Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefallene Engel auf der Erde?

452 Beiträge, Schlüsselwörter: Engel, Lucifer, Gefallene

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 03:02
Hallo liebes Forum. Ich habe eine Frage bezüglich der gefallenen Engel und Lucifer. Und zwar würde ich gerne wissen, ob sie auf unserer Erde unter uns leben? Wie ich zu der Frage komme? Ich habe in der Bibel gelesen das Michael Lucifer auf die Erde stieß und das auch alle anderen gefallenen auf die Erde gestoßen worden sind. Wissen die Bibelkundigen unter euch mehr über den aufenthalt von ihnen? Ich freue mich auf eure Antworten, mit Grüßen der schorsch.


melden
Anzeige

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 03:07
wohnen die nicht in der hölle?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 04:22
@schorsch22
schorsch22 schrieb:Wissen die Bibelkundigen unter euch mehr über den aufenthalt von ihnen?
na die sind fleissig dabei die uns die köpfe zu verdrehen und uns irrezuführen , womit auch immer , gibt es unzählige wege dazu.....

(Offenbarung 12:7-9) . . .Und Krieg brach aus im Himmel: Mịchael und seine Engel kämpften mit dem Drachen, und der Drache und seine Engel kämpften, 8 doch gewann er nicht die Oberhand, auch wurde für sie keine Stätte mehr im Himmel gefunden. 9 Und hinabgeschleudert wurde der große Drache — die Urschlange —, der Teufel und Satan genannt wird, der die ganze bewohnte Erde irreführt; er wurde zur Erde hinabgeschleudert, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeschleudert.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 08:13
pere_ubu schrieb:na die sind fleissig dabei die uns die köpfe zu verdrehen und uns irrezuführen , womit auch immer , gibt es unzählige wege dazu...
Dazu brauch es keine gefalle Engel das macht Gott und sein Sohnemann schon ganz gut :}

Lukas 12, 51-53 (Jesus spricht): Ich bin nicht gekommen, um auf Erden Frieden zu bringen, sondern Zwietracht. Von jetzt an wird in den Familien Uneinigkeit herrschen. Der Vater wird gegen den Sohn sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter und umgekehrt.

Zum Thema;

Zu erst;
Die Engel-Geschichten wurden erst in exilisch-nachexilischer Zeit nötig.
In dieser Zeit war eigentlich Gottes "Anwesenheit" sehr nötig und sein Abwesenheit gefährdete Zusammenhalt der Juden.
Weil die Zuwendung Gottes zu den Menschen, zu seinem "auserwählten Volk", nicht mehr deutlich zu erkennen war.

Diese Lücke füllte die Rede von den Engeln, durch die Gott wirken kann, dann aus.

Ihre Spuren verlieren sich;

"Als die Gottessöhne sahen, dass die Menschentöchter schön waren, nahmen sie sich zu Frauen, welche immer ihnen gefielen." (Genesis 6,1-4)

Diese Geschichte soll belegen woher das Böse auf die Erde kam.

An einem Lagerfeuer erzählte ein alter Mann Geschichten für die jungen Leute; er erzählte dass Gott am Anfang alles Fehlerfrei erschaffen hatte, da wurde er gefragt warum dann es Menschen gibt die sie überfallen und ausrauben, oder sich gegenseitig wegen Gier töteten, belogen oder ausnutzten, da erzählte er von den Engeln die doch nicht so Fehlerfrei waren und mancherlei angestellt haben u.a. ein ganze Schar von Engeln, die eigentlich Geschlechtslos sind, (dafür wurde sogar ein ganz neue Chor erfunden die NUR männliche Geschlecht hatte) sich Menschen Töchter zu Frau begehrten und nahmen. :}

Er erzählte von den Riesen, die aus diesem Vereinigung hervorgegangen sein sollen.
Natürlich wollten die jungen Leute wissen wo diese Riesen sind, da musste eine Sintflut her halten. :}

Und diese Überflutung verwischte die Spuren von gefallenen Engeln. :}

Solche Geschichten wurden dann von Generation zu Generation weiter gegeben bis man sie iwann niederschrieb damit man sie heute noch lesen kann.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 11:38
@schorsch22

Der Bereich der gefallenen Geister (Präexistenz) ist der Luftraum um die Erde,dort sind sie aktiv.
Sie haben den Luftraum unter sich aufgeteilt,in etwas so wie die Nationen auf Erden es machen.
Ein Eindruck was da geschehen kann zeigt Daniel 10
wo ein Bote Gottes sich regelrecht durch den Machtbereich dieser Wesen in Persien,durchkämpfen mußte




1 Im dritten Jahr des Kyrus, des Königs von Persien, wurde dem Daniel, der Beltschazar genannt wurde, ein Wort offenbart. Und das Wort ist Wahrheit und betrifft eine große Mühsal. Und er verstand das Wort, und Verständnis wurde ihm in der Erscheinung zuteil. -

2 In jenen Tagen trauerte ich, Daniel, drei volle Wochen.

3 Köstliche Speise aß ich nicht, und weder Fleisch noch Wein kamen in meinen Mund; und ich salbte mich nicht, bis drei volle Wochen um waren.

4 Und am 24. Tag des ersten Monats, da war ich am Ufer des großen Stromes, das ist der Hiddekel1.

5 Und ich erhob meine Augen und sah: Und siehe, da war ein Mann, in Leinen gekleidet, und seine Hüften waren umgürtet mit Gold von Ufas2.

6 Und sein Leib war wie ein Türkis und sein Gesicht wie das Aussehen eines Blitzes. Und seine Augen waren wie Feuerfackeln und seine Arme und seine Füße3 wie der Anblick von glatter Bronze. Und der Klang seiner Worte war wie der Klang einer Volksmenge.

7 Aber nur ich, Daniel, allein sah die Erscheinung. Die Männer, die bei mir waren, sahen die Erscheinung nicht; doch fiel eine große Angst auf sie, und sie flohen und versteckten sich.

8 Und ich blieb allein übrig und sah diese große Erscheinung. Und es blieb keine Kraft in mir, und meine Gesichtsfarbe veränderte sich an mir bis zur Entstellung, und ich behielt keine Kraft.

9 Und ich hörte den Klang seiner Worte. Und als ich den Klang seiner Worte hörte, lag ich betäubt auf meinem Gesicht, mit meinem Gesicht zur Erde.

10 Und siehe, eine Hand rührte mich an und rüttelte mich auf, so dass ich wieder auf meine Knie und Handflächen kam.



11 Und er sprach zu mir (ein Bote Gottes): Daniel, du vielgeliebter Mann4! Achte auf die Worte, die ich zu dir rede, und steh an deinem Platz! Denn ich bin jetzt zu dir gesandt. Und als er dieses Wort mit mir redete, stand ich zitternd auf.

12 Und er sprach zu mir: Fürchte dich nicht, Daniel! Denn vom ersten Tag an, als du dein Herz darauf gerichtet hast, Verständnis zu erlangen und dich vor deinem Gott zu demütigen, sind deine Worte erhört worden. Und um deiner Worte willen bin ich gekommen.

13 Aber der Fürst des Königreichs Persien stand mir 21 Tage entgegen

http://www.bibleserver.com/text/ELB/Daniel10%2C13


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:02
@shauwang:

Oh, oho ... womöglich? ... ein toller Märchenerzähler hier ... WOW !!! *schmunzel-smile* ...

Und von woher hast Du jene tollen stories?


... und ggf. gar auch was Unmittelbares Erlebtes in Petto? ... smile .. ;-)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:13
@Leuchtpups
hab ich dich irgendwie damit gemeint,trollst hier rum und meinst du wärdt schlau oder wie


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:14
Es gibt in allen Religionen die guten und bösen Wesen oder Engel. Bakthaulrich kann da sicher viel dazu sagen. In seiner Religion heißen sie Suras und die bösen sind die asuras. Wer hier vom wem die Geschichten übernommen hat, sei mal dahingestellt. Und was davon wirklich stimmt, auch.
Wir sollten nicht zu sehr wortgläubig sein
Weltenzweifler


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:27
@shauwang:

Freue mich weiterhin auf inhaltliche Antworten zu den beiden Fragen durch mich an Dich ...

Auf provozierende bis ggf. beleidigend wirkende persönlich abgezielte Ansprachen / Unterstellungen / Interpretationen / Spekulationen gehe ich im Allgemeinen nicht ein.

Lieben Gruss
leuchtpups


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:46
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Lukas 12, 51-53 (Jesus spricht): Ich bin nicht gekommen, um auf Erden Frieden zu bringen, sondern Zwietracht. Von jetzt an wird in den Familien Uneinigkeit herrschen. Der Vater wird gegen den Sohn sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter und umgekehrt.
also wenn du schon solche weisheiten in den raum wirfst, dann sag uns auch mal, wie du dein gepostetes, verstehst!


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:51
@Leuchtpups
Leuchtpups schrieb:Oh, oho ... womöglich? ... ein toller Märchenerzähler hier ... WOW !!! *schmunzel-smile* ...

Und von woher hast Du jene tollen stories?


... und ggf. gar auch was Unmittelbares Erlebtes in Petto? ... smile .. ;-)
du bist ja ein komiker....
erstens hat @shauwang
eine quelle dazu gepostet....die du gesehen hättest...
und deine anspielungen sind ja nicht mal komisch...
und zum thema past es auch nicht....

sag lieber mal was nützliches dazu!


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 12:56
@Koman: soso? und sorry, ein Dialog mit shauwang (der übrigens zum Thema passt, da auf den themenbezogenen Beitrag von shauwang direkt und inhaltlich bezogen) genügt mir gerade ...

Und wenn Du gerne iregndwelche ellenlangen Links anguckst .. Deine Sache .. auch ok ... ich frage lieber ... was ich obig tat, und bislang keine inhaltliche entsprechenden Antworten erhielt .. soviel - wenn überhaupt - zu offtopic ..

Einen schönen Tag noch ... und wie eingangs gesagt ... over and out ... kein Interesse grade ... :-)


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 13:27
@Leuchtpups
man muss ja nichtmal den link anklicken, das man herausfindet:
Leuchtpups schrieb:Und von woher hast Du jene tollen stories?
hier schau mal was in den link steht^^ellenlang^^
ELB BIBEL DANIEL

http://www.bibleserver.com/text/ELB/Daniel10%2C13

ich hoffe du kannst eins und eins zusammen zählen...


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 13:29
Da steht: "over and out." Nur nochmal zur Erinnerung. Ciao ... and good bye ... leb´ wohl.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 13:52
@schorsch22
Quelle : http://runen.net/engel/
Engel sind in verschiedenen Religionen Wesen, die einem Gott oder meheren Göttern zur Seite stehen. Engel - Angelos - ist aus dem griechischen abgeleitet und bedeutet - Bote. Die Aufgabe der Engel besteht darin, Himmelsboten zu sein und zwischen Gott und Menschen zu vermitteln.

Die Bibel geht davon aus, dass Engel himmlische, mit Bewusstsein begabte Geistwesen sind. Sie haben die Funktion den Menschen Gottes Wort, Gegenwart, Absicht und Willen mitzuteilen. Engel erscheinen in der Bibel deshalb oft als "Boten Gottes" in menschlicher Gestalt. Sie sind souverän, den Menschen überlegen und nicht an die Schranken und Bedingungen der menschlichen Welt gebunden.

Nach biblischer Auffassung existierten Engel schon vor der Entstehung der Welt als Diener Gottes. Engel wollen dienen, es ist das, was sie lieben. Auch im Buch Hiob erscheint Satan nicht als Macht gegen Gott sondern als Engel der gegen Gott die Wette um Hiobs Sündhaftigkeit abschließt. Später erwähnt Gott die Engel als die ersten, die ihn mit den Sternen lobten - offenbar noch vor der Schöpfung der Menschen. Hier werden Vorstellungen einer Engelwelt sichtbar, die der Schaffung der Menschenwelt vorausgeht und die Geschicke der Menschen mitbestimmt.

Aber Engel sind den Menschen unterstellt und Menschen richten über diese. Auch Satan ist ein gefallener Engel, d.h. er war eine Diener Gottes, der sich von Gott löste.

Engel können auch als lebende Wesen, wie wir selbst, verstanden werden. Sie haben einen feinstofflichen Körper, den wir aber normalerweise nicht sehen können.
Die Luft die wir atmen ist auch unsichtbar aber trotzdem ist sie da und fühlbar.

Je intuitiver wir unsere Umgebung wahrnehmen, desto mehr kommen wir zur Wahrheit und sehen alles, was ist. Engel haben ebenso eine Seele und spirituelle Neigungen wie Menschen aber sie leben in einer anderen Dimension und sie haben eine spezielle Aufgabe. Jeder Bestandteil der göttlichen Schöpfung hat seinen Sinn.
Es gibt nichts Überflüssiges oder Zufälliges. Alles darf DASEIN. Das gilt sowohl in den Dimensionen, die wir mit unseren Sinnen erfassen können als auch für die, die uns nicht zugänglich sind.

Die sichtbare Welt ist nur eine Teilmenge der ganzen Welt. Wenn wir auch nur einen Augenblick lang all das sehen könnten, was uns umgibt, würden wir merken, dass wir nie alleine sind.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 14:09
@Nesca
Wir sind nie allein,irgendwas ist immer bei uns,was es auch sei


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 15:58
Wir sind alle "gefallene Engel".

"Gefallen" hat zwei Bedeutungen:
Einmal sind wir "ins Materielle gefallen" und zum Anderen haben wir irgendeinen Fehler gemacht, entweder hier (in einem anderen Leben) oder "dort" (im Ursprung). Schon der nächste unscheinbare Mensch den du triffst kann einer von denen sein, die bis fast nach "ganz oben" gekommen sind und hier sind, um auch das letzte Schlechte abzulegen.

Es gibt noch einige Dutzend andere Motivationen hier zu sein, aber wenn man sich so umschaut halte ich diese Variante für eine der plausibelsten. Auf dieser Welt mit all ihren Versuchungen wird ganz genau deutlich, wie wir wirklich sind, unter dem Druck des Materiellen.

Jeder Typ "Engel" kann hier leben. Diejenigen die es geschafft haben alles Schlechte abzulegen werden wieder Eins mit dem Ursprung. Über das Schicksal der Anderen möchte ich nicht spekulieren.

Die Umschreibung "Diener" halte ich für vollkommen falsch und mißverständlich. Unter weit fortgeschrittenen Lebensformen gibt es keine Hierarchie in unserem primitiven Sinn, weil sie nicht notwendig ist wo Weisheit regiert und alles Schlechte abgelegt wurde. Weisheit beansprucht weder Macht noch Führung noch Anbetung noch "Diener". Engel sind "Freunde" des Ursprungs, Wesen die aus ihrer eigenen Motivation heraus lieben und helfen weil sie unglaubliche Weisheit in sich tragen und sich selber nur als Teil betrachten. So wie jeder von uns völlig unbedeutend ist unter 8 Milliarden Menschen.

Die alle, die im Ursprung zusammen sind und wirken, sind unglaublich "mächtig" und erfahren dort ewige Freude, so ungefähr wie es die "Erleuchteten" hier erleben, wenn sie vom Ursprung berührt werden. Man kann dort bestimmte "falsche Energien" nicht tolerieren, daher ist der Weg dorthin schwer und mit Fallen gespickt.

Wer vom Höchsten wieder zurück in "Himmel 6" fällt, der kann sich damit zufriedengeben (auch dort ist es "schön") oder die absolute Vollkommenheit anstreben um wieder zurück zum Ursprung zu gelangen, wo die Vollkommenheit in ihrer ganzen Harmonie vereint ist und vollkommenes gegenseitiges Vertrauen herrscht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 16:47
Ich denke dieses Video wäre auch interessant für dich @schorsch22 .

Ich finde es ist eine sehr gut gelungene Dokumentation über den Fall Luzifers .



http://www.youtube.com/watch?v=HMJDAOv_FJ0&feature=related


melden

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 16:54
Gefallene Engel auf der Erde? solls geben und nicht gefallene auch ja fast nicht gefallen


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel auf der Erde?

17.08.2012 um 16:58
WeisserPanther schrieb:Gefallene Engel auf der Erde? solls geben und nicht gefallene auch ja fast nicht gefallen
fast nicht gefallen

HÄ ?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keine Angst!156 Beiträge