weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

493 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Harmonie
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 10:37
Freakazoid schrieb:In gewisser Form ist Frieden möglich und auch strebsam.
Das wir keine Kriege mehr haben ist wichtig, damit wir als Menschen weiter kommen.
Doch ohne Konflikte kommen wir nicht aus. Unterschiedliche Interessen wird es immer geben.
Wie sollen sie verschwinden?
Sie werden es nie .
Dazu kann man wirklich sagen es ist ein Wunschdenken ,
das kann gar nicht funktionieren . Wie auch ?

Du hast einges damit schon angesprochen warum es nicht geht ;
Unterschiedliche Interessen wird es immer geben.
Und wie soll die Kooperation mit allen lebend Wesen sein? Auf einem Planeten, auf dem es begrenzte Ressourcen gibt, wo selbst Tiere immer im Konflikt stehen müssen...
Und das finde ich sehr schön was du da geschrieben hast und teile mit dir diese Meinung ;
Freakazoid schrieb:da kann es Kooperation immer nur im Kleinen geben und dieses Kleine ist wertvoll und wichtig.
:)


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 11:01
@Nesca

Danke schön. :)

Es wird nur immer Menschen wie Ulrich geben, die sich wünschen das gleich fühlen, gleich denken, gleich handeln die einzige Form von Frieden ist.

Doch ist es die massive Vielfalt, die aus der Natur, diese wundervolle Natur gemacht hat.
Hier wäre Perfektion eine Art, die sich nur von Anorganischem Ernähren muss.
Doch nein, es gibt die absolute Vielfalt. Es gibt reine Pflanzen-, reine Fleisch- und Allesfresser.
Es gibt Pflanzen die zusätzlich Insekten verspeisen, obwohl es dafür keinen Nutzen gibt, es hat sich einfach so entwickelt.

Ebenso ist es der Konflikt der Kulturen und innerhalb der Kulturen, die all das schöne und wundervoll erzeugt haben. Wenn es nur Frieden gegeben hätte, hätte es keine Not für Entwicklung gegeben.

Denk nur Haustiere. Ulrich würde es niemals zulassen, dass jemand ein Haustier hat, weil man dem Tier seine Freiheit nimmt. Doch die Tiere, mit den wir am besten können, sind die, die wir so gezüchtet haben, damit sie für uns verschiedene Dinge erledigen...

Ich würde auf Hunde und Katzen niemals verzichten wollen...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 12:35
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Es wird nur immer Menschen wie Ulrich geben, die sich wünschen das gleich fühlen, gleich denken, gleich handeln die einzige Form von Frieden ist.
Ich schrieb ja schon das es ein Wunschdenken ist ,
denn das kann gar nicht funktionieren . Es fängt doch schon bei kleinen Dingen an wo der eine
glücklich ist und der andere weniger glücklich ist .

Mal ein Beispiel :
Ich sage zu dir : "So ich koche heute Kartoffeln mit Spinat und Spiegelei das esse ich so gerne ."
Du hingegen magst es nicht so gerne essen und bist nicht damit einverstanden und
würdest gerne etwas anderes essen . Ich koche es aber trotz alledem .

Nun bin ich "glücklich" du aber nicht . Und schon ist diese Harmonie ein wenig im Eimer :D .

Das ist vielleicht nun ein blödes Beispiel aber ich finde es fängt halt bei den kleinen Dingen an im Leben .
Ich denke du verstehst was ich meine .

Und so gibt es zig kleinere aber auch zig größere Dinge die eine Harmonie oder Frieden nicht zulassen .
Es ist meist immer so das einer im Regen steht und verzichtet oder auch einstecken muss aus
Angst , Liebe oder was auch immer .
Freakazoid schrieb:Doch ist es die massive Vielfalt, die aus der Natur, diese wundervolle Natur gemacht hat.
Hier wäre Perfektion eine Art, die sich nur von Anorganischem Ernähren muss.
Doch nein, es gibt die absolute Vielfalt. Es gibt reine Pflanzen-, reine Fleisch- und Allesfresser.
Es gibt Pflanzen die zusätzlich Insekten verspeisen, obwohl es dafür keinen Nutzen gibt, es hat sich einfach so entwickelt.
Auch da geben ich dir recht , es hat alles auf seine Weise einen Zweck auch wenn dieser uns Menschen
manchmal verborgen bleibt warum es sich so verhält .
Freakazoid schrieb:Denk nur Haustiere. Ulrich würde es niemals zulassen, dass jemand ein Haustier hat, weil man dem Tier seine Freiheit nimmt.
Sag bloß , echt jetzt ? :/
Das habe ich noch gar nicht mitbekommen hier das er solch eine Einstellung dazu hat , das ist
mir wohl entgangen .
Seltsame Einstellung .

Vielleicht kann @bhaktaulrich mir das näher erklären warum er so denkt ?
Freakazoid schrieb:Ich würde auf Hunde und Katzen niemals verzichten wollen...
Ich bin mit Hunden groß geworden und habe auch selbst Hunde :) und das sind mir die besten Freunde... sie haben solch ein tolles Wesen usw ... also ich mag auch nicht auf sie verzichten wollen .


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 14:24
Hare Krishna

@Nesca


Warum denke ich so, das Tiere genau das gleiche recht auf Ihr leben haben wie die Menschen. Ich habe über 2700 Post geschrieben ( nicht ein oder zwei Worte ) und in vielen ist der Grund meines Denkens ganz klar herauszulesen.

Der Mensch hat eine Seele und Diese Seele ist das bewußte sein, unsterblich ewig bewusst wissend und glückselig. Diese Seele hat in diesem Körper ein falsches ich Ego und eine Psyche samt einen physischen Körper.

Das gleiche ist in jedem Tier vorhanden , so wie in anderen lebenden Wesen.

Diese Seelen sind verantwortlich für ihr tun mit ihrem menschlichen ich Ego. Tiere sind nicht verantwortlich mir ihrem ich Ego tun. Es ist immer das erhöhte falsche ich Ego der Seele das die Verantwortung ihres tun trägt nicht das tierische ich Ego.

Was ist denn für dich schlachten, hast du irgend wann mal darüber nach gedacht ? Schlachten ist töten.

Warum glaubst du wohl das man Schlachtfeld im Krieg sagt ? Weil man auf diesem tötet wie man Tiere tötet.


Harmonie, Frieden und Kooperative sind aber nicht mit Schlachtfeldern, Schlachthäusern, Kriegen vereinbar.

Wer das nicht begreift ist immer noch auf dem Niveau eins polierten Tieres. Hat immer noch nicht sein falsches ich Ego erhöht. Menschen, die so leben wollen, können das, wundern sich aber warum es immer Krieg gibt, Das Harmonie Frieden nicht sehr lange dauern.

Das menschliche Körpersystem mit seiner Psyche und der Seele = dem Bewußten sein ist eine Maschine, nicht so eine aus Eisen sondern biologisch eine besondere Maschine in der das menschliche falsch ich Ego ( eine Camouflage der Seele ) sich erhöhen kann, das heißt die zusammenhänge des Lebens nicht wie Tiere zu leben, sondern wie erhöhte zivilisierte kosmische Wesen ohne aggressive kriegerische selbst inszenierte Konflikte.

Es ist doch sonderlich das die Erde ein teil de Kosmos sein soll , aber die auf ihr lebenden intelligenten Menschen das nicht sein sollen und sich deshalb wie isolierte Außenseiter hier auf Erden auf führen.
Um sich den höheren kosmischen zivilisierten Gepflogenheiten an zu nähern, muss der Mensch erst einmal Global denken können und das sieht so aus ist voll im Gange. Der Mensch sollte das jetzt begreifen in größeren zusammenhängen zu denken und selbst Verantwortung vor zeigen können und fehl verhalten selbst zu verbessern und nicht andre darüber urteilen zu lassen. Jeder Mensch sollte intelligent genug sein. Das Internet ist ein Werkzeug, damit das ein bißchen schneller geht.


Keine Seele ist besser als die andre, doch ein menschliches falsches ich Ego glaubt oft zu wissen besser als ein andres zu sein. Ich, die Seele bin nicht besser als du und alle andern und mein falsches ich Ego - Ulrich - hat das nun auch endlich nach Jahrzehnten des Kampfes - mein individueller Kampf kapiert :-) darüber schreibe ich in verschiedenen Foren in Europa.

Darum denke ich so wie ich denke.

Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 14:39
@bhaktaulrich

Harmonie WÄRE schön doch die gibt es nunmal nicht immer.....

Frieden ist ein schönes wort doch wenn die gesellschaften bei problemen anderer weiterhin den kopf in den sand stecken in der hoffnung vaterstaat macht das schon ;) dann wird es den auch nicht geben (was du nicht willst was man dir tut das füge keinem andern zu usw.)

Kooperation heißt für mich das wir lernen MÜSSEN das die anderen Lebensformen MIT uns und nicht FÜR uns Leben

Zitat:

KEINE Seele ist besser als die andre, doch ein menschliches falsches ich Ego glaubt oft zu wissen besser als ein andres zu sein.

Wie soll ich das verstehen ? Ich stelle meine seele eigentlich ungern auf eine stufe mit peres, obama, merkel, putin, al-assad, kim jong un und co. !
Oder zählen die nicht weil sie keine seele haben ? :D


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 15:17
@bhaktaulrich

Der Mensch hat zwar eine Seele, davon bin ich auch überzeugt. Aber sie ist es nicht, die bewusst, wissend und glückselig ist. Sie kann es sein, aber nicht durch sich selbst. Und an so etwas wie ein falsches Ich Ego glaube ich nicht. Sowas gibt es nicht, ausser in deiner Phantasie!

Zwar haben wir ein Ich, ein Ego. Aber das ist genau das richtige Ich, weil es gar kein anderes gibt! Wieso verleugnest du dich eigentlich selbst? Sprichst von deinem eigenen Ich, Ego als falsches Ich, falsches Ego? Also ich stehe zu mir selbst, zu meinem Ich, meinem Ego. Und für mich gibt es kein falsches Ich oder falsches Ego.

Und nein, dieses Ich oder Ego ist so ausgeprägt ganz und gar nicht in jedem Tier vorhanden, das gibt es nur beim Menschen in dieser Form. Du sagst ja selbst, der Mensch ist verantwortlich für sein Tun, das Tier aber nicht! Daher kann das Ich, Ego eines Tieres auch nicht dasselbe sein!

Und auch die Menschenseelen sind nicht alle gleich.
Da gibt es schon Unterschiede! Es gibt sehr wohl bessere und schlechtere Seelen. Ist die Seele eines Massenmörders genauso gut wie die eines Friedensstifters? Wie begründest du deine Behauptung? Was ist es dann, wenn nicht die Seele, die aus einem Menschen einen guten oder schlechten Menschen macht?


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 15:25
Hare Krishna

'@New_SiNcE
New_SiNcE schrieb:KEINE Seele ist besser als die andre, doch ein menschliches falsches ich Ego glaubt oft zu wissen besser als ein andres zu sein.

Wie soll ich das verstehen ? Ich stelle meine seele eigentlich ungern auf eine stufe mit peres, obama, merkel, putin, al-assad, kim jong un und co. !
Oder zählen die nicht weil sie keine seele haben ? :D
:-) na Humor hast du jedenfalls.

Es ist da falsche ich Ego, in meinem Fall Ulrich. Ulrich ist die Camouflage meines reinen ich der Seele Gottes winziges Fragment. Peres, obama, merkel, putin, al-assad, kim jong un und co. ! Sie sind alle falsche menschliche ich Egos und individuell von verschiedener Auffassung. Ihre Seele ist aus dem gleichen Ursprung wie du und ich also Gottes winziges Fragment. Nur wissen sie das nicht, zum trotze ihrer so gepriesenen materiellen Intelligenz.

Die Seele kann nicht sterben, sie ist das ewige bewußte glückselige hingebungsvolle dienende liebende Fragment Gottes in ihrer vollkommen Reinheit . Jesus zeigte das sehr deutlich.

Nur hier innerhalb des Universum hat jede Seele ein falsches ich Ego mit einem physischen und psychischem Körpersystem. Es gibt 14 Bewußtseinsebenen in der sich die Seelen verkörpern können.

Die Erde liegt in der 1. nach oben hin göttlich orientierten Bewußtseinsebene , wenn man so will der erst Himmel von 7 innerhalb des Universum.

Es gibt dann noch 7 nach unten Atheistisch dämonisch ausgerichtete Bewußtseinsebenen, in diesen gibt es kein natürliches licht ( alles wird künstlich erleuchtet) aber der Genus steht oft dem der 7 göttlichen Himmel in nichts nach.

Es gibt unter der 7. höchsten dämonischen Bewußtseinsebene,( der am meisten von Gott abgewandtenEbene ) 23 höllische Abteilungen, dort werden besonders schwierige und Ego zentrische falsche ich Egos ab _ gerichtet, also versucht wieder ins Universum eingegliedert zu werden, aber erst müssen sie allen opfern deren schmerzen und deren Leid simultan und multiple durchleben. Manche sind schon Millionen von Jahren dort, so gross ist ihr Sünden Register.

:-)

Bhakta Ulrich


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 15:26
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Was ist denn für dich schlachten, hast du irgend wann mal darüber nach gedacht ? Schlachten ist töten.
Ich bin mir dessen bewusst , ja :) .
bhaktaulrich schrieb:Warum glaubst du wohl das man Schlachtfeld im Krieg sagt ? Weil man auf diesem tötet wie man Tiere tötet.
Nein da ist aber schon ein sehr großer Unterschied festzustellen , denn man tötet diese Menschen
ja nicht um sie zu essen .

Und in einem Schlachthof werden halt die Tiere getötet um Nahrungsmittel für uns Menschen herzustellen .
Ich persönlich kann keinen Vergleich ziehen zwischen einem Krieg und einem Schlachthof .

Seltsam das du es tust .
bhaktaulrich schrieb:Harmonie, Frieden und Kooperative sind aber nicht mit Schlachtfeldern, Schlachthäusern, Kriegen vereinbar.

Wer das nicht begreift ist immer noch auf dem Niveau eins polierten Tieres
:ask:
Warum vergleichst du immer wieder ein Schlachthaus mit Kriegen ? Und warum beleidigst du
andere Menschen die eine andere Meinung darüber haben ?
Ich finde es äußerst arm und traurig was du schreibst in dieser Beziehung :/ .
bhaktaulrich schrieb:Es ist doch sonderlich das die Erde ein teil de Kosmos sein soll , aber die auf ihr lebenden intelligenten Menschen das nicht sein sollen und sich deshalb wie isolierte Außenseiter hier auf Erden auf führen.
Ganz ehrlich ?
Mir fehlen im Moment die Worte zu diesen Zeilen .
Wie kommst du dazu sowas über all die Menschen zu schreiben ? Wie kannst du @bhaktaulrich nur weil du eine andere Einstellung zu gewissen Dingen hast so ... naja bösartig ist vielleicht etwas
zu hoch gegriffen... aber schon sehr gemeine Worte sagen ?
bhaktaulrich schrieb:Der Mensch sollte das jetzt begreifen in größeren zusammenhängen zu denken und selbst Verantwortung vor zeigen können und fehl verhalten selbst zu verbessern und nicht andre darüber urteilen zu lassen.
Hm ... eigentlich tust du ja nichts anderes , oder ? Du verurteilst andersdenkende Menschen mit sehr
verletzenden Worten .
Du möchtest gerne das die Menschen so denken wie du, weil du davon ausgehst nur
deine Einstellung und deine Lebensweise sei die richtige .

Mit deinen Worten die du hier vom Stapel lässt wirst du keinen vernünftig denkenden Menschen
auf deine Seite bekommen , wie du es gerne hättest .
Im Gegenteil denn du wirst sehr verletzend gegenüber diesen Menschen
die eine andere Auffassung haben als wie du .
Und wirkst sehr Hochmutig dazu .
bhaktaulrich schrieb:Keine Seele ist besser als die andre, doch ein menschliches falsches ich Ego glaubt oft zu wissen besser als ein andres zu sein.
Also ich erkenne Dich darin wieder ,
entschuldige bitte aber so sehe ich das :) .
bhaktaulrich schrieb:Ich, die Seele bin nicht besser als du und alle andern und mein falsches ich Ego - Ulrich - hat das nun auch endlich nach Jahrzehnten des Kampfes - mein individueller Kampf kapiert :-)
So so ... und all die anderen Menschen die deinen Kampf nicht gekämpft haben
liegen alle Falsch ?
bhaktaulrich schrieb:Darum denke ich so wie ich denke.
Jeder darf denken was er möchte :) doch sollte man sein Denken nicht anderen
Menschen aufzwingen wollen und wenn sie es anders sehen/denken/fühlen
sie als etwas minderes darzustellen .

Damit tust du dir und anderen kein Gefallen :) .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 15:36
@bhaktaulrich
Ach jetzt habe ich was vergessen :D ,
@Freakazoid schrieb doch ;
Freakazoid schrieb:Denk nur Haustiere. Ulrich würde es niemals zulassen, dass jemand ein Haustier hat, weil man dem Tier seine Freiheit nimmt.
Und ich schrieb dich ja an ;
Nesca schrieb:Sag bloß , echt jetzt ? :/
Das habe ich noch gar nicht mitbekommen hier das er solch eine Einstellung dazu hat , das ist
mir wohl entgangen .
Seltsame Einstellung .

Vielleicht kann @bhaktaulrich mir das näher erklären warum er so denkt ?
Was hast du dagegen das man sich Hunde oder Katzen hält ?
Bisher schriebst du ja nur von Tieren die geschlachtet werden . Aber meine Frage dazu hast du
nicht beantwortet :) .


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 16:01
Hare Kr8ishna


@Nesca
Nesca schrieb:Jeder darf denken was er möchte :) doch sollte man sein Denken nicht anderen
Menschen aufzwingen wollen und wenn sie es anders sehen/denken/fühlen
sie als etwas minderes darzustellen .
Jetzt reicht es mir tatsächlich :-)

Du weist genau so gut wie ich, das es böse und gute Menschen gibt. wenn du das was ich schreibe anders siehst, dann ist das in Ordnung für mich, wenn du oder andre eure Meinung kund tut, ist das ebenfalls so, so sollte es sein, ob sie mir nun paßt oder nicht.

Meine Worte tun niemanden weh . Es sind geschriebene Worte, nicht direkt an dich oder individuell mit namens Benennung ausgerichtet sondern allgemein .Du mußt dir den Schuh nicht anziehen, wenn er dir nicht paßt.

Jeder abschnitt der von dir kommentiert wird hat eine Negation zu meiner Persönlichkeit, dir geht es gar nicht um einen Dialog sondern darum mich zu denunzieren, nur weil ich nicht akzeptiere das man andre Lebewesen brutal abschlachtet um sie zu essen. Ich kämpfe nicht einmal dagegen an . Sondern lasse die Menschen machen wie sie wollen. Ich gehe nicht hin und greife sie Persönlich an, ich bin ein sehr friedlicher Mensch sagt mein Freundes und bekannten Kreis, ich mach meiner Meinung im geschriebenen Luft.

Das war es dann, von mir kommt nichts mehr für dich, ich muss mir das ja nicht als Hauptgericht ein verleiben, einen guten Tag wünsche ich.

Möge Gott sich dir in diesem Leben Zeigen.

Bhakta Ulrich


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 16:45
bhaktaulrich schrieb:Jetzt reicht es mir tatsächlich :-)
Inwiefern :ask:
bhaktaulrich schrieb:Du weist genau so gut wie ich, das es böse und gute Menschen gibt
Ja das weiss ich , so viel Lebenserfahrung habe ich schon :) .
Aber selbst kleine Kinder wissen das schon .
bhaktaulrich schrieb:wenn du das was ich schreibe anders siehst, dann ist das in Ordnung für mich, wenn du oder andre eure Meinung kund tut, ist das ebenfalls so, so sollte es sein, ob sie mir nun paßt oder nicht.
Ganz genau so sollte es sein ,
nur das du wie man hier ja oft genug zu lesen bekommt dich eben nicht an deine eigenen Worte hälst .
bhaktaulrich schrieb:Meine Worte tun niemanden weh .
Hm , dann frage ich mich ernsthaft warum du des öfteren hier bei anderen Menschen
mit deinen Aussagen aneckst .
Ich zum Beispiel finde manche deiner Worte recht verletzlich .
bhaktaulrich schrieb:Jeder abschnitt der von dir kommentiert wird hat eine Negation zu meiner Persönlichkeit, dir geht es gar nicht um einen Dialog sondern darum mich zu denunzieren,
Ach ja ? :D
Du bist der Erste der sowas von mir behauptet hier ( aber egal :) ) ...
Ist nur komisch das du das gleiche tust was du mir aufzubinden versuchst ,
was du natürlich nicht einsehen wirst :) .
bhaktaulrich schrieb:nur weil ich nicht akzeptiere das man andre Lebewesen brutal abschlachtet um sie zu essen.
Das glaube ich nicht das die Tiere BRUTAL geschlachtet werden , es wird so denke ich zügig gehen .
Ich nehme an so wie du schreibst denkst du sie würden gequält beim schlachten ... ich denke nicht das es so ist .
Dafür gibt es Gesetze .
bhaktaulrich schrieb:Ich kämpfe nicht einmal dagegen an . Sondern lasse die Menschen machen wie sie wollen. Ich gehe nicht hin und greife sie Persönlich an, ich bin ein sehr friedlicher Mensch sagt mein Freundes und bekannten Kreis,
Und warum bist du es hier nicht ?
Ich selber war dabei als du @Freakazoid anmachtest weil er Fleisch ist und auch habe ich gelesen
das du ihn und auch andere beschimpfst wenn sie eine andere Lebensart haben wie du ;) .
Oder das du ihn als Teenie bezeichnet hast wegen seinem Schreibstil ....
Und da fängt es doch schon an mit dem was du dir so sehr wünscht ,
nämlich Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen ....

Wie soll denn das funktionieren wenn alleine Du das schon nicht schaffst andere Menschen
so zu akzeptieren wie sie sind ? Und ihnen ständig deine "wahren" Worte um die du ja gekämpft hast
aufzubrummen .
bhaktaulrich schrieb:Das war es dann, von mir kommt nichts mehr für dich, ich muss mir das ja nicht als Hauptgericht ein verleiben, einen guten Tag wünsche ich.
LOL :D
Diese Worte habe ich schon sooft von dir lesen dürfen die an andere User hier gerichtet waren ,
weil sie deine Einstellung zu all dem nicht teil/ten .

Nur wer deinem Mund nachredet , mit dem kannst du dich "vernünftig unterhalten .

Diskutieren kann man mit dir in keinster weise .

Weisst du @bhaktaulrich dieses Forum ist ein Diskussionsforum und kein Missionars Forum .
bhaktaulrich schrieb:Möge Gott sich dir in diesem Leben Zeigen.
Dankeschön für deine Sorge ,
aber glaube mir, das hat er schon :) .

Auch ich wünsche dir noch einen guten Tag :)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 17:24
@Nesca

Du macht Ulrich nicht schlecht, dass macht er ganz alleine und das er gerade bei so einer friedfertigen Person, wie du, das behauptet, zeigt einfach sehr sehr deutlich, wie krass dieser Mensch drauf ist.

Auch schön wie er alle als Tiere bezeichnet, also Primitive, die nicht seinem Ideal folgen.
Was bedeutet, dass er kein Primitiver ist, sondern so weit entwickelt.

Auch schön, dass er die Haustierfrage nicht beantwortet hat. Ich habe das im Übrigen als Logischen Schluss gezogen, da er schließlich nicht für den Freiheitsenzug eines Tieres sein kann.

@bhaktaulrich

Wie erstaunlich es auch ist, dass du nicht darauf eingehst, dass Nesca klar und eindeutig als Zeugin aufgetreten ist, dass du mich und andere beleidigt hast.
Nebenbei beleidigst du sie auch und unterstelzt ihr eine Agenda gegen deine Person. Paranoid wird sowas auch genannt.
Wer nicht für dich ist, muss gegen dich sein.

Und der Gipfel ist natürlich, dass du ihr wünscht, dass sie Gott ihr zeigt.
Was ja wieder impliziert, dass deine Worte von Göttlicher Autorität sein müssen.

Du bist ein güteklasse 1 Fundamentalist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 20:00
@Nesca
Nesca schrieb:Hm , dann frage ich mich ernsthaft warum du des öfteren hier bei anderen Menschen
mit deinen Aussagen aneckst
hier eckt jeder an ,wenn er konsequent etwas vertritt an das er glaubt.
solang das jeder friedlich tut ist daran ,obs stimmt oder nicht, auch gar nichts dran auszusetzen.

aber was man hier sieht ,wie @Freakazoid hier allein schon seitenlang gegen eine person angiftet ist schon nicht mehr feierlich.
da musst du dich nicht noch anschliessen , mich wundert dass hier nicht mal ein mod auf den tisch haut und dieses ad-hominen theater beendet und mal drauf hinweisst,dass das zu unterlassen ist und beiträge sachlich ,unabhängig von der person die sie abgibt zu behandeln sind.

trauerspiel hier.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 20:39
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:aber was man hier sieht ,wie @Freakazoid hier allein schon seitenlang gegen eine person angiftet ist schon nicht mehr feierlich.
da musst du dich nicht noch anschliessen , mich wundert dass hier nicht mal ein mod auf den tisch haut und dieses ad-hominen theater beendet und mal drauf hinweisst,dass das zu unterlassen ist und beiträge sachlich ,unabhängig von der person die sie abgibt zu behandeln sind.
ich kann dir leider nur zustimmen...
bhaktaulrich vertritt zwar seinen glauben, so wie es jeder tut,
aber bewahrt auch immer seine freundlichkeit und sachlichkeit...

aber anscheinend dürften seine worte, manche sehr verletzen...
was aber auch voraus setzt, das sich diese verletzten user, in dessen wortern, wieder erkennen...(wiederspiegeln)

das spiel von einem gewissen teilnehmer ist immer die gleiche...
so lange die wörter verdrehen, bis sie etwas ganz anderes aussagen,
als es ursprünglich gemeint war....
pere_ubu schrieb:trauerspiel hier.


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 20:43
@bhaktaulrich
Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber wenn du, bhaktaulrich, sinngemäß gesagt hast, dass auch Haustiere halten nicht gut oder sogar schlecht ist, so muss ich dir beipflichten!

Ich habe zwar selber zur Zeit einen Kater und ich habe mein ganzes Leben lang Tiere als Haustiere gehabt, aber ich bin schon lange zu der Erkenntnis gekommen, dass das nicht in Ordnung ist.

Wieso werden Tiere von Menschen gehalten (allein schon das Wort ist ziemlich schräg)? Aus reinem Egoismus und – was ich eigentlich noch schlimmer finde – aus Respektlosigkeit der Kreatur gegenüber.
Nur weil der Mensch ein Tier halten will, werden diese ganzen Züchtungen und oftmals sind es Qualzüchtungen überhaupt betrieben, damit der schnöde Mammon stimmt! Alles Geldmacherei!

Die Tiere werden in eine Umgebung gezerrt, wo sie einfach nicht hingehören. Es gehört kein Hamster und Co. – gehalten in zu kleinen Käfigen – in Kinderhände und auch nicht in die eines Erwachsenen.

Was bildet sich der Mensch eigentlich ein, ein wehrloses Tier von sich abhängig zu machen. Die könnten, wenn sie in einer natürlichen Population existierten, viel besser ohne ihn leben.
Kein Tier lebt artgerecht, wenn es beim Menschen leben muss.

Ich werde, wenn mein Kater das zeitliche gesegnet hat, kein Tier mehr „mein eigen“ nennen. Nie wieder.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 21:09
@LeRave
LeRave schrieb:damit der schnöde Mammon stimmt! Alles Geldmacherei!
ich kann dir nur beipflichten...
ich habe auch eine katze, aber ich denke genauso wie du:
LeRave schrieb:Ich habe zwar selber zur Zeit einen Kater und ich habe mein ganzes Leben lang Tiere als Haustiere gehabt, aber ich bin schon lange zu der Erkenntnis gekommen, dass das nicht in Ordnung ist.
ich glaube aber, das es wirklich eine einstellungssache ist, wie man sich halt in seiner umwelt sieht...
ich sehe mich als teil von der welt, aber nicht mehr als teil, des menschlichen systems mehr...

alles was ich mache, ist eher schein als sein...
denn mit der wahrheit kommen sie nicht klar, also muß ich sie belügen:)

@LeRave
LeRave schrieb:Ich werde, wenn mein Kater das zeitliche gesegnet hat, kein Tier mehr „mein eigen“ nennen. Nie wieder.
an das mag ich zwar nicht denken, aber wenn es passiert,
dann würde ich mir auch keines mehr zulegen...

das einzige was eine ausnahme wäre,
wenn ich ein verletztes tier oder ein baby finden würde..


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 21:45
Vielleicht bin ich noch nicht auf eurer hohen ethischen Bewusstseinsstufe. Aber in Bezug auf Haustiere sehe ich es schon noch ein wenig anders. Früher wurden Haustiere ja nicht als Schmusekatzen oder Bellos gehalten, sondern weil sie für den Menschen einen Nutzen darstellten. Die Katzen hielten die Mäuse fern, die Hunde waren Wachhunde, Esel waren Lasttiere, Ochsen wurden vor den Pflug gespannt, Kühe hielt man wegen der Milch, Schweine als Resteverwerter und zum Schlachten, Hühner wegen der Eier, Schafe wegen der Wolle und Pferde zum reiten usw...

Solange die Tiere nur um ihrer Selbstwillen da sind, interessieren sie mich eigentlich nicht. Sie haben für mich keine sonderliche Bedeutung, wenn sie für mich keinen Nutzen darstellen. Was interessiert mich die Natter in der Wiese, die Spinne im Netz, das Reh im Wald? Haustiere sind aber eben nunmal auf den Menschen fixiert, brauchen diesen auch und der Mensch braucht seine Tiere. Was ist eigentlich so schlimm daran? Ich gebe zu, eine Katze in der Wohnung, ein Hamster oder ein Vogel im Käfig oder der Eisbär im Zoo sind nicht gerade das, was man Artgerecht nennen kann. Aber davon mal abgesehen, Haustiere werden gehalten, weil sie dem Menschen einen Nutzen bringen. Die Tiere in der Wildnis interessieren mich auch nicht sonderlich.

Was für eine Bedeutung hätten für mich Wildpferde, wenn ich sie nicht reiten kann, Hühner in der Landau, deren Eier ich nicht essen kann, Wildbienen, deren Honig ich nicht ernten kann, wilde Kühe, deren Milch ich nicht trinken kann usw...?

Das nur mal nebenbei zu den Haustieren, so aus meiner Sicht. Aber ihr seid ja wahrscheinlich über dieses niedere Denken eines Nutzens schon längst erhaben :D


melden
LeRave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 22:03
domitian schrieb:Das nur mal nebenbei zu den Haustieren, so aus meiner Sicht. Aber ihr seid ja wahrscheinlich über dieses niedere Denken eines Nutzens schon längst erhaben
Jetzt wo du's sagst, öhm schreibst. :D

@domitian
;)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 23:15
@Koman
@pere_ubu

Da kann ich nur sagen.
Welch ein Glück, dass ihr so viel besser seit und euch niemals bei sowas einmischen würdet und oder euren groll gegen mich einsetzt um ein wenig mit einem Messer versuchen mir in den Rücken zu stechen...

Weil wir ja wissen, wie Sachlich ihr so sein könnt und wie unendlich wahr ihr euren Glauben haltet und wie unendlich falsch ihr jeden anderen halten müsst.


melden
Anzeige

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.06.2013 um 23:27
@Freakazoid


ich bin nicht so voller hass, um andauernd irgend jemanden, fertig machen zu müssen...
Freakazoid schrieb:Da kann ich nur sagen.
Welch ein Glück, dass ihr so viel besser seit und euch niemals bei sowas einmischen würdet und oder euren groll gegen mich einsetzt um ein wenig mit einem Messer versuchen mir in den Rücken zu stechen...
ich brauch nicht besser oder schlechter zu sein, das ich mich für "etwas" halten kann...
du zeichnest dich nur selbst aus...

deswegen meide ich es auch, mit dir zu schreiben,
den auf deine spielchen, steige ich nicht mehr ein...

bevor ich wegen dir gebannt werde, neeee......


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Lazarus-Band18 Beiträge
Anzeigen ausblenden