weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Buchstaben, Hebräisch, RAD, Speichen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 12:02
Weil der Lebensbaum die Struktur der Buchstaben IST.
Jeder Pfad bedeutet einen Buchstaben, welcher die Sephiroth verbindet. Aus dieser Struktur der Buchstaben mit den Sephiroth, besteht der Baum, also in anderen Worten DAS WERDEN. Die Evolution aller Dinge. @AnGSt


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 12:11
@snafu

Die Bücher sind im Rad doch schon den Buchstaben zugeordnet.


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 13:51
@AnGSt
Ja. Aber das Rad ist ja der Lebensbaum, also kann man ihn gleich in seiner gebräuchlichen Form verwenden.

Ich finde zwei Zuordnungs-versionen relevant. Die man einzeln betrachten kann.
Die "originale" in welcher die 3 Mutterbuchstaben gemäss des Caduceus in den Querverbindungen stehen. Shin verbindet Chokmah und Binah, Aleph verbindet Chesed und Geburah und Mem verbindet Hod und Netzach.
Die andere Version ist jene der Magier in welcher diese 3 Querverbindungen Daleth, Teth und Pe sind.

So wennman die Bibelkapitel gemäß der Biblewheelversoin entsprechend den Buchstaben auf den lebensbaum überträgt, "müsste" es perfekt passen, wenn was dran ist. Ich meine , man müsste eine Struktur, ein 'übereinstimmendes' korresponierendes "Muster" erkennen können. Eine Übereinstimmung mit der Bedeutung aller Buchstaben, ihren Platz am Lebensbaum und in der Bedeutung bzw Aussage der einzelnen Bibelkapitel..... hmmm..... :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 13:57
@snafu

Ich bleibe dabei: die Buchstaben stehen gemäß dem Sefer Jezira im Kreis und die Bücher sind ihnen ihrer Reihe nach zugeordnet. Einer Legung auf den Baum bedarf es zur Feststellung von Übereinstimmugen zwischen den Buchstabenbedeutungen und den Buchinhalten nicht. Der Baum kann allerdings zur Klärung der Buchstabenbedeutungen herangezogen werden.

Wenn du die Bücher auf den Baum legst, wäre die Genesis zwischen Keter und Chokma...


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 14:07
ps: wie kommst du darauf, das rad ist der baum?


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 14:25
@AnGSt
Ich verstehe deine Argumetation. Das Rad "formt" sich zu dem Baum um sich zu entwickeln.... denn eines entsteht aus dem anderen, doch alle zusammen sind es, die es "bewirken" , das geschieht eben in dieser "Struktur" oder Form dieser Fraktalen bewegung......

Ich habe eben bemerkt, dass in meiner Bibel 4 geschichtsbücher mehr enthalten sind.

Und zwar das Buch Tobit, Buch Judit, das erste buch der makkabäer, und das zweite Buch de Makkabäer.

Was machen wir jetzt? :) ^^


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 14:27
snafu schrieb:Was machen wir jetzt?
Nen Gläubigen fragen.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 14:29
@snafu

Das 4. Makkabäer ist das Interessanteste der Makkabäerbücher... leider findet man es in kaum einer der hier erhältlichen Bibeln und selbst im Internet fand ich keine deutsche Übersetzung des Buchs. Das wollt ich nur mal gesagt haben, weil du gerade die Makkabäerbücher erwähntest. :)


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 14:38
Ich wusste nicht, dass es noch mehr gibt.
Ich benutze die Einheitsübersetzung, in welcher diese zwei enthalten sind.

Meinst du man kann das 3. und 4. nur im original lesen?

Was meinst du denn zu dem Bible wheel @Fidaii ?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 17:25
Auf der einen Seite fasziniert mich das Bibelrad. Aber auf der anderen Seite muss ich auch sagen, ist es wohl eher passend gemacht worden. Zudem weiß ich nicht, ob man so einfach AT und NT in einem Rad mit Speichen, die ja einen Bezug zu den ineinanderliegenden Rädern haben (sonst ergibt das sowieso keinen Sinn) sozusagen gegenüberstellen kann. Zumal ich davon überzeugt bin, dass hinsichtlich der Briefe zwischen Apostelgeschichte und Offenbarung eigentlich weit mehr vormals vorhanden waren als in der Bibel enthalten sind. (Von den Apokryphen mal ganz abgesehen).

Alsdann gibt es noch Unterschiede zwischen den katholischen und den evangelischen Bibeln, da in einigen Lutherbibeln einige Bücher des AT schlichtweg fehlen. Wie schon genannt Das Buch Tobit und Judith, aber auch Jesus Sirach fehlen. Nebst den zwei Makkabäerbüchern, wobei mir auch bislang unbekannt war, dass es deren sogar vier gibt. Leider habe ich keine Bibel in denen vier Bücher der Makkabäer enthalten sind, sondern nur die üblichen zwei. Vielleicht kann @Fidaii ja weiterhelfen? Würde mich mal interessieren wo man die zwei fehlenden Makkabäerbücher möglichst in deutscher Sprache noch finden kann?

Jedenfalls kommt damit die Aufteilung in 22 Speichen so nicht mehr hin, weil es einfach mehr sind. Und dann fehlen dazu die entsprechenden hebräischen Buchstaben. Und einen Bezug sagen wir mal pro Speiche zu allen inneren und äusseren Rädern zum jeweiligen Buchstaben kann ich leider auch nicht erkennen. Hier war wohl mehr der Wunsch der Vater des Gedankens, oder des Bibelrades. Die Idee an sich allerdings finde ich hoch interessant. Aber dazu müsste man sich wohl doch einer etwas anderen Aufteilung bedienen. Vielleicht kann ja mal jemand eine passendere entwerfen?


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 17:26
hi @AnGSt
AnGSt schrieb:Einer Legung auf den Baum bedarf es zur Feststellung von Übereinstimmugen zwischen den Buchstabenbedeutungen und den Buchinhalten nicht.
Es ergibt sich aber "automatisch" durch die Zuordnung der Buchstaben. Wenn man den Baum "im Kopf" hat, dann denkt man irgendwie auch Tiphareth/ Kether wenn man an den Buchstaben Gimel (3) denkt. Das ist ähnlich wie, denke nicht an einen Eisbären. ;)

Um bei Gimel als beispiel zu bleiben, dies korrespondiert nach dem Biblewheel mit den Kapiteln Levitikus, das Buch Baruch (LAM ?) und der zweite Brief der Korinther und das dritte Kapitel der Apokalypse.

Ok, WIE und auf welche Art und Weise entspricht die Bedeutung von Gimel diesen Kapiteln? ;) ^^

Nach dieser Theorie müssten immer die jeweiligen 4 Kapiteln, die einem Buchstaben zugeordnet sind etwas gemeinsam haben, also in der Bedeutung ihrer Aussage jener Bedeutung der Buchstaben irgendwie entsprechen.

Hast du das schon mal nachgeprüft?

Ein kreuz ist auch im lebensbaum, nicht nur in dem Bible-wheel. ^^


Bei dieser recherche habe ich bemerkt, dass noch einige Kapitel in meiner Bibel verschieden sind.

Nach dem Hohe Lied kommt das Buch Weisheit und danach Buch Jesus Sirach.
Nach Jeremiah ist das Buch der Klagelieder. So sind dies 6 Prophetenbücher und 7 Weisheitsbücher und 16 geschichtsbücher in meiner Bibel.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 17:57
@snafu
snafu schrieb:Meinst du man kann das 3. und 4. nur im original lesen?
Im Netz findet man englische Übersetzungen. Allerdings weiß ich nicht, ob diese Übersetzungen gut sind.

Hier sind 2 englische Übersetzungen

http://quod.lib.umich.edu/cgi/r/rsv/rsv-idx?type=DIV1&byte=4496061

http://www.sacred-texts.com/bib/fbe/fbe250.htm
snafu schrieb:Was meinst du denn zu dem Bible wheel
Ich denke, das Bible Wheel ist 'ne Spielerei, mehr nicht. :)

@Fabiano
Fabiano schrieb:Würde mich mal interessieren wo man die zwei fehlenden Makkabäerbücher möglichst in deutscher Sprache noch finden kann?
Hier, z.B.:
http://www.amazon.de/Septuaginta-Deutsch-Erl%C3%A4uterungen-Kommentare-Makkab%C3%A4er/dp/3438051427/ref=sr_1_1?ie=UTF8&q...

Das ist eine deutsche Übersetzung der Septuaginta.
Die 4 Makkabäerbücher gehören zum Kanon der Septuaginta.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 18:35
@Fabiano

Sorry, das ist nur ein deutscher Kommentar zur Septuaginta, nicht die Septuaginta auf Deutsch


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 18:44
snafu schrieb:Nach dieser Theorie müssten immer die jeweiligen 4 Kapiteln, die einem Buchstaben zugeordnet sind etwas gemeinsam haben, also in der Bedeutung ihrer Aussage jener Bedeutung der Buchstaben irgendwie entsprechen.
Das ist ja die Behautung des Autors.
snafu schrieb:Hast du das schon mal nachgeprüft?
Nein.


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 19:34
Aber wie beweist dies der Autor, @AnGSt ?
Vllt hast du einen direkten link mit Antwort zu dieser Frage? ^^

Danke für die links, @Fidaii
Das denke ich auch. ^^


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

06.08.2011 um 23:08
@snafu

Link nicht direkt, aber hier eine Aufstellung der Parallelen für Gimel:
http://www.biblewheel.com/Wheel/Spokes/Gimel_Spirit.asp
http://www.biblewheel.com/wheel/alphabet/av.asp

Es gab da auch irgendwo Statistiken, die musst du aber selbst suchen bzw den Autor fragen.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

07.08.2011 um 16:34
@snafu
Ich habe eben bemerkt, dass in meiner Bibel 4 geschichtsbücher mehr enthalten sind Was machen wir jetzt?
Diese sogenannten Apokryphen (das heisst verborgene), zu denen auch zB das Thomasevangelion gehört, werden von den meisten christlichen Konfessionen nicht anerkannt. Sie enthalten (laut einem Christen den ich eben gefragt habe) Aussagen die im Widerspruch zur sonstigen Bibel stehen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

07.08.2011 um 17:58
@AnGSt

Sorry, aber ich glaube nicht, dass es hierbei um die Apokryphen geht, wie dem Thomasevangelium oder anderen Schriften, sondern um jene Schriften, welche in der Lutherbibel einfach fehlen und als Apokryph betrachtet werden, aber in der katholischen Bibel zB. sehr wohl enthalten sind, wie eben zB. Buch Judith, Buch Jesus-Sirach oder die Bücher der Makkabäer...

Und in der Folge passt einfach nichts mehr, weder die Anzahl der 22 Speichen, noch die Zuordnung der Textstellen untereinander, noch die 22 hebräischen Buchstaben...


melden

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

07.08.2011 um 18:12
Das denke ich auch @Fabiano @AnGSt
Denn was als Apokryphen bezeichnet wird ist ja relativ ...
Wobei, die Katholiken sind vllt die größte christliche Gruppe und aus deren Bibelversion offensichtlich die folgenden erst entstanden sind.
Und was könnte man im Biblewheel finden, was in der Qabalah nicht zu finden ist..... ^^

Biblewheel ist, als ob man zu einem technischen Gerät eine neue Gebrauchanweisung schreibt, da man die Originale nicht versteht. :D


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom "Bible Wheel?"

07.08.2011 um 18:22
@snafu
@Fabiano

Es könnte ja sein, das Bibelwheel beweist welche Bücher wirklich in die Bibel gehören und welche nicht. Also andersherum.


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden