weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Jesus

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 20:54
Niselprim schrieb:Sie, die Menschheit, wird sich bewähren @Kayla aber halt nur die *Überlebenden
Gibt es Gerechtigkeit in der Auswahl derer die überleben dürfen?
Weshalb nimmt sich der Mensch nicht seines einzig, für ihn existierenden Lebensraumes an?

Ohne den Lebensraum Erde wird wohl kaum etwas werden aus uns.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 21:56
@DonFungi
DonFungi schrieb:Ohne den Lebensraum Erde wird wohl kaum etwas werden aus uns.
Manchmal sehe ich die Menschen schon heimatlos mit künstlichen Raumschiffen im All treiben. Es ist doch eigentlich längst offensichtlich, das die Erde in Gefahr ist.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 22:03
@DonFungi
DonFungi schrieb:Gibt es Gerechtigkeit in der Auswahl derer die überleben dürfen?
Weshalb nimmt sich der Mensch nicht seines einzig, für ihn existierenden Lebensraumes an?

Ohne den Lebensraum Erde wird wohl kaum etwas werden aus uns.
ja weil wen er sich dessen annimmt, vorher mal seine ganzen fehler zugeben müßte...
wieviele haben wohl angst, wenn dieser tag kommt...
keinen vorstellung zu sehen sondern das "jetzt"...


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 22:05
@Kayla
Kayla schrieb:Manchmal sehe ich die Menschen schon heimatlos mit künstlichen Raumschiffen im All treiben. Es ist doch eigentlich längst offensichtlich, das die Erde in Gefahr ist.
nicht die erde...sondern die menschen...
sie werden in ihren vorstellungen treiben und das "wahre" aus den augen verlieren...
aber sicher nicht alle...den wenige durschauen immer wieder mal den plan...


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 22:10
Koman schrieb:..den wenige durschauen immer wieder mal den plan...
Welcher Plan?

Der Mensch wird nicht zurück gehen sondern immer nach vorne streben.
Es fragt sich nur wer beim nach vorne streben mithalten kann.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

15.12.2012 um 22:11
@Koman
Koman schrieb:nicht die erde...sondern die menschen...
sie werden in ihren vorstellungen treiben und das "wahre" aus den augen verlieren...
aber sicher nicht alle...den wenige durschauen immer wieder mal den plan...
Wenn die Erde für Menschen nicht mehr bewohnbar ist, dann ist auch sie in Gefahr für lange Zeit nicht mehr die Vielfalt des Lebens beherbergen zu können. In seinen Vorstellungen kann dann der Mensch nicht treiben, denn er muss ja irgendwie sein Überleben sichern und das geht dann wohl nur im Weltraum. Wenn Wenige den Plan oder die Entwicklung durchschauen, können sie Beides dennoch nicht verhindern. Sie brauchen den gleichen Lebensraum zum Überleben und machen da keine Ausnahme.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

16.12.2012 um 22:27
Koman schrieb:ja weil wen er sich dessen annimmt, vorher mal seine ganzen fehler zugeben müßte...
wieviele haben wohl angst, wenn dieser tag kommt...
keinen vorstellung zu sehen sondern das "jetzt"...
Das jetzt würde bedeuten für sich selbst schauen müssen.
Ist dir aufgefallen wie viele von naturnahem leben reden, aber so weiter machen wie bisher?


Es liegt in der Natur des Lebens sich den Widrigkeiten zu stellen und nach vorne zu streben .
Es wird immer Arme und Reiche geben, so wie die Macht immer eine Zentrale Rolle spielen wird.
Der Wettbewerb der Fittesten, hat das System Mensch ausgehöhlt und damit jenes erzeugt was wir heute vorfinden. System Mensch bedeutet, durch Arbeit gegen Lohn eine sich selbst erhaltende Struktur zu bilden. Leider besitzt das Wollen einen inneren Schweinehund. Wir könnten schon etwas verändern wenn wir wollten. ;)

Wir machen alle unsere Fehler.
Fragt sich halt wie schwerwiegend sie ausfallen.

Nehmen wir ein extremes Beispiel wie Hitler.
Im Sinne von Reue wird Hitler wohl kaum sein Leben beendet haben, und dennoch erlebte er die Hölle auf Erden, seine Hölle, die Hölle des Versagens. Der Mann hat an seinen Traum geglaubt, nun ist sein Imperium zusammen gebrochen.

Den Opfern und den Hinterbliebenen bleibt nur die Hoffnung auf Gerechtigkeit.
Die Hoffnung auf eine Macht die Hitler für seine Vergehen richten wird. Das müsste somit die Hölle sein. Wobei, da hackt es bei mir ein bisschen. Für den Teufel als Fürst des Bösen wäre Hitler? - Ach ja, da kommt eh keiner mehr mit. Dies soweit zum Thema Fehler eingestehen.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

16.12.2012 um 22:42
@DonFungi
DonFungi schrieb:Ist dir aufgefallen wie viele von naturnahem leben reden, aber so weiter machen wie bisher?
du weist ja wie es sich mit dem system, und der anpassung so verhält...
DonFungi schrieb:Es liegt in der Natur des Lebens sich den Widrigkeiten zu stellen und nach vorne zu streben .
Es wird immer Arme und Reiche geben, so wie die Macht immer eine Zentrale Rolle spielen wird.
Der Wettbewerb der Fittesten, hat das System Mensch ausgehöhlt und damit jenes erzeugt was wir heute vorfinden. System Mensch bedeutet, durch Arbeit gegen Lohn eine sich selbst erhaltende Struktur zu bilden. Leider besitzt das Wollen einen inneren Schweinehund. Wir könnten schon etwas verändern wenn wir wollten. ;)
der mensch ist nur so, wie er regiert wird:)
und in diesem gefängnis darf er sich frei bewegen...
DonFungi schrieb:Den Opfern und den Hinterbliebenen bleibt nur die Hoffnung auf Gerechtigkeit.
Die Hoffnung auf eine Macht die Hitler für seine Vergehen richten wird. Das müsste somit die Hölle sein. Wobei, da hackt es bei mir ein bisschen. Für den Teufel als Fürst des Bösen wäre Hitler? - Ach ja, da kommt eh keiner mehr mit. Dies soweit zum Thema Fehler eingestehen.
ich denke auf jedenfall, das es nun sehr viele leute gibt, die nur durch das bild, was durch den namen hitler entsteht schon eine vorstellung von der grausamkeit der hölle haben...
wer augen hat und sieht...
wird das "hoffentlich" nicht in seine träume mit einbeziehen...
denn wenn jemand sowas gut findet...wie könnte er dan seine eigene hölle erkennen?
DonFungi schrieb:Den Opfern und den Hinterbliebenen bleibt nur die Hoffnung auf Gerechtigkeit.
Die Hoffnung auf eine Macht die Hitler für seine Vergehen richten wird. Das müsste somit die Hölle sein. Wobei, da hackt es bei mir ein bisschen. Für den Teufel als Fürst des Bösen wäre Hitler? - Ach ja, da kommt eh keiner mehr mit. Dies soweit zum Thema Fehler eingestehen.
gott gibt ihm genau das, was er sich verdient hat...
keiner von uns möchte tauschen...


melden
Ela1804
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

17.12.2012 um 00:07
Ich glaube jeder versteht die Bibel anders und zum Teil sind da auch echt von Land zu Land ganz andere Übersetzungen vertreten.

In der aramäischen Bibel z.B heißt es nicht Gottes Sohn, sondern ganz einfach Menschensohn.
Menschensohn deswegen, weil auch Jesus Friede sei mit ihm von Adam abstammt und Adam Friede sei mit ihm war der erste Mensch der von unserem Schöpfer erschaffen wurde.

Wir sind alle Menschenkinder, denn Gott hat jeden einzelnen von uns erschaffen.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

17.12.2012 um 17:29
DonFungi schrieb:Gibt es Gerechtigkeit in der Auswahl derer die überleben dürfen?
Ich denke schon @DonFungi da es ja an jedem selbst liegt.
DonFungi schrieb:Weshalb nimmt sich der Mensch nicht seines einzig, für ihn existierenden Lebensraumes an?

Ohne den Lebensraum Erde wird wohl kaum etwas werden aus uns.
Hat er bisweilen die Möglichkeit, einen anderen Lebensraum anzunehmen?
Nein, gell.
- Falls Du jedoch meinen solltest, der Mensch kümmere sich zu wenig um Mutter Erde -
Hmm... ich denke, sie könnte sich schon selbst wehren, wenns denn so wäre.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

17.12.2012 um 19:48
Interessante Frage.

Sagen wir mal so, ich denke, Jesus ist der einzige Sohn Gottes, der auf in der Bibel beschriebenen Art und Weise, entstanden ist. Das schließt aber nicht aus, daß wir Kinder Gottes sind.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

17.12.2012 um 20:46
Der Mensch macht was geschrieben steht.
Er nutzt, benutzt, und gestaltet die Erde (um) wie es ihm beliebt.

Die Menschen sehen sich als Intelligente Wesen.
Wie lässt sich des Menschen Intelligenz definieren, bzw. macht es Sinn
ein System an den Kollaps zu fahren?

Was machst du wenn du in eine Sackgasse fährst, an der am Ende eine Mauer steht?
Wenden, zurück fahren, orientieren, weiter suchen. :D
Ich würde zumindest mal anhalten und mich besinnen.

Der Mensch hat seit langem ein Experiment laufen. Er testet ob ein Leben ohne Ozonschicht möglich sein wird. Doch, ich stimme dir zu, wenn die Natur von uns genug hat wird sie uns kippen. Mal schauen wer schneller sein wird. Die Natur oder wir selbst, werden es schon gebacken bekommen. Nach Fungi, liegt der Mensch mit einer doppelten Lage vorn.

Gell @Niselprim


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 18:11
Wenn ich bemerke, in eine Sackgasse gefahren zu sein,
dann kehre ich natürlich um ;)
DonFungi schrieb:macht es Sinn
ein System an den Kollaps zu fahren?
Wenn es funktioniert bzw. den Erwartungen entspricht, dann wohl eher nicht.


Aber des ist hier nicht das Thema @DonFungi
Die Frage ist wohl eher, wer von den Intelligente Wesen zu den "Kindern Gottes" zählt.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 19:18
@Kayla
Kayla schrieb:Wenn die Erde für Menschen nicht mehr bewohnbar ist, dann ist auch sie in Gefahr für lange Zeit nicht mehr die Vielfalt des Lebens beherbergen zu können. In seinen Vorstellungen kann dann der Mensch nicht treiben, denn er muss ja irgendwie sein Überleben sichern und das geht dann wohl nur im Weltraum. Wenn Wenige den Plan oder die Entwicklung durchschauen, können sie Beides dennoch nicht verhindern. Sie brauchen den gleichen Lebensraum zum Überleben und machen da keine Ausnahme.
Jeder mensch ist das Universum, die Welt bzw die Erde. in ständiger Veränderung und Bewegung.

In meiner Sichtweise ist die Erde ist, genauso wie der Körper, eine manifestierte Vorstellung des Geistes. Stirbt der Körper, löst sich die Matrix der Welt (Erde) auch auf. Als ob es nie gewesen war.
Wir sind unsterblich, wenn wir nicht an der Materie haften, da diese ein vergänglicher manifestierter Ausdruck des Geistes ist.
Materie ist, was aus Denken und Fühlen, und aus dem Wort manifest wird. So ist es gut, zu wissen in wessen Willen man seine Taten ausführt.
DonFungi schrieb:Wie lässt sich des Menschen Intelligenz definieren, bzw. macht es Sinn
ein System an den Kollaps zu fahren?
Was machst du wenn du in eine Sackgasse fährst, an der am Ende eine Mauer steht?
Gas geben, Versicherung kassieren die anderen sind schuld. neues Fahrzeug. Ist das der Plan? = Ordo ab Chao.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 19:27
@snafu
snafu schrieb:
Jeder mensch ist das Universum, die Welt bzw die Erde. in ständiger Veränderung und Bewegung.

In meiner Sichtweise ist die Erde ist, genauso wie der Körper, eine manifestierte Vorstellung des Geistes. Stirbt der Körper, löst sich die Matrix der Welt (Erde) auch auf. Als ob es nie gewesen war.
Wir sind unsterblich, wenn wir nicht an der Materie haften, da diese ein vergänglicher manifestierter Ausdruck des Geistes ist. Materie ist, was aus Denken und Fühlen, und aus dem Wort manifest wird. So ist es gut, zu wissen in wessen Willen man seine Taten ausführt.
Das ist mir natürlich auch schon lange klar. Aber mit meinem von dir zitierten Beitrag meinte ich, das wir, unabhängig davon, was auch immer wir in Wirklichkeit sind, nicht das Recht haben, das Leben, einschl. aller Naturerscheinungen willkürlich zu zerstören, weil es dadurch irgendwann für nachfolgende Generationen immer schwerer nutzbar wird.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 19:46
Tun wir das?
Oder jemand von deinen Freunden?
Wer ist es, der zB den Mekong aufstauen will, alles überfluten will, um ein Stomkraftwerk zu bauen, um das (umgesiedelte) Volk weiterhin von der bezahlbaren Energie abhängig zu machen?
Wer sprüht in den Himmel voll? oder verhindert kostenfreie Energie?

Judgement is near! Ich warte auf den "Antichrist" haha. :}
noch drei Tage. :)


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 19:51
snafu schrieb:Judgement is near! Ich warte auf den "Antichrist" haha.
noch drei Tage.
Mach es besser wie der Erimit ;) @snafu


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 20:02
@snafu
snafu schrieb:Tun wir das?
Oder jemand von deinen Freunden?
Mit wir meine ich Menschen und hältst du sie auf ? Wer hält sie auf ? Können wir sie aufhalten ? Es ist nun mal eine Tatsache.
snafu schrieb:Judgement is near! Ich warte auf den "Antichrist" haha. :}
noch drei Tage.
Der Antichrist ist längst unter uns und in drei Tagen gibt es eine besondere kosmische Konstellation in der Milchstraße, welche alle 26000 Jahre auftritt. Dazu musst du nur seehen was vor 26000 Jahren begonnen hat und jetzt endet. Dazu gibt es in drei Tagen einen neuen Zyklus und einen Wandel.

Synchronisation mit dem galaktischen Zentrum Am 21. Dezember 2012 werden unsere Sonne, die Erde und weitere Planeten unseres Sonnensystems in Konjunktion zum Äquator unserer Milchstrasse stehen.

http://www.21dezember2012.org/sonnensystem.html

Die Erde dreht sich um ihre Achse und taumelt wie ein Kreisel um eine weitere, größere Achse. Diese Kreiselbewegung erscheint alle 26,000 Jahre.

http://www.wasserplanet.biokurs.de/urs1.htm

Was bedeutet, dass wir durch den Klimawandel bedingt auf eine sich radikal verändernde Natur zusteuern, was natprlich auch auf allen anderen Ebenen des Lebens Auswirkungen haben wird. Ob das was mit dem Antichrist zu tun hat ist unwahrscheinlich, denn der macht schon sehr lange seinen Job hier.


melden

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 20:13
Wie hat er es gemacht, Nisel? @Niselprim hi

hi @Kayla
naja, ich glaube nicht, dass sich genau an einem tag vorherbestimmt was ereignet. Ausser natürlich, es ist menschengemacht. ;)
Wie schon gesagt, bedeutet Antichrist für mich eine 'Erkenntnis'.

Von "hinter dem Licht "des Christentums, IN das Licht von Lucifer.
Dem auferstandenen lebendigen 'Licht'.

Deshalb bin ich dafür, dass alle Jesuse von den kreuzen genommen werden, um ein zeichen zu setzen. Nicht als Akt von vandalismus sondern der Befreiung des menschlichen Geistes von der verhaftung der Materie. Vllt ein globaler Flashmob um 12 am 21. 12. :}


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus -Gottes einziger Sohn,und/oder sind Wir Alle Kinder Gottes?

18.12.2012 um 20:19
@snafu
snafu schrieb:Von "hinter dem Licht "des Christentums, IN das Licht von Lucifer.
Dem auferstandenen lebendigen 'Licht'.
Das würde ich mir auch wünschen.:)
snafu schrieb:Von "hinter dem Licht "des Christentums, IN das Licht von Lucifer.
Dem auferstandenen lebendigen 'Licht'.
Das wäre genial, aber dazu sind die Leute viel zu erschöpft vom Weihnachtsgeschenke kaufen und anderen Banalitäten, von Absurditäten oder blockierenden materiellen Schleiern.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden