Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam neu definiert

249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Definition ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Islam neu definiert

13.07.2010 um 19:41
Zum Thema der Film http://www.medizin-aspekte.de/videos/misshandlung-von-frauen-und-maedchen/2008-08-12-nehberg-r-mainz_28_1.html (Archiv-Version vom 11.02.2010)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 19:57
@SirMaunz-A-Lot
Ob du eine Bevölkerungsgruppe/Ethnische Zugehörigkeit od. Religiöse als Rasse betrachtest ist deine persö. Entscheidung.^^
Aufjedenfall bin ich Ehrlich und sage: Du bist leicht Rassistisch. Das bestätigt dein letzter Beitrag. ;)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:06
Falls Du Rassismus so verstehst, dass man nicht automatisch jede wie auch immer beeinflusste und geartete Bevölkerungsrguppe grundsätzlich als sympathisch betrachtet, dann gebe ich Dir recht. Ich bin leicht rassistisch. Und nun? :)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:10
@SirMaunz-A-Lot
Was soll schon jetzt, schließlich bin keiner von diesen Bevölkerungsgruppen.^^
Mir ist es egal. Weil ich eh alles und jeden hasse, der mir im weg steht, ausgenomen meine Familie und meine liebe. :D


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:18
@Hacker1209

schön für deine familie und deine liebe :o)

@SirMaunz-A-Lot

denkst du nicht das es ein miteinander geben könnte, wenn vieles im koran mal neudefiniert werden würde?


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:21
Vor fuenf Jahren habe ich auch so eine Interpretation von einem Muslime gehoert, der in Deutschland weit bekannt ist. Die Ansicht, dass eine Muslima mit einem Nichtmuslimen heiraten koennte, weil sich Rolle und Rechte der Frau veraendert haben (vorallem in Deutschland), war also schon lange in DEutschland vorhanden.


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:23
@Hacker1209

Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen; auf daß ihr Kinder eures Vaters im Himmel seid. Denn er läßt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und läßt regnen über Gerechte und Ungerechte. Denn wenn ihr die liebt, die euch lieben, was habt ihr für einen Lohn? Tun nicht die Zöllner dasselbe? Und wenn ihr nur eure Brüder grüßt, was tut ihr Besonderes? Tun nicht auch die Heiden ebenso? Darum sollt ihr vollkommen sein, gleichwie euer himmlischer Vater vollkommen ist!

:)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:24
@Amis

Natürlich denke ich das, aber ich hege nicht viele Hoffnungen, dass das passieren wird. Es sei noch erwähnt, dass ich keine rechte Dumpfbacke bin, eher ein kritischer Realist, der sich über die gesellschaftliche Zukunft seine Gedanken macht. Eine wohlschmeckende Suppe braucht Salz, aber eine versalzene Suppe schmeckt nicht gut und ist ungesund. Darum geht es mir.


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:24
@Amis

Man braucht keine Neudefinition, sondern nur eine korrekte Definition, die sich mit islamischen Werten verträgt. Es wird heutzutage viel Falsches gelert und als göttlich legitimiert dargestellt, was aber dem hohen Gebot im Islam, die Gerechtigkeit zu achten, widerspricht.


1x zitiertmelden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:35
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:dem hohen Gebot im Islam, die Gerechtigkeit zu achten
@Fidaii

ich bin der meinung dass der koran dafür da ist. es kann echt nicht sein wie frauenfeindlich "mann" ihn auslegt....

@SirMaunz-A-Lot

das kann ich dir nicht verübeln wenn ich dem geschehen der muslime in aller welt verfolge. menschenverachtend und frauenfeindlich.

die frage ist nur. sollten menschen, die freie meinungsäußerung gelernt haben, dieses dulden.

oder vielleicht doch hoffnung haben :o) und versuchen es zu übernehmen und zu ändern?


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:38
Das Problem sind die Menschen, die meinen, etwas zu wissen.^^
Ich z. B. weiss nur soviel, das ich nichts weiss. ;)

Und wenn ich sterbe? Dann hab ich nichts als die Liebe meiner Familie und meiner geliebten.^^
Gibst du deinem Feind liebe, bekommst du blanken hass zurück, verschohnst du ihn, fällt er dir in den Rücken, glaubst du ihm, so hat er Macht über dich, freundest du dich mit ihm an, so bist du verloren in zeiten der Not ...

@Fidaii


1x zitiertmelden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 20:40
@oldskool

ich denke daran kann man sehen, wie groß die angst der frauen ist, die das nicht nutzen um ihre liebe nahe zu sein.


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:06
Zitat von Hacker1209Hacker1209 schrieb:Gibst du deinem Feind liebe, bekommst du blanken hass zurück, verschohnst du ihn, fällt er dir in den Rücken, glaubst du ihm, so hat er Macht über dich, freundest du dich mit ihm an, so bist du verloren in zeiten der Not ...
Das kommt darauf an. Aus großen Feinden sind auch schon große Freunde geworden. Ich denke und seh es so: Um es richtig zu machen, sollte man alle Menschen gut und gerecht behandeln, sogar die Feinde. Das bedeutet nicht, dass man naiv sein sollte und sich ausnutzen lassen sollte, doch man sollte niemanden betrügen aus niederer Absicht heraus oder anderes Unrecht begehen, nur weil er eben ein Feind ist, so als ob er kein Recht hätte, gerecht behandelt zu werden. Auch ein Feind hat es verdient, dass man ihn gerecht behandelt. Man sollte sich nicht dem Bösen hingeben und danach handeln. Verstehst Du, was ich mein? :)

Heisst jetzt auch nicht, dass ich mich immer daran halte... ;)

@Hacker1209


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:24
@oldskool

Damit verstösst dieser "muslim" aber gegen den Koran wo es ausdrücklich steht das eine muslima keinen nicht-muslim heiraten darf.


1x zitiertmelden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:27
@Bonesman

Die Stelle musst Du mir mal zeigen.


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:35
@Fidaii

"Und verheiratet nicht (gläubige Frauen) mit Götzendienern, bevor sie glauben"

http://islam.de/1641.php (Archiv-Version vom 31.07.2010)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:41
@Bonesman

Schöne Stelle. Da steh aber nicht,
Zitat von BonesmanBonesman schrieb:das eine muslima keinen nicht-muslim heiraten darf.
;)


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:49
ich denke es ist hinreichend bekannt, dass christen keine götzendiener sind...

sie werden im koran als schriftreligionen benannt.


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 22:50
@Bonesman

Man muss hier auch feststellen, dass nicht jeder Muslim ein Mu'min (= jemand mit Glauben/Iman) ist. Ein Muslim ist nur jmd., der die Sharia befolgt, ob er glaubt (den Iman verinnerlich hat) oder nicht... Ein Mu'min ist also nur jemand, der den Iman (Glauben) verinnerlicht hat.

Einige zählen noch 2 weitere Stufen auf, die Stufe des Arif (Wissender/Gnostiker) und die höchste Stufe, die des Muwahid (jemand, der die Stufe des Tauhid wahrhaftig erreicht hat).


melden

Islam neu definiert

13.07.2010 um 23:15
Es ist eigentlich ein Witz, dass muslimische Frauen nur Muslims heiraten dürfen. Eine Frau, ganz gleich welcher Religion sollte heiraten dürfen, wen immer sie will. Und wenn die Liebe zueinander "Ja" sagt, dann wüsste ich mal gerne, mit welchem Recht irgend jemand anderer ein "Nein" dagegen halten darf?

Eine Ehe wird durch ein gegenseitiges "Ja" der beiden Partner entschieden und darf durch nichts anderes behindert werden. Und das haben die anderen dann auch zu akzeptieren. Wo bleibt denn die freie Selbstbestimmung der Frau, wenn eine Religion vorschreibt, welche Heiratskandidaten von vorne herein aufgrund einer anderen Religion schon ausscheiden müssen?


melden