weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:38
@Optimist
Optimist schrieb:Da in der Bibel meistens nur die Männer als agierende erwähnt werden, sehe ich es nicht so dramatisch bzw. sehe es ohne Hintergedanken, dass auch in DIESEM Falle die Frau einfach mal vernachlässigt wurde. :)
bei aller liebe:), aber genau deswegen liest und siehst du die bibel so,
weil du sie aus dem vor-urteil heraus liest...
denk aus dir selbst heraus...

würdest du es weglassen?
ich würde es nicht:)
Koman schrieb:darum daß sie eine Mutter ist aller Lebendigen.
-----
Optimist schrieb:Ja, Eva ist ja sozusagen die Ururur... Großmutter aller Menschen.
aber wo kannst du das lesen?
hier steht aller lebendigen...
hier steht nicht der menschen:)


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:38
@Optimist
Ja, das "gut oder schlecht" muss eh jeder für sich selbst entscheiden ;)
Schlimmerals dieses Dazwischensein finde ich das, was du als weniger schlimm ansiehst.
Nämlich dass die Frauen einfach untergehen.
Optimist schrieb:ine richtige Geist-Gestalt können die Menschen nicht gesehen haben, weil es in der Bibel heißt: es hat noch nie ein Mensch Gott gesehen....
Das allein impliziert ja schon, dass es unmöglich ist, dass Gott einen (menschlichen) Körper hatte.
Es sei denn, er hat sich wirklich in Eden versteckt,vor Adam und Eva ;)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:40
Koman schrieb:hier steht aller lebendigen...
Sehr gut :)
Was sagt uns das??


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:40
@Haret
Haret schrieb:Im Paradies gab es keine körperlichen Annäherungen ;)
Das wird auch von vielen angenommen, da auf älteren bilder von Adam kein Bauchnabel zu sehen ist.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:43
@Haret
@Koman
ich finde es auch schlimm, dass die Frauen in der Bibel untergehen.
Mir hatte mal jemand dazu eine Vermutung präsentiert warum das so ist, die klang ziemlich plausibel. Leider habe ich es vergessen :(
ne richtige Geist-Gestalt können die Menschen nicht gesehen haben, weil es in der Bibel heißt: es hat noch nie ein Mensch Gott gesehen....

-->
Das allein impliziert ja schon, dass es unmöglich ist, dass Gott einen (menschlichen) Körper hatte.
Es sei denn, er hat sich wirklich in Eden versteckt,vor Adam und Eva ;)
ja genau. Gott kann keinen Körper haben.


@Koman
Eva ist ja sozusagen die Ururur... Großmutter aller Menschen.

-->
aber wo kannst du das lesen?
hier steht aller lebendigen...
hier steht nicht der menschen:)
Da hast Du eigentlich echt. :)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:50
@Optimist
Ich bin ja eher der Meinung, dass die Bibel mitsamt ihrer Entstehungsgeschichte von einem komplexen Wesen angeregt wurde, dass aus einem bestimmten Grund die Geschichte so hindrehte, und auch die Frauen untergehen ließ!

Wenn wir mal ehrlich sind, sind es die Frauen, die jedes neue Leben erst möglich machen!
Klar, wir brauchen so gesehen einen Mann dazu, aber letztendlich kommt das Leben AUS uns!
Wenn ich jetzt weiterdenke, würde es sogar noch mehr Sinn machen, dass "alles Lebendige" aus den Frauen kommt, weil nunmal der männliche Teil der (menschlichen) Schöpfung kein Leben in die Welt setzen kann!

@threadkiller
Klar, Adam wurde ja nicht geboren, sondern geformt. Aus Lehm, Erde.
Aus dem, aus dem unser Planet zu einem grossen Teil besteht ;)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:51
@Haret
@Koman
noch mal dazu, weil ich glaube Ihr habt mich da missverstanden:
....Da wies ihn Gott der HERR aus dem Garten Eden, daß er das Feld baute, davon er genommen ist, 24 und trieb Adam aus

und was ist mit eva?:)

-->
Da in der Bibel meistens NUR die Männer als Agierende erwähnt werden, sehe ich es nicht so dramatisch bzw. sehe es ohne Hintergedanken, dass auch in DIESEM Falle die Frau einfach mal vernachlässigt wurde. :)
Wie gesagt, ich finde es genauso schlimm wie Ihr, dass die Frauen vernachlässigt werden.
Wollte damit nur sagen, dass es ja dann KEIN WUNDER ist, dass Eva auch nicht explizit genannt wurde....
... weil DAS ja @Koman's Fragestellung war...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:53
@Haret
Haret schrieb:Klar, Adam wurde ja nicht geboren, sondern geformt. Aus Lehm, Erde.
Sorry war leider ein fehlschuss von mir, aber irgend wo habe ich ohne Bauchnabel gesehen, jetzt aber finde ich das bild nicht, die meisten bilder zeigen doch Adam mit Bauchnabel.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 20:56
@Optimist
Ok, da hatte ich das wirklich falsch verstanden.

@threadkiller
Naja, ich würde jetzt nicht unbedingt von Künstlern des sechzehnten oder siebzehnten Jahrhunderts erwarten, dass sie ihn ohne Bauchnabel gemalt hätten ;)
Allerdings würde es Sinn machen!


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:07
@Optimist
@Haret
Optimist schrieb:Ich könnte mir folgendes vorstellen:
- entweder hatten Adam und Eva ursprünglich keinen Körper (passt aber nicht so richtig mit manchen Bibelversen zusammen), dann hatte natürlich auch Gott keinen.

- oder sie hatten einen und Gott hatte - als er mit ihnen sprach - sich nur wie als Hohlogramm gezeigt.
Seine richtige Geist-Gestalt können die Menschen nicht gesehen haben, weil es in der Bibel heißt: es hat noch nie ein Mensch Gott gesehen....
am anfang schwebte der urgeist gottes über dem meer...
am anfang gab es nicht adam und eva...
sondern den menschlichen-geist...
für diesen musste gott einen körper(weib) schaffen...
und dieser körper folgt dem männlich-weiblich prinzip...
es ist trotzdem der menschenkörper, ob mann oder frau...

wenn sich nun geist und körper verbindet, entsteht die seele
die erste seele adam...
vielleicht ist es so, das adam seelig wurde,
weil er etwas gemacht hat, das sein körper (oder "er" selbst) verlangt hat, und
dadurch war es, die erste eigene handlung...
das war adam...
erst adam nennt sein weib eva...
wieder ein zeichen, einer eigenen handlung...

also durch die sünde entsteht auf erden, adam( die seele)
Koman schrieb:Da wies ihn Gott der HERR aus dem Garten Eden, daß er das Feld baute, davon er genommen ist, 24 und trieb Adam aus
hier könnte es gut sein, das eben hier gerade die entstehung adams im gange ist...
wo er auf der erde zur welt kommt, deswegen wird er auch "ausgetrieben" und nicht verjagt^^^
was treibt man den so alles aus?:)
aus dem himmelreich zur erde...

vielleicht sahen die ersten menschen in allen weiblichen-gegenüber eine eva?
Koman schrieb:Und Adam erkannte sein Weib Eva, und sie ward schwanger
verstehst du?
ein mann sieht das eine frau nicht abgeneigt wäre, und schläft mit ihr...
vielleicht ist es das, was es bedeutet...
alle frauen haben ihren körper, aber nur die jenige, bei der es auch funkt,
wird als "eva" angesehen...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:12
@Koman
Adam heisst übersetzt doch "Mensch", oder?
Würdest du dann Mensch und Seele gleichsetzen,bzw. es als Dasselbe sehen?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:16
@Haret
Haret schrieb:Adam heisst übersetzt doch "Mensch", oder?
ne...

Adam ist das hebräische Wort für "Erdling" und bezeichnet im Tanach den ersten Menschen. In Gen 2,7 wird dieser Name in Bezug gebracht zum hebräischen Wort adamah für den Erdboden, aus dessen „Staub“ (hebr. afar) der Mensch von Gott gebildet wurde. Wahrscheinlich kann man adam und adama zurückführen auf die Grundbedeutung „Haut, Oberfläche“ [1].
link:
Wikipedia: Adam_(Name)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:18
@Koman
Ah ok, hatte ich falsch in Erinnerung.
Also ehrlich gesagt,hört sich "Erdling" irgendwie so SyFy-mäßig an, Aliens, Erdenbewohner etc. :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:20
@Haret
Haret schrieb:Also ehrlich gesagt,hört sich "Erdling" irgendwie so SyFy-mäßig an, Aliens, Erdenbewohner etc.
wie würdest du wohl als geist, einen lebenden menschen auf der erde nennen?
wenn du bedenkst, das der ur-geist über dem meer schwebt,
wird er wohl immer auf die erde herabsehen:)
daher finde ich erdling nicht wirklich übertrieben..


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:21
@Koman
Ich könnte mir folgendes vorstellen:
- entweder hatten Adam und Eva ursprünglich keinen Körper (passt aber nicht so richtig mit manchen Bibelversen zusammen), dann hatte natürlich auch Gott keinen.

- oder sie hatten einen und Gott hatte - als er mit ihnen sprach - sich nur wie als Hohlogramm gezeigt.
Seine richtige Geist-Gestalt können die Menschen nicht gesehen haben, weil es in der Bibel heißt: es hat noch nie ein Mensch Gott gesehen....

-->
am anfang schwebte der urgeist gottes über dem meer...
am anfang gab es nicht adam und eva...
sondern den menschlichen-geist...
das sehe ich auch so - der Urgeist war von Anfang an da.
Aber der menschliche Geist ?? -> der Geist wurde dem Menschen VON GOTT erst eingehaucht, also KEIN menschlicher Geist.
Koman schrieb:für diesen musste gott einen körper(weib) schaffen...
und dieser körper folgt dem männlich-weiblich prinzip...
es ist trotzdem der menschenkörper, ob mann oder frau...
..
wenn sich nun geist und körper verbindet, entsteht die seele
die erste seele adam...
Da kann ich nicht mitgehen. Eva ist lt. Bibel ein eigenständiger Mensch MIT Körper UND Geist.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:24
@Optimist
Optimist schrieb:Aber der menschliche Geist ?? -> der Geist wurde dem Menschen VON GOTT erst eingehaucht, also KEIN menschlicher Geist.
wieso?der geist vom menschen könnte schon vorhanden sein...
wie wenn du eine idee, für ein super computerspiel hättest...

aber du musst es trotzdem noch umsetzen...

die idee oder denn geist, in den körper bringen...
um es auch wirklich zu erleben:)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:24
@Koman
Ja, wäre ich jetzt ein Geist, würde ich ihn auch wahrscheinlich Erdling nennen.
Aber das nur, weil unser Planet für uns "Erde" heisst...
Optimist schrieb:der Geist wurde dem Menschen VON GOTT erst eingehaucht, also KEIN menschlicher Geist.
Also wurde dem Menschen der göttliche Geist eingehaucht. Hm...


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:34
@Koman
Aber der menschliche Geist ?? -> der Geist wurde dem Menschen VON GOTT erst eingehaucht, also KEIN menschlicher Geist.

->
wieso? der geist vom menschen könnte schon vorhanden sein...
Bei meiner Meinung ging ich vom Bibeltext aus und da bekommt der Mensch den Geist (oder die Seele?) erst eingehaucht. :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:37
@Optimist
Optimist schrieb:Da kann ich nicht mitgehen. Eva ist lt. Bibel ein eigenständiger Mensch MIT Körper UND Geist.
ja klar ist sie das...
aber konnten menschen schon immer sprechen?
ich weißes nicht...
aber folge ich der derzeitigen wissenschaft, konnten sie es nicht...
also ist es für mich eher logisch, das hier jeder mann mit adam gemeint ist,
und jede frau mit eva...
also alles männliche oder weibliche...
(das auf erden herum läuft und eine seele besitzt)

und irgendwann ist die zeit gekommen, wo jeder seinen eigenen namen bekommen hat...
sein eigenes "ich" immer mehr erkennt und hervorbringt...

wo nicht mehr nur "eva" zu sehen war, sondern immer mehr die persönlichkeit eines jeden einzelnen...(oder in dem fall, die der frau)...

und mit dem "namen" konnte man sie trennen...


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

27.11.2013 um 21:42
@Koman
ich sehe es so:
VOR dem Sündenfall BEWERTETEN die Menschen (Adam und Eva) nichts und niemanden, weil sie sich ihrer SELBST nicht bewusst waren (sowie auch Tiere sich nichts sich selbst bewusst sind und sich nicht im Spiegel sehen).
DEHALB konnten sie auch nicht sehen, dass sie nackt waren.

NACH dem Sündenfall (Essen der Frucht), kam die Erkenntnis, das Ich-Bewusstsein und damit sahen sie ihre Nacktheit.
Desweiteren fingen sie jedoch leider auch an alles BEWERTEN (und auch alles zu benennen). Und wohin Bewertungen, Urteile nebst Voruteilen führen, sehen wir ja bis heute zur Genüge ;)


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Babylon; der Turm161 Beiträge
Anzeigen ausblenden