weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das 3. Auge

283 Beiträge, Schlüsselwörter: Sehen, Dritte Auge

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:38
@Kayla

Tunnelblick.. das stimmt. So kann man es bezeichnen

@Haret

N8 Du.. schlaf gut


melden
Anzeige

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:41
Gute Nacht @Haret schlaf gut und träum schön :)
Gwyddion schrieb:Mit den Bergen habe ich es überhaupt nicht. Finde sie zwar gigantisch und respekteinflößend.. aber Wälder und das Meer, sonderbarer Weise gerade die Nordsee... liegen mir mehr.
Jep @Gwyddion an der Nordsee war ich schon dreimal im urlaub - war schön dort.
Das nächste Mal ziehts mich aber wieder in die Berge :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:43
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Tunnelblick.. das stimmt. So kann man es bezeichnen
Kann auch durch mehrere anvisierte Aktivitäten auftreten. Z.B.man weiß nicht wo man zuerst anfangen soll.:)


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:45
@Kayla
Kayla schrieb:man weiß nicht wo man zuerst anfangen soll.:)
Oh.. ich bin strukturiert. Von daher keine Gefahr. :D
Paßt sogar zu meinem Krafttier.. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:52
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Oh.. ich bin strukturiert. Von daher keine Gefahr.
Man kann deswegen schon strukturiert sein, es geht um die Vielseitigkeit, welche manchmal gleichzeitig im Bewusstsein präsent ist. Die einzelne Handlung oder Planung ist deshalb trotzdem organisiert und folgerichtig. Das Unbewusste mischt eben immer mit, wenn man z.B. etwas Anderes lieber machen würde, als das was man gerade aus welchen Gründen auch immer tun muss. :)


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:54
@Kayla
Kayla schrieb:Das Unbewusste mischt eben immer mit.
Wohl wahr. Man kann jedoch sein Unterbewußtes auch ein wenig steuern, wenn es darin geschult ist, was man bewußt oft praktiziert. Glaube ich zumindest.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:58
Gwyddion schrieb:Wohl wahr. Man kann jedoch sein Unterbewußtes auch ein wenig steuern, wenn es darin geschult ist, was man bewußt oft praktiziert. Glaube ich zumindest.
Absolut richtig @Gwyddion davon bin ich auch überzeugt
- sofern man das Unbewußte bereits zum Unterbewußten gemacht hat,
anders hat man wohl keinen Einfluss auf sein Inneres.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 22:58
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Man kann jedoch sein Unterbewußtes auch ein wenig steuern,
Kann man schon, aber das ist sehr begrenzt und man kann es nicht bis in den letzten Winkel erforschen, da es unserem bewussten Wahrnehmungen meistens mehrere Schritte voraus ist, das wird auch wissenschaftlich so gesehen. Auf Manches hat man Einfluss, auf Anderes wieder nicht.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:01
@Kayla
@Niselprim

Hat ja auch etwas mit den automatischen Abläufen im Körper zu tun, das man nicht alles bewußt steuern kann. Das wäre ein großes Handycap im Leben. Permanentes bewußtes Atmen wird schon schwierig.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:03
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Permanentes bewußtes Atmen wird schon schwierig
Da hast Du recht, das wäre furchtbar anstrengend. Automatismen kann man nicht permanent steuern wollen.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:04
Das ist schon richtig @Gwyddion ist ja auch gut so, dass diese Abläufe von selbst...
Aber kann man Puls und Atmung steuern.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:06
@Niselprim

Nunja.. Es gibt doch diese asiatischen Mönche, die ihren ganzen Kreislauf bis an das untere Limit herunterfahren können... also diese Mönche steuern auch ihren Puls, und sowieso die Atmung, bewußt. Faszinierend.. wozu man fähig sein kann.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:08
Des ist halt Übung ;) @Gwyddion Natürlich muss einem diese Übung erstmal in den Sinn kommen :)


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:10
@Niselprim

Ja. Reine Körperbeherrschung. Aber sie zeigt, was alles möglich ist.
In unserer schnelllebigen Zeit ist es fast nicht möglich, diese Ruhe dafür aufzubringen. Leider.
Die Menschen müssten diese Ruhe mit Übungen wie Yoga z. B. , staatlich verordnet bekommen :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:12
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Es gibt doch diese asiatischen Mönche, die ihren ganzen Kreislauf bis an das untere Limit herunterfahren können.
Die lernen das aber auch schon in ganz jungen Jahren und haben auch die entsprechende Zeit und Umgebung dafür. Mit Yoga kann man auch schon viel erreichen, aber wer hat da schon den ganzen Tag Zeit dafür ?


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:12
Nene @Gwyddion dafür darfst schon selber bezahlen :D
Und die Obrigkeit gibt Dir auch keinen Hinweis dazu - wö kämen wir da hin, wenn alle ins Kloster...


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:14
@Niselprim

Kloster? :D Für Yoga? .. dafür gibt es Kraftorte.


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:17
Ich brauche kein Yoga und auch kein Kloster @Gwyddion
ich bräuchte lediglich mehr Zeit - naja, vielleicht wenn ich mal in Rente bin :D


melden

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:17
@Kayla
Kayla schrieb:aber wer hat da schon den ganzen Tag Zeit dafür ?
Wenn man die Gazetten oder Medien zu Rate zieht.. es ist doch meist die Prominenz, die dafür Zeit hat.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 3. Auge

31.08.2012 um 23:22
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Tes ist doch meist die Prominenz, die dafür Zeit hat.
Ja schon, aber die brauchen nicht das intakte 3.Auge, sondern das volle Bankkonto.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden