Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann man nicht an Gott glauben?

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Wissenschaft, Physik, Existenz, Materie, Verstand, Beweis,
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:30
meinste ein konzept für eine utopie? mom ich muss weg. biba


melden
Anzeige

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:31
@Malthael

Liest Du mit was Du und andere hier schreiben ?


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:33
@Agent_Elrond

Es sind die gutgläubigen Dummen, die überall den eigentlich harmlosen Mohn-Samen streuen, aus dem eine der gefährlichsten Pflanzen überhaupt aufgeht und aus der jeder labile Depp sich nach Belieben seine Suchtdroge basteln kann ;)


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:37
@bacter
bacter schrieb:nein, ganz und gar nicht. Sogar im Kommunismus, im Nationalsozialismus und in den meisten Esoterikideologien geht es immer genau um das selbe Psychoschema unter dem Motto:

wir sind die Guten und Auserwählten und die nicht dazugehören, sind unsere minderwertigen bösen Feinde die uns beim Glücklichseinwollen stören!
Jede Gruppe definiert sich über Abgrenzung von Anderen. Das ist ganz archaisches Sippendenken. Evolutionsbalast.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:38
@le_crime
eben die richtige Religion ist die die man sich selbst erwählt, da liegt auch die Grund der ganzen weisen Bibelsprüche drin, man soll Gott annehmen, ihn einladen, ihm die Türe öffnen, das heist nicht ne Überweisung an den Pabst sondern das was einem richtig erscheint und "gut" ist von selbst zu leben, eben niemand zu töten, zu berauben etc, der grundgedanke ist ja auch gut wenn man die zeiten bedenkt in der sie entstanden, ein allgemeines Gebot zu erlassen das dem Bauern X sagte, pass auf, verschlag deine Frau nicht und dein Vieh, behandel Leben mit Respekt und erzieh deine Kinder anständig und mit Liebe. Das ist so ja auch nicht falsch aber wie gesagt man kann wenn man bescheuert genug ist ein : GOTT will es ! drausmachen und wenn man noch blöder ist GLAUBT man den Scheizz und zieht mit ;) das is nich sinn der sache, wir haben den großen Vorteil des bewußten entscheidenen Denkens und es könnte so schön sein auf dieser kleinen blauen Kugel ......


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:39
sogar mit "Gott" ;) ....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:40
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:wenn man die zeiten bedenkt in der sie entstanden
Meinst du damit die Gebote?


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:41
@Holzer2.0

Hat ja auch Vorteile. Einmal kann man sich ohne schlechtes Gewissen (Spiegelneuronen-Mitgefühl) Sklaven unterordnen, und zum anderen, kann man, in dem man seinen Sippengenossen das Wasser in die Augen predigt (Emotionen), deren besten Wein gratis saufen.

Soviel nur zum Wunderglauben.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:42
@Keysibuna
nicht speziell, aber sie sind doch ein elementarer Bestandteil des Christentums.
Gehe desswegen darauf ein weil es ja noch andere Varianten gibt mit denen, ausser möglicherweise den Buddhas, auch nur Mist gebaut wurde.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:45
@Agent_Elrond
es fängt ja schon damit an, dass der Säugling diesen Glauben mit der taufe auferlegt bekommt.
Ohne die Möglichkeit sich zu wehren und sagen: "ne ich bin lieber mein eigener Gott, lass das mal mit dem Wasser".

Viele Eltern entscheiden sich für die Taufe um damit gleich Ausgrenzungen des Kindes vorzubeugen.
Fängt damit an, dass man sein Kind nicht in alle Kindergärten/Kitas bekommt wenn es nicht getauft ist .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:45
@Agent_Elrond

Als Mose auf dem Berg hockte hatten Kulturen wie Ägypten sogar schon Steuergesetze ^.^

Damals in der Wüste mussten sogar einfache Hygiene vorschriften als Gotteswille durchgesetzt werden.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:46
@Keysibuna
du schnallst dich doch auch an weil du den Sinn verstanden hast und nicht weil du die 20 € strafe fürchtest, oder ? .....


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:46
@Agent_Elrond
aber braucht man denn eine Religion ? Wofür ? Man muss es doch selbst regeln...... Andererseits, wenn es bei den Entscheidungen hilft........... Andererseits muss man alleine stark genug sein sein Leben zu meistern..... Ich glaube, jeder wie er will..... wie er erzogen wurde.. wie er erzogen wurde, und wie er letzt endlich für sich herausgefunden het, was das Leben für ihn lebenswert gemacht hat. In diesem Sinne sag ich Tschüss.. weil, morgen muss ich zur Arbeit, nicht irgend etwas anderes..........


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:46
bacter schrieb:Hat ja auch Vorteile. Einmal kann man sich ohne schlechtes Gewissen (Spiegelneuronen-Mitgefühl) Sklaven unterordnen, und zum anderen, kann man in dem man seinen Sippengenossen das Wasser in die Augen predigt (Emotionen), deren besten Wein gratis saufen.

Soviel nur zum Wunderglauben.
Hast heute deinen zynischen, wa? ;)

Aber es hat halt tatsächlich Vorteile dem Nachbarn nicht zu trauen. Vorurteile können Leben retten. Zumindest das Leben dessen, der die größeren Vorurteile geparrt mit einem gerüttet Maß an Gewaltbereitschaft mit sich bringt.

Deshalb ist es auch so schwer dagegen anzukommen. Wir machen das schon sehr lange und ziemlich erfolgreich... :(


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:48
@Gucki
das Wort Religion ist auch sehr belastet, es ist mehr eine Denkweise oder Lebenseinstellung....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:49
@Agent_Elrond

Da dieses "Gebot aber von Menschen stammt und nicht von Gott und das es darüber unzählige Aufklärungsfilme und andere Mitteln gibt, kann ich den Sinn natürlich verstehen!

Wenn man mir sagen würde das Gott will es so, dann würde ich die 20 € Zahlen oder aufs Fahren verzichten!


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:50
Agent_Elrond schrieb:du schnallst dich doch auch an weil du den Sinn verstanden hast und nicht weil du die 20 € strafe fürchtest, oder ?
Sehr gutes Beispiel. :) Jetzt mal @Keysibuna aussen vor gelassen. Jeder, der sich nur anschnallt weil er Angst vor Strafe hat, ist ein ähm "nicht so schlauer" Mensch. Was sagt uns das über Religion? ^^


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:50
@Agent_Elrond
man sollte das Wort durch etwas individuelleres ersetzten


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:51
@le_crime
das ironische daran ist ja das wChristen mit dem Wasser noch gut weg kommen, Beschneidungen sind da ein beliebtes Thema und Wiederspruch, denn warum sollte ich denn ein : vom Ebenbild meines Gottes geschaffenes Wesen gleich durch einen menschlichen unperfekten Eingriff verandern. Das ist direkt an der so verehrten Schöpfung rumdoktoren, unvorstellbar, ja hat wohl mit Glauben zu tun, blindem Glauben! ....


melden
Anzeige
garn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

14.11.2011 um 20:54
@Holzer2.0
Holzer2.0 schrieb:Jeder, der sich nur anschnallt weil er Angst vor Strafe hat, ist ein ähm "nicht so schlauer" Mensch. Was sagt uns das über Religion? ^^
Das sagt mir, jeder Mensch, der angst vor irgendeiner Strafe hat, schließt sich einer Religion oder einem System an, das einem mit Strafe droht. Hat mit dem Glauben ansich nichts zu tun.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge