Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

104 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Christentum, Gottesstaat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:13
Ich hoffe ich bin hier richtig, denn zu Politik würde es auch passen, jedoch mochte ich nicht auf die Politischen Auswirkungen den Schwerpunkt legen sondern eher auf die Sozialen und Spirituellen.

In einer Diskussion über Gipfelkreuze kamen wir auf das Thema, zum nachlesen bitte diesem Link folgen: Freidenker gegen Gipfelkreuze auf den Berghöhen
Ein anderer User vertrat die, ich nenne es mal Radikale Ansicht, das aus Deutschland ein Christlicher Gottesstaat werden solle, mit einem "Buddhistisch-CHristlichen Glaubensmodell" mit ausweisung, oder erhöhten Steuerlichen lasten für "ungläubige"
ich vertrat die andere ansicht, es sollten Politik udn Religion strikt getrennt werden, noch mehr als es jetzt schon ist, zum beispiel vor gericht nur noch auf das Deutsche Volk, oder worauf man Schwört, wenn man nicht auf die Bibel Schwört.

Was meint ihr dazu, Gottesstaat, ja doer nein, kann auch mit anderen Religiösen Modellen sein, Katholizismus, Protestantismus, Zeugen Jehovas, FSM, Odinismus oder so, wir wollen uns nicht auf dieses Modell versteifen, sondern frei diskutieren


1x zitiertmelden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:16
Ja klar, ab in den Kreuzzug!


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:18
vereinte Einhorn-Repubilk Spaghettimonsterland


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:20
@_Ketzer_
erstmal müssten hier alle ungläubigen vernichtet/bekehrtwerden bevor man ein heiliges Land erobert


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:20
@Blutfeder

Menschliche Schutzschilder


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:20
@Blutfeder
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb:Ein anderer User vertrat die, ich nenne es mal Radikale Ansicht, das aus Deutschland ein Christlicher Gottesstaat werden solle, mit einem "Buddhistisch-CHristlichen Glaubensmodell" mit ausweisung, oder erhöhten Steuerlichen lasten für "ungläubige"
Sein Christlich Buddistsiche-Glaubensmodell würden teilen nicht mal 0,1% der Bevölkerung.
Zumal er anscheiden weder vom christentum noch vom buddismus allzuviel ahnung hat...
Wenn er meint seine Ansichten anderen aufzwingen zu müssen
Das ist kein Gesellschaftsmodel sondern eine pupertäre Allmachtsphantasie


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:23
Es gibt doch schon Parteien, die sich für einen Gottesstaat Deutschland einsetzen:

d4ceb22347


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:24
@JPhys
Trotzdem kann man mal über die Idee an sich diskutieren, obwohl ich streng dagegen bin, das religion und politik sich wieder näher kommen


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:27
Wär denk ich nen Versuch wert, zugekiffte Jesusfreaks im Parlament. Das haut doch hin.


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:29
dann lieber zugekiffte Hippies und Nerds sowie Karikaturisten natürlich alle auf gras


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:34
Hab da ein Gebet für alle Gottesanbeter, die Gott um Weisheit bitten aber nix bekommen;

736de5 Lieber Gott


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:36
@Blutfeder
Wir haben doch wahrlich genug beispiele von theokratien.
Daher wissen wir dass sowas IMMER gleich abläuft.
Egal wie gutgemeinet human und friedlich eine Religion ist.
In dem Moment in dem sie Macht gewinnt wird sie als Karriere für Leute interessant die sich kein bischen für Religion aber sehr viel für Macht interessieren.
Das trifft natürlich auf jede Gesellschaftliche Struktur zu.
Die Machtgierigen versammeln sich genauso an Königshöfen oder in Parlamenten.
Aber eine Religion tritt mit dem Anspruch auf eine höhere wahrheit zu verkünden.
Und das wird von den Machtgierigen immer zur immunisierung gegen Kritik verwendet.
Desweiteren Neigen Religionen dazu Glaube an ihnen für Gut zweifel für böse zu halten.
Was die Machtgierigen als Legitimation zur verfolgung aller anweichenden Meinungen nutzen

Also kurz jede Theorkatie wird binnen ein oder zwei Generationen eine ziehmlich üble despotie


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:36
Der Buddhismus hat doch gar nichts mit Deutschland zu tun. Ich find es so in Ordnung wie es jetze ist. Ins Mittelalter will ich nicht nochmal.


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:37
@Blutfeder
als erstes: vor gericht braucht man nicht auf die bibel schwören. den zusatz; so wahr mir gott helfe ist kein muss.

jetzt zur der idee eines deutschen gottesstaat.

sorry, gläubige die gemäßig sind gibt es ab den zeitpunkt wo sie die macht haben nicht mehr.
sie werden sofort zu radikalen monster.
schon die andeutung, erhöhte steuern oder ausweisung von nicht gläubigen, ist eine mißachtung der menschenwürde und steht im widerspruch zu dem angeblichen glauben.

hier würden die scheiterhaufen wieder lodern und die inquisision würde eine widerbelebung erfahren.


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 11:50
@JPhys
@dasewige
Genau meine meinung, würde der Mensch so funktionieren, wie er es sollte, neimanden absichtlich verletzten, macht nicht missbrauchen, nicht lügen stehlen, nicht nachtraghend sein.. also 100% gut sein würde jede religion funktionieren genau wie jedes Politische System, wodurch wir nur eines bräuchten, den Anarchismus, kalr es würde anders ablaufen als die Punks sich das vorstellen, also ohne Chaos, ohne brennende autos, außer jemand hat bock seins zu verbrennen und niemanden stört es, keine plünderungen, kein mord und totschlag
aber so funktioneirt der mensch nicht
Gäbe es eine Inquisition, also wieder mit macht, dann würde ich sofort untertauchen und mich dagegen stellen, ich habe keine böcke auf kirchenstatt

@CthulhusPrison
Genau, was aht eigendlich das Christentum mit Deutschland zu tun, außer das es vor 1500 jahren hier angekommen ist, so in großem stil


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 12:03
@Blutfeder
Yep. Außer der germanischen Mythologie und dem Christentum hat keine andere Religion in Deutschland oder auf deutschem Gebiet geherrscht. Also was sollen wir jetzt mit dem Buddhismus. Die Menschen oder die Kulturen die daran glauben und ihm leben haben ja auch ein ganze andre Mentalität als die "Deutschen". Das wird nichts werden.


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 12:06
@CthulhusPrison
en kontraire(oder wie mans schriebt) vergiss nciht die kelten, Protokelten, die egrmanen sidn von skandinavien eingewandert


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 12:28
Zu mindestens eine Strafsteuer für Atheisten scheint für einige Politiker nicht unvorstellbar zu sein:
http://blasphemieblog2.wordpress.com/2012/05/14/grune-fordern-strafsteuer-fur-konfessionslose/


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 13:02
das wiederspricht jedoch der im Grundgestez festgelegten Glaubens und gewissensfreiheit


melden

Deutschland ein Gottesstaat? Entwicklung dahin oder davon weg?

15.05.2012 um 13:04
@Blutfeder
Ja, das wurde auch schon so festgestellt. Leider hindert das Politiker mit fester Überzeugung nicht daran, das trotzdem zu fordern.


melden