Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann man nicht an Gott glauben?

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Wissenschaft, Physik, Existenz, Materie, Verstand, Beweis,
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:17
@Agent_Elrond

Es bleibt aber dann leider dabei, das es nur aus dem Selbstverständnis logisch ist. Für alle anderen ergibt sich auch nur die eigene Logik. Jeder hat ungefähr die Meinung, zu wissen, was Gott ist.
Gott ist aber nicht das, was sich unsereiner daraus vorstellt, sondern laut Bibel nicht erfassbar, Das heisst, egal, wie Du es Dir zurechtlegst, Du, ich und alle anderen, werden es nicht verstehen.
Erklärungsmodelle funktionieren insofern nur, solange sie von anderen geglaubt werden, werden deswegen aber nicht wahrer.


melden
Anzeige

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:20
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:naja eigentlich schon, denn das Universum strebt Harmonie an, Ausgleich. Das Universum funktioniert als das schaffende und wachsende, nicht als das zerstörende( ja primär), es beinhaltet es natürlich im gleichen zug aber erstmal muß ja was da sein bevor es vergehen kann, logisch soweit.
Was aber Deine Interpretation ist. Das Universum ist kein intentionales Subjekt.
Und Ordnung anzustreben ist zwar etwas, was auf Dauer z.B. stabiler ist, aber dafür Energie / Aufwand benötigt.
Agent_Elrond schrieb:weil Kirche und Wissenschaft es nicht wahrhaben wollen das sie im grunde das gleiche machen
Wenn Du das allen ernstes glaubst, empfehle ich Dir, Dich mit Wissenschaftstheorie und der Methodik im Allgemeinen (mehr) zu beschäftigen. ;)


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:21
@garn
sondern laut Bibel nicht erfassbar

das ist so richtig wie es falsch ist und das ist das geniale daran und das was es zur logischten Schlußfolgerung macht.

dieses Buch sollte nicht ausschlaggebend sein, es sind eher Richtlinien, klar soweit ;).....


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:25
@Mr.Dextar
warum meine Interpretation, Atome streben einen vollen Elektronenkreis an, zellen tuen sich zu zellkolonien im laufe der evolution zusammen, alle dinge die sich zusammenfinden um einen gegenseitigen Vorteil zu haben. Für mich ist das schaffend und im allgemeinen wissenschaftlichen Sinn auch.

Und Ordnung anzustreben ist zwar etwas, was auf Dauer z.B. stabiler ist, aber dafür Energie / Aufwand benötigt.
richtig: Bewegung eine der grundlegensten Eigenschaften des Alls.

Wenn Du das allen ernstes glaubst, empfehle ich Dir, Dich mit Wissenschaftstheorie und der Methodik im Allgemeinen (mehr) zu beschäftigen.

sry aber fail ;) .....


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:26
Agent_Elrond schrieb:Wenn Du das allen ernstes glaubst, empfehle ich Dir, Dich mit Wissenschaftstheorie und der Methodik im Allgemeinen (mehr) zu beschäftigen.

sry aber fail .....
Magst du auch erklären, warum?


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:27
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:warum meine Interpretation, Atome streben einen vollen Elektronenkreis an, zellen tuen sich zu zellkolonien im laufe der evolution zusammen, alle dinge die sich zusammenfinden um einen gegenseitigen Vorteil zu haben. Für mich ist das schaffend und im allgemeinen wissenschaftlichen Sinn auch.
Sie tun es aber, weil es keine Alternative gibt, da es durch die kausalen Vorgänge so gegeben ist!
Du tust ja so, als ob das Universum irgendwie mit einem Bewusstsein gleichzusetzen wäre...
Agent_Elrond schrieb:sry aber fail ;)
Und das kannst Du begründen, indem...?


melden
chrisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:27
@garn

gebe ich dir recht

auch das 'unendlichste' gedankenexperiment wird uns keine ultimative wahrheit präsentieren können

die diskussion dreht sich im kreis


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:30
@Agent_Elrond

Es sind Weisungen und Erklärungen. Forschen kann man trotzdem, wobei "nicht erfassbar" eine klare Aussage dazu macht.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:32
@Mr.Dextar
da es durch die kausalen Vorgänge so gegeben ist, und das sind nicht die einzigen, da passiert noch viel mehr.
Zu dem Fail, auch an @Holzer2.0,
werte Diskussionsteilnehmer, 1. denk ich mir sowas nicht in 3 minuten vorm Keyboard aus, das steckt schon mehr dahinter
2. nur ungern beschreibe ich mich in dem Zusammenhang selber, aber hm 20 Jahre sind es besimmt, die bereits meinerseits in Forschung der Welt investiert wurden, darunter die Lektüren zahlreicher Bücher wobei meine Privatbibliothek auch einen großen Raum füllt.
3. woher nehmt ihr eure ablehnung? ihr stellt mich in frage doch eine plausiblere Antwort habt ihr nicht, oder ?....


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:35
@Agent_Elrond

Du behauptest einfach willkürlich Dinge und setzt eigene Definitionen, aber Ahnung scheinst Du nicht viel zu haben? Warum begründest Du dann nicht ausführlich, sodass die Aussage leichter zu verifizieren oder falsifizieren ist?
Agent_Elrond schrieb:woher nehmt ihr eure ablehnung? ihr stellt mich in frage doch eine plausiblere Antwort habt ihr nicht, oder ?....
Ich suche nur Ungereimtheiten in einer Weltanschauung, mehr nicht. ;)


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:37
@chrisser

Andererseits ist es für mich auch nicht sinniger, nicht zu diskutieren.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:38
@Mr.Dextar
Du behauptest einfach willkürlich Dinge und setzt eigene Definitionen
welche bitte?
Warum begründest Du dann nicht ausführlich, sodass die Aussage leichter zu verifizieren oder falsifizieren ist?
welche bitte?

Ich suche nur Ungereimtheiten in einer Weltanschauung, mehr nicht.

Meine nicht mein Weltbild aus 20 Forenbeiträgen rauslesen zu können ;) ......


melden
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:45
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:ihr stellt mich in frage doch eine plausiblere Antwort habt ihr nicht, oder ?....
Richtig, keiner hat eine bessere Antwort. Aber sei mal bitte nicht gekrängt, weil wir selber nur unserer eigenen Logik nach diskutieren.


melden
chrisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:46
ja, so lange man sich nicht dabei verrückt macht ;)

aber vor allem, was hätten wir davon wenn wir 'gott' finden oder eine weltformel erstellen könnten mit der sich tatsächlich alles, die gesamte existenz an sich, raum, zeit und all das von dem wir noch gar nicht wissen dass es es gibt, erklären ließe?


melden
chrisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:46
@garn


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:47
@chrisser
chrisser schrieb:was hätten wir davon wenn wir 'gott' finden
einfach alles. unbegrenzte möglichkeiten.


melden
chrisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:48
@Malthael

ja, dann wären wir selbst gott :D

und dann?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:51
ich wiederhole mich nochmal
einfach alles.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:51
@garn
bin nicht gekränkt, habe schon vor langem festgestellt das vernünftige mittelwege meistens von anderen bodenständigen mehr torpediert werden als von gläubigen ;)


melden
Anzeige

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 18:52
Agent_Elrond schrieb:Zu dem Fail, auch an @Holzer2.0,
werte Diskussionsteilnehmer, 1. denk ich mir sowas nicht in 3 minuten vorm Keyboard aus, das steckt schon mehr dahinter
Agent_Elrond schrieb:3. woher nehmt ihr eure ablehnung? ihr stellt mich in frage doch eine plausiblere Antwort habt ihr nicht, oder ?....
Ich stelle dich gar nicht in Frage. Ich habe explizit gesagt, dass du Glauben kannst, was du willst: Götter, Einhörner, Teekannen im Marsorbit, passt schon. Für mich ist das nichts. Vermutlich fehlt mir da ein Gen.

Mir ist deine Vorstellung von Gott 100x lieber als die Buchreligionen.

Was nicht funktioniert ist Wissenschaft mit Religion zu vergleichen. Das einzige, was die beiden gemein haben ist, dass sie versuchen die Welt zu erklären. Aber die Religion schummelt. :)


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt