weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

321 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Täuschung, Falle
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:08
Bärenjude schrieb:du wirst nach deinen taten gerichtet das ist die göttliche gerechtigkeit
Nene, du... Soll ich dir mal was von göttlicher Gerechtigkeit erzählen? Siehe dazu deinen eigenen Kommentar:
Bärenjude schrieb:wenn gott wollte hätte er alle menschen gläubig gemacht,er hat aber den menschen entscheidungsfreiheit gegeben..weil gott am ganz am anfang als adam und eva war ein versprechen gab..das er die hölle mit den menschen füllen wird die den satan folgen
Mit anderen Worten: Gott erschafft sich Marionetten, auch Menschen genannt, einzig zu dem Zweck, dass sie sein Ego befriedigen, indem sie ihm huldigen und vor ihm zittern. Aber um mal ganz oberflächlich das Bild eines gutmütigen Schöpfers abzugeben, gibt er den Menschen die Entscheidungsfreiheit. Und welches Ziel verfolgt er damit? Etwa den Menschen frei leben zu lassen? Denkste! Der freie Wille dient für Allah einzig dem Zweck, dass die Menschen, eben jenen ausnutzend, sich von ihm abwenden. Und schon hat Allah einen Vorwand, um sich am ewigen Foltern dieser bösen bösen Sünder zu ergötzen. Das ist der einzige Zweck, zu dem der freie Wille des Menschen Allah dient. Er hat ihn erschaffen, um dadurch möglichst viele Menschen anschließend foltern zu können. Und damit nicht ausgerechnet er, als der angeblich ach so mackelloser und heiliger Gott, als der Böse darsteht, schiebt er einen anderen Sündenbock, den Satan vor. Der böse Satan, der die Menschen von dem ach so gütigen Gott abbringt. Und dabei ist es doch mehr als offensichtlich, dass beide eine gemeinsame Sache machen. Der Satan sammelt für Gott die Opfer und Gott hat dann seinen Spaß daran, sie willkürlich im Jenseits zu foltern. Er ist der Dr. Mengele des Jenseits.

Fazit: Gott ging es nie um Errettung seiner Menschen. Ihm geht es nur darum, möglichst spektakulär sein ewiges Dasein zu fristen. Und was kann da lustiger sein, als haufenweise wehrloser Marionetten nach eigenem Gusto tanzen zu lassen und sie anschließend genüsslich zu quälen? Für einen krankhaften Sadisten gibts da nichts besseres. Wir sind bloß Brennstoff für Gottes Fegefeuer :)


melden
Anzeige
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:09
@Nesca

ich habe ja gesgat was einen richtigen gläubigen ausmacht..ich bin auch noch auf dem weg ich mache auch fehler manchmal gelingt es mir das richtige zu tun und manchmal auch nicht..aber ich bemühe mich


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:10
@Reigam
Wieviele Milliarden besitzt der Vatikan? Die sollten so ziemlich jeden Hunger auf der Welt ausmerzen können, wenn sie wollten
Das habe ich mich auch schon 1000mal gefragt ... das passt nicht zusammen ... der ganze Prunk* der dort herrscht und anderswo sind die Menschen am verhungern....


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:10
@trance3008

ach komm hör auf bitte ich bin müde und hab echt keine lust jetzt alles durchgekaute nochmal zu wiederholen..das sind dinge darüber wir schonmal gesprochen haben da brauchen wir nicht nocheinmal darauf einzugehen


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:12
@Reigam
Reigam schrieb:Wieviele Milliarden besitzt der Vatikan? Die könnten so ziemlich jeden Hunger auf der Welt ausmerzen, wenn sie wollten.
ja könnten sie tuns aber nicht..und jetzt? nur weil es der vatiken ist heisst es nicht das der papst usw engeln sind..die religiösen gebote sind für alle gleich..auch für den vatikan


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:12
@Bärenjude

Schon gut. Nicht dass ich dich noch dazu bringe, über den Schmarn, den du für bare Münze nimmst, auch noch nachzudenken. Gott bewahre! ;)


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:14
@trance3008
trance3008 schrieb:Schon gut. Nicht dass ich dich noch dazu bringe, über den Schmarn, den du für bare Münze nimmst, auch noch nachzudenken. Gott bewahre! ;)
das haben wir doch schon alles durchgekaut..wir wiederholen uns da nur..ich habe da genügend argumentiert kannst hier meine alten texte lesen was ich dazu geschrieben habe..wenn du andere vernünftige argumente hast dann bitte nur zu aber nicht immer die selben worüber wir schon zichmal sprachen


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:17
Bärenjude schrieb:ich habe ja gesgat was einen richtigen gläubigen ausmacht..ich bin auch noch auf dem weg ich mache auch fehler manchmal gelingt es mir das richtige zu tun und manchmal auch nicht..aber ich bemühe mich
Nein du behauptest :
Bärenjude schrieb:Ja stimmt aber nicht jeder der sagt ich glaube an gott glaubt auch wirklich an gott..nur mit wörtern
Du bist selber noch auf der Suche nach dem *richtigen Weg* aber bemängelst von anderen Menschen ihren Glaube an Gott ?
Wie kommts ?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:17
@Bärenjude

Ob dus glaubst oder nicht, aber ich habe mich in der Diskussion mit dir und deinesgleichen auch schon zigfach wiederholen müssen. Weil von euch auch nicht viel neues kommt. Auch diesmal bin ich lediglich auf eine deiner Aussagen eingegangen. Also bringt DU mal lieber ein vernünftiges Argument, auf das ich entgegnen könnte. Aber leider bezweifle ich, dass da viel Vernünftiges von dir zu erwarten ist...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:18
Wieviel die Fabel von Christus Uns und den Unsern genützt hat, ist bekannt.
(Papst Leo X., 1513-1521)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:19
@Bärenjude
Bärenjude schrieb:ja könnten sie tuns aber nicht..und jetzt? nur weil es der vatiken ist heisst es nicht das der papst usw engeln sind..die religiösen gebote sind für alle gleich..auch für den vatikan
Jo anscheind tun sie es aber nicht . Ich weiss nicht aber Gott wird das nicht gefallen ...


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:20
@Nesca
Nesca schrieb:Du bist selber noch auf der Suche nach dem *richtigen Weg* aber bemängelst von anderen Menschen ihren Glaube an Gott ?
Wie kommts ?
weil ich die religionen studiert habe..in der theorie weiß ich alles..aber es ist manchmal schwer es in die praxis umzusetzen..das muss ich mir angewöhnen meine denkweisen ändern..es ist nicht leicht man braucht einen inneren wandel das kommt mit der zeit


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:21
@Nesca
Nesca schrieb:Jo anscheind tun sie es aber nicht . Ich weiss nicht aber Gott wird das nicht gefallen ...
ja das denke ich auch


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:22
@Bärenjude
fein dann sind wir uns in diesem Punkt ja einig .)


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:22
@trance3008
trance3008 schrieb:Aber leider bezweifle ich, dass da viel Vernünftiges von dir zu erwarten ist...
dann zweifel mal schön weiter ;-)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:22
@Bärenjude
Bärenjude schrieb:..in der theorie weiß ich alles...
*lach*


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:23
@Bärenjude
Laß dich nicht aus der Fassung bringen,die Gläubigen sind seid Jahrtausende solchem luzferischen
Gedankengút ausgesetzt ,ohne daß es ihnen geschadet hat


melden

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:24
Nun es bleibt wohl dabei, dass Gott nicht allwissend seien, kann, sonst hätte er andere Wege gefunden den Menschen von seiner Unmoral zu trennen. Denn weder der Teufel noch der Mensch schafft dies und es führt zum Ende seines Universums durch die letzte Abrechnung. Da dies im Koran und in der Bibel vermerkt ist, sehe ich es als bewiesen an, das Gott nicht interessiert ist am Erhalt der Menschheit. Sondern sein eigenes Spiel spielt.


melden
Bärenjude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:24
@shauwang
shauwang schrieb:Laß dich nicht aus der Fassung bringen,die Gläubigen sind seid Jahrtausende solchem luzferischen
Gedankengút ausgesetzt ,ohne daß es ihnen geschadet hat
ja ich weiß und zweifele nicht mir ist bewusst das einige herzen versiegelt sind..
sie werden es nie verstehen auch wenn jesues persönlich käme und mit ihnen reden würde..


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Religionen eine falsche Fährte zu Gott?

06.07.2012 um 18:24
@shauwang
shauwang schrieb:Laß dich nicht aus der Fassung bringen,die Gläubigen sind seid Jahrtausende solchem luzferischen
Gedankengút ausgesetzt ,ohne daß es ihnen geschadet hat
Wie meinst du das ?


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden