Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiritualität gegen Geld?

85 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Esoterik, Medien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:45
@Nesca
@HE4RTBR0KEN
Das mit den Lottozahlen wird durchaus probiert, wer sagt euch denn, dass Derjenige dann so dumm wäre offen zu sagen, dass er es über Hellsehen geschafft hat?


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:46
@MysteriousFire

Ich meinte nicht, mit dem Elend anderer Leute Geld zu verdienen.
Zitat von MysteriousFireMysteriousFire schrieb: aber eine spirituelle Fähigkeit für materielle Zwecke zu missbrauchen ist schlecht. Das geht nicht gut, weil es nicht zusammen gehört.
Zeig mir doch mal jemanden mit solchen Fähigkeiten, ernsthaft! ;)


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:47
@psreturns
Ich bin nicht hier, um wieder einen Skeptiker zu überzeugen - sondern habe lediglich meine Meinung dazu kundgegeben.


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:47
@Dr.AllmyLogo
Das stimmt . Da stimmt in den äußerst glücklichen Fällen gerade mal 40%.

Kennt ihr das von Family Guy ? :D Ein echt tolles Beispiel !
A:Ihr name fängt mit einem A an ?
B: Nein .
A: abcdefghijklmnoP ?
B: P ! Mein Name ist Peter !
A: Ist ihr Name Peter ?
B: wow er hat es vorrausgesehen . :O


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:50
wenn überhaupt ginge ich zu einem Menschen der kein Geld verlangen würde, sondern wenn gesagt wird * geben sie mir das was sie können *

So, und wenn ich zB mit einem Menschen kontakt aufnehmen möchte der Verstorben ist und dann kommen Dinge ans Tageslicht was nur ich und der Verstorbene wüsste.Dann würde ich auch im angemessenen Rahmen bezahlen. Wenn ich aber daraus komme und es wäre alles nur quatsch und dinge die allgemein wären. Tja dann gibts nen feuchten Händedruck :)


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:50
@MysteriousFire
Ich bin nicht hier, um wieder einen Spektiker zu überzeugen - sondern habe lediglich meine Meinung dazu kundgegeben.
Hast ja Recht. ;) Und bevor es gleich wieder um Lichtnahrung und Feinstofflichkeit geht,
klinke ich mich wohl besser aus! ;) :D


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:52
@Nesca
Ja das da stimme ich dir voll und ganz zu !

Aber ich finde es sehr unschön wie viele Menschen über die Medien ausgebeutet werden .
Es ist doch immer das Gleiche .
Der Verbraucher wird bei Hellseher-Portalen & Astro-Sch*** auf der Suche nach Erkenntnis und dem Kontakt mit Verstorbenen nur ausgebeutet


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:56
@HE4RTBR0KEN

Ja das stimmt !
Aber sind diese Menschen nicht selber daran schuld? Wenn man echt verzweifelt ist sollte man sich dann nicht nach was seriösem umschauen ? Als gleich bei so einem *Schrott Sender* ?


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:57
Sich vernüftig informieren usw.


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 21:58
Ich grüße Dich @HE4RTBR0KEN und möchte Dir zunächst mit diesem NT-Zitat eine allgemeine
Antwort dazu geben.
Matthäus - Kapitel 10. 8
Macht die Kranken gesund, reinigt die Aussätzigen, weckt die Toten auf, treibt die Teufel aus. Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch.
9 Ihr sollt nicht Gold noch Silber noch Erz in euren Gürteln haben,
10 auch keine Tasche zur Wegfahrt, auch nicht zwei Röcke, keine Schuhe, auch keinen Stecken. Denn ein Arbeiter ist seiner Speise wert.
Meine persönliche Meinung ist, wer eine solche Gabe hat, sollte zum einen sich nicht in die Öffentlichkeit stellen um seinen Ruhmes Willen, noch für eine Summe Geldes, ist es doch eine Gabe die einem jeglichen von Gott gegeben ist.
Oft nutzen Menschen die etwas Wissen über die Umstände dessen warum so etwas überhaupt funktioniert, nähmlich aus dem Glauben heraus, schamlos aus um sich zu bereichern, aber im Grunde
genommen wissen sie, dass das was der Mensch glaubt und glauben will auch irgendwann Realität wird, er brauch nur lange genug auf den Klienten einwirken bis sich bei diesem Ergebnisse erkennen lassen, denn ohne Glauben daran funktioniert es auch nicht. Und genau darum versichern sie sich auch darin, dass der Klient unbedingt auch daran glauben muss. Mit etwas Suggestivkraft, gegenüber eines Gutgläubigen, oder Leichtgläubigen, kann man ihen nahe zu alles vorgaukeln, solange diese Leute aus gutem Glauben bezahlen und möglicher Weise, bei hohen Honoraren dann schon mal etwas nachgeholfen wird um noch mehr Geld aus diesen Menschen heraus zu locken.

Nein! Wer eine solche Gabe hat und sie veräußert, macht sich strafbar vor dem Allerhöchsten, egal
ober er Schriften, Ton oder Bildträger verwendet oder selbst in Aktion tritt.

Wer freiwillig spenden will, der kann es tun und das darf auch angenommen werden, denn jeder Arbeiter ist seines Lohnes wert, aber Heil und Rat aus einer göttlichen Gabe heraus verkaufen ist im allerhöchsten Maße unethisch, das ist meine persönliche Meinung dazu.
Liebe Grüße! Liebe & Licht!
Mit das Wort Miteinandermit!


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:03
@Mit_das_Wort
Ich grüße dich zurück .
Danke für deine Antwort , ich bin der selben Meinung .
Es ist eine sogenannte " Sünde " .
Meiner Meinung nach sollte man nicht das vermarkten , was man geschenkt bekommen hat.
Nicht jeder hat diese Kräfte , nicht jeder darf sich auch Hellseher nennen & schon gar keiner darf MASSEN VON GELD für seine Gabe verlangen .


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:03
@Mit_das_Wort
aber steht nicht irgendwo in der Bibel mal dürfe nicht mit den Toten kommunizieren ?


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:04
auch steht da, man darf keine Dämonen herauf beschwören. simmt doch oder ? @Mit_das_Wort


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:07
@Nesca
Ich stimme dir zu , aber ich finde auch , dass die Menschen besser aufgeklärt werden sollten .
Viele Menschen können damit nicht recht umgehen , wenn du verstehst was ich meine .
Die Meisten haben ihren Glauben daran .


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:09
@HE4RTBR0KEN
Tja mit dem Aufklären ist so eine Sache, denn wenn man bedenkt wie engstirnig viele Menschen sind .


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:10
@Nesca
Alle die Geld verlangen sind für mich Scharlatarne
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! :)
Alle die, die wirklich eine Gabe haben, wissen auch wodurch sie diese Gabe haben, und sie
würden diese Gabe niemals aufs Spiel setzen, diese wegen Missbrauch zu verlieren, denn das würde
geschen wenn man mit seiner Gabe so umgehen würde.

@HE4RTBR0KEN
Ich meine es so :
"Esoterik Oma " : Ruf mich für 2.99/min an dann lege ich dir die karten & sage dir die Zukunft vorraus .
Das ist aus meiner Sicht alles Betrug, den man aber nicht beweisen kann, und reine Abzocke ist!
Finger weg von solchen Angeboten.
Wenn man Hilfe von etwas Höherem sucht, kommt es letztlich auch nur auf den Glauben an und das richtige Gebet am richtigen Ort bewirkt nicht nur oft sondern ganzbestimmt mehr, als einem Scharlatan das Geld in den Rachen zu werfen. Wenn das Gebet geholfen hat, kann man sich ja auch sofern man in der Lage ist mit einer Spende in der Obdachlosenküche oder einer anderen soziealen Einrichtung erkenntlich zeigen.
LG MdW.


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:11
@Nesca
Oh ja .
Ich denke es gibt Sachen , da müssen Menschen dran festhalten .
Aus Verzweiflung oder oder sonstigen Sachen ...


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:12
@HE4RTBR0KEN
ja oder einfach aus Dummheit, denen kannst du erzählen was du möchtest das kommt bei denen nicht an. Also ne Wand hört besser zu.


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:13
@Mit_das_Wort
Heißt es nicht aber in der Bibel & den Predigen , dass Gott nicht immer einen helfen kann ?
Ich kann mich noch gut an meinen Konfus Unterricht errinnern & an die Predigten des Pastors :.
Dort hies es : " Gott kann euch nicht bei allem helfen , weil er will , dass ihr selbstständig werdet . "
Amen.


melden

Spiritualität gegen Geld?

02.06.2012 um 22:14
@Nesca
Nun da habest du vollkommen Recht und das hatte ich bisher noch nicht als angesprochen gesehen.
Mit den Toten zu kommunizieren ist aus religiöser Sicht überhaupt nicht erlaubt und ich würde mich
auch davor hüten, es zum einen selbst zu tun, noch es zu empfehlen. Das einzige was man sich dabei einhandeln kann ist eine Bessesheit, und daraus schwerwiegende psyschiche Erkrankungen, die oft im
Wahnsinn enden, davor kann ich nur warnen.
LG MdW


melden