weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hölle in der Bibel?

539 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Bibel, Glauben, Hölle
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 00:35
Und wer sagt, dass die Seele nicht ewig lebt?

Das sagen nur die Zeugen Jehovas... :D

Deine Logik beruht auf einem Zirkelschluss... Weil du glaubst, dass die Seele nicht ewig lebt, kann es auch keine ewige Verdammnis geben... Würde die Seele aber doch ewig leben, sähe es mit der Möglichkeit einer ewigen Verdammnis dann schon wieder anders aus.

@pere_ubu


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 00:48
was adam betraf ,das betraf doch somit logischerweise alle,da wir alle nachfahren sind ..... wir alle sind aus ihm ,weiss nicht was daran so schwer ist.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 00:50
Wieso betrifft alles das was Adam angeht auch seine gesamten Nachkommen???

Dass wir alle seine Nachkommen sind, nach der Bibel ist klar. Aber was hat das mit SEINER Sünde gegen Gott zutun? Kannst du mir mal erklären, wieso seine Übertretung als Strafe auf alle anderen Nachkommen übergehen muss?

@pere_ubu


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 00:52
ewige seele lehrt die kirche,aber nicht die bibel. die toten ruhen und sind sich nichts bewusst.

die begründung lieferte ich 2 posts zufuhr: nämlich die strafe als vertreibung aus den paradies,samt sterblichkeit,also zum zurückkehren zum staub.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 00:58
Du ignorierst bei deiner Betrachtung der sterblichen Seele aber so einige Bibelstellen :D

Ich sprach das in einem anderen Thread schonmal an: Ich nenne die Kreuzigungsscene mit dem Schächer wo Jesus sagte: Noch heute wirst du mit mir im Paradiese sein... Ich nenne die Begegnung Jesu und einigen seiner Jünger auf dem Berg der Verklärung mit Moses und Elia (die eigentlich Tod sein müssten und ihre Grabesruh pflegen sollten... :D) und die Darstellung Jesu vom Reichen und vom armen Lazarus...

Alleine aus diesen drei Bibelstellen geht hervor, dass es KEINE sterbliche Seele geben kann !


So und nun wieder zu Adam und Eva :D
Woraus geht hervor, dass die Strafe Gottes für deren Übertretung auf alle anderen Nachkommen übergehen muss? Gott sprach nur zu den erwähnten beiden, weil es bis dato noch keine anderen Menschen gab, nach der Bibel.

Wenn die späteren Menschen auch starben, dann starben sie wegen ihrer eigenen Sünden, aber nicht wegen der Sünden von Adam und Eva...


@pere_ubu


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 01:03
nein , fehlübersetzung da der kontext nicht erkannt wurde.

es muss sinnigerweise heissen : ich aber sage dir heute, ( komma! ) du wirst mit mir im paradies sein .

das geht aus dem kontext hervor.
dass damals keine kommas gesetzt wurden ,ist einfach drauf zurückzuführen ,dass es damals noch keine interpunktion gab im griechischen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 01:28
Quatsch !!!

Aus dem Kontext geht dabei gar nichts hervor. Da hingen dreie am Kreuz, und einer davon war Jesus und zweie waren Verbrecher. Einer von denen reute es, was er tat und sagte sinngemäß: Dass er da hinge sei Rechtens, aber Er, dieser Jesus habe doch niemandem etwas getan... Darauf erwiderte ihm Jesus: Wahrlich ich sage dir, noch heute wirst du mit mir im Paradiese sein.

Und diese Verschiebung der Interpunktion, die es damals noch nicht gab, ergäbe einen völlig anderen Sinn. Denn dann hätte Jesus gesagt: Wahrlich, ich sage dir HEUTE: Du wirst mit mir im Paradiese sein.

Und wo hat Jesus jemals laut Bibel "so" gesprochen? Nie !!!
Nirgends sagte er: Und ich sage euch HEUTE... Wann bitteschön soll er es auch sonst gesagt haben? Das ist doch selbstverständlich... Gestern? Morgen? Was jemand sagt, sagt er immer jetzt und heute, wann denn sonst? Das wird an keiner anderen Bibelstelle besonders betont, dass er es heute sagt, weil es sowieso selbstverständlich ist... Also warum sollte er ausgerechnet am Kreuz dann so gesprochen haben?

Wenn ich jetzt hier zu dir spreche oder dir schreibe, dann schreibe ich doch auch nicht: Hallo pere_ubu und ich sage dir Heute, dass du da irrst... :D

Es ist völlig gleich ob ich es dir Heute oder Morgen sage, oder Gestern sagte, aber der Zeitpunkt wo ich dir etwas sage, ist immer jetzt, immer heute, wann denn sonst?


Und nebenbei bemerkt, was ist mit den anderen zwei Bibelstellen?
Wen sahen Jesus und einige seiner Jünger auf dem Berg der Verklärung? Nach der Bibel begegneten ihnen Moses und Elia. - Die lagen aber im Grab und waren gestorben. Also wen sahen sie?

Von wem spricht Jesus, wenn er vom Reichen und vom armen Lazarus spricht? Sie sind doch beide gestorben?

Dazu sagst du nichts...


Und nochmals zurück zu Adam und Eva: Woraus erkennst du, dass die Strafe Gottes gegenüber Adam und Eva wegen der Übertretung des Gebotes, auf alle anderen Nachkommen auch übergeht und deren Tode nicht aufgrund ihrer eigenen Sünden sich vollzieht, sondern aufgrund der Sünde Adams?

Und nochwas: Du erwähntest, dass Jesus nur wegen der Erbsünde am Kreuz starb. Nun, wenn das so wäre, dann dürfte seit Jesus niemand mehr sterben... Ist das so?


@pere_ubu


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:05
@Fabiano
Fabiano schrieb:Weil es nunmal Seelen gibt, die noch geläutert werden können und daher aufgrund ihres Zustandes nicht in die Hölle gehören, aber eben auch noch nicht in den Himmel.
Diese Lehre ist weder biblisch noch richtig. Nach dem Tod gibt es keine Busse mehr, und keine Errettung. Die Seele der Ugläubigen geht nach dem Tod in diese Finsternis ; Mt, 8:11-12 "Aber ich sage euch: Viele werden kommen vom Osten und Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich sitzen; aber die Kinder des Reichs werden ausgestoßen in die Finsternis hinaus; da wird sein Heulen und Zähneklappen.“ Am Tage der Auferstehung wird der Ungläubige sein Urteil für die Ewigkeit empfangen, Offb, 20:15 "Und so jemand nicht gefunden wurde geschrieben in dem Buch des Lebens, der wurde geworfen in den feurigen Pfuhl"


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:11
@Fabiano

lukas23: 39-43: 39 Einer der gehängten Übeltäter aber begann, auf lästerliche Weise zu ihm zu sprechen: „Bist du nicht der Christus? Rette dich selbst und uns.“ 40 In Erwiderung schalt ihn der andere und sprach: „Fürchtest du Gott denn gar nicht, jetzt, da du im gleichen Gericht bist? 41 Und wir allerdings gerechterweise, denn wir empfangen völlig das, was wir für unsere Taten verdienen; dieser aber hat nichts Ungehöriges getan.“ 42 Und er sagte weiter: „Jesus, gedenke meiner, wenn du in dein Königreich kommst.“ 43 Und er sprach zu ihm: „Wahrlich, ich sage dir heute: Du wirst mit mir im Paradies sein.“


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:14
@Johnny_X

Diese Lehre, dass es Seelen gibt, die nicht in die Hölle gehören, aber auch noch nicht reif sind für den Himmel und daher eines Zwischenreiches für ihre eigene Läuterung bedürfen steht nicht so in der Bibel, ich halte sie aber dennoch für wahr und richtig.

Alles steht nicht in der Bibel. Da sind so mancherlei Dinge ausgespart. Was nicht heißt, dass es sie nicht gibt, nur weil sie nicht in der Bibel stehen. Und es steht geschrieben, dass uns Jesus noch vieles zu sagen hätte, aber wir können es Jetzt noch nicht fassen...

Wer sagt, dass es nach dem Tode keine Buße mehr gibt? Dass nach dem Tode die Würfel ein für allemal gefallen sind? Das sagt selbst die Bibel so nicht !

Die Seelen der "Ungläubigen" - Darum geht es ! Aber nicht um die Seelen der Unvollkommenen... Fehler machen wir alle. Sünder sind wir alle. Es geht nur um die Seelen der Ungläubigen, die können verloren gehen, das stimmt wohl. Aber nebst diesen gibt es auch noch andere Seelen, und die gehören nicht in die Hölle, sind aber auch noch nicht für das Himmelreich tauglich, müssen also geläutert werden. Und eben dazu dient das Zwischenreich...

Hat Jesus nicht gesagt: Und ich gehe hin, um euch Wohnungen zu bereiten? Nun, es wird sich was die Wohnungen anbetrifft, nicht nur um Parterrewohnungen handeln, die allesamt im Himmelreich also auf der gleichen Ebene sind, meiner Meinung nach. Jede Seele bekommt ihren Platz im "Jenseits" und zwar genau den, wo sie ihrer geistigen Reife gemäß auch hin gehört.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:16
Ja so mag das in DEINER Bibel stehen, aber in meiner steht: Wahrlich, ich sage dir: Noch heute wirst du mit mir im Paradiese sein !

@pere_ubu


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:17
jo,steht aber nix davon ,dass die wohnungen schon da wären .im gegenteil: er wird sie bereiten. und das paradies wird auf erden sein , nicht sonstwo im jenseits.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:17
welche übersetzung benutzt denn? @Fabiano


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:20
Wenn Jesus am Kreuz sagt, dass ein Verbrecher mit ihm zusammen noch selbigen Tages im Paradiese sein wird, dann wird es sich wohl um ein jenseitiges Paradies handeln und nicht um ein irdisches.

Ich benutze verschiedene Übersetzungen. Ich habe sowohl die Bibel der ZJ´ler als auch die Lutherbibel als auch die katholische Bibel :D


@pere_ubu


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:21
@pere_ubu
Das stimmt. Wen einer der stirbt später ins Paradies kommt dan stirbt die Seele nicht mit ihm.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:29
ja, fataler unterschied,aber ich vertrau der neuen -welt übersetzung. zumal es damals keine interpunktion gab ,und andere übersetzungen genauso falsch liegen können mit der kommasetzung . aber interlinear geht das für mich aus dem zusammenhang hervor. wie vorher geschildert.
du vertrittst da kirchliche seelenlehren und höllenvorstellungen.
genauso wie luther damals zum tieferen verständnis der bibel beitrug ,und katholische irrlehren über bord warf, genauso bringen ZJ heut neues licht ins verständnis der bibel. nicht umsonst war man mal bibelforscher ....
du setzt voraus das es im jenseits bereits jetzt ein paradies gäbe, das ist aber erst verheissen ,also nicht gegenwärtig.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:31
In der Ewigkeit IST alles Gegenwärtig :D

Und wie stehst du nun zu den anderen biblischen Überlieferungen? Berg der Verklärung, Reicher und armer Lazarus?

@pere_ubu


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:34
Fabiano schrieb:Und es steht geschrieben, dass uns Jesus noch vieles zu sagen hätte, aber wir können es Jetzt noch nicht fassen...
Ja korrekt und das bedeutet noch lange nicht, von der Schrift etwas wegnehmen oder hinzufügen zu dürfen, er aber lehrte, das der Geist Gottes uns an alles errinnern wird, und uns auch noch das zukünftige offenbaren wird. Es ist gefährlich und verfühererisch anzufangen über etwas zu lehren, das sich von der Lehre der Evangelien distanziert. .


melden

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:34
Fabiano schrieb:Aus dem Kontext geht dabei gar nichts hervor. Da hingen dreie am Kreuz, und einer davon war Jesus und zweie waren Verbrecher. Einer von denen reute es, was er tat und sagte sinngemäß: Dass er da hinge sei Rechtens, aber Er, dieser Jesus habe doch niemandem etwas getan... Darauf erwiderte ihm Jesus: Wahrlich ich sage dir, noch heute wirst du mit mir im Paradiese sein.
eigentlich gehts gar nicht darum.

Die beiden Diebe sind gar keine Diebe gewesen, es ist fraglich,ob sie überhaupt da hingen, genauso fraglich ist dies bei Jesus. Es ist ein Symbol.

Aber wenn man das Bild sieht, dann ist der Dieb der bereut die "helle" Seite und der Dieb der nicht bereute, ist die dunkle Seite.
Jesus in der Mitte ist jenes Wesen, welches diese beiden Seiten in sich vereint hat.

Die "Diebe" sind die weltliche Dualität, die beiden Seiten des Menschen(sohn). Die erkennende Seite bleibt und ist unsterblich, die nichterkennende (bereuende) Seite stirbt. Das sind die Säulen der Dualität.
Die in der Mitte zu einer Einheit werden, und das was verotten muss, verottet.


@pere_ubu

Das ist wie eine Parodie:
pere_ubu schrieb:43 Und er sprach zu ihm: „Wahrlich, ich sage dir heute: Du wirst mit mir im Paradies sein.“

Wann sollte er denn sonst das sagen? lol :D


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

16.08.2011 um 02:36
relativisten aller völker ..... lol....vereinigt euch doch mal :D

wenn ihr dann noch vortreffliche früchte hervorbringt, wer weiss,vielleicht seids ja das zu errettende sanftmütige volk ;) aber wird bestimmt auch noch verbildlicht


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden