig.

Dann lasse ich eben deine Aussage so stehen und hinterfrage nicht weiter.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach dem Tod?

08.09.2015 um 20:53
Der Tod selbst ist Teil der Illusion.
Euer Leben geht weiter, es endet nur im Auge der Betrachtenden Menschen die zurückbleiben.
Wie euer Leben weitergeht?

Wer das ergründen möchte verdirbt sich doch die Überraschung... aber einen kleinen Tipp gebe ich euch:
Es wird die Hölle für diejenigen sein die sich keine eigenen Vorstellungen von ihrem Glück machen können,
und der Himmel für diejenigen die am liebsten eine ganze Welt selbst erbauen würden.

Übrigens, von welchem Tod reden wir hier?
Den "physischen"?
Den geistigen?
Den seelischen?
Den "inmateriellen"?

Und was ist der Tod in euren Augen überhaupt?


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 11:59
Würmer.
Und für die mit ganz viel Glück in ein paar tausend bis einigen Millionen Jahren ein Platz als Museumsausstellungsstück.


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 12:09
oder
http://www.liveleak.com/view?i=666_1414847845


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 17:09
nach dem Tod kommt das gleiche, was vor dem Leben war


melden
Nemoro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 19:13
einfach jetz


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 19:39
Niemand ist nach dem Tod zurückgekehrt um zu berichten...von Nahtoderlebnissen abgesehen (ob wahr oder auch nicht)...

Jedoch nach der Wissenschaft ist die Energie aus der wir ja letztendlich bestehen nicht zu erzeugen oder zu vernichten nur zu Transformieren ...also immerwährend da...warum also nicht die Information unseres Bewusstseins oder Seele?.....


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 21:22
@lesperance
lesperance schrieb:es ist kein Glauben von meine Seite
Was sonst sollte es denn sein?
Erfahren haben kannst du nicht, was nach dem Tode passiert, da Du ja noch lebst.


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 21:23
@AZIRAPHALE
AZIRAPHALE schrieb:von Nahtoderlebnissen abgesehen (ob wahr oder auch nicht)...
Und die waren nie tot. ;)


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 21:28
AZIRAPHALE schrieb:Jedoch nach der Wissenschaft ist die Energie aus der wir ja letztendlich bestehen nicht zu erzeugen oder zu vernichten nur zu Transformieren ...also immerwährend da...warum also nicht die Information unseres Bewusstseins oder Seele?.....
@AZIRAPHALE
Nach dem Energieerhaltungssatz hast du recht. Aber nur weil die Energie, die unsere Festplatte speist, später eine andere mit Energie versorgt, heisst das wohl leider noch nicht, dass die Daten gleich sind :-(


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 21:40
willialien schrieb: dass die Daten gleich sind :-(
ist es wirklich so ungleich? ob Daten jetzt aus Bits und Bites bestehen oder aus Molekülen in unseren Hirnen ? :D


melden

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 21:48
AZIRAPHALE schrieb:ist es wirklich so ungleich? ob Daten jetzt aus Bits und Bites bestehen oder aus Molekülen in unseren Hirnen ? :D
@AZIRAPHALE
Ich meinte es im übertragenen Sinne: Weil es mit der Festplatte nicht funktioniert (Bits und Bytes), denke ich, dass es auch nicht mit den Neuronen im Gehirn funktioniert.

Eine bestimmte Energie versorgt deine Neuronen. Und auch, wenn diese Energie nicht verloren gehen kann (Energieerhaltungssatz), heisst das nicht, dass die Informationen in den (abgestorbenen) Neuronen auch erhalten bleiben.


Ich verfolge da einen anderen Ansatz und denke, dass alle individuellen Erfahrungen und Emotionen nur lokal im Gehirn gespeichert sind und mit dem Tod verloren gehen.
Das Bewusstsein jedoch liegt in einer Art Cloud, dem universellen Bewusstsein - und das bleibt erhalten, jedoch ohne die persönlichen und individuellen Erfahrungen.
Was damit auch bedeuten würde: Selbst wenn es so etwas wie Reinkarnation gäbe, hätte die Person keine Erinnerungen oder Erfahrungen aus einem vorherigen Leben.

Es gibt allerdings auch einige buddhistische Richtungen, die glauben, dass auch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse im universellen Bewusstsein (analog Cloud) abgespeichert werden. Dann hätte eine Reinkarnation (wenn sie denn Zugriff auf diese Cloud erlernen könnte) auch Zugriff auf die Erinnerungen.


melden
Anzeige
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach dem Tod?

09.09.2015 um 22:37
@willialien

Mit Bits und Bytes funktioniert das schon, nur sind das einfach Informationen, die haben aber nichts mit dem Ich-Bewusstsein zutun. Ich glaube allerdings auch nicht, dass irgendwelche Neuronen im Gehirn damit zutun haben.

Wenn individuelle Erfahrungen und Emotionen nur im Gehirn gespeichert wären und mit dem Tod verloren gehen, dann ginge auch das Ich-Bewusstsein mit dem Tode verloren und das glaube ich nicht.
willialien schrieb:Das Bewusstsein jedoch liegt in einer Art Cloud, dem universellen Bewusstsein - und das bleibt erhalten, jedoch ohne die persönlichen und individuellen Erfahrungen.
Das mit einer Art Cloud als universelles Bewusstsein könnte ich mir ja noch vorstellen. Aber ohne persönliche und individuelle Erfahrungen? - Was bitte soll denn dann da drin sein? Das ist es doch eigentlich gerade, was eine Persönlichkeit, ein Individuum ausmacht.
willialien schrieb:Was damit auch bedeuten würde: Selbst wenn es so etwas wie Reinkarnation gäbe, hätte die Person keine Erinnerungen oder Erfahrungen aus einem vorherigen Leben.
In der Regel hat sie das ja auch nicht. Aber es gibt da schonmal Ausnahmen, dass sich manche an bestimmte Orte erinnern können als seien sie schonmal da gewesen, die sie auch genau beschreiben können usw...

Würde eine Reinkarnation eigentlich Sinn machen, wenn alle persönlichen Erinnerungen, Erfahrungen, Emotionen dahin wären? Nicht nur vorübergehend während der Inkarnation, sondern Dauerhaft am Ende nichts mehr von alledem bliebe? Und das Ich-Bewusstsein auch nicht mehr existieren würde? Für mich nicht. Denn dann wäre es letztendlich egal wie man gelebt hat. Am Ende ist alles einfach weg. Eine Entwicklung oder einen Lerneffekt gäbe es dann auch nicht. Denn das Resultat am Ende wäre einfach nicht mehr vorhanden zu sein. Reinkarnation macht für mich dann allerdings überhaupt keinen Sinn. Ausser es wäre ohnehin im Programm so vorgesehen und man könnte gar nicht anders.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt