Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geboren mit einer inneren Leere

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Sehnsucht
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 20:01
Seit meiner Geburt und seit dem ich denken kann, lässt mich die Leere und Einsamkeit nicht los. Ich habe immer das Gefühl als ob wir etwas wichtiges genommen wurde. Mein Leben lang suche ich dannach und weisst nicht einmal nach was. Hat jemand von euch ähnliche Gefühle die euch seit eurer frühesten kindheit begleiten?


melden
Anzeige

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 21:29
Hi..

Ja...ob dir etwas genommen wurde , kann man spirituell erklären :

die wurde ein Stück deines Herzens nicht mitgegeben....durch das Loch entflieht deine Kraft zu Leben..so in der Art sehe ich das...

man kann einiges durch Meditation erreichen , wenn du das machen möchtest.


melden

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 21:39
@Malthael
Malthael schrieb:Hat jemand von euch ähnliche Gefühle die euch seit eurer frühesten kindheit begleiten?
Ja, willkommen im Club, Bruder... manche trifft's gut, manche eben weniger gut :/


melden
Lizetto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 21:40
@Malthael
7 milliarden menschen, sind wir aber trotzdem einsam, zweisam, dreisam, ganz allein


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 21:58
@Lizetto
7 Milliarden Zellen braucht es, um den Ausdruck des Bewusststeins zu ermoeglichen (oder anders ausgedrueckt, dass sich Geist ueber Materie ausdruecken kann und sich als Bewusstsein innerhalb der Materie erkennt).

7 Milliarden Menschen braucht es, damit sich die Menschheit als einziges, goettliches Bewusststein erkennt und sich in der Folge spirituell, telepathisch und auf jeder Gefuehlsebene wieder zusammenschliesst. Das waere dann das Ende der Einsamkeit eines einzelnen Individuums.

Ich habe keine Ahnung, ob das stimmt, ein Bekannter hat es mir erzaehlt. Aber es hat mich irgendwie betroffen gemacht und der Gedanke hat mich nicht mehr losgelassen.


melden

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 22:21
Ich hab immer das Gefühl, etwas wichtiges vergessen zu haben.. Vielleicht ist das ja ähnlich.

@Malthael
Du wirst das, wonach du suchst, noch finden. Unterbewusst suchst du ja danach, was auch immer es ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 23:20
@Malthael

Ich hab jetzt nicht den ganzen thread gelesen, aber es tut mir leid dass du mit einem offenen Herzen geboren wurdest, ich denke man kann heutzutage viel operativ tun und ich rate dir zum Besuch eines HErzzentrums oder guten Herzchirurgen, gib nicht auf. :)


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 23:34
@Malthael
Hast du traumatische Erlebnisse? Manchen hilft es schon, wenn man erst mal darüber spricht.


melden

Geboren mit einer inneren Leere

04.11.2011 um 23:49
@Malthael

Das Denken hat dieses Gefühl der Einsamkeit, diese Leere erzeugt, weil es begrenzt, bruchstückhaft und geteilt ist, und wenn es das einsieht, gibt es keine Einsamkeit, und deshalb besteht Freiheit vom Abhängigsein. Ich habe nichts getan; ich habe die Abhängigkeit und was sie mit sich bringt – Gier, Angst, Einsamkeit und all das – beobachtet, und in dem ich ihr nachspüre, sie beobachte, nicht analysiere, sondern ihr nur zuschaue, immer wieder zuschaue, erweist es sich, dass das Denken dies alles bewirkt hat. Das Denken hat, weil es bruchstückhaft ist, die Abhängigkeit geschaffen. Wenn es dies wahrnimmt, hört das Abhängigsein auf. Es wurde überhaupt keine Anstrengung unternommen. Denn in dem Moment, wo man sich anstrengt, kehrt der Konflikt zurück.


http://www.norbertheider.de/k1895/k1895_content.htm


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 09:55
@Puschelhasi
ich hab doch kein echtes loch im herzen aus anatomischer sicht. eher emotionaler art.

@White_Death
ich habe auch keine traumas erlebt, die ich nicht schon überwunden hab. nebenbei gemerkt sind sie auch nicht wirklich der rede wert. nein seit ich denken kann fühlt es sich so an als ob etwas wichtiges einfach fehlt.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 10:42
@Malthael

Ich will dir ja nix. Aber sei doch froh, dass du nicht wirklich mit einem Loch im Herzen geboren wurdest. Das ist nämlich wirklich schlimm. Solche Babys hätten kaum eine Überlebensschance, wenn es unsere moderne Medizin nicht gäbe. Du hast keine Traumata erlebt, du bist mit einem Kerngesunden Herzen auf die Welt gekommen, du hast wahrscheinlich weder Krebs, noch Aids, also freu dich deines Lebens !

Was sollen denn zB. die Menschen sagen, denen wirklich was fehlt und wo es sich nicht nur so anfühlt? Wenn sie zB. einen Arm oder ein Bein verloren haben? Die müssen auch irgendwie versuchen damit zurecht zu kommen und irgendwie dann eben mit ihrem Verlust weiter zu leben. Und das geht auch. Warum sollte es dir nicht auch gelingen? Lebe einfach, erfreue dich an dem was du bist und mach das beste draus !

Alles Gute Dir :D


melden

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:01
Vielleicht bin ich nur ein Experiment in einer Petri-Schale.
Sollte jedoch die Form, in der ich mich wahrnehme, existent
sein, so kann ich ihr nicht dauerhaft entrinnen.
Wenn mich andere nur zufaelligerweise hier vergessen haben,
dann ist es vielleicht das, was mich in meinem Kopf festklebt.
Es steht vielleicht sogar schon irgendwo geschrieben, dass ich
fuer die Dauer eines Lebens an diese menschliche Gestalt
gefesselt bin. Wenn das der Fall ist, moechte ich auf mein
Problem aufmerksam machen.
Inspiriert durch Anne Sexton: "The poet of ignorance"
gefunden in HTML4Power von Jorge Steffen


melden

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:10
Aufgrund der Fehlinterpretationen wird der Threadtitel geändert.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:11
Entsteht dieses "Loch" nicht erst dann wenn wir bewusst oder unbewusst erkennen müssen das unsere Erzeuger nicht uns ganz allein gehören und wir sie mit anderen Menschen oder Umständen teilen müssen?

Wenn wir erkennen das wir nicht im Mittelpunkt stehen sondern nur ein Figur in einer komplizierten und gnadenlosen Spiel sind?

Sobald wir erkennen dass uns keine "ungeteilte Liebe" zuteil wird, suchen wir nach diese, manche erfolglos und ewig und manche, sich selbst einredend, Ersatz findend.

Diese "Loch" ist Sehnsucht nach "ungeteilte Liebe", die einem ganz gehören soll, die leider so in dieser Form nicht möglich ist.

Deshalb versuchen wir sie mit all-möglichen "Ersatz" zu stopfen.


melden

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:14
@Keysibuna

Selbstverleugnung kommt einem in den Sinn, welche wir begehen, um dem Wunsch der Eltern zu entsprechen und uns so ihre bedingte Liebe zu erhalten.
Meintest Du das?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:17
@jimmybondy

Das ist auch einer der vielen Gründe warum sich manche so leicht verloren fühlen weil sie sich ständig verstellen müssen und nie sie selbst sein können.

Weil man nie weiß ob man dann immer noch geliebt wird oder nicht.


melden

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:21
@Keysibuna

Ja das habe ich mittlerweile auch so für mich erkannt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:25
@jimmybondy

Das dumme bei mir ist, das ich sogar das Heilmittel kenne und sie leider nicht anwenden kann ^.^

Keine "Erwartung" = kein "Sehnsucht" ( = kein "Loch".)


melden

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:32
@Keysibuna

Ah ja die Erwartungshaltungen, seufz! :D

"Ich aktzeptiere und liebe mich selbst und auch wenn ich eine Leere und Einsamkeit spüre, so ist sie Teil von mir und ich werde mich auch mit Leere und Einsamkeit in mir lieben!"

Ich denke das Krishnamurti in dieser Sache vollkommen recht hat.
Genau beobachten was da eigentlich vorgeht, anstelle wegzurennen.
Und schwupp, löst es sich auf.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren mit einer inneren Leere

05.11.2011 um 11:37
@jimmybondy

Jop, denke das Krishnamurti diese Problematik mit dieser "Trost" zum Teil befriedigend gelöst hat.

Aber im Inneren, wenn man sich selbst ehrlich ist, tröstet diese Vorstellung nicht völlig und endgültig.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt