weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was nützt uns ein Gott?

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:32
Hunger, Krieg, Katastrophen.... Die Welt bricht aus allen Fugen. Was nuetzt uns da ein Gott?


melden
Anzeige

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:35
garnix


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:36
@Creizie

der selben Ansicht bin ich auch.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:37
@-Petros-

dann ists ja gut :D


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:38
Wenn Menschen Seine Gebote wie Nächstenliebe verachten, dann verhungern auch Menschen. Schiebt die Verantwortung nicht auf Gott.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:38
@-Petros-
Es kommt drauf an wie du ihn zu benutzen weist:
Als Machtmittel zum Beispiel um deinen Untertanen Angst einzujagen, damit sie schön artig bleiben.

Oder als Glaubenstüze, der Glaube hat auch schon viel positives bewirkt, ich denke, dass die Wiedervereinigung nicht ohne Gottesglaube so zustande gekommen wäre.

Letztendlich ist es dann egal ob es einen Gott gibt oder nicht, man muss ihn nur zu instrumentieren wissen.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:39
Schliesse Mich der allgemeinen Meinung an!

"Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott!"



Thema geklärt!

Case closed!


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:40
@Mephi
Gott ist ein Instrument, mehr auch nicht. Langsam fange ich an, meine Meinung zu aendern!


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:42
@Afterlife

Meinst du damit, wenn Menschen Gott nicht zitieren können sie ruhig elendig verrecken?


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:43
Nein, ich meine damit dass wir an allem Unfug selbst schuld sind.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:43
@-Petros-
Genau!

Wie viel Macht hätte zum Beispiel der Vatikan wenn er nicht von Gott predigen würde?
So viel wie ein Furz in der Sahara!


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:43
@-Petros-
-Petros- schrieb:Gott ist ein Instrument, mehr auch nicht. Langsam fange ich an, meine Meinung zu aendern!
wieso? hieß du früher noch petrus und nicht petros?


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:46
Petros ist Petrus in Grieschich.... Ich bin Grieche...


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:46
@Afterlife

In Pakistan haben se alle Wälder abgeholzt und jetzt schwimmen sie in einem großen Teich, weil die Wälder sonst das Wasser gehalten hätten. Tja, Pech gehabt.
Versteh was du meinst.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:48
Deshalb sollte man jetzt nun nicht rumjammern sondern helfen.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:51
@Afterlife

Die meisten haben für Pakistan nicht gespendet, weil sie denken das kommt dort in falsche Hände.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:52
@kaszimo
Das auf Gott zu schieben geht ein bisschen zu einfach.
Wenn es keinen Gott gibt oder gäbe, was macht man dann?
Für soetwas kann man niemanden verantwortlich machen, am ehesten noch das Wetter, das aber auf naturwissenschaftlichen Gesetzen beruht die nicht von Gott beeinflusst werden.


melden

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:53
Ich weiß. Wer aber helfen möchte, der ist auch in der Lage das Geld einer nicht staatlichen Organisation zu geben. Da ist das Geld besser aufgehoben.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 20:55
@Mephi

Hab ich doch auch nicht.

Überings find ich auch das Gott die Mutternatur eingerichtet hat und sich komplett raushält.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nützt uns ein Gott?

06.09.2010 um 21:11
@-Petros-

Das sind subjektive Wahrnehmungen.
Unangenehme Dinge wie Katastrophen, Krieg und Hunger gab es schon immer.

Wenn sich allerdings alle Menschen wirklich von Herzen an die Gebote Gottes halten würden und zwar ernsthaft, dann wäre alles weitaus weniger schwer zu ertragen.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden