weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thomasevangelium

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Thomasevangelium

Thomasevangelium

24.05.2011 um 16:21
Phillipusevangelium
Denn Heiligen werden Dienste durch die bösen Mächte geleistet, denn sie sind blind durch den heiligen Geist,damit sie glauben daß sie einem gewöhnlichen Menschen dienen, wenn sie einen Heiligen dienen.Deswegen bat ein Jünger den Herrn eines Tages um eine Sache der Welt.Er sagte zu ihm:" Bitte deine Mutter, und sie wird dir von fremden Dingen geben.


melden
Anzeige

Thomasevangelium

24.05.2011 um 16:21
Ja die zeilen mit den kindern habe ich unlängst mit einen freund durchgekaut und ich muss zugeben das er mich vom hocker reisst.Was ich mit offen meine kann ich eigentlich nicht genau umschreiben da ich persönlich sehr viel energie in diese bedeutung die ich ihr gab verbunden habe.Und die bedeutung die ich ihr gab dient eigentlich nur für mich als wegweiser nicht mehr und nicht weniger ,ansonsten bleibt die bedeutung so wie sie ist.


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 16:37
siri schrieb:Du brauchst einen Schlüssel......der Schlüssel ist die Symbolik der Astrologie
Genau, man braucht einen Schlüssel. Der Schlüssel ist die Qabalah, in welcher alles, so auch die Astrologie und ihre Symbolik enthalten ist. ;)


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 16:50
Seele (weiblich) und Geist( männlich) haben sich immer weiter getrennt .
wir brauchten ein drittes Glied (das Kind) was beides in sich trägt........diese Kind war Jesus.
Er versuchte die Harmonie wiederherzustellen......beim ersten mal ist es ihm nicht gelungen.
Bald wird er die, die am Anfang bei der Trennung gestorben sind wieder zusammenzubringen.
Natürlich Innen und Außen.................also die innere Frau wird dann identisch sein mit der Äußeren.............diese wurde verhindert durch den Satan.......der das zusammentreffen verhindert durch das "Abbild" was eine Atrappe ist............er verunreinigt die Seelen.



Ich kenne die kabbala nicht, nur einige Zeichnungen vom Baum des Lebens .
Für was soll sie gut sein?

Ich glaube jedes Ding hat zwei Seiten,da die Kabbala den Judentum angehört.
wo spielt Jesus da eine Rolle?.....
die Engel werden sich auch so auf mich niederlassen, hoffe ich.


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 17:06
@siri
Der zweite Teil des ersten Teils deines postings ist etwas verwirrend. ^^
siri schrieb:Ich kenne die kabbala nicht, nur einige Zeichnungen vom Baum des Lebens .
Für was soll sie gut sein?
Der Baum des Lebens ist der Schlüssel.

Es ist eine "Darstellung" der Schöpfung. Welche im Microkosmos also Mensch und gleichzeitig im Macrokosmos Universum geschieht. Immer und ewig.

Alle diese Schriften (AT und NT und Apokryphen)sind nach qabalistischer Struktur geschrieben.
Versteht man die Struktur des Baum des Lebens, kann man besser verstehen, was in den Schriften gemeint ist, da die Qabalah quasi der Plan dazu ist.


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 17:36
Und es erschien ein großes Zeichen am Himmel:Ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und den Mond unter ihren Füßen, und auf ihren haupt eine Krone mit zwölf Sternen.Und sie war schwanger............Und es erschien ein anderes Zeichen am Himmel ein großer roter Drachen
und er fegte den dritten teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde......


ich kenne durch die Astrologie Micro, macrokosmos.........


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 17:47
Uranus Quadrat Pluto und Saturn Quadrat Neptun und Neptun Trigon Jupiter......im nächsten Jahr........aber keine Angst es ist nur der rote Drachen der das Weib was den "göttlichen geistigen" Sohn gebären wird verfolgt.............Männer leben in einer Struktur und materiellen Welt das sie nichts von Ereignissen mitbekommen .


melden

Thomasevangelium

24.05.2011 um 18:35
Und es wurden dem Weibe gegeben die zwei Flügel des Adlers damit sie in die Wüste flöge an ihren Ort wo sie ernährt würde eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit fern von dem Angesicht der Schlange Und die Schlange schoß aus ihrem Rachen einen Strom das er sie ersäufe. Aber die Erde half dem Weibe und tat den Mund auf und verschlang den Strom den der Drachen aus seinen Rachen schoß.Und er war zornig über das weib und ging hin zu streiten wider die übrig waren von ihrem Geschlecht.

(Pluto/ Uranus) der Drachen schoß Wasser(Neptun) die Erde tat sich auf (Saturn/Neptun) verschlang das Wasser


melden

Thomasevangelium

31.05.2011 um 01:00
Und Jesus sprach....ich brauche keine Häuser aus Holz und aus Stein....
denn ich bin in euch und um euch herum!!

In diesem Satz liegt sehr viel wahres, darüber lohnt es sich nachzudenken!!!
Wer mit offenen Augen und Ohren durch diese Welt geht, wird erkennen was Jesus mit diesen
einfachen Worten gemeint hat....
dies ist dem positiven wie dem negativen Sinn zu zuordnen...


und ich erkannte, dass es Himmel und Hölle gibt....
was ein jener daraus macht...ist sein freier Wille!!


Schaut euch doch mal um...in dieser jetzigen Welt.....
wieviel Elend, Not und Grausamkeit es gibt, soviel das keiner mehr Augen und Ohren schliessen kann...wo bleibt die Liebe, die Brüderlichkeit, die Achtung und der Respekt vor jedem Menschen und vor jeder Kreatur???
Ich möchte diese Hölle in der wir leben nicht mehr, sondern ich strebe nach dem guten, für jeden auf dieser Welt...und ich glaube, dass meiner viele sind, nur wir sind in der Einzahl zu schwach...
also lasst uns kämpfen für das gute...jeder einzelne kann seinen Beitrag dazu geben....
nur so werden wir stark.....
Lasst uns anfangen, jeder für sich für das gute zu kämpfen, in uns und um uns herum!!!


melden

Thomasevangelium

31.05.2011 um 01:47
Jesus sieht in den Apokryphen "Den heiligen Geist" als weiblich an.

Spruch 17 Phillipusevangelium

Einige sagten:" Maria ist vom Heiligen geist schwanger geworden "Sie sind im Irrtum.Sie wissen nicht was sie sagen wann ist je eine Frau von einer Faru schwanger geworden? Maria die Jungfrau die keine Macht befleckte. Sie sind ein großer Fluch für die Hebräer -das sind die Apostel die Apostelschüler.Diese jungfrau die keine macht befleckte.....die Mächte befleckten sich selbst.Und hätte der Herr nicht gesagt Mein Vater der im Himmel ist wenn er nicht noch einen anderen Vater gehabt hätte sondern er hätte einfach gesagt mein Vater


2)Johannes wird sich selbst (in seinem eigenen Evangelium) nicht als Jünger "den der Herr mehr liebt als alle anderen" bezeichnen..........dies an mehreren Stellen.

3)Der Lieblingsjünger von Jesu war Maria Magdalena und Jesus küßte sie auf den Mund
Petrus sagte "sie soll aus unserer Mitte gehen Frauen sind des lebens nicht würdig".

4)Jesus antwortet zu Paulus "Ich werde sie männlich machen,.......heißt er nahm sie als sein Jünger auf..........Deshalb wird immer von ihr als Lieblingsjünger gesprochen.

In den verborgenen Evangelien die ich persönlich als die wichtigsten bezeichne wiederholen und vertiefen sich die Wahrheiten,es gibt eine Kosmologie.Da ich mich mich mit der Astrologie beschäftige...........kann ich den Begriff"Archonten" sehr gut einordnen. Maria Magdalena wurde als "Frau die das All kennt bezeichnet".......und stand mit ihren Visionen und Einsichten über Petrus...... Petrus war eifersüchtig auf Maria magdalena .

Nach dem Tod Jesus,wurde sie auf ein Schiff gesetzt und strandete in Frankreich hier fand die Vernichtung der Katharer und die ersten Hexenverbrennungen statt, merkwürdigerweise alles an derselben Stätte.Im Hexenhammer geht es auch um Astrologie.... wollte die Kirche Jesu und Maria Magdalenas Nachkommen vernichten?....Die Hexenverbrennung ging über mehrere Jahrhunderte...........All diese Opfer ....mehr als ein kleines "wir wollen kein Kudellmuddel"
sagt ihr nicht dazu?......ich erwarte von der Kirche die Anerkennung der geheimen Evangelien, weil sie wissen das es die Wahrheit ist...........sonst würde Jesus nicht gesagt haben sie verbergen die Wahrheit, und lassen die nicht hinengehen, die hineingehen wollen


melden

Thomasevangelium

06.06.2011 um 15:36
Da ich in den letzten monaten viel auf arbeit war, konnte ich mich nicht um diesen blog kömmern.
werde in den nächsten tagen alles abarbeiten. beim überfliegen eurer eintragungen bin ich auf viel interesantes gestoßen


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

31.05.2018 um 03:35
Chesus schrieb:Die Anfänge des Christentum basieren auf einer Naturreligion die Gotteshäuser ablehnte, da Gott überall zu „finden“ sei.
Also, kein Wunder das die Kirche die gefundenen Evangelien, darunter das Thomas Evangelium, nicht anerkennen will.
Ich finde das Thomasev. sehr inspirierend und teils wunderbar kontrovers und zugleich erhellend. würde es ebenfalls mit in den Bibelkanon aufnehmen.


melden
Anzeige

Thomasevangelium

31.05.2018 um 14:57
Kotknacker schrieb:Ich finde das Thomasev. sehr inspirierend und teils wunderbar kontrovers und zugleich erhellend. würde es ebenfalls mit in den Bibelkanon aufnehmen.
Das wäre mal was ja.. Bis es soweit ist dürfte diese Institutionalisierte nicht gar nicht mehr existieren vielleicht..


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden